Werkzeug für Radlagerwechsel vorn... leihweise?

Die Technik der S1000RR - S 1000 RR - HP4 - HP 4.

Werkzeug für Radlagerwechsel vorn... leihweise?

Beitragvon mfp1706 » 10.08.2017, 10:26

Ich brauche neue Radlager vorn... laufen rauh... im Winer gefahren und wohl Feuchtigkeit und Salz reingekommen

In der RepRom sieht und liest man dass dafür von BMW schöne Spezialwerkzeuge zum aus und einziehen verwendet werden.

Hat jemand diese Werkzeuge leihweise?
Was kostet der Wechsel bei BMW?

Beste Grüße
Matthias
S1000RR 2010 31.000KM KTM 690 Enduro R R1200GS ADV K50
mfp1706
 
Beiträge: 33
Registriert: 23.11.2010, 22:05
Postleitzahl: 90473
Land: Deutschland

Werkzeug für Radlagerwechsel vorn... leihweise?

Werbung

Werbung
 

Re: Werkzeug für Radlagerwechsel vorn... leihweise?

Beitragvon RRwolli » 10.08.2017, 12:33

beim Freundlichen hätte es 133,02 € gekostet. Habe dankend abgelehnt und es selber gemacht. Der ganze Spass hat 28 € für 2 Lager, 2 Wellendichtringe und einer neuen Distanzhülse gekostet.
Das Lager hat ca. 35000 Kilometer gehalten.

Gruß
Wolfgang
Bild

www.wd-performance.de


Für den einfachen Hinterradeinbau
http://www.wheelfix.de
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1560
Registriert: 26.07.2013, 20:42
Postleitzahl: 40476
Land: Deutschland
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Re: Werkzeug für Radlagerwechsel vorn... leihweise?

Beitragvon Ahoessler » 10.08.2017, 21:01

Im Typen / Technik / Tipps / Tricks Buch für die S1000RR von Louis wirds es ohne Spezialwerkzeug beschrieben.

Die Lager von der entgegengesetzten Seite mit einem langen dünnen Provisorium rausschlagen.

Zum einbauen eine Gewindestange durch die Felge stecken, links/rechts große 1/2" Nüssen auf die Lagerkränze auflegen und durch Kontermuttern auf der Gewindestange einziehen.

MfG Alex
Benutzeravatar
Ahoessler
 
Beiträge: 54
Registriert: 03.01.2016, 23:00
Postleitzahl: 58300
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR

Re: Werkzeug für Radlagerwechsel vorn... leihweise?

Beitragvon mac00032 » 11.08.2017, 08:18

RRwolli hat geschrieben:beim Freundlichen hätte es 133,02 € gekostet. Habe dankend abgelehnt und es selber gemacht. Der ganze Spass hat 28 € für 2 Lager, 2 Wellendichtringe und einer neuen Distanzhülse gekostet.
Das Lager hat ca. 35000 Kilometer gehalten.

Gruß
Wolfgang



hallo wolfgang,
hast du die lager und dichtringe bei bmw geholt, oder wo? bräuchte auch neue...
grüße marc
mac00032
 
Beiträge: 157
Registriert: 06.02.2011, 13:45
Wohnort: 74074
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR

Re: Werkzeug für Radlagerwechsel vorn... leihweise?

Beitragvon Meister Lampe » 11.08.2017, 09:10

Ahoessler hat geschrieben:
Die Lager von der entgegengesetzten Seite mit einem langen dünnen Provisorium rausschlagen.



Klar und die Hülse demolieren , da ist nämlich kein Ansatz , du mußt versuchen zwischen Radlager und Hülse zu kommen und da schlägst du zwangsläufig auf die Hülse , da diese ein Kranz hat und immer zentriert bleibt , das ist ein Tip vor 20 Jahren , als die Hülse noch zur Seite gedrückt werden konnte und immer schon drauf hauen , so das die Lagerführung sich weitet , alles andere ohne Lagerauszieher ist gebastel ... :?

Und sehr gute Lager und Simmerringe gibt es bei SKF , sogar als Keramikrollenlager ... winkG

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild Bild R(h)einpower Racing Team

www.rheinpower-racing.de
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 2714
Registriert: 16.10.2010, 14:56
Wohnort: 46539 Dinslaken
Postleitzahl: 46539
Land: Deutschland

Re: Werkzeug für Radlagerwechsel vorn... leihweise?

Beitragvon ticino61 » 11.08.2017, 11:11

Radlager habe ich immer mittels passende Metalldübel aus dem Baumarkt raus gekriegt:
a) Dübel rein
b) Spreizen
c) Rausschlagen
d) Fertig

:) :) :)
Saluti aus Lugano
Benutzeravatar
ticino61
 
Beiträge: 10
Registriert: 28.12.2016, 09:46
Postleitzahl: 6855
Land: Schweiz
Motorrad: S1000R

Re: Werkzeug für Radlagerwechsel vorn... leihweise?

Werbung


Re: Werkzeug für Radlagerwechsel vorn... leihweise?

Beitragvon RRwolli » 11.08.2017, 12:30

bei BMW hätten die Lager und Wellendichtringe 65 € gekostet. Ich habe SKF Lager genommen und bei Ebay für 13,20 € inklusive der Dichtringe gekauft.

Gruß
Wolfgang
Bild

www.wd-performance.de


Für den einfachen Hinterradeinbau
http://www.wheelfix.de
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1560
Registriert: 26.07.2013, 20:42
Postleitzahl: 40476
Land: Deutschland
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Re: Werkzeug für Radlagerwechsel vorn... leihweise?

Beitragvon Michl » 11.08.2017, 17:45

RRwolli hat geschrieben:Ich habe SKF Lager genommen und bei Ebay für 13,20 € inklusive der Dichtringe gekauft.

Bei dem Preis für 4(5)? Lager plus Simmerringe hätte ich starke Zweifel ob es sich da nicht um SKF China-Fake Ware handelt.
Hat jemand eine seriöse Quelle, wo man die 5 SKF-Lager plus Simmerringe im Set bekommt ?

Grüße Michl
Benutzeravatar
Michl
 
Beiträge: 333
Registriert: 28.02.2014, 18:49
Wohnort: Krugzell
Postleitzahl: 87452
Land: Deutschland
Motorrad: S1000r

Re: Werkzeug für Radlagerwechsel vorn... leihweise?

Beitragvon Kajo » 11.08.2017, 19:22

Michl hat geschrieben:... Bei dem Preis für 4(5)? Lager plus Simmerringe hätte ich starke Zweifel ob es sich da nicht um SKF China-Fake Ware handelt. Hat jemand eine seriöse Quelle, wo man die 5 SKF-Lager plus Simmerringe im Set bekommt ? Grüße Michl


Wenn man nicht beim Freundlichen den Preis für die original BMW Ersatzteile zahlen will, sollte man zumindest bei einem seriösen Teilehändler einkaufen. Ein Einkauf bei ebay für Motorrad- oder auch Kfz-Ersatzteile kommt für mich nicht in Frage.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1702
Registriert: 19.03.2015, 17:58
Wohnort: Platten
Postleitzahl: 54518
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R - 2015

Re: Werkzeug für Radlagerwechsel vorn... leihweise?

Beitragvon mapa812 » 11.08.2017, 20:16

Ich könnte mir vorstellen das es nicht daran liegt dass man es nicht zahlen will, sondern daran, das es einfach deutlich besseres für deutlich weniger Geld gibt. Genauso wie bei den Ketten. Bei DID bekommst du eine viel bessere Qualität und bezahlst deutlich weniger.
Benutzeravatar
mapa812
 
Beiträge: 588
Registriert: 16.07.2016, 07:36
Postleitzahl: 42897
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Werkzeug für Radlagerwechsel vorn... leihweise?

Beitragvon RRwolli » 11.08.2017, 20:51

Michl hat geschrieben:
RRwolli hat geschrieben:Ich habe SKF Lager genommen und bei Ebay für 13,20 € inklusive der Dichtringe gekauft.

Bei dem Preis für 4(5)? Lager plus Simmerringe hätte ich starke Zweifel ob es sich da nicht um SKF China-Fake Ware handelt.
Hat jemand eine seriöse Quelle, wo man die 5 SKF-Lager plus Simmerringe im Set bekommt ?

