Schaltumkehr für S1000R (mit QS)

Die Technik der S 1000 R - S1000R.

Schaltumkehr für S1000R (mit QS)

Beitragvon falo » 14.01.2015, 19:54

Hallo,

Ich möchte gern bei meiner S1000R (mit Quickshifter) eine Schaltumkehr einrichten.

Kann mir jemand von Euch sagen, was ich dafür benötige oder welche Lösung Ihr ggf. an- bzw. eingebaut habt?


umschaltende Grüße
vom falo
"Bitten wenden, danach bitte wenden" (O-Ton Garmin)
Benutzeravatar
falo
 
Beiträge: 20
Registriert: 12.04.2014, 00:04
Wohnort: Greven
Motorrad: S1R BJ14, S1RR BJ15

Schaltumkehr für S1000R (mit QS)

Werbung

Werbung
 

Re: Schaltumkehr für S1000R (mit QS)

Beitragvon Hunter » 16.01.2015, 13:24

Für ne R? -Ist im Strassenverkehr nicht erlaubt! Also gehe ich von Rennstreckennutzung aus.
Achtung Scherz: Hats für ne RR nicht gereicht?
Viele Grüße vom Hunter
__________________________
Hunter
 
Beiträge: 39
Registriert: 20.11.2014, 11:51
Motorrad: S1000R 2014

Re: Schaltumkehr für S1000R (mit QS)

Beitragvon mema79!! » 16.01.2015, 13:25

Wieso soll das nicht erlaubt sein??
mema79!!
 
Beiträge: 299
Registriert: 06.09.2010, 17:52

Re: Schaltumkehr für S1000R (mit QS)

Beitragvon erny » 16.01.2015, 13:28

erlaubt ist vielleicht nicht der richtige ausdruck. es gibt dafür bei der R keine ABE. und somit im öffentlichen straßenverkehr keine zulassung.
Benutzeravatar
erny
 
Beiträge: 991
Registriert: 10.04.2012, 21:02
Motorrad: S1000R, R9T Pure

Re: Schaltumkehr für S1000R (mit QS)

Beitragvon falo » 16.01.2015, 21:10

Danke für Eure völlig unnötigen Antworten.

Leider völlig am Thema vorbei.

Derzeit bin ich auf einer Messe und habe selbst etwas recherchiert. Bisher habe ich keine Lösung gefunden, die MIT Seitenständer funktioniert.
Und ohne Seitenständer isses suboptimal auf der Strasse.
Und hier im Forum habe ich zum Stichwort "Schaltumkehr" bisher nur Beiträge zum event. Problem mit einem Zentralständer gefunden.

Aber vielleicht gibts ja noch konstruktive Antworten.
Ansonsten werde ich mein RennMopped auf Schaltumkehrumkehr :-) umrüsten müssen. Gibt schlimmeres...

umgekehrte Grüße
vom falo
"Bitten wenden, danach bitte wenden" (O-Ton Garmin)
Benutzeravatar
falo
 
Beiträge: 20
Registriert: 12.04.2014, 00:04
Wohnort: Greven
Motorrad: S1R BJ14, S1RR BJ15

Re: Schaltumkehr für S1000R (mit QS)

Beitragvon scaltbrok » 17.01.2015, 17:22

falo hat geschrieben:Hallo,

Ich möchte gern bei meiner S1000R (mit Quickshifter) eine Schaltumkehr einrichten.

Kann mir jemand von Euch sagen, was ich dafür benötige oder welche Lösung Ihr ggf. an- bzw. eingebaut habt?


umschaltende Grüße
vom falo

Das beste ist eine andere rastenanlage, z.b. gilles. Da läuft dann die scgaltstange mit qs senkrecht vorm rahmen hoch und nicht mehr durch den rahmen.
Dann kannst du noch deine originale rastenanlage behalten und das gestänge bis auf den qs entfernen und die schaltstange schräg vom schalthebel zum gebtriebe laufen lassen.
Und schlussendlich gibts aus dem zubehör noch einen umbausatz mit dem die schaltgestänge führung bleibt wie gehabt und am getriebe so ein schaltstern oder so ähnlich dran kommt. Das soll aber vom schalten her nicht sooo toll sein und manchmal hakeln..
scaltbrok
 
Beiträge: 1076
Registriert: 05.08.2012, 14:45
Motorrad: s1000rr 7/11

Re: Schaltumkehr für S1000R (mit QS)

Werbung


Re: Schaltumkehr für S1000R (mit QS)

Beitragvon Hunter » 19.01.2015, 09:19

falo hat geschrieben:Danke für Eure völlig unnötigen Antworten.

Leider völlig am Thema vorbei.

