Wolf Kühlerschutzgitter?

Alles womit man die S 1000 R - S1000R individualisieren kann.

Re: Wolf Kühlerschutzgitter?

Beitragvon RRwolli » 29.07.2018, 10:16

SchlichemRider hat geschrieben:Ich hab da wenig bis kein Vertrauen, genauso wenig in Drahtbindekünste - denn auch der kann durch Vibrationen geschwächt
werden und ggf. abreißen...


deshalb wird der ja auch als Sicherungsdraht für den Rennstreckenbetrieb genutzt weil der ja durch Vibrationen reißt. plemplem
Ich fahre seit zwei Jahren auf meiner RR den Wasserkühlerschutz ohne Kabelbinder oder Draht. Das Gitter ist so passgenau das hält auch ohne Befestigung weil es in den Kühler geklemmt wird und klappern tut auch nichts. Rausfallen kann das auch nicht, da ist immer noch die Kühlerblende vor. Aber jeder wie er möchte.
http://www.wd-performance.de/set-kuehle ... -r-14.html

Gruß
Wolfgang
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1719
Registriert: 26.07.2013, 20:42
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Re: Wolf Kühlerschutzgitter?

Werbung

Werbung
 

Re: Wolf Kühlerschutzgitter?

Beitragvon Sx1xR » 29.07.2018, 17:42

Mal als Beispiel.... hab vor 3 Wochen mein Beast in der Triple links in OSL geerdet...( wer OSL kennt weiß, das man da nicht unbedingt langsam ist..) beide kühlerhalterungen gebrochen..... die kühlerschützer vom Wolli saßen beide bombenfest und tun das immernoch.... an einem popeligen sicherungsdraht.....den es wahrscheinlich auch nicht gebraucht hätte....plemplem aber erstmal schlecht reden. Da fällt mir nur ein: wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fr.... halten.....
Amen
Benutzeravatar
Sx1xR
 
Beiträge: 409
Registriert: 20.03.2016, 23:51
Motorrad: S1000R 2015

Re: Wolf Kühlerschutzgitter?

Beitragvon SchlichemRider » 29.07.2018, 21:58

Okay... Habt ja Recht - mit Draht habe ich wenig bis keine Erfahrung/Ahnung, aber Danke für den Hinweis!
Wieder was dazugelernt (zu was so ein Forum nicht alles gut ist?! :roll: )

Meine S1000R werde ich trotzdem nicht mit Drahtbindekunst oder Kabelbindern "verschönern".
Das Gitter hat bei mir einen rein optischen Zweck. Einen Steinschlag am Kühler hatte ich, seit ich Motorrad fahre
noch nie gehabt, daher hätte ich es aus dem Aspekt heraus nicht installiert.

Jeder, wie er mag - der Markt hält für jeden Anwender das passende Produkt parat.

Und hey - leben und leben lassen... winkG
Wer Andere in der Kurve brät hat meist ein Kurvenbratgerät...
Benutzeravatar
SchlichemRider
 
Beiträge: 112
Registriert: 30.03.2016, 22:43
Motorrad: S1000R (09/2014)

Re: Wolf Kühlerschutzgitter?

Beitragvon Neo2005 » 29.07.2018, 22:13

Da mach ich mir bei dem ganzen Kabelbinder-HighTech :mrgreen: mehr Gedanken. Das Plastik des Kabelbinders ist am Kühler immer
Hitze ausgesetzt und der Kunststoff wird dadurch mit der Zeit spröde und kann brechen.
Ich hab da wenig bis kein Vertrauen, genauso wenig in Drahtbindekünste - denn auch der kann durch Vibrationen geschwächt
werden und ggf. abreißen...

Ich vermute, dass es ein spannender Moment ist, wenn sich ein Kühlerschutzgitter in bestimmten Situationen ablöst
und sich unters Hinterrad legt... winkG[/quote]

Kennst Du jemand der das schon mal hatte?
Neo2005
 
Beiträge: 203
Registriert: 15.05.2014, 14:41
Motorrad: S1000RR 2014

Re: Wolf Kühlerschutzgitter?

Beitragvon S1R18 » 29.07.2018, 22:39

Für alle, die so ungeschickt sind wie ich kann ich die Gitter von Evotech empfehlen. Kosten schon etwas mehr aber sind sicher zu befestigen. Da wackelt dann nichts mehr. Einbauzeit beim 2. Mal weniger als 10 Minuten.
S1R18
 
Beiträge: 29
Registriert: 04.07.2018, 18:32
Motorrad: S1000R/ '18

Re: Wolf Kühlerschutzgitter?

Beitragvon SchlichemRider » 30.07.2018, 17:03

Neo2005 hat geschrieben:Da mach ich mir bei dem ganzen Kabelbinder-HighTech :mrgreen: mehr Gedanken. Das Plastik des Kabelbinders ist am Kühler immer
Hitze ausgesetzt und der Kunststoff wird dadurch mit der Zeit spröde und kann brechen.
Ich hab da wenig bis kein Vertrauen, genauso wenig in Drahtbindekünste - denn auch der kann durch Vibrationen geschwächt
werden und ggf. abreißen...

Ich vermute, dass es ein spannender Moment ist, wenn sich ein Kühlerschutzgitter in bestimmten Situationen ablöst
und sich unters Hinterrad legt... winkG


Kennst Du jemand der das schon mal hatte?[/quote]

Hey Neo2005,

ich selbst kenne persönlich niemanden dem der Kühlerschutz abgeflogen ist, habe jedoch in Richtung sich lösender Kühlerschutzgitter gelesen und gehört und es waren die Befestigungsarten Draht oder Kabelbinder.

Meine damaligen Kunden haben alle die EvoTech Gitter verbaut und sind top zufrieden. Bis auf eine einmalige
Reklamation wegen abplatzender Beschichtung des Ölkühlers, was problemlos von EvoTech ersetzt wurde, hatte ich keine Beanstandungen hinsichtlich der Gitter - geschweige denn gerissener Befestigungspunkte oder dergleichen.

Da ich mich durch meinen Job mit Kabelbindern und deren Haltbarkeit bei Hitze und Umwelteinflüssen etwas besser auskenne als mit Draht (den ich nur bei Gartenarbeiten verwende - denn sonst verwende ich keinen Draht, um etwas an Fahrzeugen zu befestigen) vertraue ich der Befestigungsart (Kabelbinder) weniger, als der Befestigung durch die Verschraubung zwischen den beiden Kühlern.

Ich kann nur spekulieren, weshalb die Kühlerschutzgitter von EvoTech beim ein oder anderen evtl. gebrochen oder gerissen sind -
aber was weiß schon ich?! scratch

Frag da lieber die Profis hier im Forum - ich bin da außen vor winkG
Wer Andere in der Kurve brät hat meist ein Kurvenbratgerät...
Benutzeravatar
SchlichemRider
 
Beiträge: 112
Registriert: 30.03.2016, 22:43
Motorrad: S1000R (09/2014)

Re: Wolf Kühlerschutzgitter?

Werbung


Re: Wolf Kühlerschutzgitter?

Beitragvon RRwolli » 12.09.2018, 19:11

Hallo,
habe beim aufräumen noch ein Set Schutzgitter gefunden. War mal ein leichter Transportschaden. Konnte aber wieder gerichtet werden und ist im angebauten Zustand nicht zu sehen. Würde ich als B-Ware für 60 € + Versand abgeben. Da der Hersteller das BMW Emblem nicht mehr herstellt ist das die letzte Gelegenheit sein Mopped damit zu verschönern.
https://picload.org/view/dlplppar/img_2017.jpg.html

Gruß
Wolfgang
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1719
Registriert: 26.07.2013, 20:42
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Re: Wolf Kühlerschutzgitter?

Beitragvon Noppenkiller » 12.09.2018, 19:37

steinigt mich...........aber ich hab den Billigschund aus China für 33 Euro inkl. Versand bestellt.
Also die Verarbeitungs-Qualität - da graust es einem ein wenig..........dazu kommt noch, dass die Beschriftung nur mit s 1000 RR erhältlich ist.

Das gute ist, dass es sehr gut hält und einfach zu montieren ist, und noch ziemlich gut aussieht.
Deshalb bleibt es dran.
https://www.wish.com/product/58c81058da7bf7545f109c12
Männerspielzeug: BMW S 1000 R BJ 2016
Familienfahrzeug: Kawasaki VN 800 A BJ 1995
Benutzeravatar
Noppenkiller
 
Beiträge: 52
Registriert: 03.05.2018, 18:20
Wohnort: Frastanz
Motorrad: S 1000 R BJ 2016

Vorherige

Zurück zu R - S 1000 R - Zubehör - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CunctiSimus und 4 Gäste