Schuberth C4 pro mit Sena 10R

Alles was man als BMW-S1000-Fahrer anziehen kann.
Schutzbekleidung - Helme - Stiefel - Handschuhe etc.

Schuberth C4 pro mit Sena 10R

Beitragvon Mille » 17.10.2020, 07:58

Moin zusammen,
ich moechte mit den "Schuberth C4 pro" zulegen. Da ein Kommunications System schon vorinstalliert ist, bin ich mir nicht sicher ob ich mein vorhandenes Sena 10R damit intrigieren kann? Wenn nicht, was ist Erforderlich? scratch
Ist dies moeglich und hat jemand damit schon Erfahrung gemacht?

Wuerde mich auf Eine Antwort freuen.

Gruss
Klaus
Er konnte nicht bis 3 zählen, aber man musste immer mit ihn rechnen!
Benutzeravatar
Mille
 
Beiträge: 150
Registriert: 30.09.2016, 18:18
Wohnort: Goldenstedt
Motorrad: S1000XR

Re: Schuberth C4 pro mit Sena 10R

Beitragvon Maxell63 » 17.10.2020, 09:02

ich hatte den C4 pro 2 Tage getestet und wegen des eingebauten System wieder zurück gegeben.
Die Qualität der Lautsprecher ist das schlechteste, was man finden kann, die Gegensprechanlage macht in Verbindung mit Freunden mit anderen Senna Systeme massig Nebengeräusche. Wir hatten den Helm sogar deswegen zu Schuberth eingeschickt, wäre aber alles ok

Ist ein guter Helm, der Rest ist richtig mies.
Fahre jetzt den SHOEI Neotec II und bin super zufrieden
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 1205
Registriert: 10.12.2009, 16:58
Motorrad: S 1000 XR

Re: Schuberth C4 pro mit Sena 10R

Beitragvon Mille » 17.10.2020, 10:16

Danke fuer die Antwort,
kann man den nicht das vorinstallierte mit dem Sena 10R was ich habe tauschen?
Sollte doch machbar sein! Mikro und Lautsprecher raus und meins wieder rein!

Oder ist das nicht so einfach??

Gruss
Klaus
Er konnte nicht bis 3 zählen, aber man musste immer mit ihn rechnen!
Benutzeravatar
Mille
 
Beiträge: 150
Registriert: 30.09.2016, 18:18
Wohnort: Goldenstedt
Motorrad: S1000XR

Re: Schuberth C4 pro mit Sena 10R

Beitragvon Maxell63 » 17.10.2020, 13:26

ich würde sagen, das geht nicht... hinten unten im Helm sind doch die Aussparungen für Akku und für das System.
Warum dann nicht gleich einen anderen Helm? Weil du das 10R schon hast vermutlich.....
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 1205
Registriert: 10.12.2009, 16:58
Motorrad: S 1000 XR

Re: Schuberth C4 pro mit Sena 10R

Beitragvon Mille » 17.10.2020, 13:51

Ja weil ich Sena 10R schon habe und weil ich mich einwenig in den Helm verbissen habe. Sieht geil aus und ist bequem zutragen. Hatte vorher den alten Klapphelm den ich aber zelegt habe, mit mein Schulterbein…... :ahh:
Warum bietet Schuberth nicht den C$ pro ohne kommunikation an?? Denke das ich nicht der einzigste bin!!

Was waere den deine alternative?

Gruss
Klaus
Er konnte nicht bis 3 zählen, aber man musste immer mit ihn rechnen!
Benutzeravatar
Mille
 
Beiträge: 150
Registriert: 30.09.2016, 18:18
Wohnort: Goldenstedt
Motorrad: S1000XR

Re: Schuberth C4 pro mit Sena 10R

Beitragvon iuaj7 » 17.10.2020, 14:30

Wenn man die Firmware updated (V2.02) geht es viel besser. Ich nutze die Kommunikation gelegentlich - geht gut. Der Ton ist , vorallem beim Radiohören, mit zu wenigen Bässen. Geht aber auch.
Notwendig ist unbedingt die Lenkerfernbedienung RC1.
Benutzeravatar
iuaj7
 
Beiträge: 287
Registriert: 15.03.2014, 21:41
Motorrad: S1R, R12S, R12RS

Re: Schuberth C4 pro mit Sena 10R

Beitragvon Mille » 17.10.2020, 14:56

iuaj7 hat geschrieben:Wenn man die Firmware updated (V2.02) geht es viel besser. Ich nutze die Kommunikation gelegentlich - geht gut. Der Ton ist , vorallem beim Radiohören, mit zu wenigen Bässen. Geht aber auch.
Notwendig ist unbedingt die Lenkerfernbedienung RC1.


Also kann ich jetzt doch Sena 10R benutzen? Bin einwenig verwirrt…... :roll:
Er konnte nicht bis 3 zählen, aber man musste immer mit ihn rechnen!
Benutzeravatar
Mille
 
Beiträge: 150
Registriert: 30.09.2016, 18:18
Wohnort: Goldenstedt
Motorrad: S1000XR

Re: Schuberth C4 pro mit Sena 10R

Beitragvon iuaj7 » 17.10.2020, 22:03

Mille hat geschrieben:
iuaj7 hat geschrieben:Wenn man die Firmware updated (V2.02) geht es viel besser. Ich nutze die Kommunikation gelegentlich - geht gut. Der Ton ist , vorallem beim Radiohören, mit zu wenigen Bässen. Geht aber auch.
Notwendig ist unbedingt die Lenkerfernbedienung RC1.


Also kann ich jetzt doch Sena 10R benutzen? Bin einwenig verwirrt…... :roll:
Der C4 hat ein S10U, wieso dann noch ein zusätzliches S10R?
Benutzeravatar
iuaj7
 
Beiträge: 287
Registriert: 15.03.2014, 21:41
Motorrad: S1R, R12S, R12RS

Re: Schuberth C4 pro mit Sena 10R

Beitragvon bsoi » 18.10.2020, 03:38

Bin mit dem SC1 Advanced eigentlich ganz zufrieden, gerade auch weil man kein Mikro mehr im Mund hat.
Auch wenn es tatsächlich mal zu einem Telefonat kommt, hat die Person auf der anderen Leitung absolut keine Probleme mich sauber zu verstehen.
Zu der Frage: Da ja alles komplett im Helm integriert/installiert ist, kann man das ganze wohl nur ausbauen wenn man den Helm zerstört!
Interessant ist für mich gerade, dass es das System bei Schuberth direkt nicht zu kaufen gibt scratch Ggf kommt das was neues?

Ansonsten ist der C4 Pro ein guter Helm, kann dich da also gut verstehen.
bsoi
 
Beiträge: 64
Registriert: 26.06.2013, 16:32
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: S1000RR (2021)

Re: Schuberth C4 pro mit Sena 10R

Beitragvon Mille » 18.10.2020, 06:07

Weil ich das 10R schon besitze und mir nicht noch extra eins kaufen moechte.

Gruss
Klaus
Er konnte nicht bis 3 zählen, aber man musste immer mit ihn rechnen!
Benutzeravatar
Mille
 
Beiträge: 150
Registriert: 30.09.2016, 18:18
Wohnort: Goldenstedt
Motorrad: S1000XR

Re: Schuberth C4 pro mit Sena 10R

Beitragvon virility » 18.10.2020, 11:41

Ich weiß ehrlich gesagt nicht was dem Einbau des 10R im Wege stehen sollte.

Du müsstest lediglich die originalen Lautsprecher ausbauen; wahrscheinlich abknipsen und dann das 10R rein. Der Rest der originalen Verkabelung sollte nicht stören
virility
 
Beiträge: 255
Registriert: 03.03.2018, 10:51
Wohnort: Geesthacht
Motorrad: BMW S 1000 XR

Re: Schuberth C4 pro mit Sena 10R

Beitragvon Mille » 18.10.2020, 13:43

virility hat geschrieben:Ich weiß ehrlich gesagt nicht was dem Einbau des 10R im Wege stehen sollte.

Du müsstest lediglich die originalen Lautsprecher ausbauen; wahrscheinlich abknipsen und dann das 10R rein. Der Rest der originalen Verkabelung sollte nicht stören


Hallo,
waere natuerlich sehr vorteilhaft wenn es funktionieren sollte.
Kann man den die Innenpolsterung ausbauen ohne sie zu beschaedigen?
Sollte doch eigentlich klappen da sie anscheinend waschabr sind und somit zum rausnehmen.

Danke
Klaus
Er konnte nicht bis 3 zählen, aber man musste immer mit ihn rechnen!
Benutzeravatar
Mille
 
Beiträge: 150
Registriert: 30.09.2016, 18:18
Wohnort: Goldenstedt
Motorrad: S1000XR


Zurück zu S 1000 - Forum - Motorradfahrer - Bekleidung - Helme



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Shmuu und 1 Gast