[.....]

umgekehrte Grüße
vom falo

Hallo falo,

ich wollte Dich nur darauf hinweisen, dass Du im Zweifel Deinen Versicherungsschutz verlierst. Das war einfach nur nett gemeint :roll:. Von daher nicht gleich angegriffen fühlen, im Zweifel wollen die Leute hier helfen.
Viele Grüße vom Hunter
__________________________
Hunter
 
Beiträge: 39
Registriert: 20.11.2014, 11:51
Motorrad: S1000R 2014

Re: Schaltumkehr für S1000R (mit QS)

Beitragvon Stocki » 19.01.2015, 10:05

Ich hab im Netz schon eine Anlage gesehen, wo über 2 Achsen hinter der Rastenanlage die Umkehr realisiert wird. Gestänge wird also ganz normal durch den Rahmen geführt. So lange man damit nicht fährt, fällt es also nicht so auf. winkG Wenn man damit fährt sollte man es aber lieber wissen.....
Benutzeravatar
Stocki
 
Beiträge: 466
Registriert: 03.08.2014, 21:14
Wohnort: Berlin
Motorrad: S1000R 2014

Re: Schaltumkehr für S1000R (mit QS)

Beitragvon Peti » 19.01.2015, 10:42

falo hat geschrieben:Danke für Eure völlig unnötigen Antworten.

Leider völlig am Thema vorbei.
....
Aber vielleicht gibts ja noch konstruktive Antworten.

Junge Junge, bist Du schnell beleidigt.... :roll: :roll: :roll:
Bild
Grüße aus Bremen, Peter

ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo
Benutzeravatar
Peti
 
Beiträge: 2931
Registriert: 09.12.2013, 14:57
Motorrad: Wasserkuh

Re: Schaltumkehr für S1000R (mit QS)

Beitragvon road-runner » 19.01.2015, 11:00

wieso erlischt der Versicherungsschutz??

weil man verkehrtrum geschaltet hat??

Ist der Unfall deshalb passiert??? :roll: :roll: :roll:
Andy

E= RR³
Benutzeravatar
road-runner
 
Beiträge: 2875
Registriert: 21.04.2008, 10:04
Wohnort: RR-Land
Motorrad: RR 09,12,15,16

Re: Schaltumkehr für S1000R (mit QS)

Beitragvon scaltbrok » 19.01.2015, 13:35

So ein quatsch.. alles eintragen lassen und gut
scaltbrok
 
Beiträge: 1076
Registriert: 05.08.2012, 14:45
Motorrad: s1000rr 7/11

Re: Schaltumkehr für S1000R (mit QS)

Beitragvon falo » 19.01.2015, 16:24

Peti hat geschrieben:Junge Junge, bist Du schnell beleidigt.... :roll: :roll: :roll:


"Beleidigt" ist was anderes... sowas kann mich doch nicht treffen :-)

Ich wollte damit nur verhindern, dass aus der technischen Frage eine hier unnötige Zulassungsdiskussion wird. Und mit dem Tonfall wollte ich halt ein wenig erinnern, dass man auf konkrete Fragen auch konkret oder halt nicht antworten kann. :-)

Einige Tipps habe ich schon bekommen. Für andere Interessierte werde ich die in Kürze hier kurz per Link nennen.

@scaltbrok. so isses... das ist auch die Aussage meines TÜV-Prüfers, den ich natürlich vor meinem Posting hier befragt hatte.

entspannte Grüße
vom falo
"Bitten wenden, danach bitte wenden" (O-Ton Garmin)
Benutzeravatar
falo
 
Beiträge: 20
Registriert: 12.04.2014, 00:04
Wohnort: Greven
Motorrad: S1R BJ14, S1RR BJ15

Re: Schaltumkehr für S1000R (mit QS)

Beitragvon DerKausD » 19.01.2015, 19:53

Moin!

Also ich sag immer in derWerkstatt und beim TÜV - Obacht! - Ich schalte anders herum.

Und gut ist's.
Benutzeravatar
DerKausD
 
Beiträge: 153
Registriert: 11.04.2012, 18:22
Wohnort: Delmenhorst
Motorrad: S1000R 2015er

Re: Schaltumkehr für S1000R (mit QS)

Beitragvon scaltbrok » 19.01.2015, 20:37

DerKausD hat geschrieben:Moin!

Also ich sag immer in derWerkstatt und beim TÜV - Obacht! - Ich schalte anders herum.

Und gut ist's.

Ja gut kommt drauf an was du montiert hast. Meine gilles mit umkehrschaltung steht im schein und somit hab ich kein schlechtes gewissen ;)
scaltbrok
 
Beiträge: 1076
Registriert: 05.08.2012, 14:45
Motorrad: s1000rr 7/11

Re: Schaltumkehr für S1000R (mit QS)

Beitragvon S1000r die Erste » 18.09.2017, 15:23

Hallo,

möchte das Thema nochmal aufgreifen, vielleicht gibt es ja die Ein- oder Andere kluge Lösung, wie man das vernünftig umsetzt. Fotos wären natürlich optimal.

Beste Grüße
Peter
S1000r die Erste
 
Beiträge: 28
Registriert: 11.09.2017, 10:08
Motorrad: S1000r

Nächste

Zurück zu R - S 1000 R - Technik - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste