Neues Modell 2020?

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R.

Re: Neues Modell 2020?

Beitragvon Dinoz » 16.07.2020, 16:03

So ketzerisch wollte ich gar nicht sein, hatte aber ähnliche Gedanken.
Schaun mer mal.


Gruß Dinoz, der mit der Schwatten tanzt.
Gruß Dinoz, der mit der Schwatten tanzt!
Benutzeravatar
Dinoz
 
Beiträge: 111
Registriert: 20.07.2019, 22:14
Motorrad: S 1000 R

Re: Neues Modell 2020?

Beitragvon Peti » 16.07.2020, 16:30

BMW könnte ja mal über seinen Schatten springen und für die S1000R mehr Hubraum bringen.
Weil es andere auch so bauen und es für die Landstraße Sinn macht.
Grüße, Peter

ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
Peti
 
Beiträge: 2961
Registriert: 09.12.2013, 14:57
Motorrad: BMW

Re: Neues Modell 2020?

Beitragvon Maxell63 » 16.07.2020, 17:42

Peti hat geschrieben:BMW könnte ja mal über seinen Schatten springen und für die S1000R mehr Hubraum bringen.
Weil es andere auch so bauen und es für die Landstraße Sinn macht.



da gibt es eine Menge Träume. Aber aus Kostengründen wird BMW innerhalb der S-Serie möglichst viele Gleichteile bringen müssen. Deswegen ist dieser Vorschlag zu 100% unmöglich :)
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 1200
Registriert: 10.12.2009, 16:58
Motorrad: S 1000 XR

Re: Neues Modell 2020?

Beitragvon RolandG » 16.07.2020, 17:58

Peti hat geschrieben:Weil es andere auch so bauen und es für die Landstraße Sinn macht.


:shock: was nutzen dir denn die MehrPS wenn du sie auf den öffentl. Straßen gar nicht mehr umsetzen kannst :?
Benutzeravatar
RolandG
 
Beiträge: 123
Registriert: 06.06.2017, 21:32
Motorrad: S1000XR 2020

Re: Neues Modell 2020?

Beitragvon Noppenkiller » 16.07.2020, 18:18

Dennis81 hat geschrieben:Winglets wären denkbar wenn die Leistung sich der der neuen DUC ähneln würde.
Hier haben die Konstrukteure ja auch nachbessern müssen als sie merkten das Bike ist ohne nicht mehr beherrschbar :)

Wenn die Front so oder ähnlich auf den Markt kommt ist es für mich definitiv ein Grund die Marke zu wechseln.
Gerade das Splitface war doch DAS Markenzeichen!
Bei der neuen DoppelR haben sie das herrvorragend gelöst, wie ich finde. Splitface weg, dafür eine neue, agressiv anmutende Linie (wie sie im Supersport-Bereich ja überall gängig ist) einziehen lassen, herrlich!
Wie kann man als Chef-Designer/ Konstrukteur dann bei der nackten Version nur sich einer so langweiligen Optik bedienen? plemplem nogo Hätte BMW hier mal eine Marktumfrage im Vorwege bzgl. Design und ggf. Änderungswünschen gemacht, wäre das Ergebnis ein Anderes...
Wie schon in der Vergangenheit, der eine mags der andere nicht... ;)
Gibt auch andere Hersteller mit schönen Designs ...


Das sehe ich auch so. Gerade das Split-Face machte den Unterschied zum "Einheitsbrei" - natürlich hat das so manchem gar nicht gefallen, aber ich für meinen Teil möchte mich von der Masse abheben.
Technisch wird die neue S1R sicher wieder vorne mitspielen, aber das "Auge ist eben mit".
Die neue Streetfighter hat sicherlich nicht nur Freunde, aber sie hebt sich ab und erfüllt meine "Erwartungen" eines Power-Nakedbikes. (Leistung, was rebellenhaftes und böses) - wenngleich ich deren Leistungsentfaltung für die Straße für ungeeignet halte.
Kleine Hoffnung besteht darin, vielleicht gewöhne ich mich an den Anblick mit der Zeit und bis ich (in ein paar Jahren) mein Bike mal eintausche, habe ich meine "Vorurteile" verworfen, da der Rest überzeugt, oder ich vielleicht selbst ein Langweiler geworden bin winkG
Cruiser: Moto Guzzi V9 (2019)
Chopper: Kawasaki VN 800 A BJ 1995
Männerspielzeug: BMW S 1000 R BJ 2016
Benutzeravatar
Noppenkiller
 
Beiträge: 347
Registriert: 03.05.2018, 19:20
Wohnort: Frastanz
Motorrad: S 1000 R

Re: Neues Modell 2020?

Beitragvon Michl » 16.07.2020, 19:00

Die BMW- Unsymmetrie hat mir noch nie gefallen, aber das neue Design find ich noch viel schlimmer.
Habe gehofft, das eine etwas größere rahmenfeste Maske im S1000rr-Design kommt.
Das würde gleich mehr Fahrstabilität bringen und mal wieder glattere Flächen mit saubere Linien wäre mal wieder was für`s Auge.
Ich kann dieses verschnörkelte Design, wo keine Linie zur anderen passt nicht mehr sehen.
Leider gibt`s bei der Konkurrenz auch nur diesen Mist.

Grüße Michl
Benutzeravatar
Michl
 
Beiträge: 462
Registriert: 28.02.2014, 19:49
Wohnort: Krugzell
Motorrad: S1000r

Re: Neues Modell 2020?

Beitragvon Peti » 17.07.2020, 07:51

RolandG hat geschrieben:
Peti hat geschrieben:Weil es andere auch so bauen und es für die Landstraße Sinn macht.


:shock: was nutzen dir denn die MehrPS wenn du sie auf den öffentl. Straßen gar nicht mehr umsetzen kannst :?

Es geht mir nicht um mehr PS an Spitzenleistung sondern hauptsächlich um Drehmoment in niedrigen und mittleren Drehzahlen.
Grüße, Peter

ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
Peti
 
Beiträge: 2961
Registriert: 09.12.2013, 14:57
Motorrad: BMW

Re: Neues Modell 2020?

Beitragvon Fafnir » 17.07.2020, 10:22

Peti hat geschrieben:Es geht mir nicht um mehr PS an Spitzenleistung sondern hauptsächlich um Drehmoment in niedrigen und mittleren Drehzahlen.


Es ist schon schlimm, mit wie wenig Power man da in die große, weite, wilde Welt entlassen wird ...
Benutzeravatar
Fafnir
 
Beiträge: 917
Registriert: 01.01.2015, 10:18
Motorrad: S1000XR

Re: Neues Modell 2020?

Beitragvon Peti » 17.07.2020, 11:22

Lustig.
Und kreativ zugleich.
ruhe
Grüße, Peter

ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
Peti
 
Beiträge: 2961
Registriert: 09.12.2013, 14:57
Motorrad: BMW

Re: Neues Modell 2020?

Beitragvon chriscoffee » 17.07.2020, 13:48

Puh, was für eine Schwarzmalerei hier. Jetzt wartet doch erstmal ab, wie die Dicke fertig und in Farbe aussieht. Die Lampenmaske ist offensichtlich eine reine Plastikabdeckung.. der dicke Brotkasten ist jedoch echt furchtbar. Ist ja bei der aktuellen schon grenzwertig. :?

Muss leider auch zugeben, dass mir die neue Speed Triple sehr gut gefällt, obwohl ich mit dieser Stubenfliegenoptik noch nie was anfangen konnte. Vergleiche zur neuen S1000R erlaube ich mir jedoch erst, wenn man Bilder des fertigen Bikes sieht.
chriscoffee
 
Beiträge: 22
Registriert: 05.06.2019, 16:20
Motorrad: BMW S 1000 R 2017

Re: Neues Modell 2020?

Beitragvon Dennis81 » 20.07.2020, 12:44

Da sagst Du was Chris...Farbe scratch
BMW hat es m.M.n. zu oft einfach nicht drauf die Modelle in anderen, gewagteren Farben mal auf den Markt zu bringen.
(ich erinnere da an Erstausgabe 2014: weiß, dunkel-blau metallic oder rot plemplem)
Selten gibt es mal eine "Edition", ein tolles metallic-blau, ein sattes orange metallic oder auch mal freches tri-colour.
Grundsätzlich gilt das aber auch für andere Hersteller...ich empfinde die Farbauswahl grundsätzlich als zu langweilig.
Glücklicherweise gibt es Folierer und Leute mit geilen Ideen der langweiligen Farbpalette einen Hauch einzuflößen ThumbUP
Fahre niemals schneller als Dein Schutzengel fliegen kann!
Bild
Dennis81
 
Beiträge: 141
Registriert: 03.03.2015, 20:54
Wohnort: Ratzeburg
Motorrad: S1000R 2015

Re: Neues Modell 2020?

Beitragvon Dennis81 » 20.07.2020, 13:04

Bild

Nanu, gerade entdeckt...das ist eine andere Hausnummer! ThumbUP
Fahre niemals schneller als Dein Schutzengel fliegen kann!
Bild
Dennis81
 
Beiträge: 141
Registriert: 03.03.2015, 20:54
Wohnort: Ratzeburg
Motorrad: S1000R 2015

Re: Neues Modell 2020?

Beitragvon RRwolli » 20.07.2020, 13:06

Dennis81 hat geschrieben:Da sagst Du was Chris...Farbe scratch
BMW hat es m.M.n. zu oft einfach nicht drauf die Modelle in anderen, gewagteren Farben mal auf den Markt zu bringen.
(ich erinnere da an Erstausgabe 2014: weiß, dunkel-blau metallic oder rot plemplem)
Selten gibt es mal eine "Edition", ein tolles metallic-blau, ein sattes orange metallic oder auch mal freches tri-colour.
Grundsätzlich gilt das aber auch für andere Hersteller...ich empfinde die Farbauswahl grundsätzlich als zu langweilig.
Glücklicherweise gibt es Folierer und Leute mit geilen Ideen der langweiligen Farbpalette einen Hauch einzuflößen ThumbUP


da verlangst Du aber ganz schön viel von BMW. Dreifarbig cofus . Wenn es das sein soll musst Du dich schon bei den Italienern umschauen.

Gruß
Wolfgang
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1944
Registriert: 26.07.2013, 21:42
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Re: Neues Modell 2020?

Beitragvon Noppenkiller » 20.07.2020, 15:24

Dennis81 hat geschrieben:Bild

Nanu, gerade entdeckt...das ist eine andere Hausnummer! ThumbUP


Das bildl ist schon sehr alt. Und würde mir wesentlich besser gefallen winkG
Cruiser: Moto Guzzi V9 (2019)
Chopper: Kawasaki VN 800 A BJ 1995
Männerspielzeug: BMW S 1000 R BJ 2016
Benutzeravatar
Noppenkiller
 
Beiträge: 347
Registriert: 03.05.2018, 19:20
Wohnort: Frastanz
Motorrad: S 1000 R

Re: Neues Modell 2020?

Beitragvon Holzkatze » 20.07.2020, 16:32

Ja mir auch und würde mich in arge Bedrängnis bringen !! scratch
Holzkatze
 
Beiträge: 175
Registriert: 07.08.2014, 20:38
Motorrad: BMW S1000R

VorherigeNächste

Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DietmarS1kR und 6 Gäste