Kein Schaltassi nach Hebelumbau

Alles womit man die S 1000 R - S1000R individualisieren kann.

Re: Kein Schaltassi nach Hebelumbau

Beitragvon Eifelbiker » 10.02.2019, 18:55

Habe ja noch nicht aufgegeben obwohl ich die Hebel zurück schicken könnte. Also habe ich die Schraube etwas gekürzt damit die eben das Plastikhebelchen schön festhält. Ging immer noch nix. Per Augen und Logik ( auch Gehör ) klicken beide Microschalter )

Gestern hat der Nachbar mit geguckt und der ist zum einen Minimum so penibel wie ich und dazu noch Elektroingenieut also schlicht klüger als ich scratch Per Logik und Sichtung müsste es gehen tut`s aber nicht was schon seltsam ist bzw. mich sowas immer verwirrt wenn ich was nicht verstehe. Naja.... scratch Da nun wieder Schnee im Anmarsch ist muß es noch etwas warten und ich betrachte es als Lernobjekt ThumbUP aber erschließen tut sich mir das nicht ..hmmmm.
Eifelbiker
 
Beiträge: 742
Registriert: 31.03.2011, 12:58

Re: Kein Schaltassi nach Hebelumbau

Werbung

Werbung
 

Re: Kein Schaltassi nach Hebelumbau

Beitragvon BengaRR » 13.03.2019, 16:40

Gibt es neue Erkenntnisse?
BengaRR
 
Beiträge: 58
Registriert: 21.09.2012, 20:46
Wohnort: Wien
Motorrad: S1000RR

Re: Kein Schaltassi nach Hebelumbau

Beitragvon Eifelbiker » 14.03.2019, 23:19

BengaRR hat geschrieben:Gibt es neue Erkenntnisse?
Ja.. habe es hin bekommen und es lag ggf. an einer Kombi aus Hebel und Originalteilen. Habe das Druckmetallblättchen ( was echt dünn ist und wo man sich fragt wie lange das halten kann ) etwas mehr auf Druck zum Schalter gebogen und ich habe die original Schraube die man verwenden soll 1mm gekürzt, sodass das Plastikteilchen mit der Vierkantausbuchtung etwas fester saß. ( lose wars vorher auch nicht ) Jetzt klappts ThumbUP

Ist schon alles arg übersensibel gestaltet und hätte im Gesamten alles etwas kräftiger sein können. Das man bei den Hebeln nicht eine kürzere Schraube beilegt oder den Vierkant-Träger nicht 1mm kürzer macht ist schon seltsam. Per Auge sieht man nämlich nicht das was nicht im Argen ist weil das Hebelchen exakt auf die selbe Stelle gedrückt hat. Naja nun geht's, aber nu hat die Gute mal wieder was anderes und ist mal wieder in der Werkstatt. scratch
Eifelbiker
 
Beiträge: 742
Registriert: 31.03.2011, 12:58

Re: Kein Schaltassi nach Hebelumbau

Beitragvon Silencer » 15.03.2019, 16:53

Bin letzte Woche von den hochklappbaren V-Trec auf ABM Evo gewechselt, nachdem es nach diesem Winter Probleme mit dem Schaltassi gab (runterschalten ging, hochschalten nicht mehr) und bin bisher mehr als positiv überrascht.

Der Kupplungshebel von ABM ist gegenüber den V-Trecs viel "weicher". Bei den V-Trecs gab es einen Punkt da hatte ich das Gefühl es "knackt" irgendwie beim ziehen. Ist bei den ABMs null. Sehr angenehm.

Schwer zu beschreiben - muss man wahrscheinlich selbst erlebt haben.

Die Optik der ABM ist auch Sahne und die superschnelle Lieferung durch Ambibike ließ mich nochmal nachschauen, ob die nicht bei mir in der Straße ihr Geschäft haben ThumbUP

Fazit: V-Trec funzt schon. Aber geht halt noch einen Ticken besser :)
Vergib Deinen Feinden, aber vergiß niemals ihre Namen
Benutzeravatar
Silencer
 
Beiträge: 167
Registriert: 29.05.2015, 17:23
Motorrad: BMW S1000RR 2015

Re: Kein Schaltassi nach Hebelumbau

Beitragvon InfirmieRR » 15.03.2019, 18:44

Die Gilles Hebel passen auch top,Optik,Funktion und Qualität der Teile ist meiner Meinung nach schwer zu toppen ThumbUP
Gruß Olli
.....4 wheels move your body - 2 wheels move your soul.....
Benutzeravatar
InfirmieRR
 
Beiträge: 325
Registriert: 07.01.2017, 23:16
Wohnort: 54309 Newel
Motorrad: S1000R Euro 3 ;-)

Re: Kein Schaltassi nach Hebelumbau

Beitragvon JuMei1965 » 15.03.2019, 18:56

Habe auch die ABM Evo (schwarz mit blauen Versteller) drauf, hatte erst die langen, dann aber die kurzen Endstücke montiert. Bin happy mit Optik und Funktion. ThumbUP
Gruß, Jürgen
  1. Kawasaki KZ550B BJ-1981
  2. Yamaha F6FAZER BJ-2006
  3. BMW S1000R BJ-2017
Benutzeravatar
JuMei1965
 
Beiträge: 104
Registriert: 22.04.2018, 21:08
Wohnort: 42551
Motorrad: S1R MMXVII

Re: Kein Schaltassi nach Hebelumbau

Werbung


Re: Kein Schaltassi nach Hebelumbau

Beitragvon Eifelbiker » 15.03.2019, 22:37

JuMei1965 hat geschrieben:Habe auch die ABM Evo (schwarz mit blauen Versteller) drauf, hatte erst die langen, dann aber die kurzen Endstücke montiert. Bin happy mit Optik und Funktion. ThumbUP


Diese werde ich mir auch kaufen obwohl jetzt die VTrec funktionieren, weil trotz der Verstellbarkeit der Kupplungshebel arg weit weg ist. Ich frage mich immer wer sowas entwickelt und ob die vorab nicht mal aufsitzen und probieren. ABM Evo scheinen gut zu sein, weil ich bislang nur positives gehört habe ( Szene , also live 1zu1 und beim lesen )

Wo kauft man die am besten ?
Eifelbiker
 
Beiträge: 742
Registriert: 31.03.2011, 12:58

Re: Kein Schaltassi nach Hebelumbau

Beitragvon JuMei1965 » 15.03.2019, 23:07

Eifelbiker hat geschrieben:
Diese werde ich mir auch kaufen obwohl jetzt die VTrec funktionieren, weil trotz der Verstellbarkeit der Kupplungshebel arg weit weg ist. Ich frage mich immer wer sowas entwickelt und ob die vorab nicht mal aufsitzen und probieren. ABM Evo scheinen gut zu sein, weil ich bislang nur positives gehört habe ( Szene , also live 1zu1 und beim lesen )

Wo kauft man die am besten ?


Am besten bei ABM direkt, die sagen einem auch ehrlich was und wann lieferbar ist bzw. auch nicht.

Hatte da mit einem Shop echt sehr schlechte Erfahrungen gemacht, die dort angegebene Lieferzeit war totale Verarsche und Kundenfreundlichkeit war da ein echtes Fremdwort. Von CT...…… kann ich ergo nur abraten.
Gruß, Jürgen
  1. Kawasaki KZ550B BJ-1981
  2. Yamaha F6FAZER BJ-2006
  3. BMW S1000R BJ-2017
Benutzeravatar
JuMei1965
 
Beiträge: 104
Registriert: 22.04.2018, 21:08
Wohnort: 42551
Motorrad: S1R MMXVII

Re: Kein Schaltassi nach Hebelumbau

Beitragvon Silencer » 16.03.2019, 09:12

ich habe hier https://www.ambi-bike.de/shop/Brems-Kupplungshebel/BMW/S1000-RR-ABS/Baujahr-15-18:::32547_49041_49048_52526.html gekauft und kann nur Gutes berichten. Hatte die Hebel 2 Tage später da ThumbUP
Vergib Deinen Feinden, aber vergiß niemals ihre Namen
Benutzeravatar
Silencer
 
Beiträge: 167
Registriert: 29.05.2015, 17:23
Motorrad: BMW S1000RR 2015

Re: Kein Schaltassi nach Hebelumbau

Beitragvon Eifelbiker » 16.03.2019, 12:34

Silencer hat geschrieben:ich habe hier https://www.ambi-bike.de/shop/Brems-Kupplungshebel/BMW/S1000-RR-ABS/Baujahr-15-18:::32547_49041_49048_52526.html gekauft und kann nur Gutes berichten. Hatte die Hebel 2 Tage später da ThumbUP


Danke sehr Kollege ThumbUP :D
Eifelbiker
 
Beiträge: 742
Registriert: 31.03.2011, 12:58

Vorherige

Zurück zu R - S 1000 R - Zubehör - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste