WSBK 2019

Alles was mit der S1000RR als Superbike Motorrad zu tun hat, oder Rennen die mit der S 1000 RR gefahren werden können.

Re: WSBK 2019

Beitragvon saber-rider1 » 27.02.2019, 09:41

andi76 hat geschrieben:Kann man sich nur schwer vorstellen dass es da in nächster Zeit einen Sprung nach vorne geben wird.

Siehe hier: http://www.speedweek.com/sbk/news/139604/BMW-auf-Leistungssuche-Die-Entwicklung-laeuft-Vollgas.html
ZX-6R (98; 98; 99) > R1 (99) > S1RR (11; 19)
Benutzeravatar
saber-rider1
 
Beiträge: 511
Registriert: 12.01.2013, 23:20
Motorrad: bald S1000RR (2019)

Re: WSBK 2019

Werbung

Werbung
 

Re: WSBK 2019

Beitragvon Heli » 27.02.2019, 09:52

Dürfen sie heuer so und so nicht, die BMW ist mit max. 14.900 homologiert.

https://www.motorsport-total.com/superb ... n-19022203

Es weiß ja aber auch niemand ob sie diese 14.900 zB schon ausnutzen, also es gibt da glaube ich schon noch einiges an Potential für ein Motorenupdate!

Ich muss sagen, ich war schon davor nicht begeistert von diesem seltsamen Reglement und es hat sich für mich bewahrheitet, Ducati hat sich wenn es so bleibt den WSBK Titel heuer erkauft.

Mit der V4R machen sie bei 30k€ VK ein feines Verlustgeschäft, aber sie können eben so 2000rpm mehr betreiben als andere Hersteller, die mit ihrem 0815 Serienbike homologiert haben, irgendwie geht mir da der Grundgedanke der WSBK verloren, wenn ich unbezahlbare Prototypen sehen will schau ich MotoGP :D

Was ich jedoch nicht hoffe, dass die FIM da jetzt anfängt mit den max. Drehzahlen herum zu fummeln, da geht dann ja endgültig jeder Wettbewerbsgedanken verloren!
Benutzeravatar
Heli
 
Beiträge: 374
Registriert: 28.07.2016, 07:10
Motorrad: S1000RR 2018

Re: WSBK 2019

Beitragvon Thorsten-S1000RR » 10.03.2019, 11:17

Ich denke da kommt noch einiges. Und wenn man bedenkt, dass sie in Australien nur mit dem Superstockmotor unterwegs waren.....

https://www.youtube.com/watch?v=HkP_XkYcCZw

ab 11:25 min mal schauen was gesagt wird......

BMW nicht abschreiben.....Geduld ist der Schlüssel zum Erfolg :clap: :clap: :clap:
Thorsten-S1000RR
 
Beiträge: 6
Registriert: 12.01.2019, 16:51
Motorrad: S1000RR Baujahr 2016

Re: WSBK 2019

Beitragvon herbyei » 18.03.2019, 00:29

.
17.03.2019

Tom Sykes - mehr bei SPEEDWEEK: Stecker-kaputt-Kupplung-verbrannt.

Markus Reiterberger - mehr bei SPEEDWEEK: Im-Augenblick-sehr-schwierig.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2162
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Motorrad: S1000R

Vorherige

Zurück zu Sportabteilung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste