Linke Verkleidung abbauen

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R.

Linke Verkleidung abbauen

Beitragvon jonnyw » 16.04.2015, 17:39

Hallo zusammen,

habe gerade versucht die linke Verkleidung abzubauen um mein Navi an der Cartool-Buchse anzuschliessen, bekomme die Verkleidung aber nicht ab. Habe alle Schrauben losgeschraubt, nun sitzt die Verkleidung meiner Meinung nach nur noch in der Tülle unter dem BMW-Emblem, allerdings so fest dass ich Angst habe die Verkleidung zu beschädigen wenn ich noch fester daran zerre. Kennt jemand das Problem oder mache ich etwas falsch?

Danke und Grüße Jürgen
jonnyw
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.04.2014, 19:51
Postleitzahl: 61267
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Linke Verkleidung abbauen

Werbung

Werbung
 

Re: Linke Verkleidung abbauen

Beitragvon BlaueS1R » 16.04.2015, 17:42

Hast du schon durch den vorderen Verkleidungs-Pin diese kleine Schraube erhalten?

Dann wurden auch bei den beiden Halterungen andere Gummitüllen eingesetzt, die beide einen engeren Durchmesser haben sollen.
Dadurch lässt sich der seitliche Pin (lackierte Verkleidung) besonders schwer rausziehen. Ist sehr stramm drin!
BlaueS1R
 
Beiträge: 1250
Registriert: 24.03.2014, 19:26
Postleitzahl: 45770
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Linke Verkleidung abbauen

Beitragvon motorrad790 » 16.04.2015, 17:44

Da hatte ich auch Probleme damit .
Du musst glaube zuerst in Fahrtrichtung ziehen und dann seitlich.
So steht es auch im Handbuch.
BRAKES ARE FOR PUSSIES !
motorrad790
 
Beiträge: 46
Registriert: 07.10.2014, 17:19
Postleitzahl: 71364
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R 2/15

Re: Linke Verkleidung abbauen

Beitragvon BlaueS1R » 16.04.2015, 17:45

Auf keinen Fall!
Erst die seitliche Verkleidung zu dir abziehen. Vorsichtig!
Danach den vorderen Pin nach vorne raus.

Beim Montieren:
1. den vorderen Pin ansetzen, dann in die Tülle einführen
2. erst dann ist man mit dem seitlichen Pin auf der korrekten Höhe der seitlichen Halterung und kann den seitlichen Pin reindrücken.
BlaueS1R
 
Beiträge: 1250
Registriert: 24.03.2014, 19:26
Postleitzahl: 45770
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Linke Verkleidung abbauen

Beitragvon motorrad790 » 16.04.2015, 17:51

scratch hast recht Sorry
BRAKES ARE FOR PUSSIES !
motorrad790
 
Beiträge: 46
Registriert: 07.10.2014, 17:19
Postleitzahl: 71364
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R 2/15

Re: Linke Verkleidung abbauen

Beitragvon jonnyw » 16.04.2015, 18:03

danke für die Antworten

die Schraube in dem vorderen Verkleidungs-Pin habe ich draußen - werde es morgen noch mal mit mehr Kraft versuchen ...
Ist jemand die Verkleidung bei der Demontage schon mal kaputt gegangen wenn das so fest zusammensitz?
jonnyw
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.04.2014, 19:51
Postleitzahl: 61267
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Linke Verkleidung abbauen

Werbung


Re: Linke Verkleidung abbauen

Beitragvon Peti » 16.04.2015, 18:59

BlaueS1R hat geschrieben:Auf keinen Fall!
Erst die seitliche Verkleidung zu dir abziehen. Vorsichtig!
Danach den vorderen Pin nach vorne raus.

Beim Montieren:
1. den vorderen Pin ansetzen, dann in die Tülle einführen
2. erst dann ist man mit dem seitlichen Pin auf der korrekten Höhe der seitlichen Halterung und kann den seitlichen Pin reindrücken.

Stimmt genau! Habe ich gerade eben praktiziert.
Hatte aber auch ganz schön Bammel, dass der Pin abbricht. Das ist echt grenzwertig.
Habe beim Einbau gaaaaanz dünn Silikonpaste auf den Pin gestrichen.
Und flutsch.....
Bild
Grüße aus Bremen, Peter

ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
Peti
 
Beiträge: 2928
Registriert: 09.12.2013, 13:57
Postleitzahl: 28279
Land: Deutschland
Motorrad: Wasserkuh

Re: Linke Verkleidung abbauen

Beitragvon dieter5000 » 16.04.2015, 19:13

das Teil kostet knapp 60 Euro. Habe auch den Pin abgebrochen....
dieter5000
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.09.2014, 04:49
Postleitzahl: 70499
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000R

Re: Linke Verkleidung abbauen

Beitragvon Peti » 16.04.2015, 20:06

Die Kacke ist, dass man nicht weiß, in welche Richtung man ziehen soll oder ob man doch noch eine Schraube übersehen hat.
Bild
Grüße aus Bremen, Peter

ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
Peti
 
Beiträge: 2928
Registriert: 09.12.2013, 13:57
Postleitzahl: 28279
Land: Deutschland
Motorrad: Wasserkuh

Re: Linke Verkleidung abbauen

Beitragvon Kurvensuchti » 17.04.2015, 00:13

*********************************************
"So ist das Leben: manchmal flach und dann wieder eben!"
Horst Saiger (06/2014 ... nach seinem Sturz bei der TT)
*********************************************

_Gruß .. Guido_
Benutzeravatar
Kurvensuchti
 
Beiträge: 213
Registriert: 31.10.2014, 18:09
Postleitzahl: 12557
Land: Deutschland
Motorrad: fuffzener tausender

Re: Linke Verkleidung abbauen

Beitragvon jonnyw » 17.04.2015, 18:12

Habe die Verkleidung im 2. Versuch ohne größere Probleme abbekommen.
Danke nochmals für die Tipps

ThumbUP

Gruß Jürgen
jonnyw
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.04.2014, 19:51
Postleitzahl: 61267
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Linke Verkleidung abbauen

Beitragvon AlSchu » 14.07.2017, 19:16

jonnyw hat geschrieben:Habe die Verkleidung im 2. Versuch ohne größere Probleme abbekommen.
Danke nochmals für die Tipps

ThumbUP

Gruß Jürgen


Ist die Verkleidung wirklich sooo stramm in den Tüllen drin? Bekomme die auch grad nicht ab und hab schon - meiner Meinung nach - sehr stark dran gezogen (erst zu mir, dann in Fahrtrichtung). Aber es bewegt sich nichts cofus

Habe dann "hinter" die lackierte Verkleidung geschaut und hab da zwei Schrauben gefunden, die wohl die lackierte mit der matten Verkleidung verbindet?! cofus oder sind das diese Tüllen?

1. https://picload.org/view/rpilwdri/img_8812.jpg.html
2. https://picload.org/view/rpilwdrw/image1.jpg.html

da komme ich aber von außen nicht hin?! Baujahr 09/2015

Any Idea?
AlSchu
 
Beiträge: 60
Registriert: 15.06.2015, 15:35
Wohnort: ---
Postleitzahl: 83533
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000R - Black

Re: Linke Verkleidung abbauen

Beitragvon Zhaitan » 14.07.2017, 20:46

Ja ist sie. Ich muss auch immer wie verrückt ziehen...
Eigentlich reicht es nur die zwei Schrauben die in der Anleitung stehen und den Rasthaken am Motorspoiler zu lösen.
Benutzeravatar
Zhaitan
 
Beiträge: 18
Registriert: 24.10.2016, 19:09
Postleitzahl: 72622
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Linke Verkleidung abbauen

Beitragvon AlSchu » 17.07.2017, 09:02

ja leck, hab sie jetzt auch runter, war aber übel fest! :ahh:
AlSchu
 
Beiträge: 60
Registriert: 15.06.2015, 15:35
Wohnort: ---
Postleitzahl: 83533
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000R - Black

Re: Linke Verkleidung abbauen

Beitragvon LSE380 » 18.07.2017, 08:38

Tip: Etwas fett in den Gummi auftragen. Erleichtert den Aus- und Einbau ThumbUP
Benutzeravatar
LSE380
 
Beiträge: 364
Registriert: 12.06.2015, 09:04
Postleitzahl: 76780
Land: Deutschland
Motorrad: -

Nächste

Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste