Mivv Suono für 2017

Alles womit man die S 1000 R - S1000R individualisieren kann.

Re: Mivv Suono für 2017

Beitragvon TorpedoTom » 18.06.2019, 06:32

So, nach langem Warten ist es endlich so weit.

Aber das der Suono 1,7kg leichter sein soll find ich lustig. Die sollten mal ihre Waage eichen lassen. Er ist genau 200g leichter.

https://www.youtube.com/watch?v=kVn6EBWdHuE
Benutzeravatar
TorpedoTom
 
Beiträge: 21
Registriert: 29.04.2019, 07:12
Motorrad: S1000R + DukeR 690

Re: Mivv Suono für 2017

Beitragvon TorpedoTom » 25.06.2019, 06:52

Warum funktioniert denn der Youtube BB-Code nicht ? Oder bin ich zu blöd dafür scratch
Kann nur einen Link posten cofus
Benutzeravatar
TorpedoTom
 
Beiträge: 21
Registriert: 29.04.2019, 07:12
Motorrad: S1000R + DukeR 690

Re: Mivv Suono für 2017

Beitragvon magicmike » 25.06.2019, 16:05

Endlich etwas fundiertes mit Anbau! Danke!

Aber das der Suono 1,7kg leichter sein soll find ich lustig. Die sollten mal ihre Waage eichen lassen. Er ist genau 200g leichter.

-> Das würde ich mal MIVV fragen..... da zählt man doch auf die Gier des Kunden ;-)
magicmike
 
Beiträge: 168
Registriert: 10.06.2015, 08:44
Motorrad: S1000R 2015

Re: Mivv Suono für 2017

Beitragvon TorpedoTom » 26.06.2019, 08:34

Bitte gerne doch.
Hatte vor das benötigte Werkzeug auch noch im Video anzugeben aber das ist dann irgendwie untergegangen ¯\_(ツ)_/¯ Aber außer den TX45 sollte eh jeder alles zu Hause haben.
Benutzeravatar
TorpedoTom
 
Beiträge: 21
Registriert: 29.04.2019, 07:12
Motorrad: S1000R + DukeR 690

Re: Mivv Suono für 2017

Beitragvon TorpedoTom » 30.07.2019, 12:07

Kleines Update meinerseits:
Jetzt nach 3000km hat er sich schon ein wenig eingefahren. Bin sehr zufrieden mit dem Endtopf. Gefällt mir noch immer sehr gut und der Sound ist TOP. Einziges Manko ist das er ohne DB Killer auf längere Zeit nicht zwischen 2500 und 4000 U/min zu fahren ist. Vielleicht verträgt mein Helm diesen Frequenzbereich nicht sehr gut aber auf jeden fall brummt es mir die Lauscher weg :roll: :lol:
Benutzeravatar
TorpedoTom
 
Beiträge: 21
Registriert: 29.04.2019, 07:12
Motorrad: S1000R + DukeR 690

Re: Mivv Suono für 2017

Beitragvon virility » 31.07.2019, 09:04

Warum sollte man ohne DB Killer fahren?
virility
 
Beiträge: 153
Registriert: 03.03.2018, 09:51
Wohnort: Geesthacht
Motorrad: BMW S 1000 XR

Re: Mivv Suono für 2017

Beitragvon r66 » 31.07.2019, 09:34

virility hat geschrieben:Warum sollte man ohne DB Killer fahren?


... um das positive Ansehen von Motrorradfahrern weiter zu steigern !!! winkG
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten !!
Benutzeravatar
r66
 
Beiträge: 46
Registriert: 20.08.2014, 18:14
Motorrad: S1000R

Re: Mivv Suono für 2017

Beitragvon TorpedoTom » 31.07.2019, 10:04

Der Suono ist ohne DB Killer nicht lauter wie der Originale von Akra deshalb ist es mir egal. War auch beim Pickerl machen kein Problem. Hab den DB Killer aber immer dabei wenn ich unterwegs bin falls es wirklich mal Probleme geben sollte ;-)

Und ein DB Killer bedeutet immer Rückstau. Die Ausatmung ist somit nicht optimal. Deshalb fahr ich in keinen meiner Bikes einen.
¯\_(ツ)_/¯
Benutzeravatar
TorpedoTom
 
Beiträge: 21
Registriert: 29.04.2019, 07:12
Motorrad: S1000R + DukeR 690

Re: Mivv Suono für 2017

Beitragvon fjaoos » 31.07.2019, 10:20

Musste aber aufpassen, das kann dann als Vorsatz ausgelegt werden.
Benutzeravatar
fjaoos
 
Beiträge: 9
Registriert: 11.10.2018, 12:15
Motorrad: S1000R '17

Re: Mivv Suono für 2017

Beitragvon TorpedoTom » 31.07.2019, 11:12

Stimmt. Aber immer noch besser als gar keinen mit zu haben. Wenn die Rennleitung schlecht drauf ist lassen sie dein Moperl abschleppen und das mit der Strafe zusammen kostet ordentlich. Mit der Vorsatz Aktion musst zwar auch in die Tasche greifen aber du kannst weiter fahren.

Bin die letzten 3 Jahre ohne DB Killer unterwegs und wurde 1x angehalten weil ich ne Sperrlinie überfahren hatte und da hat er auch nix wegen dem DB Killer gesagt. Ich mach mir da in Österreich irgendwie wenig Sorgen.
Benutzeravatar
TorpedoTom
 
Beiträge: 21
Registriert: 29.04.2019, 07:12
Motorrad: S1000R + DukeR 690

Re: Mivv Suono für 2017

Beitragvon fjaoos » 23.08.2019, 08:47

Letztens erst im Bergischen angehalten worden und das wäre kritisch gewesen. (Super Dukes werden echt häufig rausgepickt :D)

Ist der Mivv denn schmaler als der originale? Mit dem gab es letztens Bodenkontakt....
Benutzeravatar
fjaoos
 
Beiträge: 9
Registriert: 11.10.2018, 12:15
Motorrad: S1000R '17

Re: Mivv Suono für 2017

Beitragvon TorpedoTom » 26.08.2019, 11:29

Er ist etwas schmaler und er liegt enger an der Schwinge an. Geschätzte 8mm Luft zwischen Topf und Schwinge. Wenn du willst kann ich es dir aber genauer messen.
Benutzeravatar
TorpedoTom
 
Beiträge: 21
Registriert: 29.04.2019, 07:12
Motorrad: S1000R + DukeR 690

Re: Mivv Suono für 2017

Beitragvon fjaoos » 27.08.2019, 09:19

Danke das reicht mir schon. Habe eigentlich eh eher ein Auge auf den GPC-RS II-GEX von Bodis geworfen.
Benutzeravatar
fjaoos
 
Beiträge: 9
Registriert: 11.10.2018, 12:15
Motorrad: S1000R '17

Re: Mivv Suono für 2017

Beitragvon Holzkatze » 20.11.2019, 17:31

Hallo !

Ja der Bodis würde mich auch brennend interessieren !!
Kann vielleicht jemand Erfahrungsberichte davon schildern und vielleicht was zur Lautstärke ect. sagen ?

Grüße ThumbUP
Holzkatze
 
Beiträge: 123
Registriert: 07.08.2014, 19:38
Motorrad: BMW S1000R

Re: Mivv Suono für 2017

Beitragvon InfirmieRR » 21.11.2019, 11:02

TorpedoTom hat geschrieben:So, nach langem Warten ist es endlich so weit.

Aber das der Suono 1,7kg leichter sein soll find ich lustig. Die sollten mal ihre Waage eichen lassen. Er ist genau 200g leichter.

https://www.youtube.com/watch?v=kVn6EBWdHuE


@TorpedoTom
Ist das die "Brotkasten Abdeckung" von Tecbike in deinem Video ?
Gruß Olli
.....4 wheels move your body - 2 wheels move your soul.....
Benutzeravatar
InfirmieRR
 
Beiträge: 380
Registriert: 07.01.2017, 22:16
Wohnort: 54...
Motorrad: S1000R Modell 2016

VorherigeNächste

Zurück zu R - S 1000 R - Zubehör - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast