Erfahrungen Brake AirDuct System?

Alles was mit der S 1000 RR, Rennstrecken und den Mitgliedern des Forums zu tun hat.

Erfahrungen Brake AirDuct System?

Beitragvon Willes » 14.08.2016, 16:03

Hallo zusammen,

hat von Euch schon jemand die "Winglets" für die Bremse verbaut? Wie sind Eure Erfahrungen?
Bild

Danke im Voraus ThumbUP
ONLINE SHOP -> Timos-Plottshop

Termine 2017:

03.07. 2017 - HHR GP - SpeerRacing
26-27.05.2017 - HHR GP - Motorrad Action Team
Benutzeravatar
Willes
 
Beiträge: 942
Registriert: 22.07.2014, 14:50
Postleitzahl: 73114
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 14'

Erfahrungen Brake AirDuct System?

Werbung

Werbung
 

Re: Erfahrungen Brake AirDuct System?

Beitragvon MaxRR » 14.08.2016, 22:23

Hey Willes,
ich habe die AirDucts seit Anfang des Jahres dran und war seit dem in Mugello, Most und Monza.
Monza war eine richtige Bewährungsprobe für die Bremse. ständig aus sehr hohen Geschwindigkeiten in 1.Gang Schikanen Bremsen.
Und ich hatte gar keine Probleme mit der Bremse! Der Druckpunkt ist immer konstant gewesen und immer ne schön beißende Bremse gehabt.
Würde die AirDucts wieder montieren:)
In der IDM werden die Dinger vom Dominik Vincon gefahren.
Schöner Nebeneffekt der Luftkühlung ist, dass der Bremsstaub nicht "in" der Bremse bleibt und sich das Rad nach dem Turn einwandfrei drehen lässt. Also ich rede nicht von ner 1/4 oder ner 1/2 Umdrehung sonder mehrerer Umdrehungen so lässt sich auch der Reifenwärmer ganz entspannt aufziehen.

Grüße Max
MaxRR
 
Beiträge: 55
Registriert: 16.12.2012, 12:05
Wohnort: STuttgart
Postleitzahl: 70329
Land: Deutschland
Motorrad: S1000rr '12

Re: Erfahrungen Brake AirDuct System?

Beitragvon Willes » 15.08.2016, 06:31

Servus Max,

Vielen Dank für dein Feedback.
Dann werde ich die Dinger mal ordern

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
ONLINE SHOP -> Timos-Plottshop

Termine 2017:

03.07. 2017 - HHR GP - SpeerRacing
26-27.05.2017 - HHR GP - Motorrad Action Team
Benutzeravatar
Willes
 
Beiträge: 942
Registriert: 22.07.2014, 14:50
Postleitzahl: 73114
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 14'

Re: Erfahrungen Brake AirDuct System?

Beitragvon Hoirkman » 16.08.2016, 22:24

MaxRR hat geschrieben:Hey Willes,
ich habe die AirDucts seit Anfang des Jahres dran und war seit dem in Mugello, Most und Monza.
Monza war eine richtige Bewährungsprobe für die Bremse. ständig aus sehr hohen Geschwindigkeiten in 1.Gang Schikanen Bremsen.
Und ich hatte gar keine Probleme mit der Bremse! Der Druckpunkt ist immer konstant gewesen und immer ne schön beißende Bremse gehabt.
Würde die AirDucts wieder montieren:)
In der IDM werden die Dinger vom Dominik Vincon gefahren.
Schöner Nebeneffekt der Luftkühlung ist, dass der Bremsstaub nicht "in" der Bremse bleibt und sich das Rad nach dem Turn einwandfrei drehen lässt. Also ich rede nicht von ner 1/4 oder ner 1/2 Umdrehung sonder mehrerer Umdrehungen so lässt sich auch der Reifenwärmer ganz entspannt aufziehen.

Grüße Max

Welche Zeiten fährst du so?
Hattest du ohne die Dinger einen wandernden Druckpunkt?
Hoirkman
 
Beiträge: 581
Registriert: 15.06.2012, 23:57
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 21271
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR BJ 12, 998 S

Re: Erfahrungen Brake AirDuct System?

Beitragvon MaxRR » 16.08.2016, 23:56

Welche Zeiten fährst du so?
Hattest du ohne die Dinger einen wandernden Druckpunkt?


In Monza waren es 1.57(fürs erste Mal)
Ohne die AirDucts hatte ich nen wandernden Druckpunkt
MaxRR
 
Beiträge: 55
Registriert: 16.12.2012, 12:05
Wohnort: STuttgart
Postleitzahl: 70329
Land: Deutschland
Motorrad: S1000rr '12

Re: Erfahrungen Brake AirDuct System?

Beitragvon road-runner » 24.08.2016, 18:03

funktionieren perfekt!!


Vielen Dank, Ronny ThumbUP ThumbUP ThumbUP
Andy

E= RR³
Benutzeravatar
road-runner
 
Beiträge: 2866
Registriert: 21.04.2008, 10:04
Wohnort: RR-Land
Postleitzahl: 61231
Land: Deutschland
Motorrad: RR 09,12,15,16

Re: Erfahrungen Brake AirDuct System?

Werbung


Re: Erfahrungen Brake AirDuct System?

Beitragvon medi77 » 24.08.2016, 19:59

Willes hat geschrieben:Servus Max,

Vielen Dank für dein Feedback.
Dann werde ich die Dinger mal ordern

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk


Wo planst Du zu bestellen? Habe potentiell Interesse und noch keine Bezugsquelle gefunden...
Benutzeravatar
medi77
 
Beiträge: 12
Registriert: 01.04.2015, 17:30
Postleitzahl: 85716
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S 1000 RR 2015

Re: Erfahrungen Brake AirDuct System?

Beitragvon MaxRR » 24.08.2016, 21:36

medi77 hat geschrieben:
Wo planst Du zu bestellen? Habe potentiell Interesse und noch keine Bezugsquelle gefunden...


kannst direkt bei Motocoach bestellen.
http://www.moto-coach.de

Gruß
MaxRR
 
Beiträge: 55
Registriert: 16.12.2012, 12:05
Wohnort: STuttgart
Postleitzahl: 70329
Land: Deutschland
Motorrad: S1000rr '12

Re: Erfahrungen Brake AirDuct System?

Beitragvon medi77 » 25.08.2016, 07:31

MaxRR hat geschrieben:
medi77 hat geschrieben:
Wo planst Du zu bestellen? Habe potentiell Interesse und noch keine Bezugsquelle gefunden...


kannst direkt bei Motocoach bestellen.
http://www.moto-coach.de

Gruß


Klasse, vielen Dank!
Benutzeravatar
medi77
 
Beiträge: 12
Registriert: 01.04.2015, 17:30
Postleitzahl: 85716
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S 1000 RR 2015

Re: Erfahrungen Brake AirDuct System?

Beitragvon Willes » 19.11.2016, 16:53

So Jungs & Mädels,

auch meine beiden Bremssättel haben das Upgrade von Ronny (MotoCoach) bekommen.
Ronny vielen Dank für die schnelle Lieferung ThumbUP :clap:

Bin gespannt wie das Ergebnis auf der Bremse sich auswirken wird scratch

LG Timo
Dateianhänge
20161119_152059.JPG
ONLINE SHOP -> Timos-Plottshop

Termine 2017:

03.07. 2017 - HHR GP - SpeerRacing
26-27.05.2017 - HHR GP - Motorrad Action Team
Benutzeravatar
Willes
 
Beiträge: 942
Registriert: 22.07.2014, 14:50
Postleitzahl: 73114
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 14'

Re: Erfahrungen Brake AirDuct System?

Beitragvon Hoirkman » 20.11.2016, 20:56

Einmalig hässlich sind die Dinger ja...
Hoirkman
 
Beiträge: 581
Registriert: 15.06.2012, 23:57
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 21271
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR BJ 12, 998 S

Re: Erfahrungen Brake AirDuct System?

Beitragvon DerMark » 21.11.2016, 11:42

Was kosten die und wie werden die genau befestigt?
Für die Renne vielleicht wirklich interessant, wenn es häufiger hart an die Bremse geht. Da kann etwas Zusatzkühlung nicht schaden.
Benutzeravatar
DerMark
 
Beiträge: 72
Registriert: 05.09.2016, 01:45
Postleitzahl: 38448
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR '15

Re: Erfahrungen Brake AirDuct System?

Beitragvon mapa812 » 21.11.2016, 14:13

200,- Die Befestigung wird sehr wahrscheinlich einfach über die Bremssattelschrauben sein. Bremssattel ab, die Dinger dazwischen und wieder anziehen.
http://www.moto-coach.de/index.php?id=833
Benutzeravatar
mapa812
 
Beiträge: 568
Registriert: 16.07.2016, 08:36
Postleitzahl: 42897
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Erfahrungen Brake AirDuct System?

Beitragvon Hoirkman » 21.11.2016, 15:47

DerMark hat geschrieben:Was kosten die und wie werden die genau befestigt?
Für die Renne vielleicht wirklich interessant, wenn es häufiger hart an die Bremse geht. Da kann etwas Zusatzkühlung nicht schaden.

Wer weiß es schon ob die Interessant sind für die Rennstrecke?
Der "Entwickler" ist ein durchschnittlich begabter Hobby-Rennfahrer, genau wie ein Teil seiner "Testfahrer"
Hoirkman
 
Beiträge: 581
Registriert: 15.06.2012, 23:57
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 21271
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR BJ 12, 998 S

Re: Erfahrungen Brake AirDuct System?

Beitragvon DerMark » 21.11.2016, 17:01

Hoirkman hat geschrieben:
DerMark hat geschrieben:Was kosten die und wie werden die genau befestigt?
Für die Renne vielleicht wirklich interessant, wenn es häufiger hart an die Bremse geht. Da kann etwas Zusatzkühlung nicht schaden.

Wer weiß es schon ob die Interessant sind für die Rennstrecke?
Der "Entwickler" ist ein durchschnittlich begabter Hobby-Rennfahrer, genau wie ein Teil seiner "Testfahrer"



Für mich als "gebildeter Laie" erscheint es logisch, dass die Teile auf jeden Fall nicht schlechter sind vom Luftstrom her.

Einzig was mich stört ist, dass die Teile aus Carbon sind. Da wäre mir Metall ehrlich gesagt lieber. Habe etwas Bedenken, dass ich dann meine Bremssättel quasi gegen eine Carbonplatte ziehe, was für mich kritisch zu sehen ist, wenn die Dinge mal brechen. scratch
Benutzeravatar
DerMark
 
Beiträge: 72
Registriert: 05.09.2016, 01:45
Postleitzahl: 38448
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR '15

Nächste

Zurück zu Rennstrecken



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast