Ein neuer möchte sich vorstellen.

Hier möchte sich jeder Neue doch bitte vorstellen.

Ein neuer möchte sich vorstellen.

Beitragvon Rich91 » 23.01.2019, 13:19

Hi Leute,

Möchte mich kurz vorstellen und hätte paar Fragen :)

Also ich bin der Denis 28 Jahre alt (am 8. Feb :P ) , komme aus Kuppenheim / Nähe Karlsruhe, und habe mir eine S1000R bestellt , die Mitte/Ende Februar kommen soll.

Kurze Daten:

Beide Pakete

DWA

Schmiedefelgen

Black Storm Metallic

(also eigentlich Vollausstattung :) )

Mein "noch" Motorrad ist eine Honda CBF 600 2009er Modell (Naked) >>>> Ich weiss großer Sprung. Aber die S1000R hat mich auf der 1 stündigen Probefahrt sehr überzeugt (vor allem die Ausstattung <3)

Hoffe ich werde es mit BMW bzw. der S1000R nicht bereuen , in Sachen Zuverlässigkeit , das ne 1000er mehr kostet als ne 600er ist mir klar ;).

Folgende Fragen hätte ich momentan:

- Habt Ihr die Maschine explizit nach Handbuch eingefahren?

-Wann seit Ihr zur Einfahrkontrolle, und was hat die ca. gekostet?

- Hab ich ein gutes 1000er Naked Bike gekauft? , auch wen des meine erste 1000er ist? (Fahrsicherheit, Handling)?

Jo des wars erstmal.

Viele Grüße :)
Rich91
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.01.2019, 03:55
Motorrad: S1000R 2019

Ein neuer möchte sich vorstellen.

Werbung

Werbung
 

Re: Ein neuer möchte sich vorstellen.

Beitragvon Th3_Blizzard » 23.01.2019, 13:34

Moin Denis,

ich komme auch von einer Honda CBF600 SA (Bj.04) und habe den Wechsel letztes Jahr nicht bereut!
Umstellung von Verkleidung auf Naked war bei mir da, klar. Aber die Leistung und das Drehmoment machen schon eine menge Spaß. An das Handling und das Fahrgefühl konnte ich mich echt schnell gewöhnen bzw. gibt da nicht viel zu gewöhnen, das passt einfach. Finde da die CBF durch das Mehrgewicht und die Sitzposition deutlich träger.
Habe meine CBF noch in der Garage stehen und fahre sie auch noch. Kann daher immer wieder vergleichen ... winkG

Für die Fahrsicherheit bietet dir die BMW ja jede Menge Hilfen (ABS, DTC ...). Klar kann das die Physik nicht ausschalten, daher langsam an die ~80 PS mehr gewöhnen!
Benutzeravatar
Th3_Blizzard
 
Beiträge: 17
Registriert: 04.02.2018, 19:27
Wohnort: Gießen
Motorrad: S1000R

Re: Ein neuer möchte sich vorstellen.

Beitragvon Rich91 » 23.01.2019, 13:36

Danke :)

Das freut mich das ich nicht der einzigste bin, der von Honda auf BMW gewechselt hat :)
Rich91
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.01.2019, 03:55
Motorrad: S1000R 2019

Re: Ein neuer möchte sich vorstellen.

Beitragvon scaltbrok » 23.01.2019, 17:46

Willkommen!!

Einfahren gibts ganz verschiedene ansichten. Ich hab meine nach Handbuch eingefahren, war dann bei knapp 1000km beim händler und hab ca 200€ bezahlt.
Da ich jetzt auf der Rennstrecke fahre, kenne ich auch leute die ihr Mofa dort einfahren. Erster Turn langsam, zweiter schneller, dritter vollgas (war ne gsxr1000). Das mofa ist jetzt 1 Jahr alt und der Motor läuft wie ne 1 [emoji1745]‍[emoji3603].

Ich denke heutzutage wird das einfahren überbewertet, hauptsache der motor ist warm!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
scaltbrok
 
Beiträge: 1132
Registriert: 05.08.2012, 14:45
Motorrad: s1000rr 7/11

Re: Ein neuer möchte sich vorstellen.

Beitragvon herbyei » 23.01.2019, 20:56

.
halte dich an die vorgaben zum einfahren wie es in der bedienunganleitung steht.
mach dich mit deinem neuen gefährt vertraut und mute dir am anfang nicht allzuviel zu, taste dich lieber mehr und mehr heran. lies öfters die bedienungsanleitung und probiere dann verschiedene einstellungen aus, fahrwerk, fahrmodus, assistenten, ...
was wartung und preise anbelangt, ob einfahr, jährlich, 10 tkm, 30 tkm kämpfst dich durch die vorhanden beiträge durch.
du hast in der einfahrphase eine drehzahlbegrenzung und einen kleineren ölfilter verbaut.
je nach dem in welcher zeit du deine kilometer abspulst, mache rechtzeitig den termin zur einfahrkontrolle beim freundlichen aus.
bei der einfahrkontrolle wird u.a. die drehzahlbegrenzung entfernt, sollte dann auch überprüft werden und es wird der normale größere ölfilter verbaut.
willst du umbauten vornehmen, käpf dich hier durch die jeweilige beiträge, damit kannst dir viel ärger ersparen bzw. gleich von anfang an richtig machen.
hab spaß und nimm auf dich und andere rücksicht.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2236
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R

Re: Ein neuer möchte sich vorstellen.

Beitragvon Rich91 » 24.01.2019, 02:40

Ich denke heutzutage wird das einfahren überbewertet, hauptsache der motor ist warm!


Ja schade das die S1000R keine Öltemperatur anzeigt :(

halte dich an die vorgaben zum einfahren wie es in der bedienunganleitung steht.


Mach ich ThumbUP

mach dich mit deinem neuen gefährt vertraut und mute dir am anfang nicht allzuviel zu, taste dich lieber mehr und mehr heran.


Das sowieso. Hat ja schließlich viel Geld gekostet!

lies öfters die bedienungsanleitung und probiere dann verschiedene einstellungen aus, fahrwerk, fahrmodus, assistenten, ...


PDF ist gedownloadet :D seit Wochen^^

und einen kleineren ölfilter verbaut.


Was ist der technische Grund des kleinen Ölfilters?

willst du umbauten vornehmen


Die Maschine hat 4 Jahre Garantie. Denke da wird nichts groß umgebaut.
Rich91
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.01.2019, 03:55
Motorrad: S1000R 2019

Re: Ein neuer möchte sich vorstellen.

Werbung


Re: Ein neuer möchte sich vorstellen.

Beitragvon hohag » 18.02.2019, 02:04

Bin nicht neu, aber habe mich entschieden.

Letzten Freitag bestellt.
S1000r. Komplett in HP Design. Kommt Anfang Mörz.
GSX s1000 war eigentlich vorgesehen, hab mich um entschieden.
hohag
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.10.2018, 00:12
Motorrad: s1000r

Re: Ein neuer möchte sich vorstellen.

Beitragvon Matthias K » 18.02.2019, 06:59

Alles richtig gemacht :clap:
Glückwunsch und viel Spass beim warten winkG

VG
Matthias
....alles geht!!!
Benutzeravatar
Matthias K
 
Beiträge: 3675
Registriert: 03.10.2012, 08:13
Motorrad: HP4 Competition 0169


Zurück zu Neuvorstellung der User



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste