Spiegelvibrationen S1R 2018

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R.

Spiegelvibrationen S1R 2018

Beitragvon DannyP » 07.09.2018, 12:23

Hallo Gemeinde,

es haben hier schon einige von Euch über Spiegelvibrationen berichtet aber so recht konnte ich keine Lösung raus lesen... ab so ca. 100 km/h vibrieren die Originalspiegel, man kann nur noch erahnen was hinter einem ist und vor allem mit welcher Geschwindigkeit. Überholmanöver werden so zum russisch Roulette...

Einige von Euch haben es wohl mit Lenkerendenspiegel in den Griff bekommen, meine S1R Bj 2018 hat jetzt Highsider Victory verpasst bekommen. Sicht nach hinten ist um Welten besser, da keine störenden Arme mehr im Spiegel. Aber die Vibrationen habe ich damit leider nicht in den Griff bekommen. Hände schlafen mir nicht ein, die Spiegelgläser vibrieren dennoch so ab 100 km/h.

Wie habt Ihr das Problem gelöst? Hunderte von Euro für neue Spiegel möchte ich nicht ausgeben, eh ein Witz das man sich bei dem Anschaffungspreis über vibrierende Spiegel ärgern muss. Spiegelverlängerungen für die Originalen und was Louis da alles anbietet sind keine Option, die Spiegel am Lenkerende sollen bleiben.

Gruß
Danny
DannyP
 
Beiträge: 31
Registriert: 29.05.2018, 16:37
Motorrad: BMW S1000R

Spiegelvibrationen S1R 2018

Werbung

Werbung
 

Re: Spiegelvibrationen S1R 2018

Beitragvon papajo » 08.09.2018, 07:33

Ich habe eine recht spezielle Lösung für mich gefunden und bin zufrieden.
Allerdings ist hierfür etwas trickreiches nötig.
Das würde ich dir nur am Telefon erklären.
Durch ausprobieren habe ich es hin bekommen, dass ich nahezu alles sehen kann.
Schreib mir deine Rufnummer per PN.
Ich ruf dich an.
Eala freya fresena
Wenn's Arscherl brummt, is Herzerl g'sund
Benutzeravatar
papajo
 
Beiträge: 1108
Registriert: 25.09.2014, 18:34
Wohnort: Oldenburg
Motorrad: SKR, weiß/blau

Re: Spiegelvibrationen S1R 2018

Beitragvon boogieman221thx » 10.09.2018, 15:21

papajo hat geschrieben:Ich habe eine recht spezielle Lösung für mich gefunden und bin zufrieden.
Allerdings ist hierfür etwas trickreiches nötig.
Das würde ich dir nur am Telefon erklären.
Durch ausprobieren habe ich es hin bekommen, dass ich nahezu alles sehen kann.
Schreib mir deine Rufnummer per PN.
Ich ruf dich an.


wäre schön wenn du dir die arbeit antust und das im forum erklärst, immerhin leidet jeder s1r fahrer daran.


@TE:

vibrierende spiegel sind bei dem töff ganz normal, das kommt von den extremen vibrationen des motors, deswegen hat das faceliftmodell (ab 2017) auch einen gummi gelagerten lenker. Wenn es dbzgl. eine Lösung gibt, wäre denke ich jeder hier dankbar.
Benutzeravatar
boogieman221thx
 
Beiträge: 32
Registriert: 29.06.2016, 19:09
Motorrad: S1000R

Re: Spiegelvibrationen S1R 2018

Beitragvon DannyP » 13.09.2018, 16:34

Falls Jo zur Lösung hier etwas sagen möchte wird er sich bestimmt melden, für mich ist sie leider unbrauchbar da er keine Lenkerendenspiegel hat.

Werde nun weiter basteln und versuchen die Vibrationen in den Griff zu bekommen. Dafür habe ich mir einen Schwingungsdämpfer wie er bspw bei Kompressoren und Klimaanlagen verwendet wird besorgt. Bild anbei. Durchmesser mit 20mm passt perfekt für die Highsider Victory Spiegel, allerdings muss ich das Gewinde von derzeit M6 auf M12 erweitern damit er auf die original Schraube vom Lenkergewicht passt. Werde berichten sobald geschehen und erste Probefahrt erfolgt ist Bild
DannyP
 
Beiträge: 31
Registriert: 29.05.2018, 16:37
Motorrad: BMW S1000R


Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Heimkind und 2 Gäste