Grüße Michl


klebst Du dir das fünfte Lager auf die Stirn oder wo verbaust Du das und wo steht das ich auch das Hinterrad neu gemacht habe. Für das Hinterrad bekommst die Lager nur beim Freundlichen und nicht bei SKF oder sonstwo, obwohl SKF die herstellt.

Kajo hat geschrieben:Wenn man nicht beim Freundlichen den Preis für die original BMW Ersatzteile zahlen will, sollte man zumindest bei einem seriösen Teilehändler einkaufen. Ein Einkauf bei ebay für Motorrad- oder auch Kfz-Ersatzteile kommt für mich nicht in Frage.

Gruß Kajo


nenn doch mal ein paar seriöse Teilehändler, ich bin raus und unseriös. Schönen Abend noch. Von den drei Smilies die in Frage kommen kannst dir einen aussuchen.


Gruß
Wolfgang
Bild

www.wd-performance.de


Für den einfachen Hinterradeinbau
http://www.wheelfix.de
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1560
Registriert: 26.07.2013, 20:42
Postleitzahl: 40476
Land: Deutschland
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Re: Werkzeug für Radlagerwechsel vorn... leihweise?

Beitragvon mac00032 » 11.08.2017, 22:04

hallo wolfgang,
danke für den tip mit skf!
gtrüße marc
mac00032
 
Beiträge: 157
Registriert: 06.02.2011, 13:45
Wohnort: 74074
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR

Re: Werkzeug für Radlagerwechsel vorn... leihweise?

Beitragvon Michl » 12.08.2017, 17:49

RRwolli hat geschrieben:.....klebst Du dir das fünfte Lager auf die Stirn oder wo verbaust Du das und wo steht das ich auch das Hinterrad neu gemacht habe. Für das Hinterrad bekommst die Lager nur beim Freundlichen und nicht bei SKF oder sonstwo, obwohl SKF die herstellt.

Ok, ich bin von einem kompletten Wechsel ausgegangen.
Das du nicht weißt, das das fünfte Lager im Kettenradträger sitzt und bei einen Radlagerwechsel selbstverständlich auch erneuert
gehört ist schon bedenklich.
Das es die Lager hinten nur beim BMW-Händler gibt, ist genauso Unsinn. Hab alle schon beim örtlichen Lagerhändler von SKF bekommen.

Grüße Michl
Benutzeravatar
Michl
 
Beiträge: 333
Registriert: 28.02.2014, 18:49
Wohnort: Krugzell
Postleitzahl: 87452
Land: Deutschland
Motorrad: S1000r

Re: Werkzeug für Radlagerwechsel vorn... leihweise?

Beitragvon mapa812 » 12.08.2017, 19:01

Bei allen gängigen Herstellern bzw. Vertreibern kann immer ein kompletter Satz für das jeweilige Modell bestellt werden. All Balls hat z.B auch einen sehr guten Ruf. Einfach deine Mopete eingeben und den Satz bestellen.
Benutzeravatar
mapa812
 
Beiträge: 588
Registriert: 16.07.2016, 07:36
Postleitzahl: 42897
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Werkzeug für Radlagerwechsel vorn... leihweise?

Beitragvon RRwolli » 12.08.2017, 19:31

Michl hat geschrieben:Ok, ich bin von einem kompletten Wechsel ausgegangen.
Das du nicht weißt, das das fünfte Lager im Kettenradträger sitzt und bei einen Radlagerwechsel selbstverständlich auch erneuert
gehört ist schon bedenklich.
Das es die Lager hinten nur beim BMW-Händler gibt, ist genauso Unsinn. Hab alle schon beim örtlichen Lagerhändler von SKF bekommen.

Grüße Michl


dann antworte doch nur auf das Thema, da geht es ums Vorderrad bzw. was ich geantwortet habe das ich für 2 Lager 13,20 € bezahlt habe.
Wenn Du die Lager für hinten beim örtlichen bekommen hast, dann kannst Du auch die Bezeichnungen für jedermann hier posten.

Gruß
Wolfgang
Bild

www.wd-performance.de


Für den einfachen Hinterradeinbau
http://www.wheelfix.de
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1560
Registriert: 26.07.2013, 20:42
Postleitzahl: 40476
Land: Deutschland
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Nächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Technik - S1000RR - HP4 - HP 4



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste