M4/100 Sättel ohne Zentrierhülse

Die Technik der S1000RR - S 1000 RR - HP4 - HP 4.

M4/100 Sättel ohne Zentrierhülse

Beitragvon Chris » 17.03.2015, 13:56

Moin zusammen,
wer fährt denn die Brembo M4 Sättel ohne oder mit gekürzter Zentrierhülse?
Ist das Wurst oder sollten die Sättel aufgebohrt werden damit die Hülsen passen?
Ich hätte jetzt die Hülsen so weit gekürzt, dass die nicht mehr aus den Gabelfüßen schauen würden.
Dann hat der Bolzen eigentlich kaum noch Spiel.

Machbar?
Gruß Chris
1000 km HHR
DLC
Endurance Cup 2016
______________________________________
Lieber wiederlich als wieder nich!
Benutzeravatar
Chris
 
Beiträge: 1015
Registriert: 29.06.2009, 21:31
Wohnort: Bembelland
Postleitzahl: 35510
Land: Deutschland

M4/100 Sättel ohne Zentrierhülse

Werbung

Werbung
 

Re: M4/100 Sättel ohne Zentrierhülse

Beitragvon Markus2802 » 17.03.2015, 14:19

Aufbohren damit es anständig ist. Ist bei meinen P4 auch so gemacht.
Markus2802
 

Re: M4/100 Sättel ohne Zentrierhülse

Beitragvon IceAge » 17.03.2015, 15:16

Habe die M50 drauf und es funzt auch so. winkG

Möchte SIe übrigens verkaufen, falls jemand interesse hat. scratch
Nicht der schnellste aber der schönste!!!
Benutzeravatar
IceAge
 
Beiträge: 2029
Registriert: 08.08.2009, 08:30
Postleitzahl: 12557
Land: Deutschland
Motorrad: PR12_V02

Re: M4/100 Sättel ohne Zentrierhülse

Beitragvon Markus2802 » 17.03.2015, 19:06

IceAge hat geschrieben:Habe die M50 drauf und es funzt auch so. winkG

Möchte SIe übrigens verkaufen, falls jemand interesse hat. scratch



Mhmm...hast du schonmal drauf geachtet ob die Scheiben immer in der gleichen Position sind wenn du die Sättel gelöst hattest? Ich behaupte du hast immer minimal Spiel ohne die Hülsen. Nicht optimal für die Bremse und den Verschleiß...
Markus2802
 

Re: M4/100 Sättel ohne Zentrierhülse

Beitragvon redrooster41 » 17.03.2015, 19:43

Bin erst ohne Hülsen gefahren, gefiel mir dann aber nicht, weil ich der Zentrierung nicht so recht getraut habe.

Also Hülsen wieder reingedrückt und Zangen aufgebohrt.

@Chris: wenn du nen 12,X Bohrer brauchst, melde dich. Muß ja noch irgendwo im Keller sein winkG
Once a decision is done, never explain, never apologize
Benutzeravatar
redrooster41
 
Beiträge: 680
Registriert: 01.07.2010, 12:16
Postleitzahl: 91334
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR

Re: M4/100 Sättel ohne Zentrierhülse

Beitragvon krulli#10 » 17.03.2015, 20:14

12,5 mm ist die Bohrung ungefähr einen Zentimeter tief aufbohren (so lang die Hülse eben ist) und gut. Hab ich bei meinen M4 auch gemacht.
Benutzeravatar
krulli#10
 
Beiträge: 399
Registriert: 17.01.2011, 20:08
Wohnort: Sangerhausen
Postleitzahl: 06526
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR

Re: M4/100 Sättel ohne Zentrierhülse

Werbung


Re: M4/100 Sättel ohne Zentrierhülse

Beitragvon Flying Finn » 18.03.2015, 09:08

Fahre auch mit Zentrierhülsen.
Gibt mir ein besseres Gefühl auch für den Fall, dass sich mal eine Schraube lösen sollte..
Benutzeravatar
Flying Finn
 
Beiträge: 214
Registriert: 10.11.2012, 12:01
Wohnort: München
Postleitzahl: 80999
Land: Deutschland
Motorrad: 2*BMW S1000RR

Re: M4/100 Sättel ohne Zentrierhülse

Beitragvon Chris » 18.03.2015, 10:53

Danke Männer!

Ich setze mich gleich mal an die Standbohrmaschine.
Das wird schon;-)
Gruß Chris
1000 km HHR
DLC
Endurance Cup 2016
______________________________________
Lieber wiederlich als wieder nich!
Benutzeravatar
Chris
 
Beiträge: 1015
Registriert: 29.06.2009, 21:31
Wohnort: Bembelland
Postleitzahl: 35510
Land: Deutschland

Re: M4/100 Sättel ohne Zentrierhülse

Beitragvon JollyJumper » 18.03.2015, 22:48

Frage : Da meine Originalen Bremszangen undicht sind , habe ich angefangen nach den M4 zu gucken ... die 108mm sollten doch so passen oder ? Oder passen die auch nicht ? Mich verwundert das Bohren jetzt ein wenig , oder ist das eine möglichkeit vorhandene 100mm passen zu machen ?
Benutzeravatar
JollyJumper
 
Beiträge: 27
Registriert: 02.02.2014, 09:45
Postleitzahl: 31655
Land: Deutschland
Motorrad: S1000rr 12

Re: M4/100 Sättel ohne Zentrierhülse

Beitragvon Flying Finn » 18.03.2015, 22:50

Du brauchst 100er da der Lochabstand 100mm ist.

VG
Benutzeravatar
Flying Finn
 
Beiträge: 214
Registriert: 10.11.2012, 12:01
Wohnort: München
Postleitzahl: 80999
Land: Deutschland
Motorrad: 2*BMW S1000RR

Re: M4/100 Sättel ohne Zentrierhülse

Beitragvon JollyJumper » 18.03.2015, 22:57

danke ... meinte irgendwo gelesen zu haben das er 108 ist plemplem
Benutzeravatar
JollyJumper
 
Beiträge: 27
Registriert: 02.02.2014, 09:45
Postleitzahl: 31655
Land: Deutschland
Motorrad: S1000rr 12

Re: M4/100 Sättel ohne Zentrierhülse

Beitragvon krulli#10 » 19.03.2015, 08:00

Schau nach den Sätteln von europäischen Modellen... KTM RC8(R), RSV4 oder auch Ducati... Die passen. Haben i.d.R. Alle 100mm Lochabstand. Die Japaner hingegen fast alle 108mm.
Benutzeravatar
krulli#10
 
Beiträge: 399
Registriert: 17.01.2011, 20:08
Wohnort: Sangerhausen
Postleitzahl: 06526
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR

Re: M4/100 Sättel ohne Zentrierhülse

Beitragvon michi3 » 19.03.2015, 09:47

Oh man(n),
alles geht so lange bis einem das Gegenteil begegnet.
Ihr schreibt hier nur von Zentrierung...kann den auch einer mit Bestimmtheit sagen ob die Zentrierhülsen ggf noch Tangentialkräfte beim Bremsen aufnehmen oder nicht. Wenn der Konstrukteur dies vorgesehen hat, dann reichen die klemmkräfte der Schraube allein nicht aus um die Reaktionskräfte beim Bremsen rein durch Klemm und resultierende Reibkräfte zu kompensieren.
Im Extremfall bewegen sich dann die Sättel und die Schraube muss noch querkräfte aufnehmen für was sie nicht konzipiert worden ist. Für den Fall käme eine Passschraube zum Einsatz.
Da wir alle hier die genauen Annahmen des Berechners nicht kennen, lasst für Eure Gesundheit doch bitte die Passhülsen drin.
Wer es gut machen will bohrt die Sättel erst vor und reibt sie dann auf Maß der Hülse auf...so wäre es korrekt.
Just my2 cent
Wieso krieg ich Blödmann dies Jahr kein Termin in OSL hin, es liegt direkt vor der Tür - ich fasse es nicht?!
Benutzeravatar
michi3
 
Beiträge: 469
Registriert: 09.04.2012, 17:46
Postleitzahl: 38165
Land: Deutschland
Motorrad: 2015er RR :-)

Re: M4/100 Sättel ohne Zentrierhülse

Beitragvon IceAge » 19.03.2015, 10:52

Markus2802 hat geschrieben:
IceAge hat geschrieben:Habe die M50 drauf und es funzt auch so. winkG

Möchte SIe übrigens verkaufen, falls jemand interesse hat. scratch



Mhmm...hast du schonmal drauf geachtet ob die Scheiben immer in der gleichen Position sind wenn du die Sättel gelöst hattest? Ich behaupte du hast immer minimal Spiel ohne die Hülsen. Nicht optimal für die Bremse und den Verschleiß...



Nee, habe ich nicht, hat sich jetzt aber eh erledigt winkG
Nicht der schnellste aber der schönste!!!
Benutzeravatar
IceAge
 
Beiträge: 2029
Registriert: 08.08.2009, 08:30
Postleitzahl: 12557
Land: Deutschland
Motorrad: PR12_V02

Re: M4/100 Sättel ohne Zentrierhülse

Beitragvon bmw-heizer » 28.06.2015, 08:05

Fahre auf der Rennstrecke schon 2 Jahre ohne Zentrierbuchsen....hatte bis jetzt noch kein Problem.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
bmw-heizer
 
Beiträge: 9
Registriert: 17.06.2015, 21:48
Postleitzahl: 39040
Land: Deutschland
Motorrad: Bmw S1000RR 2012

Nächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Technik - S1000RR - HP4 - HP 4



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste