WSBK 2020

Alles was mit der S1000RR als Superbike Motorrad zu tun hat, oder Rennen die mit der S 1000 RR gefahren werden können.

Re: WSBK 2020

Beitragvon Wolfgang66 » 05.09.2020, 14:13

Ja, aber im Rennen war er dann doch bloss auf 10.

Aber was für ein geiles Rennen. Und mit dedm jungen Rinaldi ein würdiger Sieger.

Jetzt aber schnell selber fahren, die K scharrt schon mit den Reifen.

Schönes Wochenende.
Wolfgang66
 
Beiträge: 24
Registriert: 01.08.2020, 10:56
Wohnort: Mittelfranken (AN)
Motorrad: BMW K1300R

Re: WSBK 2020

Beitragvon Wolfgang66 » 06.09.2020, 19:17

Es lohnt sich nicht mal mehr die Schreiberei. :ahh:

IDM ist wohl doch die höchste Kategorie für BMW. Und außerdem ist da das Management außen vor.
Wolfgang66
 
Beiträge: 24
Registriert: 01.08.2020, 10:56
Wohnort: Mittelfranken (AN)
Motorrad: BMW K1300R

Re: WSBK 2020

Beitragvon herbyei » 06.09.2020, 19:28

.
Na ja, vielleicht lernt BMW ja mal sich auch mit den kleinen Dingen zu beschäftigen, wo sich zig normale Straßenfahrer ständig rumärgern dürfen. Dass Syks heute wegen einem defekten Schalthebelsensor nicht antreten konnte, ist ein no go.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2504
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Motorrad: S1000R +

Re: WSBK 2020

Beitragvon Wolfgang66 » 07.09.2020, 11:11

Dieser Sensor hat jetzt im Rennen zum 2.mal einen Ausfall herbei geführt. (Soweit bekannt wurde) Weil er einfach nicht geändert/getestet wurde.

Als "Qualitäts-Motorrad-Hersteller" sollte da vielleicht auch an die Serie gedacht werden, die schon draußen herum fahren.

(Werkstattinformation) ((Änderung des Sensors auch in der Serienherstellung?))

Vielleicht kommt von BMW bald wieder folgende Rückrufaktion: WSBK Ende !!! Grund: Erfolglosigkeit

Eventuell könnte man sich auch in Österreich über Motorrad-Sportaktivitäten beraten lassen.

Und mit Rotax-Motoren hatte man doch in der Serie auch schon gute Erfolge.

Und zum wiederholten Male: Bringt den Werner Daemen mit seinem Van Zon Team in die WSBK und steckt in dieses Team wieder den Markus Reiterberger. Man erinnere sich: Daemen und Reiterberger.............von Meisterschaft zu Meisterschaft !!
Wolfgang66
 
Beiträge: 24
Registriert: 01.08.2020, 10:56
Wohnort: Mittelfranken (AN)
Motorrad: BMW K1300R

Re: WSBK 2020

Beitragvon Wolfgang66 » 08.09.2020, 14:01

Ich habe mir vorhin mal die IDM Superbike auf dem Sachsenring im Livestream angesehen.

Die Superbike wurde ja die letzten Jahre von der S1000RR dominiert. Erst Reiterberger und jetzt der Russe Mikhalchik (oder ähnlich)
So, und seit heuer fährt da ja der Jonas Folger auf einer Yamaha R1 mit.

3 Rennen, 3 Siege. Heute hat er dem Rest des Feldes so ganz locker mal15 (FÜNFZEHN) Sekunden abgenommen.

Ewig Schade um diesen Folger und dessen Talent. Weder in der WSBK nochin der MotoGP will ihn jemand haben.
Deutsche Fahrer, wenn wir schon (selten)mal gute haben, haben schlechte Papiere. (Manager und Deutsche Sponsoren
WO SIND SIE ??? ????)
Wolfgang66
 
Beiträge: 24
Registriert: 01.08.2020, 10:56
Wohnort: Mittelfranken (AN)
Motorrad: BMW K1300R

Re: WSBK 2020

Beitragvon Fox-Two » 08.09.2020, 21:15

Mikhalchik ist aus der Ukraine. winkG

Folger könnte ja nächstes Jahr zur SBK zu BMW wechseln. Wäre sicher sehr interessant.
—————
BMW S1000RR K46 Mj.15
Instagram: @foxtwo666
Benutzeravatar
Fox-Two
 
Beiträge: 96
Registriert: 20.02.2020, 20:58
Wohnort: Berlin
Motorrad: BMW S1000RR ˋ15

Re: WSBK 2020

Beitragvon saber-rider1 » 09.09.2020, 05:16

Talent hat Folger zweifellos. Leider ist er wenig konstant...
///
Benutzeravatar
saber-rider1
 
Beiträge: 795
Registriert: 12.01.2013, 23:20
Motorrad: S 1000 RR (2019)

Re: WSBK 2020

Beitragvon driver001 » 09.09.2020, 06:09

Fox-Two hat geschrieben:
....
Folger könnte ja nächstes Jahr zur SBK zu BMW wechseln. Wäre sicher sehr interessant.


... in die SBK ja, wenn er sich aber eine Gefallen tun will dann nicht zu BMW. Da gibt es bessere Alternativen.
driver001
 
Beiträge: 385
Registriert: 15.11.2018, 18:53
Motorrad: S1000XR Mj. 2017

Re: WSBK 2020

Beitragvon Bremsklotz » 09.09.2020, 10:33

BMW hat sowieso keinen Platz mehr, anders sieht es da bei Yamaha aus ;-)
27.05.19.-28.05.19 Mettet
Benutzeravatar
Bremsklotz
 
Beiträge: 172
Registriert: 14.03.2015, 15:55
Wohnort: bei Aachen
Motorrad: BMW S1000R

Re: WSBK 2020

Beitragvon Stratos-Schorsch » 03.10.2020, 11:08

Pole Position für Eugene, P2 für Tom!

Man darf gespannt sein ThumbUP

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 2133
Registriert: 29.10.2012, 21:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: WSBK 2020

Beitragvon Meister Lampe » 03.10.2020, 16:21

Stratos-Schorsch hat geschrieben:Pole Position für Eugene, P2 für Tom!

Man darf gespannt sein ThumbUP

Gruß Jörg


Bis zur ersten Kurve ... :roll:

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild Bild Bild Bild R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 3421
Registriert: 16.10.2010, 14:56
Wohnort: Niederrhein
Motorrad: ÄRÄR

Re: WSBK 2020

Beitragvon Stratos-Schorsch » 03.10.2020, 17:36

Ja leider cofus

Aber Karma hat den Texaner vom Bike geholt.

Morgen kann es nur besser laufen ThumbUP

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 2133
Registriert: 29.10.2012, 21:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: WSBK 2020

Beitragvon Mainfold » 04.10.2020, 12:41

...ohne Worte...
sent from my notebook with keyboard
Mainfold
 
Beiträge: 60
Registriert: 01.12.2019, 10:01
Wohnort: Pforzheim
Motorrad: S1000R

Re: WSBK 2020

Beitragvon herbyei » 04.10.2020, 12:42

.
Im Sprintrennen leider noch nicht. L und S von den ersten beiden Plätzen gestartet und nach 5 Runden beide nur noch im letzten Drittel und S fährt in R7 an die Box.
Rennen2 jetzt Start von Platz 10 und 11 und nach 5 R ist S zumindest auf 8, während L sich auf 16 einreihte und endet mit S auf 10 und L auf 14.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2504
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Motorrad: S1000R +

Re: WSBK 2020

Beitragvon delta.hf » 04.10.2020, 17:32

wenn das die Ansprüche von BMW sind nogo
da geht ja überhaupt nichts nach vorne
delta.hf
 
Beiträge: 614
Registriert: 14.08.2014, 16:42
Wohnort: Daheim
Motorrad: S 1000 RR 2015

VorherigeNächste

Zurück zu Sportabteilung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste