CLS Kettenöler

Alles womit man die S 1000 R - S1000R individualisieren kann.

Re: CLS Kettenöler

Beitragvon Blacky » 12.05.2014, 14:33

Koelner hat geschrieben:Hallo Roger,

meine erste Reaktion war gleich der, der von Hansemann. Ich hatte auch erst vermutet du hättest die ersten Seiten nicht gelesen. Aus der Fragestellung ging das nicht hervor.
Okay, dann habe ich mich viellecht tatsächlich etwas mißverständlich ausgedrückt - sorry dafür (@ Hansemann & evtl. andere)

Koelner hat geschrieben:Hast du deine S1R und den Öler schon?
Bekomme meine S1R in dieser Woche... winkG und wollte eben nach einer Alternative nachfragen, bevor ich mir den Öler kaufe.
Koelner hat geschrieben:Wenn ja nimm doch nur mal den Tank und schaue mal wo man ihn unter den oben genannten Kriterien verbauen könnte.
Auch wir sind für weitere Optimierungen zu haben winkG
[/quote][/quote]Okay, werde ich machen. Sollte mir der Geistesblitz kommen, werde ich das gern hier reisgeben. Ansonsten werde ich erst einmal schauen, ob und ich die hier beschriebene Montage bei meiner S1R realisieren werde.
Gruß Roger

Grip ist wie Luft - beides vermißt man erst, wenn's zu spät ist.....

http://www.gs-world.eu
Blacky
 
Beiträge: 668
Registriert: 24.02.2014, 11:45
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Motorrad: R1200GS-LC

Re: CLS Kettenöler

Werbung

Werbung
 

Re: CLS Kettenöler

Beitragvon Michl » 12.05.2014, 14:40

Koelner hat geschrieben:Die Bilder auf der CLS Seite http://www.cls200.de/front_content.php?idcat=481 hattest du vermutlich auch schon gesehen.
[/quote]
Ah sorry, ich hab meine Bilder hier gelöscht, weil sie auf einen anderen Forum hochgeladen waren.
Sind jedoch jetzt auf der CLS-Seite zu sehen.

Grüße Michl
Benutzeravatar
Michl
 
Beiträge: 405
Registriert: 28.02.2014, 18:49
Wohnort: Krugzell
Motorrad: S1000r

Re: CLS Kettenöler

Beitragvon Blacky » 12.05.2014, 18:32

Michl hat geschrieben:Ah sorry, ich hab meine Bilder hier gelöscht, weil sie auf einen anderen Forum hochgeladen waren.
Sind jedoch jetzt auf der CLS-Seite zu sehen.

Grüße Michl
Danke Michl... ThumbUP
Gruß Roger

Grip ist wie Luft - beides vermißt man erst, wenn's zu spät ist.....

http://www.gs-world.eu
Blacky
 
Beiträge: 668
Registriert: 24.02.2014, 11:45
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Motorrad: R1200GS-LC

Re: CLS Kettenöler

Beitragvon Madenfahrrad » 05.07.2014, 16:48

Jetzt stehe ich so langsam vor der Entscheidung, Kette selber ölen oder es von so einem Helferlein machen lassen...
- Hat das Ding schon jemand verbaut der die DWA hat? Die braucht ja einiges von dem Platz an dem sonst der Öltank gut passen würde...
- Gibt es dafür auch einen Forumspreis (wie z.B. für die Sturzpads usw.)?
- Welche Version habt ihr genommen, die "normale" oder die für BMW/ wo ist der Unterschied?

Besten Dank schon mal und ein schönes WE aus Köln (wo es zimlich nass ist ahh )!
Viele Grüße,
Bernd
Benutzeravatar
Madenfahrrad
 
Beiträge: 436
Registriert: 01.04.2014, 11:29
Wohnort: Köln
Motorrad: S1000R :)

Re: CLS Kettenöler

Beitragvon Michl » 05.07.2014, 18:29

Madenfahrrad hat geschrieben:- Welche Version habt ihr genommen, die "normale" oder die für BMW/ wo ist der Unterschied?

Unterschiedlich ist nur das Montagematerial (Alu-Tankhalter) und geg. ob Dreh-oder Digitalschalter.
Ich hab z.B. das KTM-Set genommen, weil da zusätzlich noch ein Gewebeüberzieher für den Ölschlauch dabei ist.
Ansonsten ist alles gleich.

Grüße Michl
Benutzeravatar
Michl
 
Beiträge: 405
Registriert: 28.02.2014, 18:49
Wohnort: Krugzell
Motorrad: S1000r

Re: CLS Kettenöler

Beitragvon Madenfahrrad » 06.07.2014, 14:35

Danke Michl!

Hat noch niemand Erfahrungen bezüglich Einbau des Ölers und der Alarmanlage? Wenn das passt spreche ich den Kollegen Hobbit mal wegen einem eventuellen Forumspreis an kiss
Viele Grüße,
Bernd
Benutzeravatar
Madenfahrrad
 
Beiträge: 436
Registriert: 01.04.2014, 11:29
Wohnort: Köln
Motorrad: S1000R :)

Re: CLS Kettenöler

Werbung


Re: CLS Kettenöler

Beitragvon Nappi » 06.07.2014, 14:51

Der Einbauaufwand und Platzverbrauch waren der Grund warum ich vom CLS zum E-Scotti gewechselt bin.War von der Funktion und der Montage bei der S1R mit DWA so begeistert,das ich sie bei meiner dann auch verbaut habe.So verliere ich gar keinen Stauraum und die Regenjacke geht unter den Sozius ohne das Handy vom Ladekabel zu verdrängen. Unterm Tank war mir zu wenig Platz um den CLS vernünftig zu platzieren...und dran kommt man da ja auch schlechter.
Benutzeravatar
Nappi
 
Beiträge: 318
Registriert: 17.01.2010, 17:46
Wohnort: 40625
Motorrad: Tuono 1100 RR

Re: CLS Kettenöler

Beitragvon Madenfahrrad » 06.07.2014, 15:25

Ok, das System hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm gehabt, ist ja preislich kein Unterschied, wo hast Du denn bei der S1R mit DWA das "Ding" versteckt?
Viele Grüße,
Bernd
Benutzeravatar
Madenfahrrad
 
Beiträge: 436
Registriert: 01.04.2014, 11:29
Wohnort: Köln
Motorrad: S1000R :)

Re: CLS Kettenöler

Beitragvon Nappi » 06.07.2014, 16:04

Pumpe und Behälter sind beim E-Scotti eins,und passen wunderbar seitlich in die Ausbuchtungen der Heckverkleidung. Habe eine ca.3cm lange Rohrisolierung aus dem Sanitärbereich drum gemacht,und so klemmt sie gut fest ohne Geklapper und Gerappel.Das Display ins Cockpit rechts unten....da kann ich es ertragen. ;-) Befüllen kann ich es alle 5000?(hab jetzt 3T runter und etwa halb leer) über den Entlüftungschlauch,und funktionieren tut alles so wie es soll.Kein Dreck und Öl auf der Karre,und die Kette sieht immer aus wie neu. clap
Benutzeravatar
Nappi
 
Beiträge: 318
Registriert: 17.01.2010, 17:46
Wohnort: 40625
Motorrad: Tuono 1100 RR

Re: CLS Kettenöler

Beitragvon Madenfahrrad » 06.07.2014, 18:08

Cool, ich hab mal so ein Set geschossen, das ist ja echt simpel aufgebaut. Falls es wieder Erwarten nicht passt habe ich halt 6.- Versandkosten versenkt, aber auch die Tests sind ja vertrauensbildend, danke für den Tipp! ThumbUP
Viele Grüße,
Bernd
Benutzeravatar
Madenfahrrad
 
Beiträge: 436
Registriert: 01.04.2014, 11:29
Wohnort: Köln
Motorrad: S1000R :)

Re: CLS Kettenöler

Beitragvon LittleLenni » 07.07.2014, 16:05

Kannst du von dem e-scotti mal ein paar Bilder hier hochladen? Würde mich sehr interessieren, bin selber geneigt mir das System zu holen. Wo hast du's denn her?
LittleLenni
 
Beiträge: 80
Registriert: 26.05.2014, 12:14
Motorrad: BMW S 1000 R

Re: CLS Kettenöler

Beitragvon Madenfahrrad » 07.07.2014, 16:18

Ich habe es bei Ebay gekauft, aber erst gestern, warte also noch drauf. Habe Nappi auch um ein Bild gebeten, bisher noch nichts gehört, na ja, lauert ja nicht jeder auf Einträge im Forum so wie ich zur Zeit :lol:
Viele Grüße,
Bernd
Benutzeravatar
Madenfahrrad
 
Beiträge: 436
Registriert: 01.04.2014, 11:29
Wohnort: Köln
Motorrad: S1000R :)

Re: CLS Kettenöler

Beitragvon Madenfahrrad » 08.07.2014, 19:18

So, heute kam das Päckchen an, sieht relativ simpel einzubauen aus. Mit dem Hauptteil (Pumpe/Ölreservoir) bin ich mal ans Moped gegangen, keine Ahnung wie Nappi das in die seitlichen Ausbuchtungen bekommen hat, vielleicht wenn man die Heckverkleidung löst? Andererseits passt es aber locker in den Raum unter der Soziussitzbank/ Richtung Fahrersitz, da kann man es auch bequem zum Nachfüllen komplett rausnehmen, Werkzeug und Handbuch passen immer noch rein. Interessanter wäre wie man möglicht unauffällig die Steuereinheit anbringt, die vom CLS ist da schon dezenter.
Viele Grüße,
Bernd
Benutzeravatar
Madenfahrrad
 
Beiträge: 436
Registriert: 01.04.2014, 11:29
Wohnort: Köln
Motorrad: S1000R :)

Re: CLS Kettenöler

Beitragvon Hobbit » 30.07.2014, 06:19

Dazu kommt, das das eSystem vier mal so viel Öl verbraucht wie der CLS EVO Tour/Sport.
Allzeit gute Fahrt

Heiko
Hobbit
 
Beiträge: 42
Registriert: 18.03.2010, 00:27

Re: CLS Kettenöler

Beitragvon Madenfahrrad » 30.07.2014, 07:13

Hallo, der Verbrauch ist bei den meisten nicht entscheidend (siehe andere Beiträge zum Spritverbrauch), aber um das mal in Zahlen darzustellen (immer Herstellerangaben und Preise):
CLS:
500ml Öl, ausreichend für etwa 65 000 km, EUR 19 ->
EUR 0,29 pro 1000km

Scottoiler eSystem:
500ml Öl, ausreichend für etwa 25 000 km, EUR 12,90 ->
EUR 0,52 pro 1000km

Sparfüchse können natürlich Kettensägenöl, Ballistol, Salatöl oder was auch immer in den einschlägigen Foren empfohlen wird einfüllen, das senkt die Kosten erheblich :lol:

Unabhängig vom Preis braucht der Scottoiler demnach 2,6 mal so viel Öl wie der CLS, nicht 4 mal soviel ;-)
Viele Grüße,
Bernd
Benutzeravatar
Madenfahrrad
 
Beiträge: 436
Registriert: 01.04.2014, 11:29
Wohnort: Köln
Motorrad: S1000R :)

VorherigeNächste

Zurück zu R - S 1000 R - Zubehör - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste