Mahlen/ Rasseln bei 3000 upm.

Die Technik der S 1000 R - S1000R.

Mahlen/ Rasseln bei 3000 upm.

Beitragvon casper-kf » 31.07.2016, 11:48

Hallo zusammen,

Hab jetzt ne ganze Weile das Forum durchsucht aber nichts gefunden zu meinem Problem.
Ich habe es gestern endlich geschafft mal ne Tour zu machen und da ist mir aufgefallen das meine neue R zwischen 3-4tkm Umdrehung sehr laut rasselt oder mahlt. Am lautesten ist es wenn ich vom Gas gehe und sie einfach rollt, sobald ich die Kupplung ziehe ist das Geräusch komplett weg. Welchen Gang ich drin habe spielt dabei keine Rolle am deutlichsten ist es aber im 2,3 und 4ten zu hören.
Mit ist klar das die Maschine nicht leise ist und da ich von Triumph komme bin ich es auch gewöhnt aber dieses Geräusch ist schon sehr dominant.
Hab am Donnerstag die Einfahrkontrolle evtl. hat jemand nen Tipp auf was ich ansprechen soll.

Danke mfg
casper-kf
 
Beiträge: 12
Registriert: 29.05.2016, 15:46
Postleitzahl: 87600
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Mahlen/ Rasseln bei 3000 upm.

Werbung

Werbung
 

Re: Mahlen/ Rasseln bei 3000 upm.

Beitragvon Dennis81 » 01.08.2016, 12:29

Hi Casper,
dieses Thema wurde durchweg schon einige Male besprochen (suche mal nach "Motorprobleme"), vielleicht nicht mit einem mahlen/rasseln, sondern mit einem metallischen Nageln und einem sich dahinter verstecktem Motorschaden winkG
Sprechs doch einfach bei Deinem Freundlichen genau so an wie Du es uns erzählt hast.
Einige Spezies hier wussten auch um welches Produktionsjahr der SkR es sich handelt, wo es eine schlechte Charge an Nockenwellen/Schlepphebeln es gab. Welches Bj hast Du denn?
Fahre niemals schneller als Dein Schutzengel fliegen kann!
Dennis81
 
Beiträge: 102
Registriert: 03.03.2015, 19:54
Wohnort: Ratzeburg
Postleitzahl: 23919
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R 2015

Re: Mahlen/ Rasseln bei 3000 upm.

Beitragvon Dennis123 » 01.08.2016, 12:32

Selbes Symptom habe ich auch, Händler meinte nur wäre normal, die S1000R wäre halt ein sehr lautes Motorrad. Das mit der Kupplung hat mich Anfangs extrem verwirrt, ist die gezogen verschwinden alle komischen Geräusche.
Dennis123
 
Beiträge: 77
Registriert: 02.06.2016, 13:46
Wohnort: 48151
Postleitzahl: 24118
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R 2014

Re: Mahlen/ Rasseln bei 3000 upm.

Beitragvon casper-kf » 01.08.2016, 22:23

Hallo,

Also Motorschaden wäre sehr krass, ist ne neue R aus 2016 gekauft im Juni. Wie gesagt hab am Samstag die Einfahrkontrolle und werde es mal ansprechen, dachte nur das jemand dieses Geräusch zuordnen kann. Mal schauen ob mein Händler das selbe sagt.

Danke Gruß
casper-kf
 
Beiträge: 12
Registriert: 29.05.2016, 15:46
Postleitzahl: 87600
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Mahlen/ Rasseln bei 3000 upm.

Beitragvon DerPhiL » 01.08.2016, 23:52

Hi Casper,

ich hatte vor drei Wochen exakt das gleiche Problem mit meiner im Juni gekaufen neuen 2016er S1000R. Das Geräusch is erst ab ca. 1300km aufgetaucht. Alles genau wie bei dir! Bei der ersten Inspektion vorher wurde naürlich nichts bemerkt. Niemand hat das Geräusch so wirklich gehört oder ernst genommen.Dann bei ca. 2000km auf der AB hats mir dann den Motor komplett zerlegt, war wohl ein Materialfehler.
Ende vom Lied.. Motorschaden -> neuen Motor bekommen.
- wer rechts dreht, wird Sturm ernten -
Benutzeravatar
DerPhiL
 
Beiträge: 93
Registriert: 25.04.2016, 21:36
Postleitzahl: 50733
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R'16

Re: Mahlen/ Rasseln bei 3000 upm.

Beitragvon fazer-fighter » 02.08.2016, 04:56

wies aussieht ist das wichtigste Zubehör für die S1R/S1RR die Garantieverlängerung. obwohl bei meiner S1R 2016er bei 6700km (noch) nix rasselt, scheppert. OK, akustisches Leben zeigt sie schon :mrgreen: aber nix schlimmes. Bin trotzdem überaus begeistert von dem Teil ThumbUP
Benutzeravatar
fazer-fighter
 
Beiträge: 248
Registriert: 24.02.2016, 16:52
Postleitzahl: 71088
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R, FZS1000

Re: Mahlen/ Rasseln bei 3000 upm.

Werbung


Re: Mahlen/ Rasseln bei 3000 upm.

Beitragvon casper-kf » 02.08.2016, 05:32

Klingt alles nicht so positiv, danke schon mal für die Infos bin gespannt was mein Händler dazu sagen wird. Aber bis zu nem Motor der mir während der Fahrt hochgeht will ich es nicht kommen lassen.
@Der Phil wann ist Deine den vom Band gelaufen?

Gruß
casper-kf
 
Beiträge: 12
Registriert: 29.05.2016, 15:46
Postleitzahl: 87600
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Mahlen/ Rasseln bei 3000 upm.

Beitragvon Billo » 14.09.2016, 06:57

casper-kf hat geschrieben:Klingt alles nicht so positiv, danke schon mal für die Infos bin gespannt was mein Händler dazu sagen wird. Aber bis zu nem Motor der mir während der Fahrt hochgeht will ich es nicht kommen lassen.
@Der Phil wann ist Deine den vom Band gelaufen?

Gruß



Gibt es schon was neues zu berichten? Meine im July gekaufte (jetzt 3100km) hat genau das gleiche Problem, zwischen 4000 und 5000, kommt auf den Gang an.

Ich dachte das kommt vom Krümmer scratch
Billo
 
Beiträge: 99
Registriert: 22.06.2016, 07:13
Postleitzahl: 15366
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR Bj: 2016

Re: Mahlen/ Rasseln bei 3000 upm.

Beitragvon Andy1981 » 14.09.2016, 08:08

Sicher vom Motor.

Bei mir hat es bei 500km auch angefangen zwischen 4000 und 5000 zu rasseln. War aber nur das Schloss vom Tankdeckel. Das hat sich durch das Volumen vom Tank echt krass angehört. Dachte auch Motor.
Kann man aber ganz einfach überprüfen. Die Klappe vom Tankdeckel aufmachen und wenn es rasselt auf das Schloss fest draufdrücken.
Wenn es das ist, entweder Fett reindrücken oder wie ich einen Zubehör Tankdeckel kaufen ( Lightech habe ich jetzt ).

Gruß Andy
Benutzeravatar
Andy1981
 
Beiträge: 43
Registriert: 13.10.2015, 18:37
Wohnort: Wenzenbach
Postleitzahl: 93173
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R in Rot 2015

Re: Mahlen/ Rasseln bei 3000 upm.

Beitragvon Schleicherumdieeck » 14.09.2016, 09:47

Habe ich seit der 10.000er (Motor 1000) bei der XR auch. Dieses Geräusch unterscheidet sich von dem Grundrasseln Steuerkette.
Ich meine es kommt von links
Schleicherumdieeck
 
Beiträge: 724
Registriert: 17.06.2016, 20:21
Postleitzahl: 65187
Land: Deutschland
Motorrad: S1000XR

Re: Mahlen/ Rasseln bei 3000 upm.

Beitragvon Phil_BLN » 31.08.2017, 23:04

Schönen Tach. Ich weiss, Post ist schon älter und unglaublich viel hab ich auch noch nicht hier teilgenommen, aaaaber auch ich habe dieses öminöse Schleif/Mahlgeräusch bei ca 3000 Drehungen, besonders gut zu hören bei konstanter Fahrt. 2016er S1K R

Lustiger Weise hört das immer keiner wenn die damit fahren, aber meine Ohren fangen das sofort ein. Mir wurde schon einiges an Verkleidungen genannt die das angeblich sein sollten, aber die sind alle fest.

Gibt man mehr Drehzahl, so ab 3800, ist es weg - ich kann mir allerdings nicht vorstellen dass das wirklich normal sein soll, denn gesund klingt das nicht.

Hat schon jemand neue Erkenntnisse? sonst muss ich bald den nächsten Händler belästigen.
Phil_BLN
 
Beiträge: 5
Registriert: 17.06.2016, 20:40
Postleitzahl: 12353
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Mahlen/ Rasseln bei 3000 upm.

Beitragvon FabianS » 01.09.2017, 08:47

Also das auch ein Motorschaden bei neuen S1R´s vorkommen kann ist nicht "unnormal" meine S1R MJ 17 hat bei 3500 Km 2 neue Nockenwellen erhalten.

Aber da Geräusch das ihr meint kann durchaus von den Ventilen/Kipphebeln kommen. Bei YouTube gibt es ein Video, indem man es ganz gut sieht und hört.

https://www.youtube.com/watch?v=c8hqoE1_7bA&t=26s

Sollte es also dieses Geräusch sein ist alles im grünen Bereich!
FabianS
 
Beiträge: 247
Registriert: 05.10.2016, 17:21
Postleitzahl: 31535
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R ab 2017

Re: Mahlen/ Rasseln bei 3000 upm.

Beitragvon Phil_BLN » 01.09.2017, 10:59

Nein, ist ein komplett anderes. Ich wünschte man könnte es beim Fahren mal aufnehmen, aber mal eben Handy hin halten wird schwierig :D
Phil_BLN
 
Beiträge: 5
Registriert: 17.06.2016, 20:40
Postleitzahl: 12353
Land: Deutschland
Motorrad: S1000R

Re: Mahlen/ Rasseln bei 3000 upm.

Beitragvon Billo » 01.09.2017, 12:59

Hallo an Alle,
genau aus diesem Grund habe ich mein verkauft, hatte kein Bock mehr auf diese Karre.
Immer war irgendwas, hat mich echt angekotzt.
Bin ja die letzten 20 Jahre Supersport gefahren und immer Honda (VTR 1000 2x, VTR 1000 SP1,
vier Fireblades zuletzt SC59 und da war außer Inspektion nie nie nie was.
BMW S1000RR 2015 nur mist nie wieder BMW.
Ich wünsche euch allen viel Glück mit eueren BMW's !
LG Frank
Billo
 
Beiträge: 99
Registriert: 22.06.2016, 07:13
Postleitzahl: 15366
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR Bj: 2016

Re: Mahlen/ Rasseln bei 3000 upm.

Beitragvon Eifelbiker » 02.09.2017, 14:06

Phil_BLN hat geschrieben:Schönen Tach. Ich weiss, Post ist schon älter und unglaublich viel hab ich auch noch nicht hier teilgenommen, aaaaber auch ich habe dieses öminöse Schleif/Mahlgeräusch bei ca 3000 Drehungen, besonders gut zu hören bei konstanter Fahrt. 2016er S1K R

Lustiger Weise hört das immer keiner wenn die damit fahren, aber meine Ohren fangen das sofort ein. Mir wurde schon einiges an Verkleidungen genannt die das angeblich sein sollten, aber die sind alle fest.

Gibt man mehr Drehzahl, so ab 3800, ist es weg - ich kann mir allerdings nicht vorstellen dass das wirklich normal sein soll, denn gesund klingt das nicht.

Hat schon jemand neue Erkenntnisse? sonst muss ich bald den nächsten Händler belästigen.


Versuche mal das mit dem Tankschloss .... das schmale Drehzahlband um 3000 klingt danach... wenn es das nicht ist, weist du es wenigstens scratch ( ich hatte das 3x )
Eifelbiker
 
Beiträge: 416
Registriert: 31.03.2011, 11:58
Land: Deutschland

Nächste

Zurück zu R - S 1000 R - Technik - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste