Rennstreckennutzung

Die Technik der S1000RR - S 1000 RR - HP4 - HP 4.

Re: Rennstreckennutzung

Beitragvon Q-schnecke » 27.12.2018, 13:47

Moin,
bei mir war auch der Krümmer gerissen bei 24tkm, Bj 2012,
wurde aber noch auf Garantie getauscht.
Benutzeravatar
Q-schnecke
 
Beiträge: 34
Registriert: 08.10.2014, 19:15
Motorrad: S1000RR / Bj 2012

Re: Rennstreckennutzung

Werbung

Werbung
 

Re: Rennstreckennutzung

Beitragvon stonie » 29.12.2018, 12:17

Naja der Sachsenring ist da echt etwas eigen was das ganze Thema betrifft.
Aber die Strecke macht tierisch Spaß.
Aber ich muss mal überlegen, an und für sich kostet das ganze auch mal locker 1500€ und
ich möchte eher ein neues cartridge einbauen.
Eine gebrauchte originale Abgasanlage kostet am Ende ja nur um 150€

Aber zum Thema Steuerkette hat noch keiner negative Erfahrungen gemacht oder fahrt ihr den Ofen nicht so lange?
Aber sinnlos ist die ganze Aktion wahrscheinlich nicht.

Ist zufällig jemand aus Leipzig mit bmw Kontakten zwecks Werkzeug ausleihen?
Das wäre natürlich großartig.

Vielen Dank erstmal für eure Antworten und kommt gut in das neue Jahr!
stonie
 
Beiträge: 27
Registriert: 03.07.2012, 21:53
Motorrad: S1000RR

Re: Rennstreckennutzung

Beitragvon scaltbrok » 30.12.2018, 21:43

Aber sieht halt auch gut aus [emoji85][emoji23]

IMG_1739.jpg





Gesendet von iPhone mit Tapatalk
scaltbrok
 
Beiträge: 1091
Registriert: 05.08.2012, 13:45
Motorrad: s1000rr 7/11

Re: Rennstreckennutzung

Beitragvon stonie » 08.01.2019, 11:56

Ja stimmt es sieht wirklich sehr cool aus.
Wie schaut es mit jemanden in der Umgebung Leipzig zwecks Werkzeug für Steuerzeiten usw.?
stonie
 
Beiträge: 27
Registriert: 03.07.2012, 21:53
Motorrad: S1000RR

Re: Rennstreckennutzung

Beitragvon stonie » 08.01.2019, 14:50

Sorry wenn ich damit schon wieder anfange. Aber hat jemand von euch der das Teil auf Rennstrecken
bewegt schon jemals die Steuerkette getauscht?
Und der mechanische kettenspanner von Alpha stellt ja nichts automatisch nach oder er ist nicht Öl oder federbelastet.
Macht das Sinn so einen zu holen? Dann lieber OEM oder?
Ich frag nur weil der Aufwand ist geringfügig höher alles zu tauschen als nur den spanner.
Viele Grüße
stonie
 
Beiträge: 27
Registriert: 03.07.2012, 21:53
Motorrad: S1000RR

Re: Rennstreckennutzung

Beitragvon Michel78 » 08.01.2019, 16:07

Solange du nicht die Steuerzeiten mit dem BMW Tool Mist, wird dir keiner Tipps geben können. Bei meiner wechsele ich jetzt auf den silbernen Stopfen, da die Steuerzeiten noch stimmen und werde damit erstmal fahren. Ventile waren bei übrigens 2 Auslass und 2 Einlassventile am unteren Limit.
Die mechanischen Steuerkettenspanner bedürfen regelmäßiger Wartung und Überprüfung der Einstellung.

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
Benutzeravatar
Michel78
 
Beiträge: 53
Registriert: 16.06.2017, 16:09
Motorrad: S1000RR

Re: Rennstreckennutzung

Werbung


Re: Rennstreckennutzung

Beitragvon stonie » 10.01.2019, 13:00

Was für einen silbernen stopfen? Kettenspanner? Was genau macht der?
Ja ich muss erstmal alles messen mal sehen was rauskommt.
stonie
 
Beiträge: 27
Registriert: 03.07.2012, 21:53
Motorrad: S1000RR

Re: Rennstreckennutzung

Beitragvon Michel78 » 10.01.2019, 17:29

Der silberne Stopfen spannt den hydraulischen Teil des Steuerkettenspanners um etwa 5mm weiter vor. Damit ist mehr Druck auf der Gleitschiene. BMW gibt die Verwendung ab 15Tkm Laufleistung frei um Steuerkettenrasseln zu beseitigen.

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
Benutzeravatar
Michel78
 
Beiträge: 53
Registriert: 16.06.2017, 16:09
Motorrad: S1000RR

Re: Rennstreckennutzung

Beitragvon stonie » 11.01.2019, 14:05

Ah verstehe vielen Dank für die Info.
Und dieser Stopfen ist ganz einfach bei BMW zu beziehen?
Das klingt zumindest nach einer Alternative.
stonie
 
Beiträge: 27
Registriert: 03.07.2012, 21:53
Motorrad: S1000RR

Re: Rennstreckennutzung

Beitragvon Michel78 » 11.01.2019, 19:50

Ja, kannst du ganz normal kaufen.

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
Benutzeravatar
Michel78
 
Beiträge: 53
Registriert: 16.06.2017, 16:09
Motorrad: S1000RR

Re: Rennstreckennutzung

Beitragvon Eifelbiker » 12.01.2019, 09:51

Meine hatte auch einen gerissenen Sammler und wurde auf Garatie getauscht. Hat gerasselt wie ein Verschluss in einer Coladose ;-)
Eifelbiker
 
Beiträge: 681
Registriert: 31.03.2011, 11:58

Vorherige

Zurück zu RR - S 1000 RR - Technik - S1000RR - HP4 - HP 4



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste