Kaufberatung Kettensatz

Die Technik der S1000RR - S 1000 RR - HP4 - HP 4.

Re: Kaufberatung Kettensatz

Beitragvon RRwolli » 27.04.2016, 13:06

das wird die Bezeichnung für Hohl oder Vollniete sein.

Gruß
Wolfgang
Bild

www.wd-performance.de


Für den einfachen Hinterradeinbau
http://www.wheelfix.de
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1695
Registriert: 26.07.2013, 20:42
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Re: Kaufberatung Kettensatz

Werbung

Werbung
 

Re: Kaufberatung Kettensatz

Beitragvon Quantix » 27.04.2016, 13:17

Danke dir,
Was ist besser oder schlechter?! :ahh:
Quantix
 
Beiträge: 76
Registriert: 12.03.2015, 20:04
Motorrad: S1000rr

Re: Kaufberatung Kettensatz

Beitragvon RRwolli » 27.04.2016, 17:07

kommt auf dein Vernietwerkzeug an. Vollniete dengelt man am besten mit nem Hammer. Hohlniete mit einem vernünftigen Vernietwerkzeug.

Gruß
Wolfgang
Bild

www.wd-performance.de


Für den einfachen Hinterradeinbau
http://www.wheelfix.de
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1695
Registriert: 26.07.2013, 20:42
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Re: Kaufberatung Kettensatz

Beitragvon herbyei » 27.04.2016, 21:59

Quantix hat geschrieben:Welches Ketten-Nietschloss brauch ich denn für die originale Kette?

Regina Kettenschloss Niet 525 ORT
oder ZRT??

Wo liegt der unterschied?

Gruß


Regina 525 ZRP
und das originale ist ein vollnietschloss
ca. 5 euro beim freundlichen
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2083
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Motorrad: S1000R

Re: Kaufberatung Kettensatz

Beitragvon Meister Lampe » 28.04.2016, 11:29

Bei neue Ketten empfehle ich DID ZVM-X in Gold oder Silber und die gibt es wie immer zufällig hier http://www.rheinpower-Racing.de zum Forenpreis ... ;-)

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild BildBild R(h)einpower Racing Team

Anfragen oder Bestellungen unter : info@rheinpower-racing.de
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 3011
Registriert: 16.10.2010, 14:56
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: Kaufberatung Kettensatz

Beitragvon herbyei » 28.04.2016, 13:26

.
uwe, warum liegt bei diesen ketten nur ein hohlnietschloss und kein vollnietschloss dabei?
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2083
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Motorrad: S1000R

Re: Kaufberatung Kettensatz

Werbung


Re: Kaufberatung Kettensatz

Beitragvon Meister Lampe » 28.04.2016, 16:00

Weil ein Hohlniet vollkommen reicht und du mit einem Nietgerät sehr sauber vernieten kannst , der Vollniet ist nix für den Hobbyschrauber , da wird meistens zu stark vernietet und die Kette klemmt bei der Umlenkung überm Ritzel und die Gummis quetschen sich schon heraus ... ;-)

Also Hohlniet und das gute DID Nietgerät , schon bist du auf der sicheren Seite oder für kleines Geld in einer Werkstatt nieten lassen , wir nieten auch alle Ketten die wir verkaufen bei Bedarf ... ;-)

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild BildBild R(h)einpower Racing Team

Anfragen oder Bestellungen unter : info@rheinpower-racing.de
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 3011
Registriert: 16.10.2010, 14:56
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: Kaufberatung Kettensatz

Beitragvon Steini__22 » 28.04.2016, 19:00

Meister Lampe hat geschrieben:Weil ein Hohlniet vollkommen reicht und du mit einem Nietgerät sehr sauber vernieten kannst , der Vollniet ist nix für den Hobbyschrauber , da wird meistens zu stark vernietet und die Kette klemmt bei der Umlenkung überm Ritzel und die Gummis quetschen sich schon heraus ... ;-)

Also Hohlniet und das gute DID Nietgerät , schon bist du auf der sicheren Seite oder für kleines Geld in einer Werkstatt nieten lassen , wir nieten auch alle Ketten die wir verkaufen bei Bedarf ... ;-)

Gruß Uwe Bild


kostet?
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 3740
Registriert: 06.03.2010, 16:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Re: Kaufberatung Kettensatz

Beitragvon Quantix » 28.04.2016, 22:12

Ich hab jetzt das Kellermann Toll gekauft und ein ORT? macht das jetzt nen unterschied ob ich jetzt ein Zrt oder ORt hab? scratch
Quantix
 
Beiträge: 76
Registriert: 12.03.2015, 20:04
Motorrad: S1000rr

Re: Kaufberatung Kettensatz

Beitragvon herbyei » 29.04.2016, 05:54

Quantix hat geschrieben:Ich hab jetzt das Kellermann Toll gekauft und ein ORT? macht das jetzt nen unterschied ob ich jetzt ein Zrt oder ORt hab? scratch



die originalkette auf der R/RR ist eine regina 525 ZRP kette und diese benötigt auch ein regina 525 ZRP kettenschloss, welches in vollniet ausgeführt ist.

die von dir benannten ORT und ZRT sind beide für eine 530 regina kette und gibt es für die 525 kette nicht.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2083
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Motorrad: S1000R

Re: Kaufberatung Kettensatz

Beitragvon herbyei » 29.04.2016, 11:30

.
wie sieht es eigentlich mit erfahrungen mit dem kettenrad (hinten) aus?

alu - hersteller (esjot, supersporx, wieres,...) - 520 o. 525 - laufleistung
stahl - hersteller (esjot, jt, supersprox, afam,...) - 520 o. 525 - laufleistung
kombi alu/stahl stealth - von supersprox - 520 o. 525 - laufleistung
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2083
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Motorrad: S1000R

Re: Kaufberatung Kettensatz

Beitragvon klickspeed » 30.04.2016, 06:13

Nach knapp 30tkm oder besser gesagt 7 Satz M7RR ist das 520er Alu Kettenrad fällig. Beim genauen hinschauen sieht man das sich das Kettenrad Kraftschlüssig eingelaufen hat. Ich hätte gar nicht gedacht das es so lange hält, liegt wohl auch am guten Kettenspray. Das vordere Ritzen sieht da noch sehr gut aus. Rein zufällig bietet das unsere Firma auch zu vorteilhaften Konditionen in allen Varianten an.

BildBMW S1R chain guard from TOM-TECH Motorsport by Thomas Jarzyk, auf Flickr


BildBMW S1R chain guard from TOM-TECH Motorsport by Thomas Jarzyk, auf Flickr
Bild[/url]Visitenkarte TT 2014 by klickspeed, on Flickr
Benutzeravatar
klickspeed
 
Beiträge: 432
Registriert: 06.02.2014, 08:54
Motorrad: S1Ärr speziale

Re: Kaufberatung Kettensatz

Beitragvon herbyei » 30.04.2016, 08:11

.
@klickspeed: d.h. du hast die original-kettensatz im neuzustand gleich gegen den 520-er getauscht und jetzt auf dem kettenblatt 30.000km drauf? von welchem hersteller ist das kettenblatt (auch jt wie das ritzel)? - habs gefunden von jt das jta75
ist zwar nett wenn du erwähnst dass eure firma das vertreibt, aber auf der kart-homepage ist leider nichts zu finden, dann solltet ihr das mal mit aufnehmen.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2083
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Motorrad: S1000R

Re: Kaufberatung Kettensatz

Beitragvon klickspeed » 30.04.2016, 16:25

Sorry die Auswahl ist so vielfältig da unser Lieferant quasi jeden Wunsch erfüllen kann. Also 525 oder 520, dann Zähne des Ritzel und Kettenrad. Kettenrad in Stahl Alu oder Spoxx Qualität und Farbe der Kette. Und zu guter Letzt Endloskette oder mit Voll oder Hohlniet Schloss. Sende mir eine Mail oder rufe mich an und ich berate dich gerne persönlich.

Achse ja ich habe den Antrieb nach der Einfahrtskontrolle geändert
Bild[/url]Visitenkarte TT 2014 by klickspeed, on Flickr
Benutzeravatar
klickspeed
 
Beiträge: 432
Registriert: 06.02.2014, 08:54
Motorrad: S1Ärr speziale

Re: Kaufberatung Kettensatz

Beitragvon theultrazone » 03.09.2018, 12:38

Was ist denn Serie bei einer S1000RR aus 2012?

VG alex
Benutzeravatar
theultrazone
 
Beiträge: 67
Registriert: 26.02.2015, 00:25
Motorrad: S1000RR 2012,R1 RN12

VorherigeNächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Technik - S1000RR - HP4 - HP 4



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 5 Gäste