Garantiezeitverlängerung

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R.

Re: Garantiezeitverlängerung

Beitragvon phoenix » 20.06.2017, 16:37

Kajo hat geschrieben:Noch ein Hinweis, da es sich um eine "Reparaturversicherung" handelt, bitte daran denken diese fristgerecht vor Ablauf zu kündigen.
Gruß Kajo


Was heißt das? Verlängert die sich automatisch, wenn man nicht kündigt? Ich denke es macht eh Sinn so lange wie es Sinn macht die Garantie auszuschöpfen, auch wenn sie hinterher ca. 270 € pro Jahr kostet.
Benutzeravatar
phoenix
 
Beiträge: 380
Registriert: 30.10.2015, 12:04
Motorrad: S 1000 R

Re: Garantiezeitverlängerung

Werbung

Werbung
 

Re: Garantiezeitverlängerung

Beitragvon Kajo » 20.06.2017, 16:42

phoenix hat geschrieben:... Was heißt das? Verlängert die sich automatisch, wenn man nicht kündigt? Ich denke es macht eh Sinn so lange wie es Sinn macht die Garantie auszuschöpfen, auch wenn sie hinterher ca. 270 € pro Jahr kostet.


Es kommt halt auf die Jahresversicherungssumme an.

Bei meinem SKODA wollten die für das 5. Jahr dann ca. 730,00 €.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1870
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Garantiezeitverlängerung

Beitragvon phoenix » 21.06.2017, 11:35

Das ist wahr, deshalb solange es Sinn macht. 730 € im Jahr macht eher wenig Sinn.
270 € wie es hier oft heißt, würde ich mir überlegen, sind gut 20 € pro Monat.
Macht sich wahrscheinlich auch besser, wenn man sie verkaufen will.
Benutzeravatar
phoenix
 
Beiträge: 380
Registriert: 30.10.2015, 12:04
Motorrad: S 1000 R

Re: Garantiezeitverlängerung

Beitragvon moRitz » 28.01.2018, 10:46

Ich krame das Thema nochmal aus, da bei mir jetzt auch die Garantieverlängerung anstehen würde.

Eigentlich möchte ich noch zwei Jahre dran hängen, man weiß ja nie...

Allerdings habe ich bei meiner R jetzt den Schaltassistent Pro von Pepic-Motorsport verbaut und Frage mich ob sich der Freundliche im Falle eines Falles dann quer stellt scratch

Vielleicht hat ja jemand das Thema schon durch :)
Benutzeravatar
moRitz
 
Beiträge: 32
Registriert: 10.04.2016, 13:36
Wohnort: Hilpoltstein
Motorrad: S1000R

Re: Garantiezeitverlängerung

Beitragvon herbyei » 28.01.2018, 11:33

moRitz hat geschrieben:Vielleicht hat ja jemand das Thema schon durch


würde das einer zugeben?
schau mal in deine bedienungsanleitung da steht hierzu klar was drin.
beachte auch den hinweis ganz unten bei pepic
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 1971
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R

Re: Garantiezeitverlängerung

Beitragvon Lilmike » 28.01.2018, 17:09

ich habe meine R jetzt im Juli 2018 das 4. Jahr.

Sollte ich, da ich vor habe die BMW weiterzufahren, wieder 1 Jahr dranhängen?
Hatte bisher keine außergewöhnliche Defekte, nur die bekannten Kinderkrankheiten, welche aber in Rückrufaktionen beseitigt wurden.
KM Stand ca. 25 000km derzeit.
Gruß Michael
Benutzeravatar
Lilmike
 
Beiträge: 365
Registriert: 23.02.2014, 17:54
Motorrad: S1000R

Re: Garantiezeitverlängerung

Werbung


Re: Garantiezeitverlängerung

Beitragvon mapa812 » 29.01.2018, 18:52

Mir wäre es das gute Gefühl wert.
Benutzeravatar
mapa812
 
Beiträge: 615
Registriert: 16.07.2016, 08:36
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Garantiezeitverlängerung

Beitragvon HellRaiser » 30.01.2018, 16:27

Auch ich habe jetzt die Garantieverlängerung für 2 Jahre gemacht.

Ich habe 277 Euro gezahlt, das ist ok und ich habe ein gutes Gefühl. Man weiß ja nie, was mal passieren kann. ThumbUP
Gruß SVEN
HellRaiser
 
Beiträge: 51
Registriert: 08.01.2017, 16:42
Wohnort: Stuhr/ Bremen
Motorrad: S 1000 R

Re: Garantiezeitverlängerung

Beitragvon Stony » 31.01.2018, 19:17

Hab's auch gerade abgeschlossen für 2 Jahre...hätte es beinahe verpennt, ging aber mit der kleinen Verspätung noch. Nach Auskunft des Dealers kostet die nächste Verlängerung für nur 1 Jahr den gleichen Preis wie aktuell für 2 Jahre...werde es mir dann in 2 Jahren nochmal überlegen....denke es ist gut angelegtes Geld für relative Sicherheit.

Gruß

Stony
Bild


This could be my last regress,
Last exit for the lost !
Benutzeravatar
Stony
 
Beiträge: 21
Registriert: 11.05.2016, 18:35
Motorrad: S1000R

Re: Garantiezeitverlängerung

Beitragvon geggo » 19.02.2018, 19:37

Hallo,

Garantie für die XR jetzt verlängert,2 Jahre für 285€.
Hab es mal schön gerechnet,sind 40 Cent pro Tag... :mrgreen: Das habe ich mir mal geleistet.

MfG geggo
geggo
 
Beiträge: 108
Registriert: 20.06.2016, 19:59
Motorrad: S1000 XR

Re: Garantiezeitverlängerung

Beitragvon Kajo » 19.02.2018, 20:31

geggo hat geschrieben:...Hab es mal schön gerechnet,sind 40 Cent pro Tag... :mrgreen: Das habe ich mir mal geleistet. MfG geggo


Aber nur wenn du kein Saisonkennzeichen nutzt und wie bei jeder Versicherung gilt, am besten braucht man sie nicht. Wünsche von daher weiterhin viel Spaß mit der "Garantieverlängerten".

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 1870
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Garantiezeitverlängerung

Beitragvon kawa90 » 19.02.2018, 22:39

Was hat das mit dem Saisonkennzeichen zu tun die Garantie gilt für 2 Jahre und nicht für die Zeit wo man das Motorrad anmeldet.
Falls man im Winter ohne Anmeldung den Motor startet und er dabei um die Ohren fliegt greift natürlich auch die Garantie.


Zu den Anbauteilen von pepic bei der alten R kann ich nur sagen, dass der Händler diese Teile und alle Schäden die dadurch nur in geringster weise damit zu tun haben könnten natürlich zu recht nicht als Garantiefall wertet.
kawa90
 
Beiträge: 135
Registriert: 31.01.2017, 12:51
Motorrad: S1000R 2017

Re: Garantiezeitverlängerung

Beitragvon MarcoS » 20.02.2018, 10:04

Wenn Du oft genug den Motor während der Winterpause startest, wird sich deine Garantie mit Sicherheit auf kurz oder lang bezahlt machen...
MarcoS
 
Beiträge: 18
Registriert: 06.09.2016, 22:35
Motorrad: S1000R

Re: Garantiezeitverlängerung

Beitragvon Zsolt.Oerdoeg » 14.06.2018, 14:43

Hallo Ihr,

wisst Ihr vielleicht, ob man nach dem Ablauf der Werksgarantie die Verlängerung noch abschließen kann? Leider ist meine Garantie im Februar abgelaufen und ich habe vergessen, diese rechtzeitig zu verlängern :ahh: . Jetzt sagt mir mein Freundlicher, dass es nicht mehr möglich ist, die Garantieverlängerung zu machen... plemplem
Ist es wirklich so?

Vielen Dank für Eure Antworten!

VG,
Zsolt
Benutzeravatar
Zsolt.Oerdoeg
 
Beiträge: 31
Registriert: 04.04.2017, 18:19
Motorrad: BMW S 1000 RR

Re: Garantiezeitverlängerung

Beitragvon Mavro » 14.06.2018, 16:26

Ich hatte mal bei CarGarantie geschaut. Zumindest war es mal so, dass man die Verlängerung bzw. Anschlussgarantie während der vorhergehenden Garantieperiode abgeschlassen haben musste.

Es gibt aber auch eine Gebraucht-Fahrzeuggarantie. Diese ist davon unabhängig. Allerdings weiss ich nicht, ob man diese Garantie auch ohne Fahrzeugkauft bekommen kann (evtl. nur bei Verkauf durch einen Händler?).
4 wheels move your body - 2 wheels move your soul
Benutzeravatar
Mavro
 
Beiträge: 96
Registriert: 05.03.2018, 15:52
Motorrad: S1000R

VorherigeNächste

Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste