Carbon Schutzdeckel LiMa, Kupplung Zündung

Alles womit man die S 1000 R - S1000R individualisieren kann.

Carbon Schutzdeckel LiMa, Kupplung Zündung

Beitragvon pituse91 » 17.02.2019, 19:47

Hallo zusammen,

Ich habe ein paar Fragen zu den Carbondeckeln für Lichtmaschine, Kupplung und Zündung:

1. Wie ist es mit der Wärmeabfuhr? Die Carbonteile werden die Hitze ja vermutlich aushalten aber gibt es langfristige Probleme für den Motor?

2. Hat jemand die Teile von Racefoxx verbaut? Ich verstehe nicht ganz wieso die Teile keine Löcher gebohrt haben. Muss man die kleben??

3. Wenn man nun Teile zum schrauben hat, muss man ja die Schrauben der Abdeckungen lösen. Gibt es da Probleme? Ich habe mal gelesen, dass man die motornahen Schrauben nicht lösen sollte, ohne sie auszutauschen, da sie sich längen können.

4. Welche Hersteller könnt ihr von der Passgenauigkeit empfehlen?

Viele Grüße
pituse91
 
Beiträge: 38
Registriert: 21.10.2017, 03:38
Motorrad: S1000R

Carbon Schutzdeckel LiMa, Kupplung Zündung

Werbung

Werbung
 

Re: Carbon Schutzdeckel LiMa, Kupplung Zündung

Beitragvon Udtzo » 17.02.2019, 20:09

Hallo,
ich habe die von "Carbonadi.de" schon auf der 2. Maschine. Die Carbondeckel werden mit hitzefestem Silikonkleber (einige Klebe-Punkte auf die Rückseite der Deckel geben) verklebt. Alles sehr passgenau. Hitzeprobleme habe ich keine. Die Schrauben sind allesamt zugänglich.
Benutzeravatar
Udtzo
 
Beiträge: 29
Registriert: 27.05.2018, 19:16
Motorrad: BMWS1000RR 2017

Re: Carbon Schutzdeckel LiMa, Kupplung Zündung

Beitragvon Sandie » 18.02.2019, 00:04

Aufpassen bei den Carbonadi : ab der 17er R ist der Öleinfüllstutzen nicht mehr auf 11 Uhr sondern "5nach11"
Kein großes Ding, das entsprechend anzupassen.
Benutzeravatar
Sandie
 
Beiträge: 172
Registriert: 16.03.2018, 01:21
Motorrad: S1000R 2017

Re: Carbon Schutzdeckel LiMa, Kupplung Zündung

Beitragvon Udtzo » 18.02.2019, 09:48

Sandie hat geschrieben:Aufpassen bei den Carbonadi : ab der 17er R ist der Öleinfüllstutzen nicht mehr auf 11 Uhr sondern "5nach11"
Kein großes Ding, das entsprechend anzupassen.

Anpassen? Carbonadi hat mir innerhalb von Tage den passenden Deckel für die 17er rr geschickt.
Benutzeravatar
Udtzo
 
Beiträge: 29
Registriert: 27.05.2018, 19:16
Motorrad: BMWS1000RR 2017

Re: Carbon Schutzdeckel LiMa, Kupplung Zündung

Beitragvon Sandie » 18.02.2019, 09:51

Ich sprech von der R. Gibt meines Wissens keine Varianten <17 / >17 bei carbonadi.

Laut seiner eBay-Seite :

"BMW S1000R ab 2014"

Und das stimmt eben nicht.
Benutzeravatar
Sandie
 
Beiträge: 172
Registriert: 16.03.2018, 01:21
Motorrad: S1000R 2017

Re: Carbon Schutzdeckel LiMa, Kupplung Zündung

Beitragvon Sandie » 18.02.2019, 11:00

<17er Deckel auf 17er R:

Bild
Benutzeravatar
Sandie
 
Beiträge: 172
Registriert: 16.03.2018, 01:21
Motorrad: S1000R 2017

Re: Carbon Schutzdeckel LiMa, Kupplung Zündung

Werbung


Re: Carbon Schutzdeckel LiMa, Kupplung Zündung

Beitragvon pituse91 » 20.02.2019, 10:16

Danke für die Info :)
Lässt sich der Silikonkleber beim Lösen der Teile rückstandslos entfernen? scratch
pituse91
 
Beiträge: 38
Registriert: 21.10.2017, 03:38
Motorrad: S1000R

Re: Carbon Schutzdeckel LiMa, Kupplung Zündung

Beitragvon Sandie » 20.02.2019, 14:24

Die einen sagen so, die anderen so...

Ich hab vor kurzem Sikaflex (ist auch ne dichtungsmasse) mit Bremsenreiniger entfernt.
Keine Ahnung, wie die Oberfläche der Deckel darauf reagiert.
Benutzeravatar
Sandie
 
Beiträge: 172
Registriert: 16.03.2018, 01:21
Motorrad: S1000R 2017

Re: Carbon Schutzdeckel LiMa, Kupplung Zündung

Beitragvon Udtzo » 20.02.2019, 15:10

Keine Ahnung. Ich habe die Deckel beim Verkauf der Maschine einfach drauf gelassen.
Benutzeravatar
Udtzo
 
Beiträge: 29
Registriert: 27.05.2018, 19:16
Motorrad: BMWS1000RR 2017

Re: Carbon Schutzdeckel LiMa, Kupplung Zündung

Beitragvon pituse91 » 20.02.2019, 15:54

Danke euch schonmal für die Infos! :clap:

Hat vielleicht irgendjemand hier Erfahrungen damit gemacht, geklebte Deckel zu lösen?
Falls es sich rückstandslos entfernen ließ, welchen Kleber habt ihr benutzt?

Ich find es schaut saulässig aus mit den Carbondeckeln, aber wenn es jemandem nicht gefällt beim Weiterverkauf, will ich ungern die Deckel ersetzen müssen...
pituse91
 
Beiträge: 38
Registriert: 21.10.2017, 03:38
Motorrad: S1000R

Re: Carbon Schutzdeckel LiMa, Kupplung Zündung

Beitragvon Sandie » 22.02.2019, 07:39

Ich mach seit vorgestern einen Selbstversuch an ner metallernen Kellertür mit einem Klecks von der carbonadi-Würth-Dichtungsmasse und werde berichten.
Lass ich noch ein paar Tage trocknen.

Wollte ich eigentlich von innen am Backofen machen, so von wegen Temperatur und so... irgendwas hat mich im letzten Moment davon abgehalten...
Benutzeravatar
Sandie
 
Beiträge: 172
Registriert: 16.03.2018, 01:21
Motorrad: S1000R 2017

Re: Carbon Schutzdeckel LiMa, Kupplung Zündung

Beitragvon pituse91 » 22.02.2019, 18:11

Sehr cool, danke dir!

Jaa zwei Variable bleiben noch drin: Temperatur und dass die Deckel von ihrer Oberfläche her recht anfällig für eingebrannte Verschmutzungen wirken.
Bin trotzdem sehr gespannt was du berichtest
pituse91
 
Beiträge: 38
Registriert: 21.10.2017, 03:38
Motorrad: S1000R

Re: Carbon Schutzdeckel LiMa, Kupplung Zündung

Beitragvon Stratos-Schorsch » 22.02.2019, 20:08

Der Rahmen hat ja im Betrieb eine ähnliche Temperatur wie die Motordeckel!
Als ich die Carbonschützer am Rahmen und an der Schwinge mit Sikaflex anbringen wollte, hatte ich auch schiss das der Kleber nicht mehr rückstandsfrei entfernbar ist!
Hab dann im nicht einsehbaren Bereich alles mit Panzertape abgeklebt, darauf dann Sikaflex und druff die Carbonschoner!

Nach einer Beschädigung der Carbonschützer auf einer Seite wollte ich diese austauschen, man muss schon hohe Kräfte aufbringen um die Deckel zu entfernen!
Dann mit Reinigungsöl (Balistol, CRC oder ähnliche) die Panzertapereste entfernt, entfettet und dann die neuen Schützer
wieder wie oben beschrieben angebracht.

Hält bis 300 und man kann alles wieder zurückbauen!

Vielleicht ist das eine Möglichkeit für dich!?

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 1542
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: HP4 Competition 0911

Re: Carbon Schutzdeckel LiMa, Kupplung Zündung

Beitragvon pituse91 » 25.02.2019, 13:39

Stratos-Schorsch hat geschrieben:Der Rahmen hat ja im Betrieb eine ähnliche Temperatur wie die Motordeckel!
Als ich die Carbonschützer am Rahmen und an der Schwinge mit Sikaflex anbringen wollte, hatte ich auch schiss das der Kleber nicht mehr rückstandsfrei entfernbar ist!
Hab dann im nicht einsehbaren Bereich alles mit Panzertape abgeklebt, darauf dann Sikaflex und druff die Carbonschoner!

Nach einer Beschädigung der Carbonschützer auf einer Seite wollte ich diese austauschen, man muss schon hohe Kräfte aufbringen um die Deckel zu entfernen!
Dann mit Reinigungsöl (Balistol, CRC oder ähnliche) die Panzertapereste entfernt, entfettet und dann die neuen Schützer
wieder wie oben beschrieben angebracht.

Hält bis 300 und man kann alles wieder zurückbauen!

Vielleicht ist das eine Möglichkeit für dich!?

Gruß Jörg


Hey Jörg,

danke für den Tipp. Konntest du die Klebereste vom Panzertape problemlos von den Deckeln entfernen?
Ich warte mal den Selbstversuch von Sanie ab und werde dann je nach Ergebnis auf diene Lösung zurückgreifen.

Viele Grüße
pituse91
 
Beiträge: 38
Registriert: 21.10.2017, 03:38
Motorrad: S1000R

Re: Carbon Schutzdeckel LiMa, Kupplung Zündung

Beitragvon Stratos-Schorsch » 25.02.2019, 22:14

Ja, ging alles ohne Probleme wieder ab!

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 1542
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: HP4 Competition 0911

Nächste

Zurück zu R - S 1000 R - Zubehör - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 3 Gäste