Bridgestone S21 Lenkerflattern

Reifen - Freigaben - Erfahrungen - S 1000 R - S1000R.

Bridgestone S21 Lenkerflattern

Beitragvon Clapt » 28.06.2020, 20:08

Hallo zusammen,
ich habe mal eine Frage. Habe vor 1 Woche einen neuen Satz S21 aufgezogen.
Bin heute mal etwas schneller gefahren. Ab 160 fängt das Vorderrad an zu flattern. Bin dann nochmal auf die
Autobahn zum testen. Ab 160 bis über 200 flattert und man merkt im Vorderrad auch eine Unwucht wie ich finde.
Bis 160 ist alles normal. Kann es sein das die Werkstatt das nicht richtig aus gewuchtet hat. War vorher auf alle Fälle nicht.
Danke und Gruß
Clapt
Clapt
 
Beiträge: 12
Registriert: 12.06.2020, 16:32
Motorrad: BMW S 1000 R 2014

Re: Bridgestone S21 Lenkerflattern

Beitragvon OSM62 » 28.06.2020, 20:25

Ist nicht normal.
Bei ca. 20 Reifen habe ich so einen "Ausrutscher" dabei.
Liegt im Reifen begründet.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 4192
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Bridgestone S21 Lenkerflattern

Beitragvon Kajo » 28.06.2020, 22:52

Zurück zur Werkstatt - die sollen mal prüfen, möglicherweise hat der Reifen einen "Höhenschlag".

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 2159
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Bridgestone S21 Lenkerflattern

Beitragvon TylerDurden » 30.06.2020, 23:01

Hallo Clapt!
Ich habe exakt das gleiche Problem mit meiner 2017er und einem S22, aber auch vorher schon mit dem S21.

Siehe auch hier: viewtopic.php?f=33&t=18194&start=45#p276480

Ich hatte auch den Reifen in Verdacht - müsste dann aber ein Bridgestone-spezifisches Problem sein.
Der ist ja auch für seine mäßige Eigendämpfung bekannt.
Andere hier im Forum haben das Problem aber nicht.

Ich fahre mittlerweile den 4. Satz. Immer Flattern.

TD
TylerDurden
 
Beiträge: 225
Registriert: 10.05.2014, 14:30
Motorrad: S1000R 2017

Re: Bridgestone S21 Lenkerflattern

Beitragvon Kajo » 01.07.2020, 08:23

TylerDurden hat geschrieben:...Ich fahre mittlerweile den 4. Satz. Immer Flattern. TD


Das ist nicht normal. Da würde ich meinem freundlichen Reifendealer aber mal dringend um Abhilfe bitten.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 2159
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Bridgestone S21 Lenkerflattern

Beitragvon Dinoz » 01.07.2020, 09:32

Na ja, falls das jetzt seit 4 Reifen gleich ist, gibt es wohl eine andere Ursache. Allerdings scheint es Dich nicht wirklich zu stören, sonst hättest Du ja mal nen Michelin o.ä in die Reihe eingestreut, oder?


Gruß Dinoz, der mit der Schwatten tanzt.
Gruß Dinoz, der mit der Schwatten tanzt!
Benutzeravatar
Dinoz
 
Beiträge: 101
Registriert: 20.07.2019, 22:14
Motorrad: S 1000 R

Re: Bridgestone S21 Lenkerflattern

Beitragvon Clapt » 01.07.2020, 15:15

Hallo zusammen,
danke für die Antworten.
Ich war mit dem Reifen in der Werkstatt. Höhenschlag hat er wohl nicht (Laut Meister). Habe nächste Woche Inspektion und da wird er nochmal ausgewuchtet. Finde schon komisch das soviel Gewichte drauf sind. Habe ich auch angesprochen und der Reifen soll gedreht werden.
sind 11 5 Gramm Gewichte drauf.
Nächste Woche weiß ich mehr.

Gruß
Clapt
Clapt
 
Beiträge: 12
Registriert: 12.06.2020, 16:32
Motorrad: BMW S 1000 R 2014

Re: Bridgestone S21 Lenkerflattern

Beitragvon TylerDurden » 01.07.2020, 17:00

Dinoz hat geschrieben:Na ja, falls das jetzt seit 4 Reifen gleich ist, gibt es wohl eine andere Ursache. Allerdings scheint es Dich nicht wirklich zu stören, sonst hättest Du ja mal nen Michelin o.ä in die Reihe eingestreut, oder?


Gruß Dinoz, der mit der Schwatten tanzt.


Natürlich stört es mich. Ich fahre aber selten schneller als 150, da ich nicht so Bock auf Autobahn habe.
Dieses Jahr habe ich jetzt aber häufiger weite Strecken (auch Autobahn) zurück gelegt. Da stört das schon sehr.
Michelin ist nicht meiner. Dann gehe ich eher zurück auf Pirelli oder Metzeler.
Aber eigentlich mag ich den Bridgestone am liebsten.
Gibt ja auch genug Leute die das Problem nicht haben.

Bin gespannt, was bei Clapt raus kommt.

TD
TylerDurden
 
Beiträge: 225
Registriert: 10.05.2014, 14:30
Motorrad: S1000R 2017

Bridgestone S21 Lenkerflattern

Beitragvon Dinoz » 01.07.2020, 20:39

Ich hab‘s mit dem S22 ja auch nicht, an Deiner Stelle würde ich aber tatsächlich mal nen anderen nehmen, um das Gummi aus zu schließen

@ Clapt, 115 gr ist schon ne Nummer, da bin ich gespannt was raus kommt

Gruß Dinoz, der mit der Schwatten tanzt.
Gruß Dinoz, der mit der Schwatten tanzt!
Benutzeravatar
Dinoz
 
Beiträge: 101
Registriert: 20.07.2019, 22:14
Motorrad: S 1000 R

Re: Bridgestone S21 Lenkerflattern

Beitragvon Clapt » 02.07.2020, 15:18

@ Clapt, 115 gr ist schon ne Nummer, da bin ich gespannt was raus kommt


habe ich etwas blöd geschrieben. Sind 11 Gewichte a 5 gramm.
Ist aber schon eine ganze Reihe, finde das auch viel.

Gruß
Clapt
Clapt
 
Beiträge: 12
Registriert: 12.06.2020, 16:32
Motorrad: BMW S 1000 R 2014

Re: Bridgestone S21 Lenkerflattern

Beitragvon Clapt » 10.07.2020, 19:44

Hallo,

der Termin zum Aus-wuchten wurde um 1 Woche verschoben, Angeblich kein Personal.
Habe mir meine Reifen nochmal genau angesehen.
Am Hinterrad haben sie auch 55 Gramm angebracht. Was mich total stutzig macht ist die gelbe Markierung am Reifen.
Die ist an beiden Reifen gegenüber vom Ventil.
Muss das nicht normal am Ventil sein?

Gruß Clapt
Clapt
 
Beiträge: 12
Registriert: 12.06.2020, 16:32
Motorrad: BMW S 1000 R 2014

Re: Bridgestone S21 Lenkerflattern

Beitragvon andi76 » 10.07.2020, 20:18

Die vielen Gewichte am Vorderrad hängen oft damit zusammen, dass die Felge das Reifendruckkontrollsystem montiert hat, was einiges wiegt, gegenüber sind dann die Ausgleichsgewichte

Lenkerpendeln kann viele Ursachen haben. Z.B. Luftdruck, Fahrwerkseinstellung. Beim DDC sind zwar grobe Schnitzer faktisch auszuschließen, aber die Federvorspannung würde ich noch mal checken.

Grundsätzlich ist eine Teilverkleidete mit breitem Lenker anfälliger als ein Supersportler mit Stummel. Da kann zum Beispiel schon Mal eine weitere Textiljacke reichen um ungewollt viel Bewegung in das Moped zu bringen. Oder eine Zubehör Verkleidungsscheibe etc
Benutzeravatar
andi76
 
Beiträge: 309
Registriert: 18.04.2012, 00:35
Motorrad: 2020, M Paket

Re: Bridgestone S21 Lenkerflattern

Beitragvon Clapt » 11.07.2020, 13:16

Grundsätzlich ist eine Teilverkleidete mit breitem Lenker anfälliger als ein Supersportler mit Stummel. Da kann zum Beispiel schon Mal eine weitere Textiljacke reichen um ungewollt viel Bewegung in das Moped zu bringen. Oder eine Zubehör Verkleidungsscheibe etc


das kann schon sein. Doch alles ist nach dem Reifenwechsel aufgetreten.
Wäre schon ein Zufall.

Gruß
Clapt
Clapt
 
Beiträge: 12
Registriert: 12.06.2020, 16:32
Motorrad: BMW S 1000 R 2014

Re: Bridgestone S21 Lenkerflattern

Beitragvon Stratos-Schorsch » 11.07.2020, 15:43

Clapt hat geschrieben:Hallo,

der Termin zum Aus-wuchten wurde um 1 Woche verschoben, Angeblich kein Personal.
Habe mir meine Reifen nochmal genau angesehen.
Am Hinterrad haben sie auch 55 Gramm angebracht. Was mich total stutzig macht ist die gelbe Markierung am Reifen.
Die ist an beiden Reifen gegenüber vom Ventil.
Muss das nicht normal am Ventil sein?

Gruß Clapt


Google-Suche spukt in 10 Sek. aus, das deine Reifen nicht fachgerecht montiert wurden :!:

Der gelbe Punkt kennzeichnet die leichteste Stelle des Reifens und sollte im Bereich des Ventils montiert werden!

Ich frage mich ernsthaft, wie manche Leute ihre Toilette finden, bzw. was lernt man als Schrauber noch in der Ausbildung?

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 2070
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: Bridgestone S21 Lenkerflattern

Beitragvon Stratos-Schorsch » 11.07.2020, 15:48

andi76 hat geschrieben:Die vielen Gewichte am Vorderrad hängen oft damit zusammen, dass die Felge das Reifendruckkontrollsystem montiert hat, was einiges wiegt, gegenüber sind dann die Ausgleichsgewichte


Also ich habe auch RDC, trotzdem auf beide Felgen keine Unwucht und auch keine Gewichte drauf!

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 2070
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Nächste

Zurück zu R - S 1000 R - Reifen - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast