Dichtfläche Ölablassschraube verrottet

Die Technik der S1000RR - S 1000 RR - HP4 - HP 4.

Dichtfläche Ölablassschraube verrottet

Beitragvon mfp1706 » 13.09.2017, 09:24

Ich hab jetzt 35000 KM mit meiner S1000RR 2010er gefahren...
Sommer Winter Rennstrecke... leider kann das Moped das Wintersalz nicht so gut vertragen

Der Freundliche gab mir das Foto von der Ölablassschraube/bohrung...
Und da sieht man, dass die Alu-Ölwanne an der Ablassschraube sehr verrottet ist.
Meine Vermutung: Der Alu Dichtring in Kombination mit der Alulegierung der Ölwanne und Salz führ zu dieser Korrosion...
Die schmale Dichtfläche ist noch ok aber drumherum alles wegkorrodiert.
Hat jemand so etwas schon gehabt... und hat sich bei jemandem schon mal die Ölablassschraube gelockert... (was etwas schlecht wäre...:-) )

Gruß
Matthias

Bild mit rechte Maustaste "open in new Tab" komplett ansehen

Bild
Zuletzt geändert von mfp1706 am 13.09.2017, 10:24, insgesamt 2-mal geändert.
S1000RR 2010 31.000KM KTM 690 Enduro R R1200GS ADV K50
mfp1706
 
Beiträge: 33
Registriert: 23.11.2010, 22:05
Postleitzahl: 90473
Land: Deutschland

Dichtfläche Ölablassschraube verrottet

Werbung

Werbung
 

Re: Dichtfläche Ölablassschraube verrottet

Beitragvon mapa812 » 13.09.2017, 10:05

Habe noch nie ein Forum mit einer dermaßen schlechten Bildanpassung gesehen...
Zum Thema. Schade. Aber wohl kein Größeres Problem. So teuer sind die Ölwannen nicht.
Benutzeravatar
mapa812
 
Beiträge: 589
Registriert: 16.07.2016, 07:36
Postleitzahl: 42897
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Dichtfläche Ölablassschraube verrottet

Beitragvon OSM62 » 13.09.2017, 10:54

mapa812 hat geschrieben:Habe noch nie ein Forum mit einer dermaßen schlechten Bildanpassung gesehen...
Zum Thema. Schade. Aber wohl kein Größeres Problem. So teuer sind die Ölwannen nicht.

Ich sage nur eins dazu.
WOFÜR habe ich die Uploadfunktion für Bilder hier im Forum eigentlich frei geschaltet.
:ahh: :ahh: :ahh: :ahh: :ahh:
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3187
Registriert: 20.04.2008, 07:36
Wohnort: Bitzen
Postleitzahl: 57539
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Re: Dichtfläche Ölablassschraube verrottet

Beitragvon mapa812 » 13.09.2017, 11:12

Mensch Michael. Das ist doch wie in jedem Forum. Es wird einfach hochgeladen und gepostet. In den meisten Foren ist es ja auch kein Problem weil es automatisch angepasst wird. Nur in deinem schönen Forum funktioniert das nicht. Ist es sehr aufwendiger das anzupassen?
Benutzeravatar
mapa812
 
Beiträge: 589
Registriert: 16.07.2016, 07:36
Postleitzahl: 42897
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Dichtfläche Ölablassschraube verrottet

Beitragvon FC-RR » 13.09.2017, 11:32

Hallo Mathias,
würde die Ölwanne nicht tauschen da ja die Dichtfläche noch in Ordnung ist. Zur Sicherung bohre ein kleines Loch durch den
Schraubenkopf und sichere die Schraube mit einem Draht ab. So machen es die Leute die ständig auf der Renne fahren und ist sogar Pflicht bestimmte Schrauben zu sichern. Solange kein Öl austritt sehe ich keinen Bedarf eine neue Ölwanne anzuschaffen. ThumbUP
Viele Grüße vom
Lutz aus Cologne

[imgBild/img] [img][img]http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/lkkj-9-45c4.jpg[/img][/img]
Benutzeravatar
FC-RR
 
Beiträge: 637
Registriert: 21.11.2013, 22:47
Wohnort: Köln
Postleitzahl: 50969
Land: Deutschland
Motorrad: RR Bj. 2013

Re: Dichtfläche Ölablassschraube verrottet

Beitragvon Dan0111 » 14.09.2017, 06:27

Sehe da derzeit auch noch kein Problem. Auch wir sie sich nicht lösen, die Dichtfläche sieht doch noch gut aus.
Gruß
Daniel
Benutzeravatar
Dan0111
 
Beiträge: 763
Registriert: 09.04.2012, 15:43
Postleitzahl: 63679
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR

Re: Dichtfläche Ölablassschraube verrottet

Werbung



Zurück zu RR - S 1000 RR - Technik - S1000RR - HP4 - HP 4



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste