Öltemperatur Anzeige

Die Technik der S 1000 R - S1000R.

Re: Öltemperatur Anzeige

Beitragvon MSHPU » 19.04.2015, 15:03

John Doe hat geschrieben:Es sollte technisch eigentlich ein leichtes sein, auch die Öltemperatur anzeigen zulassen. Aber das kostet wahrscheinlich wieder in der Produktion ein Euro mehr...


Eben. Unverständlich, warum man das nicht als Option anbietet. 100 Euro in der Aufpreisliste - ich würde das bestellen und BMW damit viel Geld verdienen...
2012 BMW S1000RR Motorsportfarben
Benutzeravatar
MSHPU
 
Beiträge: 4416
Registriert: 30.05.2009, 10:00
Wohnort: Augsburg
Motorrad: 2x S1000RR ('10+'12)

Re: Öltemperatur Anzeige

Werbung

Werbung
 

Re: Öltemperatur Anzeige

Beitragvon paradise » 19.04.2015, 18:17

scaltbrok hat geschrieben:
paradise hat geschrieben:Ich bin eben ca 15 Minuten durch die Stadt durch und mein Wasser war bei ca 100°C und meine RR Ölanzeige hat mir ca 58°C Öltemperatur angezeigt.

Wie wurde die öl temp gemessen?


Wie bereits geschrieben mit der Ölanzeige von RR.

Ganz egal eigentlich, wer meint Wasser hätte die gleiche Wärmekapazität wie Öl, hat in Physik nicht aufgepasst.
paradise
 
Beiträge: 156
Registriert: 17.10.2014, 00:43
Motorrad: S1000RR 14'

Re: Öltemperatur Anzeige

Beitragvon delta.hf » 19.04.2015, 18:33

An meiner ZX 12R hatte ich auch ein digitalen Öltemperaturmesser verbaut und wenn es richtig kalt draussen war,da hatte ich sogar Probleme die 80 Grad Öltemperatur zu erreichen.
delta.hf
 
Beiträge: 522
Registriert: 14.08.2014, 17:42
Wohnort: Daheim
Motorrad: S 1000 RR 2015

Re: Öltemperatur Anzeige

Beitragvon e-raser » 31.10.2018, 17:36

Leider hat die XR (oder die komplette S 1000-Reihe) ab Werk keine Öltemperatur-Anzeige. Nur Ansaugluft (quasi Umgebungstemperatur, großzügig gesehen) und Kühlwasser, da sind aber mitunter Welten zur Öltemperatur.

Bin an meiner Japanerin immer analoge Anzeige von RR (Firma) gefahren. Die passt leider nicht an die BMW weil der Fühler zu lang ist und ich scheu gerade die 70 € für eine optisch unpassende Chrom-Amatur am schönen S 1000-Motor. Wird aber wohl darauf hinaus laufen, da ich keine Zusatz-Anzeigen/-Displays im Sichtbereich mag (1x Öltemperatur, dann noch Reifendruckkontrollsystem, natürlich noch Smartphone und natürlich Navi... nee also das geht für mich gar nicht) und BMW es einfach nicht auf die Reihe bekommen hat einen popeligen Sensor in‘s KI zu integrieren. Beim Kühlwasser oder den Boxern (R1200RS z. B., da wird die Temperatur auch für die variable Drehzahl-Steuerung bei kaltem Motor verwendet) geht’s ja auch...

Vielleicht lass ich den Chrom-Teil des RR-Fühlers auch in Motorfarbe lackieren.
Oder - Plan B - nehme ihn punktuell ein paar mal her (Sommer, Hochsommer, Frühjahr/Herbst) und vergleiche Kühlmittel- mit Öltemperatur, um vielleicht auf eine Regel a la „Im Hochsommer bei 30 Grad AT wenn Kühlwasser bei 100 Grad ist Öl bei 70 Grad“ zu kommen...plemplem
Wer BMWs nachmacht oder verfälscht oder nachgemachte oder verfälschte in Umlauf bringt, wird mit Honda nicht über 250 ccm bestraft.
Benutzeravatar
e-raser
 
Beiträge: 102
Registriert: 31.08.2018, 18:05
Motorrad: XR in BBB (Mj. 2019)

Vorherige

Zurück zu R - S 1000 R - Technik - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste