Neues Modell 2020?

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R.

Re: Neues Modell 2020?

Beitragvon Blacky » 14.02.2020, 12:11

Eifelbiker hat geschrieben:
Kajo hat geschrieben:
Blacky hat geschrieben:Es bei 165 PS belassen und dafür 1A-Fahrwerk und Bremsen - das wiegt mehr als 35 PS mehr...


Das wäre auch mein Wunsch an die neue S 1000 R.

Gruß Kajo


Dann brauchts aber keine neue weil die jetzige schon die Leistung hat und ein gutes Fahrwerk + Bremsen winkG ergo..unsinnig.

ThumbUP ThumbUP ThumbUP

Ausser dem Pipilicht gibt's an der noch aktuellen XR kaum etwas zu bemängeln.
Für mich!!! derzeit die beste BMW aller Zeiten...
Gruß Roger

Grip ist wie Luft - beides vermißt man erst, wenn's zu spät ist.....

http://www.gs-world.eu
Benutzeravatar
Blacky
 
Beiträge: 804
Registriert: 24.02.2014, 12:45
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Motorrad: S1000XR-HP (2018)

Re: Neues Modell 2020?

Beitragvon ufoV4 » 15.02.2020, 15:18

Ganz ehrlich: noch mehr Leistung :?: Also, meine 2018er hat für mich auf der LS mehr als genug Leistung und wie Michael schon geschrieben hat: auf der BAB wünsche ich mir ab und an auch meine K13R zurück. Die Zeiten sind aber wohl vorbei :( . Wer noch mehr Leistung möchte, der schaue einfach mal bei Ducati (Streetfighter V4). Da sind bis zu 220 Pferdchen machbar. Braucht man das wirklich scratch ? Wenn ich mit dem Ding auf der Renne kreiseln möchte, OK. Aber auf der Hausstrecke und auf der LS :?:

Für eine neue S10R würde ich mir ein besseres Fahrwerk und eine andere Optik (nicht mehr diesen Karl Dall Blick) wünschen. Mehr Lich wäre auch wünschenswert, um besser gesehen zu werden (und bei den weniger häufigen Nachfahrten auch besser zu sehen). Vieles ist doch bei dem aktuellen Modell (für den Preis) schon sehr gut gelungen. OK, andere Brems- und Kupplungshebel wären auch eine gute Idee, aber der Aftersales-Markt will ja auch Geld verdienen winkG .
Mit freundlichem V4-Gruss
ufo
ufoV4
 
Beiträge: 96
Registriert: 24.04.2018, 04:21
Motorrad: S1000R / 2018

Re: Neues Modell 2020?

Beitragvon Maxell63 » 15.02.2020, 15:34

ThumbUP
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 1197
Registriert: 10.12.2009, 16:58
Motorrad: S 1000 XR

Re: Neues Modell 2020?

Beitragvon erny » 17.02.2020, 18:20

ufoV4 hat geschrieben:Ganz ehrlich: noch mehr Leistung :?: Also, meine 2018er hat für mich auf der LS mehr als genug Leistung und wie Michael schon geschrieben hat: auf der BAB wünsche ich mir ab und an auch meine K13R zurück. Die Zeiten sind aber wohl vorbei :( . Wer noch mehr Leistung möchte, der schaue einfach mal bei Ducati (Streetfighter V4). Da sind bis zu 220 Pferdchen machbar. Braucht man das wirklich scratch ? Wenn ich mit dem Ding auf der Renne kreiseln möchte, OK. Aber auf der Hausstrecke und auf der LS :?:


Leistung kann man nicht mehr als genug haben...………… Warte mal ab in paar Jahren, wenn sie alle elektrifziert sind. Da gibt's dann Drehmoment aus dem Stand bis zum Abwinken. :)
Benutzeravatar
erny
 
Beiträge: 1034
Registriert: 10.04.2012, 21:02
Motorrad: S1000R, R9T Pure

Re: Neues Modell 2020?

Beitragvon Holzkatze » 17.02.2020, 21:16

Ganz genau...bei 350 KG Gewicht, 200 Km/h Vmax und 130 Km Reichweite... :clap:
Dazu siehts noch Scheisse aus, klingt nach nix und iss sauteuer !
Den Kram können sie behalten !
Holzkatze
 
Beiträge: 173
Registriert: 07.08.2014, 20:38
Motorrad: BMW S1000R

Re: Neues Modell 2020?

Beitragvon Berodan » 10.03.2020, 21:33

Also man kann es verschieden interpretieren.
Aber es könnte auch sein das sich BMW gerade verplappert hat.


Bild
Berodan
 
Beiträge: 13
Registriert: 14.04.2019, 19:33
Motorrad: S1000R

Re: Neues Modell 2020?

Beitragvon eisi » 11.03.2020, 14:30

Hm ja schwierig da etwas heraus zu lesen. Ich hoffe doch die Fratze bleibt denke aber das wird symmetrisch wie bei den anderen Modellen. Aber dann bitte mehr RR anstatt XR. scratch
eisi
 
Beiträge: 191
Registriert: 19.09.2018, 11:10
Motorrad: S1000R

Re: Neues Modell 2020?

Beitragvon S1R18 » 17.03.2020, 17:47

Berodan hat geschrieben:Also man kann es verschieden interpretieren.
Aber es könnte auch sein das sich BMW gerade verplappert hat.


Bild


"noch mit dem berühmten Split-Face"...
Scheint ja wohl überarbeitet zu werden. Sonst hätten die ja nicht das "noch" reinsetzen müssen. Ich mag das allerdings schon iwie leiden. Ob es mit nem symmetrischen Licht besser aussieht... . Es sollte nur nicht wie bei der XR aussehen :/ yawn
S1R18
 
Beiträge: 68
Registriert: 04.07.2018, 19:32
Motorrad: S1000R/ '18

Re: Neues Modell 2020?

Beitragvon Grinser » 17.03.2020, 18:02

Ob das aktuelle Bilder sind scratch .
Die XR im Hintergrund ist doch noch das 2019er Modell winkG
Benutzeravatar
Grinser
 
Beiträge: 193
Registriert: 10.01.2017, 15:34
Motorrad: 2020er XR und GS1250

Re: Neues Modell 2020?

Beitragvon Dinoz » 17.03.2020, 18:28

Grinser hat geschrieben:Ob das aktuelle Bilder sind scratch .
Die XR im Hintergrund ist doch noch das 2019er Modell winkG

[emoji106] Marketingbestellungsvorbereitung


Gruß Dinoz, der mit der Schwatten tanzt.
Gruß Dinoz, der mit der Schwatten tanzt!
Benutzeravatar
Dinoz
 
Beiträge: 111
Registriert: 20.07.2019, 22:14
Motorrad: S 1000 R

Re: Neues Modell 2020?

Beitragvon iuaj7 » 04.06.2020, 12:57

Die aktuelle S1R hat den Motorrad-Test Heft 13, vor V4S, DukeR und Thunfisch gewonnen. Hm...
Benutzeravatar
iuaj7
 
Beiträge: 283
Registriert: 15.03.2014, 21:41
Motorrad: S1R, R12S, R12RS

Re: Neues Modell 2020?

Beitragvon Dinoz » 04.06.2020, 13:39

Na dann kommt die neue ja noch ein Jahr später! :ahh:
Gruß Dinoz, der mit der Schwatten tanzt!
Benutzeravatar
Dinoz
 
Beiträge: 111
Registriert: 20.07.2019, 22:14
Motorrad: S 1000 R

Re: Neues Modell 2020?

Beitragvon Mangfalltaler » 04.06.2020, 14:22

Dinoz hat geschrieben:Na dann kommt die neue ja noch ein Jahr später! :ahh:


Was erwartest Du Dir denn von der Neuen? Man sieht doch an der neuen XR, dass das Verbesserungspotential sehr gering ist, das wird lediglich ein Update auf aktuelle Gimmicks wie Keyless Ride, TFT und natürlich der neue Motor werden. Aber jeder der sich Mehrleistung erhofft (200 PS), ist doch durch den erwähnten Vergleichstest in der aktuellen MOTORRAD eines Besseren belehrt worden. Auf Landstrassen kannst Du das Potential nicht ausreizen und für die Renne gibt es die RR.
Mangfalltaler
 
Beiträge: 277
Registriert: 08.04.2017, 21:07
Motorrad: S1000XR, R1250R

Re: Neues Modell 2020?

Beitragvon Kajo » 04.06.2020, 14:43

Mangfalltaler hat geschrieben:...das wird lediglich ein Update auf aktuelle Gimmicks wie Keyless Ride, TFT und natürlich der neue Motor werden. Aber jeder der sich Mehrleistung erhofft (200 PS), ist doch durch den erwähnten Vergleichstest in der aktuellen MOTORRAD eines Besseren belehrt worden. Auf Landstrassen kannst Du das Potential nicht ausreizen und für die Renne gibt es die RR.


Die Leistung meiner "Alten" reicht mir satt aus. Zu den neuen Gimmicks würde ich mir dann noch ein Fahrwerk mit mehreren Einstellmöglichkeiten wünschen.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 2172
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Neues Modell 2020?

Beitragvon Dinoz » 04.06.2020, 15:13

Mangfalltaler hat geschrieben:
Dinoz hat geschrieben:Na dann kommt die neue ja noch ein Jahr später! :ahh:


Was erwartest Du Dir denn von der Neuen? Man sieht doch an der neuen XR, dass das Verbesserungspotential sehr gering ist, das wird lediglich ein Update auf aktuelle Gimmicks wie Keyless Ride, TFT und natürlich der neue Motor werden. Aber jeder der sich Mehrleistung erhofft (200 PS), ist doch durch den erwähnten Vergleichstest in der aktuellen MOTORRAD eines Besseren belehrt worden. Auf Landstrassen kannst Du das Potential nicht ausreizen und für die Renne gibt es die RR.


Das symetrische Gesicht, das Mäusekino und LED ringsrum.
Gruß Dinoz, der mit der Schwatten tanzt!
Benutzeravatar
Dinoz
 
Beiträge: 111
Registriert: 20.07.2019, 22:14
Motorrad: S 1000 R

VorherigeNächste

Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste