Vollkaskoversicherung Empfehlung

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R.

Vollkaskoversicherung Empfehlung

Beitragvon Rich91 » 24.01.2019, 21:09

Hi Leute,

natürlich will ich bei einer neuen Maschine eine Vollkasko abschließen.

Die einzigste bezahlbare VS (monatlich) wäre in meinem Fall die DEVK

150 Euro im Monat (VK500/TK 500 SB)

Habt Ihr Vorschläge oder Tipps?

Liebe Grüße

Denis
Rich91
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.01.2019, 03:55
Motorrad: S1000R 2019

Vollkaskoversicherung Empfehlung

Werbung

Werbung
 

Re: Vollkaskoversicherung Empfehlung

Beitragvon vessi » 24.01.2019, 21:21

schau mal bei der ggv...

per Tapa
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
vessi
 
Beiträge: 183
Registriert: 19.08.2008, 17:19
Wohnort: Heiden

Re: Vollkaskoversicherung Empfehlung

Beitragvon Rich91 » 24.01.2019, 21:40

Du meinst GVV?

GGV finde ich nichts in Google
Rich91
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.01.2019, 03:55
Motorrad: S1000R 2019

Re: Vollkaskoversicherung Empfehlung

Beitragvon vessi » 24.01.2019, 22:17

...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
vessi
 
Beiträge: 183
Registriert: 19.08.2008, 17:19
Wohnort: Heiden

auf zum Freundlichen

Beitragvon Kajo » 24.01.2019, 22:23

Die mit Abstand günstigste VK für meine S 1000 R (04 - 10) war bei der "Sondertarif" über den BMW-Händler bei der Allianz.

Haftpflicht 55 % 138,56
VK 500 SB 80 % 498,79 Gesamt: 637,35

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 2030
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Vollkaskoversicherung Empfehlung

Beitragvon Steini__22 » 24.01.2019, 23:51

ERGO! Auf keinen Fall Allianz!

Ich hab das alles durch mit mehreren Vollkaskoschäden und Gericht!
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 4067
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Re: Vollkaskoversicherung Empfehlung

Werbung


Re: Vollkaskoversicherung Empfehlung

Beitragvon ducster77 » 25.01.2019, 01:01

Wie macht man mit dem Motorrad denn MEHRERE Vollkaskoschäden ohne dabei auf Dauer drauf zu gehen? Wundert mich nicht, wenn man dann irgendwann mal Stress mit der Versicherung bekommt.
Sicher, dass hier nur die Allianz komisch unterwegs ist?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
ducster77
 
Beiträge: 98
Registriert: 23.08.2015, 22:52
Motorrad: Ducati 1098, BMW HP2

Re: Vollkaskoversicherung Empfehlung

Beitragvon Rich91 » 25.01.2019, 02:33

vessi hat geschrieben:bitteschön...;-)
https://www.gvv.de/tarifrechner/motorra ... step-1.php


per Tapa


Dankeschön. Ja das ist bis jetzt der günstigste!

Kajo hat geschrieben:Die mit Abstand günstigste VK für meine S 1000 R (04 - 10) war bei der "Sondertarif" über den BMW-Händler bei der Allianz.

Haftpflicht 55 % 138,56
VK 500 SB 80 % 498,79 Gesamt: 637,35

Gruß Kajo


Werde ich mal anfragen!
Rich91
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.01.2019, 03:55
Motorrad: S1000R 2019

Re: Vollkaskoversicherung Empfehlung

Beitragvon alex313 » 25.01.2019, 12:27

Ich zahle aktuell 570,-€ / Jahr (04-10) ich glaube mit 150 € / 300 € SB (TK/VK) bei HUK24.
Benutzeravatar
alex313
 
Beiträge: 176
Registriert: 12.05.2013, 15:17
Wohnort: Dortmund
Motorrad: HP4

Re: Vollkaskoversicherung Empfehlung

Beitragvon uwe berlin » 25.01.2019, 17:25

Bei mir sind es 482 € für Haftpflicht und Vollkakso
Zeitraum 03/10
SF 14 und 35 % Beitragssatz
Selbstbeteiligung 150€ bei Haftpflicht und 500€ bei VK
Baujahr 2016 und seitdem bei der ERGO versichert

Gruß

Uwe
Erst anhalten dann absteigen
uwe berlin
 
Beiträge: 14
Registriert: 03.02.2016, 08:37
Wohnort: Berlin
Motorrad: S1000R

Re: Vollkaskoversicherung Empfehlung

Beitragvon SKYWALKER571 » 28.01.2019, 07:27

Bin mit mehreren Versicherungen bei der Generali. Hab meine bei SF14 mit VK 1000 Euro SB und TK 150 Sb um die 320 Euro für 02-10 Saison.
Geh mit der VK SB hoch wenn du nichts bezahlbares findest. Denke VK 1000 Euro SB Abzug bei 14.000 Euro ist immer noch besser als 150 Haftpflicht und im Schadenfall NULL EURO!
Bist du denn? und fürchtest dich vor dem Tod!
Benutzeravatar
SKYWALKER571
 
Beiträge: 93
Registriert: 28.01.2018, 15:20
Motorrad: S1000R

Re: Vollkaskoversicherung Empfehlung

Beitragvon Shrimpsiii » 28.01.2019, 08:02

Steini__22 hat geschrieben:ERGO! Auf keinen Fall Allianz!

Ich hab das alles durch mit mehreren Vollkaskoschäden und Gericht!


Stehe jetzt vor nem Angebot von der GVV (noch nie was gehört von der Versicherung):

SF3 (Saisonkennzeichen 03 - 10), Vollkasko 500€ SB und Teilkaso 150€ SB für 491€.

Die Allianz über den Händler ist ca. 50€ teurer und verspricht bei Neufahrzeugen noch 1 Jahr Erstattung zum Neupreis.

Wo schließe ich jetzt ab? Stellt sich die Allianz wirklich so an bei Vollkaskoschäden?
Shrimpsiii
 
Beiträge: 25
Registriert: 14.01.2019, 12:09
Motorrad: S1000R

Re: Vollkaskoversicherung Empfehlung

Beitragvon Kajo » 28.01.2019, 10:34

Shrimpsiii hat geschrieben:... Die Allianz über den Händler ist ca. 50€ teurer und verspricht bei Neufahrzeugen noch 1 Jahr Erstattung zum Neupreis. Wo schließe ich jetzt ab? Stellt sich die Allianz wirklich so an bei Vollkaskoschäden?


Bei mir war die Allianz ca. 400,00 € günstiger als die bisherige Versicherung bei der HUK mit "Beamtentarif". Allerdings hatte ich vorher noch nie eine Vollkasko für ein Motorrad abgeschlossen.

Bei einem Mehrpreis von 50,00 € würde ich beim Freundlichen den Vertrag mit der Allianz abschließen.

Den "Stein`schen Ärger" mit der Allianz kann ich nicht beurteilen, da mir hierzu die jeweiligen Fakten fehlen.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 2030
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Vollkaskoversicherung Empfehlung

Beitragvon FD76 » 28.01.2019, 12:54

Hab BMW-Allianz per Haftpflicht SF1 im Jahr 2018 und zahl 150 Euro. Aufgrund der Infos hier mal eben die BMW Allianz angerufen wegen Vollkasko in diesem Jahr mit SF2.
Zur Info der Preis: 1500,88 Euro (eintausendfünfhundert) arbroller
Werde mir jetzt mal die gvv näher ansehen.
FD76
 
Beiträge: 38
Registriert: 06.11.2017, 09:01
Motorrad: S1000R

Re: Vollkaskoversicherung Empfehlung

Beitragvon hora2014 » 28.01.2019, 15:05

Habe soeben die Rechnung für meine S1000R (gleiche Klasse wie die RR, mit TK/SF5 = Eur400) von HDI erhalten,
dabei hat mich mal wieder der Schlag getroffen.
Danach den HDI-Versicherungsrechner laufen lassen und das sehr viel günstige Ergebnis
meinem Versicherungsvertreter (auch HDI) geschickt.
Und siehe da, neuer Versicherungsvertrag und jetzt ist meine Versicherung sehr viel günstiger (Eur 250).
Geht also doch.
Gruss Horst
Benutzeravatar
hora2014
 
Beiträge: 162
Registriert: 09.06.2015, 09:00
Motorrad: S1000R

Nächste

Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 2 Gäste