Keine Schuberth Helme (mehr) bei P*l*!?

Alles was man als BMW-S1000-Fahrer anziehen kann.
Schutzbekleidung - Helme - Stiefel - Handschuhe etc.

Keine Schuberth Helme (mehr) bei P*l*!?

Beitragvon Itzak » 22.07.2020, 20:02

Auf der Suche nach einem neuen Helm (derzeit noch C3) hatte ich mir vor einer Weile den C4 Pro angeschaut, probiert und für gut befunden.
Da es aber nicht eilig war, dachte ich mir, ich warte bis zum Geburtstag. Da eh keiner weiß, was er mir schenken soll, habe ich mir von allen Polo Gutscheine gewünscht und ausreichend bekommen. :)

In den letzten Tagen ist mir bereits aufgefallen, dass es im Online-Store bei Polo kaum noch "normale" Größen des C4 Pro gibt und die Ladenverfügbarkeit auch sehr mau ist.
Also im Hauptstore in Jüchen angerufen und nach einem bestimmten Modell gefragt. Dort sagte man mir, dass die Store- und die Onlineverfügbarkeit eher suboptimal stimmen würden. Mein gewünschtes Model war nicht mehr da und in meiner Größe auch nur ein einziger schwarzer Helm.

Heute war ich dann in einem Store in meiner Nähe, ging zu den Helmen und sah... keinen einzigen Helm von Schuberth in den Regalen. Nur ein paar wenige Nolan und Shoei, der Rest ausschließlich Eigenmarken (Nexo etc.).

Auf die Frage, was da los sei, erhielt ich die Antwort, dass es bei Polo keine Schuberth Helme mehr geben wird und nur noch die Reste abverkauft würden.

Nun stehe ich da mit meinen Gutscheinen... :ahh:

Man versucht mir jetzt einen letzten verfügbaren aus einem anderen Store zu ordern. Muss ich aber ne Weile drauf warten.

Weiß da jemand mehr, warum das so ist? Weil dies widerspricht auch der Aussage bei einigen Modellen, dass dort steht "Lieferbar in der 33. KW".

Grüße
Itzak
Benutzeravatar
Itzak
 
Beiträge: 50
Registriert: 27.04.2020, 08:35
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad: S1000XR - 2015

Re: Keine Schuberth Helme (mehr) bei P*l*!?

Beitragvon Itzak » 23.07.2020, 19:44

Zur Richtigstellung:

Ich war heute persönlich im Haupthaus in Jüchen, denn mein Helm wurde tatsächlich innerhalb von drei Tagen aus einem Shop in Flensburg geliefert und ich entsprechend heute Vormittag angerufen.

Vor Ort habe ich nochmal die o.g. Wahrnehmung erzählt, woraufhin ich eigentlich ein ratloses Kopfschütteln erhielt.
Der junge Mann im Verkauf hat sofort im System nachgeschaut und die Sache etwas revidiert.
Polo hat weiterhin Schuberth im Angebot, die neue Ware soll ab KW 33 kommen, C4Pro Carbon schon ab 31. KW.

Die kleineren Stores halten (je nach Größe) verschiedene Marken nicht mehr vor, hier geht nur zum Shop bestellen, anprobieren und dann kaufen (oder halt nicht). ThumbUP

Grüße!!
Benutzeravatar
Itzak
 
Beiträge: 50
Registriert: 27.04.2020, 08:35
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad: S1000XR - 2015

Re: Keine Schuberth Helme (mehr) bei P*l*!?

Beitragvon Domigall Daniel » 13.12.2020, 15:46

Ich war bis vor ein paar Tagen SCHUBERTH Fan!!!!

Habe den C 4 Pro inklusive headset. 750sfr
Innenfutter... geil
Tragekomfort.... geil
VOLL intrigiert Kommunikation.... PERFEKT

Scheisse:
Bei Tempo 80-90km/h geht das Visier von alleine zu!!!
Wäre schon toll wenn ich das entscheiden dürfe!!!

Was aber richtig zum kotzen ist:
P und J Zulassung = gibt es nicht!!!!!!
Es hat nur P Zulassung!
Heißt mit offenen Helm zu fahren ist verboten!
Frechheit!
SCHUBERTH hat nur einen Helm den E1 der offen gefahren werden darf!

ÄRGERT MICH IMMER NOCH!!!!

Habe vorher HJC Praha 90
Der hat P/J Zulassung und kostet 250sfr weniger!

SCHUBERTH schreibt das lapidar mit der EN Norm geprüft nach....
In den Unterlagen findet man es nur mühsam raus!
Tatsache.... kann jeder selber lesen.... Helm offen fahren.... SCHUBERTH sagt nein!

Für das Geld.... das war das erste und letzte mal das ich SCHUBERTH Geld in den Rachen geworfen habe!


Habe mir jetzt den Helm von NEXX angesehen und bestellt.
X.VILIJORD
Plain
Das Kommunikationssystem ist auch hier VOLL integriert. Auch der Akku.
Ebenso ist es Sena!
Trägt sich Hammer
Kostet auch 600sfr
Sieht gut aus
Visier bleibt oben wenn ich es will!!!!!
Innenfutter perfekt!
Kann ich jedem nur empfehlen und die Verbindung zur BMW.... 0 Probleme
Benutzeravatar
Domigall Daniel
 
Beiträge: 31
Registriert: 16.10.2020, 21:11
Wohnort: Kirchdorf
Motorrad: S1000xr 2021

Re: Keine Schuberth Helme (mehr) bei P*l*!?

Beitragvon Domigall Daniel » 13.12.2020, 16:18

Hier mal der Link
https://www.nexx-helmets.com/de/helme/x ... schwarz-mt

B3653CD0-4013-405E-889D-FE2FF1DECD9F.png
B3653CD0-4013-405E-889D-FE2FF1DECD9F.png (221.62 KiB) 820-mal betrachtet


https://m.louis.de/artikel/nexx-x-vilij ... 5dbfdd8b0c
Dateianhänge
30A6318B-FB4D-4C3B-9ADB-D079F6AE4797.jpeg
15815BC4-4C02-40CF-96BB-4C4A9BD93CCD.jpeg
3C384A46-7A8A-4327-80C4-E741BD79B089.jpeg
Benutzeravatar
Domigall Daniel
 
Beiträge: 31
Registriert: 16.10.2020, 21:11
Wohnort: Kirchdorf
Motorrad: S1000xr 2021

Re: Keine Schuberth Helme (mehr) bei P*l*!?

Beitragvon Fafnir » 13.12.2020, 22:16

Das aufgeklappte Kinnteil an Systemhelmen wirkt im Falle eines Sturzes wie der Fanghaken der Kampfjets bei der Landung auf dem Flugzeugträger. Kann sein, dass er ein Bremsseil erwischt, kann sein dass er alle verfehlt ... aber wenn es warm ist, denkt ja keiner an den Schutzzweck vom Helm, sondern nur an den Komfort der frischen Luft im Gesicht. Die kleinen fliegenden Selbstmörder, die sich regelmäßig auf das frisch geputzte Visier stürzen, sind für meine mit Aftershave-Balsam geweich-eite Gesichtshaut auch zu autschiweh.

Wer aber findet, dass fahren der Motorrad Modelle, um die es hier in diesem Forum geht, mit hochgeklappten Kinnteilen sehe besonders sportlich aus (oder wäre es sogar), der darf das gerne als persönliche Meinung und Erfahrung machen.

arbroller
Benutzeravatar
Fafnir
 
Beiträge: 945
Registriert: 01.01.2015, 09:18
Motorrad: S1000XR

Re: Keine Schuberth Helme (mehr) bei P*l*!?

Beitragvon Kajo » 14.12.2020, 09:58

Mit einem offenen Klapphelm durch die Gegen zu fahren ist nach meiner Einschätzung gefährlich und von daher kann ich mich dem Beitrag vorweg nur anschließen.

Im Stau auf der Autobahn mag es durchaus angenehm sein, dass man den Klapphelm öffnen kann und der Raucher kann sich dann auch schon mal eine anzünden.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 2230
Registriert: 19.03.2015, 17:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Keine Schuberth Helme (mehr) bei P*l*!?

Beitragvon Revan » 14.12.2020, 11:22

Domigall Daniel hat geschrieben:Ich war bis vor ein paar Tagen SCHUBERTH Fan!!!!

Habe den C 4 Pro inklusive headset. 750sfr
Innenfutter... geil
Tragekomfort.... geil
VOLL intrigiert Kommunikation.... PERFEKT

Scheisse:
Bei Tempo 80-90km/h geht das Visier von alleine zu!!!
Wäre schon toll wenn ich das entscheiden dürfe!!!

Was aber richtig zum kotzen ist:
P und J Zulassung = gibt es nicht!!!!!!
Es hat nur P Zulassung!
Heißt mit offenen Helm zu fahren ist verboten!
Frechheit!
SCHUBERTH hat nur einen Helm den E1 der offen gefahren werden darf!

ÄRGERT MICH IMMER NOCH!!!!

Habe vorher HJC Praha 90
Der hat P/J Zulassung und kostet 250sfr weniger!

SCHUBERTH schreibt das lapidar mit der EN Norm geprüft nach....
In den Unterlagen findet man es nur mühsam raus!
Tatsache.... kann jeder selber lesen.... Helm offen fahren.... SCHUBERTH sagt nein!

Für das Geld.... das war das erste und letzte mal das ich SCHUBERTH Geld in den Rachen geworfen habe!


Habe mir jetzt den Helm von NEXX angesehen und bestellt.
X.VILIJORD
Plain
Das Kommunikationssystem ist auch hier VOLL integriert. Auch der Akku.
Ebenso ist es Sena!
Trägt sich Hammer
Kostet auch 600sfr
Sieht gut aus
Visier bleibt oben wenn ich es will!!!!!
Innenfutter perfekt!
Kann ich jedem nur empfehlen und die Verbindung zur BMW.... 0 Probleme


Satzzeichen sind keine Rudeltiere winkG
Benutzeravatar
Revan
 
Beiträge: 734
Registriert: 23.01.2015, 14:10
Motorrad: Streetfighter V4S

Re: Keine Schuberth Helme (mehr) bei P*l*!?

Beitragvon herbyei » 14.12.2020, 11:34

Kajo hat geschrieben:Mit einem offenen Klapphelm durch die Gegen zu fahren ist nach meiner Einschätzung gefährlich und von daher kann ich mich dem Beitrag vorweg nur anschließen.


Tja, da gibt es auch bei diesem Thema viel pro und contra.
Kann das bei dieser Vorbildfunktion gefährlich sein:
polklapphelm.jpg
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2552
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Motorrad: S1000R +

Re: Keine Schuberth Helme (mehr) bei P*l*!?

Beitragvon ursjuerg » 14.12.2020, 12:04

herbyei hat geschrieben:Kann das bei dieser Vorbildfunktion gefährlich sein:

Das kann kein Franzose sein!
Die fahren nämlich, auch als zwanziger Gruppe, alle kurzärmlig! scratch
Gruss Urs
Ich fange morgens schwach an, aber dafür lasse ich mittags stark nach!
Benutzeravatar
ursjuerg
 
Beiträge: 678
Registriert: 21.08.2010, 13:59
Motorrad: S1000R 2018

Re: Keine Schuberth Helme (mehr) bei P*l*!?

Beitragvon Fafnir » 14.12.2020, 14:18

Für den Uniformierten gelten die Gesetze der Physik genau so, wie für alle Anderen.


Die französischen Moto-Flics sind tatsächlich schön schräg drauf, wobei die Präsidenten Garde das noch toppt. Die fahren aber auch auf einem ganz anderen Niveau.
Benutzeravatar
Fafnir
 
Beiträge: 945
Registriert: 01.01.2015, 09:18
Motorrad: S1000XR

Re: Keine Schuberth Helme (mehr) bei P*l*!?

Beitragvon Revan » 14.12.2020, 14:54

herbyei hat geschrieben:
Kajo hat geschrieben:Mit einem offenen Klapphelm durch die Gegen zu fahren ist nach meiner Einschätzung gefährlich und von daher kann ich mich dem Beitrag vorweg nur anschließen.


Tja, da gibt es auch bei diesem Thema viel pro und contra.
Kann das bei dieser Vorbildfunktion gefährlich sein:
polklapphelm.jpg



Wie hat denn der den Fitness Test bestanden? :mrgreen:
Benutzeravatar
Revan
 
Beiträge: 734
Registriert: 23.01.2015, 14:10
Motorrad: Streetfighter V4S

Re: Keine Schuberth Helme (mehr) bei P*l*!?

Beitragvon geggo » 14.12.2020, 14:58

Hallo,

...Bestandsschutz...??? :mrgreen: :mrgreen:

MfG geggo
geggo
 
Beiträge: 134
Registriert: 20.06.2016, 18:59
Motorrad: 1250+650 GS,Schwalbe


Zurück zu S 1000 - Forum - Motorradfahrer - Bekleidung - Helme



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste