Probleme mit Leerlauf

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R.

Probleme mit Leerlauf

Beitragvon Wilkinson » 12.01.2019, 18:17

Hallo zusammen,

ich besitze seit Neuestem eine S1000R von 2014. Ich habe festgestellt, dass ich den Leerlauf nur extrem schwer reinkriege. Ich muss extrem oft zwischen 1. und 2.Gang hin und her schalten, bis der Leerlauf mal drin ist. Meistens wird der Leerlauf halt übersprungen. Wenn ich es dann mal schaffe, geht es nur aus dem 2.Gang.

Hat noch jemand dieses Problem gehabt und wie war die Lösung?

Könnte es an der Einstellung des Schalthebels liegen? Der Vorbesitzer ist sehr groß und hat evtl hier etwas umgestellt.

Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Gruß Wilkinson
Wilkinson
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.01.2019, 12:48
Motorrad: S1000R

Probleme mit Leerlauf

Werbung

Werbung
 

Re: Probleme mit Leerlauf

Beitragvon SKYWALKER571 » 12.01.2019, 18:40

Erstmal Glückwunsch....

Das war bei meiner K1300S genau so wie bei meiner jetzigen S1000R.
Mit Turnschuhen erwischt man den Leerlauf sehr schwer. Aber mit Biker-Stiefel geht es mit etwas Übung und Gefühl doch ganz gut.

Technische Ursache oder Problembehebung ist mir aber nicht bekannt. Mir ist lieber, er geht schwer rein als zu leicht und man erwischt in einer Kehrtwende den Leerlauf. Das geht nicht gut aus!!!
Bist du denn? und fürchtest dich vor dem Tod!
Benutzeravatar
SKYWALKER571
 
Beiträge: 93
Registriert: 28.01.2018, 15:20
Motorrad: S1000R

Re: Probleme mit Leerlauf

Beitragvon Wilkinson » 12.01.2019, 19:14

Vielen Dank für die Info.

Bin bisher in der Tat nur kurz mit Turnschuhen gefahren scratch

Muss ich wohl demnächst noch mal mit korrekter Kleidung probieren
Wilkinson
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.01.2019, 12:48
Motorrad: S1000R

Re: Probleme mit Leerlauf

Beitragvon S1R18 » 12.01.2019, 23:42

Bei meiner S1000R von 2018 ist das auch so. Und die ist ja noch frisch.
Ist bei der K1300R auch nicht groß anders. Eigentlich war es bei keinem Motorrad bisher wesentlich besser.
Ich kann mit dem Leerlauf aber auch nicht so viel anfangen. Da bewegt sich ja einfach nichts vorwärts :D
S1R18
 
Beiträge: 35
Registriert: 04.07.2018, 19:32
Motorrad: S1000R/ '18

bRe: Probleme mit Leerlauf

Beitragvon delta.hf » 13.01.2019, 11:16

Hallo
ist bei meiner 2015 RR auch so,selbst mit den Motorradstiefeln funktioniert es nicht immer.
Wenn der Motor kalt ist,da ist es besonders problematisch,aber sobald er sich erwärmt hat, ist es einfacher und funktioniert ganz normal. Da gibt es gute und schlechte Tage,habe es schon ein paar mal bei den Inspektionsterminen angemakelt,aber da wurde nie was gefunden cofus
delta.hf
 
Beiträge: 521
Registriert: 14.08.2014, 17:42
Wohnort: Daheim
Motorrad: S 1000 RR 2015

Re: Probleme mit Leerlauf

Beitragvon Wilkinson » 13.01.2019, 19:25

Hey Leute,

Vielen Dank für eure Einschätzungen. Jetzt bin ich wesentlich beruhigter. Habe es heute mal mit meinen Motorrad Stiefeln ausprobiert, war schon wirklich viel besser. Ich denke mal, das es auch Gewöhnungssache ist.

Gruß Wilkinson
Wilkinson
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.01.2019, 12:48
Motorrad: S1000R

Re: Probleme mit Leerlauf

Werbung


Re: Probleme mit Leerlauf

Beitragvon BMVVenomS1000R » 13.01.2019, 21:33

Habe des öfteren gelesen, dass eine alternative Feder beim Schalthebel helfen soll. Ab und zu hab ich bei meiner 17er auch das Problem, aber mit Gefühl gehts, stört mich jetzt weniger.
Benutzeravatar
BMVVenomS1000R
 
Beiträge: 99
Registriert: 29.03.2017, 01:50
Wohnort: Dortmund
Motorrad: S1000R

Re: Probleme mit Leerlauf

Beitragvon Whisky » 15.01.2019, 12:16

Das ist richtig,

die Feder ist wohl etwas dünn/ schwach und drückt den Bolzen zu schwach in den Schaltstern, so dass häufig die Leerlaufmulde übersprungen wird. Anbei mal das PDF von Rheinpower Racing zur Montage. Ist schon etwas Arbeit von Nöten.

http://daten.rheinpower-racing.de/Schaltfederumbau/Anleitung%20Schaltfeder%20Umbau%20S1000RR,%20S1000R%20und%20HP4%202009-2015.pdf

Gibt auch ein Video bei UTU von ner RR: https://www.youtube.com/watch?v=MKD40Q_F8f4

Greetz Dan
...SORGE DICH NICHT, RASE...

..........ssssSSSSSSAINTAUSENDÄÄRRRrrrrr.............
Benutzeravatar
Whisky
 
Beiträge: 71
Registriert: 08.09.2015, 01:42
Motorrad: S1000R (04/2014)


Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste