S1000R Montageständer vorne

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R.

S1000R Montageständer vorne

Beitragvon whiteshark1 » 18.10.2018, 08:54

Hallo zusammen,
Ich bin seit neuem stolzer Besitzer einer S1000r von 2015.
Momentan bereite ich die BMW auf den Winterschlaf vor und habe mir dazu zwei Montageständer gekauft.
Jedoch passt der Montageständer vorne leider nicht (Obwohl es hieß, dass er passt).
Habe dann ein Stahlrohr genommen, dies sozusagen durch die Vorderachse gesteckt und dann das Motorrad vorne aufgebockt.
Meine Frage: Ist diese Methode in irgendeiner weise schädlich für das Bike (Lager etc.) ?
Vielen Dank im Voraus!
Gruß
Marc
whiteshark1
 
Beiträge: 1
Registriert: 17.10.2018, 17:22
Motorrad: S1000R 2015

S1000R Montageständer vorne

Werbung

Werbung
 

Re: S1000R Montageständer vorne

Beitragvon Kafuzke » 18.10.2018, 09:07

Wenn das durchgeschobene Rohr auf beiden Seiten gestützt ist, passt das schon.

Allerdings hätte ich beide Ständer retourniert und mir einen Zentralständer gekauft. ;-)
Benutzeravatar
Kafuzke
 
Beiträge: 238
Registriert: 02.12.2016, 15:12
Wohnort: Köln / Bonn
Motorrad: S 1000 XR

Re: S1000R Montageständer vorne

Beitragvon herbyei » 18.10.2018, 09:17

.
Denk aber dran, dass Du so kein Vorderrad zum Reifenwechsel ausbauen kannst, wenn Du es selber machen willst.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2293
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R

Re: S1000R Montageständer vorne

Beitragvon Michl » 18.10.2018, 18:58

Was ist denn das Problem am Frontständer ?
Aufnahme mit Wippe oder Pin ? Mach doch einfach mal ein Bild.

Grüße Michl
Benutzeravatar
Michl
 
Beiträge: 430
Registriert: 28.02.2014, 19:49
Wohnort: Krugzell
Motorrad: S1000r

Re: S1000R Montageständer vorne

Beitragvon S1R18 » 18.10.2018, 23:05

Wenn wir gerade schon bei dem Thema sind. Ich suche auch noch Ständer für meine Maschine. Was empfehlt ihr?
S1R18
 
Beiträge: 55
Registriert: 04.07.2018, 19:32
Motorrad: S1000R/ '18

Re: S1000R Montageständer vorne

Beitragvon Iceman64 » 19.10.2018, 06:01

S1R18 hat geschrieben:Wenn wir gerade schon bei dem Thema sind. Ich suche auch noch Ständer für meine Maschine. Was empfehlt ihr?


CONSTANDS ThumbUP
Benutzeravatar
Iceman64
 
Beiträge: 936
Registriert: 20.12.2014, 18:38
Motorrad: S1000R

Re: S1000R Montageständer vorne

Werbung


Re: S1000R Montageständer vorne

Beitragvon Heli » 19.10.2018, 08:43

Hab gerade für die RR eingekauft, hatte ja schon lange kein Moped mehr ohne Hauptständer ;)

Sind von Ricambi Weiss und bin von der Qualität im Verhältniss zum Preis positiv überrascht!

Habe noch zusätzlich einen Frontständer mit Wippen, für unterm Jahr, denn für den Ständer im Lenkkopf muss man immer den Bremsverteiler wegschrauben, zum überwintern ist es so aber besser, da die Gabel entlastet ist!

RR Stands 1.jpg


RR Stands 2.jpg
Benutzeravatar
Heli
 
Beiträge: 425
Registriert: 28.07.2016, 08:10
Motorrad: S1000RR, R1200GS

Re: S1000R Montageständer vorne

Beitragvon DannyP » 20.10.2018, 10:04

Nutze den Motorrad Lifter von Becker...

viewtopic.php?p=253024#p253024
Benutzeravatar
DannyP
 
Beiträge: 86
Registriert: 29.05.2018, 17:37
Motorrad: S1R 07/18

Re: S1000R Montageständer vorne

Beitragvon InfirmieRR » 20.10.2018, 10:30

Kauf nen Bursig Zentralständer und du hast Ruhe,damit rangiere ich meine das ganze Jahr durch die Garage,zum Felgen ausbauen geht der auch,ich persönlich nutze dafür aber Kern Ständer weil es nicht so wackelig ist
Gruß Olli
.....4 wheels move your body - 2 wheels move your soul.....
Benutzeravatar
InfirmieRR
 
Beiträge: 352
Registriert: 07.01.2017, 23:16
Wohnort: 54...
Motorrad: S1000R Modell 2016

Re: S1000R Montageständer vorne

Beitragvon S1R18 » 22.10.2018, 13:47

Nach langem Hin- und Herüberlegen wollte ich mit nun auch einen von bursig kaufen. Allerdings ist die Garage von mir gepflastert... Nun weiß ich nicht, ob es gefährlich ist das motorrad darauf zu verschieben, wenn es aus dem Hauptständer steht...
Kann man den Ständer auch für diverse andere Motorräder nutzen, wenn man die passende Platine dafür hat ?
S1R18
 
Beiträge: 55
Registriert: 04.07.2018, 19:32
Motorrad: S1000R/ '18

Re: S1000R Montageständer vorne

Beitragvon Hobbes » 28.10.2018, 18:33

Ich nutze ebenfalls einen Bursig und meine Garage ist auch gepflastert. Betonrechteckpflaster mit Fase. Rangieren geht ganz gut. Wenn die Sache rollt, ok. Wenn man losschieben will und eine Rolle blöd in einer Fuge steht, dann muss man mal ein wenig tricksen.
Hat gut 7 Jahre mit einer Honda CBR600RR funktioniert und jetzt im zweiten mit der S1000R.
Beste Grüße Hobbes

P.S. beim Wechsel von Honda auf BMW habe ich nur die Adapterplatte gewechselt.
Hobbes
 
Beiträge: 127
Registriert: 13.07.2017, 06:20
Motorrad: 2017

Re: S1000R Montageständer vorne

Beitragvon SchlichemRider » 28.10.2018, 18:57

Ich habe bislang mit CONSTANDS (Hinterradheber und Lenkkopflagerheber) und einem LighTech Vorderradheber gearbeitet.

Der Lenkkopflagermontageständer ist zwar genial, wenn man etwas an der Gabel machen mag, aber sonst eher
umständlich, da man immer den Verteiler der Vorderradbremsen lösen muss, um den anzusetzen.
Habe mir daher den Vorderradheber mit Pins von LighTech zugelegt und der passt zu 100%.
Der Hinterradmontageständer ist klasse in Verbindung mit entsprechenden Adaptern an der Schwinge.

Inzwischen habe ich mir einen MOVE Zentralständer geholt und bin sehr zufrieden!
Meine Garage ist gepflastert aber es geht ganz gut mit dem Rangieren - gewisse Vorsicht vorausgesetzt. Es hakelt etwas.

Inzwischen möchte ich mich von dem Lenkkopfmontageständer mit allen Adapterpins trennen wollen. Falls wer Interesse hätte darf sich gerne melden.

Gruß aus dem winterlich verschneiten Schwarzwald.

Dschoh...
Es grünt so grün der Frühling...
SchlichemRider
 
Beiträge: 144
Registriert: 30.03.2016, 23:43
Motorrad: S1000R (09/2014)

Re: S1000R Montageständer vorne

Beitragvon CunctiSimus » 01.11.2018, 13:25

Montageständer für vorne und hinten. (Andere Adapter und Spurweitenrohr) 30€ im inet.
Herz was willst du mehr.
Bild
und die Qualität ist wirklich gut.
ThumbUP
Ut vis sic tensio
Benutzeravatar
CunctiSimus
 
Beiträge: 184
Registriert: 09.10.2018, 19:24
Wohnort: Gernsheim
Motorrad: S1000R MY19

Re: S1000R Montageständer vorne

Beitragvon Kradwart » 08.08.2019, 09:36

Heli hat geschrieben:Hab gerade für die RR eingekauft, hatte ja schon lange kein Moped mehr ohne Hauptständer ;)

Sind von Ricambi Weiss und bin von der Qualität im Verhältniss zum Preis positiv überrascht!

Habe noch zusätzlich einen Frontständer mit Wippen, für unterm Jahr, denn für den Ständer im Lenkkopf muss man immer den Bremsverteiler wegschrauben, zum überwintern ist es so aber besser, da die Gabel entlastet ist!


Habe eine gebrauchte 2015er 1000R gekauft und auch gerade festgestellt daß der Bremsverteiler im Weg ist - hat da jemand eine Lösung ( Pin Vorderradständer ist vorhanden ), für Renntreckeneinsatz ist ja das Abschrauben des Verteilers keine praktikable Lösung.
Kradwart
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.07.2019, 18:21
Motorrad: S1000R 2015

Re: S1000R Montageständer vorne

Beitragvon RRwolli » 08.08.2019, 13:07

kannst nur versuchen die Bremsleitung ein Stück nach hinten zu versetzen. Ob das geht habe ich nicht mehr so richtig auf dem Schirm. Ich habe die Leitung auch nur einmalg demontiert um den Montageständer dort anzusetzen.

Gruß
Wolfgang
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1769
Registriert: 26.07.2013, 21:42
Motorrad: RR, Tuono Factory 17


Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste