ABS ausbauen. Soll ich oder nicht?

Alles was mit der S1000RR als Superbike Motorrad zu tun hat, oder Rennen die mit der S 1000 RR gefahren werden können.

Re: ABS ausbauen. Soll ich oder nicht?

Beitragvon jkoehler » 22.02.2014, 11:20

Servus,
ehrlich gesagt habe ich mir die BMW wegen ABS gekauft, und wegen 3,5 kg das auszubauen wäre (für mich) ein Rückschritt,

aber wenn Du es deaktivierst, sicherung raus, software was auch immer, und alles gut geht, dann kannst Du wohl drauf verzichten...

allerdings hat mein ABS mir auf der Strasse (nicht Renne) schon paar mal den Arsch (und die Karre) gerettet, ich bin unschlüssig !

-> meins bleibt an und drin !
S1000RR, 2009, ohne Probleme/Mängel etc...
jkoehler
 
Beiträge: 212
Registriert: 18.01.2011, 13:43
Wohnort: Gröbenzell / München
Motorrad: RR aus 2009

Re: ABS ausbauen. Soll ich oder nicht?

Werbung

Werbung
 

Re: ABS ausbauen. Soll ich oder nicht?

Beitragvon Flying Finn » 04.11.2014, 14:11

Servus,
wer hat das ABS komplett rausgebaut?
Wie wurde das technisch gelöst damit die TC weiter funktioniert?
Da gibt es wohl ein Teil von Alpha Racing was man einbauen kann..
Es soll aber auch möglich sein es bei der Race ECU aus ausprogrammieren..
Wie wurde es bei euch gemacht?
Mir geht es um die Frage wie und nicht um die Vorteile bzw. Nachteile
Die wurden hier ja schon diskutiert.
(Gehört wohl eigentlich zur Technik)

VG
Benutzeravatar
Flying Finn
 
Beiträge: 214
Registriert: 10.11.2012, 12:01
Wohnort: München
Motorrad: 2*BMW S1000RR

Re: ABS ausbauen. Soll ich oder nicht?

Beitragvon marcod » 04.11.2014, 14:57

Hi,

wenn du schnell bist raus damit. Erste Frage wenn ein schneller drauf Sitz wo mache ich das ABS aus.

Beste Grüße

Marco
Benutzeravatar
marcod
 
Beiträge: 579
Registriert: 13.12.2009, 22:26
Motorrad: S1000RR

Re: ABS ausbauen. Soll ich oder nicht?

Beitragvon krulli#10 » 04.11.2014, 15:20

ich habe es seit 2012 komplett rausgebaut und in der Race-ECU auch wegprogrammieren lassen. Zunächst war es so, dass ich nicht ganz an meine Brems-Performance mit dem ABS rangekommen bin...nach ein paar Veranstaltungen aber hatte ich den Dreh dann aber auch manuell raus. Das ABS ist erstmal hilfreich, um rauszukriegen, was geht; anschließend konnte ich aber meine Bremsvorgänge weiter verbessern - ohne ABS.

Und in diesem Jahr bin ich recht oft im Regen gefahren...auch da fehlte es mir überhaupt nicht. Im Regen bremst man eben anders als im Trockenen. Ích nehm da zuerst die Hinterradbremse und dann erst die vordere. Und vorm Umlegen eben Bremse(n) lösen und das wars. Stoppies kriegt man auch im Regen hin.

Ich habe es ehrlich gesagt wegen der paar Kilogramm und dem besseren Druckpunkt ausgebaut. Und seitdem unter 1:42 in Most z.B. winkG
Benutzeravatar
krulli#10
 
Beiträge: 409
Registriert: 17.01.2011, 20:08
Motorrad: S1000RR

Re: ABS ausbauen. Soll ich oder nicht?

Beitragvon Markus2802 » 04.11.2014, 15:40

jkoehler hat geschrieben:Servus,
ehrlich gesagt habe ich mir die BMW wegen ABS gekauft, und wegen 3,5 kg das auszubauen wäre (für mich) ein Rückschritt,

aber wenn Du es deaktivierst, sicherung raus, software was auch immer, und alles gut geht, dann kannst Du wohl drauf verzichten...

allerdings hat mein ABS mir auf der Strasse (nicht Renne) schon paar mal den Arsch (und die Karre) gerettet, ich bin unschlüssig !

-> meins bleibt an und drin !


Aber das macht dann ja gar keinen Sinn. Wenn du das ABS raus haben willst macht das nur aus 2 Gründen Sinn:
- Gewicht sparen (ca 3,5 KG Block und Leitungen)
- Präziserer Druckpunkt

"Rasprogrammieren" bringt nichts, weil die Steuereinheit noch drin ist.
Zum Ausbau selber: Den gesamten Block und die Leitungen kannst du entfernen. Der Block wird vom Steuergerät getrennt (verschraubt) und muss durch eine Platte (Blech, gabs mal bei Alpha) ersetzt werden. Alternative ist, dass teure Racing TC Steuergerät bei Alpha zu kaufen und den Block samt original Steuergerät ersetzen. Spart halt nochmal ein paar Gramm.
Markus2802
 

Re: ABS ausbauen. Soll ich oder nicht?

Beitragvon Flying Finn » 04.11.2014, 16:27

Ich hatte es so verstanden, dass man nach dem programmieren auch alles ausbauen kann...
Sonst das Gerät von Alpha-Racing
Benutzeravatar
Flying Finn
 
Beiträge: 214
Registriert: 10.11.2012, 12:01
Wohnort: München
Motorrad: 2*BMW S1000RR

Re: ABS ausbauen. Soll ich oder nicht?

Werbung


Re: ABS ausbauen. Soll ich oder nicht?

Beitragvon Markus2802 » 04.11.2014, 16:38

Flying Finn hat geschrieben:Ich hatte es so verstanden, dass man nach dem programmieren auch alles ausbauen kann...
Sonst das Gerät von Alpha-Racing

Das kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Du brauchst ja ein Steuergerät. Und Original ist ABS und TC in einem oder?
Markus2802
 

Re: ABS ausbauen. Soll ich oder nicht?

Beitragvon Flying Finn » 04.11.2014, 16:59

Es kommt dann wohl nur die Pumpe raus und das ABS Steuergerät wird umprogrammiert.
So habe ich es verstanden.
Deshalb frage ich ja, wie es schon bei anderen hier gemacht wurde...
Benutzeravatar
Flying Finn
 
Beiträge: 214
Registriert: 10.11.2012, 12:01
Wohnort: München
Motorrad: 2*BMW S1000RR

Re: ABS ausbauen. Soll ich oder nicht?

Beitragvon Flying Finn » 04.11.2014, 17:03

Aber ich werde mir wohl das Alpha-Racing Steuergerät holen..
Ich denke es ist die beste Lösung.
Und wenn es um die Bremse geht, dann gibt es für mich nur die beste Lösung..
Benutzeravatar
Flying Finn
 
Beiträge: 214
Registriert: 10.11.2012, 12:01
Wohnort: München
Motorrad: 2*BMW S1000RR

Re: ABS ausbauen. Soll ich oder nicht?

Beitragvon Markus2802 » 04.11.2014, 20:15

Flying Finn hat geschrieben:Aber ich werde mir wohl das Alpha-Racing Steuergerät holen..
Ich denke es ist die beste Lösung.
Und wenn es um die Bremse geht, dann gibt es für mich nur die beste Lösung..

DAS ist ja erstmal auch richtig und wichtig. Ich habe wieder rein gemacht, weile mir besser gefällt winkG
Markus2802
 

Re: ABS ausbauen. Soll ich oder nicht?

Beitragvon Flying Finn » 04.11.2014, 21:06

Ich schließe nicht aus, dass ich das auch machen werde... :D
Benutzeravatar
Flying Finn
 
Beiträge: 214
Registriert: 10.11.2012, 12:01
Wohnort: München
Motorrad: 2*BMW S1000RR

Re: ABS ausbauen. Soll ich oder nicht?

Beitragvon bumpoo » 04.11.2014, 21:25

Für die Rennstrecke raus, ggf. ja. Für die Landstrasse und persönlich mich: nein !
Benutzeravatar
bumpoo
 
Beiträge: 510
Registriert: 10.04.2012, 18:32
Motorrad: S1000RR 06/2010

Re: ABS ausbauen. Soll ich oder nicht?

Beitragvon Markus2802 » 04.11.2014, 21:31

Flying Finn hat geschrieben:Ich schließe nicht aus, dass ich das auch machen werde... :D

Musst probieren. Mir hats mit besser gefallen, vor allem bei ordentlich ankern beruhigt das das Heck;-)
Markus2802
 

Re: ABS ausbauen. Soll ich oder nicht?

Beitragvon Flying Finn » 04.11.2014, 22:35

Bin ja schon mit meiner KAWA, die ich vorher hatte, ohne gefahren und hat mir auf der Rennsrecke nie gefehlt..
Deshalb kommt es raus. ;-)
Auf der Landstraße möchte ich nicht mehr ohne fahren..
Benutzeravatar
Flying Finn
 
Beiträge: 214
Registriert: 10.11.2012, 12:01
Wohnort: München
Motorrad: 2*BMW S1000RR

Re: ABS ausbauen. Soll ich oder nicht?

Beitragvon Flying Finn » 04.11.2014, 23:06

Markus2802 hat geschrieben:
Flying Finn hat geschrieben:Ich schließe nicht aus, dass ich das auch machen werde... :D

Musst probieren. Mir hats mit besser gefallen, vor allem bei ordentlich ankern beruhigt das das Heck;-)



Das ist richtig.
Nur spätestens im Slick Modus mit Race ECU bremst sie doch hinten nicht mehr mit...
Oder schon ab Race?
Benutzeravatar
Flying Finn
 
Beiträge: 214
Registriert: 10.11.2012, 12:01
Wohnort: München
Motorrad: 2*BMW S1000RR

VorherigeNächste

Zurück zu Sportabteilung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast