Ruckeln

Alle Infos rund um die S 1000 RR - S1000RR.

Ruckeln

Beitragvon Hiko » 03.07.2019, 21:40

Hallo zusammen,

Erstmal stelle ich mich mal vor :o
Mein name ist Hiko bin 39 Jahre jung und wohne im schönen Motorradparadies Taunus / Hessen.
Bin seit 2 Jahren stolzer Besitzer eines S1000rr bj.10 mit 24Tkm bis jetzt war alles gut, das Mopped macht richtig spass, aber seit den letzten 2 Touren ist mir aufgefallen das ich beim Kurvenausfahrt wenn ich beschleunige ruckartig Leistung habe so das ich mich garnicht auf die Kurve konzertrieren kann :cry:
Kurz gesagt man kann nicht geschmeidig raus beschleunigen.
Auch beim Gangwechsel ohne Schaltassistent ist ein nach Ruckeln zu spüren, aber bei Gangwechsel mit Schaltassistent ist nichts zu spüren??

So läuft das Mopped ganz gut hat Leistung und gasannahme so wie es sein soll :o

Hat jemand vielleicht auch gleiche Symtome?

Danke im Voraus...

Gruß
Hiko
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.07.2019, 20:46
Motorrad: S1000rr

Ruckeln

Werbung

Werbung
 

Re: Ruckeln

Beitragvon sporadic_r1 » 04.07.2019, 09:18

hast mal kupplung überprüft?
Ich diskutiere nicht, ich erkläre nur wieso ich recht habe
Benutzeravatar
sporadic_r1
 
Beiträge: 31
Registriert: 28.08.2018, 19:56
Wohnort: Siegen
Motorrad: S1000RR BJ 16

Re: Ruckeln

Beitragvon Hiko » 04.07.2019, 09:58

Hallo,

Nein an Kupplung habe ich garnicht gedacht weil er Leistung hat scratch
Wie prüfe ich am besten die Kupplung ohne alles auseinander zunehmen??


Gruß
Hiko
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.07.2019, 20:46
Motorrad: S1000rr

Re: Ruckeln

Beitragvon Hiko » 04.07.2019, 17:40

Habe eben den Ketten durchhang gemessen und festgestellt das an einer stelle einen unterschied von ca. halben cm gibt.
Ist das noch normal?? scratch
Hiko
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.07.2019, 20:46
Motorrad: S1000rr

Re: Ruckeln

Beitragvon Stratos-Schorsch » 04.07.2019, 18:09

Die Kette soll idealerweise zwischen 40 - 50 mm Durchhang haben, hast du beispielsweise an 3 Stellen 45 mm und an 1 Stelle 50 mm, dann ist sie ungleichmäßig gelängt und sollte gewechselt werden!

Deine Laufleistung spiegelt das auch ungefähr wider!

Hab meine auch bei 25000 km gewechselt!

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 1637
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: Ruckeln

Beitragvon Stratos-Schorsch » 04.07.2019, 18:11

Das von dir beschriebene Fahrverhalten hat aber damit nichts zu tun!

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 1637
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: Ruckeln

Werbung


Re: Ruckeln

Beitragvon Hiko » 04.07.2019, 18:30

Stratos-Schorsch hat geschrieben:Das von dir beschriebene Fahrverhalten hat aber damit nichts zu tun!

Gruß Jörg


scratch keine Ahnung vielleicht ist mir das früher nicht so aufgefallen,aber mir kommt es so vor das es jetzt schlimmer wird.
Wenn ich bei Kurvenausfahrt beschleunigen will und so ein Ruck spürt :(

Ich habe eben mal nach den Auspuffklappen gekuckt funktion ist auch da.

Kann es wegen den Ventilen sein?? Nach 6tkm muss ja der 30000 er gemacht werden?

Gruß
Hiko
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.07.2019, 20:46
Motorrad: S1000rr

Re: Ruckeln

Beitragvon Stratos-Schorsch » 04.07.2019, 19:49

Ventile, nö!

Eher Kupplung oder Software (Traktionkontrolle)?!

Bei nächster Inspektion mal ein Software Update machen lassen!

Aber Ferndiagnosen sind oft schwierig!

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 1637
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: Ruckeln

Beitragvon Trane » 05.07.2019, 09:37

Hallo,
Die TC kannst du auch ausschließen, wenn du sie einfach einmal aus schaltest und die gleiche Kurve nochmal ohne fährst.
Tritt das Problem dann nicht mehr auf, liegt es an der TC, ist es immer noch präsent, dann nicht.

Wegen der Kette kannst du mal schauen, ob sie sich vom Kettenrad abheben lässt, sodass du "unter" der Kette durch schauen kannst.
Ist das nicht der Fall, sollte sich der Verschleiß nicht so extrem auf das Fahrverhalten ausüben.
Eine verschlissene Kette macht sich meist bei Lastwechseln bemerkbar und nicht währen du schon beschleunigst, da die Kette dann ja schon auf Spannung ist.

Um generell die Elektronik mal zu testen, würde ich auch mal in verschiedenen Fahrmodi die gleiche Kurve fahren.
Ändert sich hier nichts, ist die Wahrscheinlichkeit dass es sich hier um ein mechanisches Problem handelt etwas höher.

Gruß Thorsten
Trane
 
Beiträge: 38
Registriert: 20.03.2018, 10:38
Motorrad: S1000R-15

Re: Ruckeln

Beitragvon Hiko » 05.07.2019, 15:08

Hallo Thorsten,

Danke für deine Tips TC werde ich mal ausprobieren.
Und die Kette hab ich mal vorsichtshalber normgerecht eingestellt,das mit dem Kettenrad werde ich demnächst mal ausprobieren.
Mein problem ist ja bei Lastwechsel, wenn ich z.B gaswegnehme und wieder gasgebe habe ich einen leistungs ruck.
Vielleichtist das bei den bj.2010 normal??

Die Modis hab ich mal durchgeprüft und mir kams so vor das es bei Rain modus besser wird??

Kann es irgendwie an Drosselklappen liegen, vielleicht verdreckt??

Gruß Hiko
Hiko
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.07.2019, 20:46
Motorrad: S1000rr

Re: Ruckeln

Beitragvon Hiko » 10.07.2019, 10:26

Hallo zusammen,

So eben beim freundlichen BMW Händler gewesen ein Dankeschön an den Herren in Wiesbaden.
Diagnose gemacht alles i.O bis ein Fehler ABS sensor vorne.
Laut den Meister arbeitet der ABS sensor mit der TC und könnte der Grund sein.
Alles gelöscht und ich natürlich ne runde gemacht und siehe da alles Top nimmt wieder geschmeidig gas an :clap:

Jetzt soll ich ein wenig mal fahren und wenn der wieder auftauchen sollte lasse ich den ABS sensor wechseln ThumbUP

Auch ein Danke für eure Tips....

Bis dene...
Hiko
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.07.2019, 20:46
Motorrad: S1000rr

Re: Ruckeln

Beitragvon Muckimo88 » 02.08.2019, 16:12

Hi,

Freut mich für dich! :-)
Generell empfiehlt es sich, den Fehlerspeicher auszulesen oder auslesen zu lassen.

Funktioniert per App, sowie einer einschlägigen Software auf denn Laptop sehr gut ;-).

Grüße Tom
Muckimo88
 
Beiträge: 17
Registriert: 01.04.2019, 19:22
Motorrad: S1000RR


Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - S1000RR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste