Vibrationen im Lenker

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 XR - S1000XR.

Re: Vibrationen im Lenker

Beitragvon hoschi » 08.06.2018, 07:46

meins ist´s auch nicht...aber wenn es den zweck erfüllt, alles richtig gemacht...
wir wuppen das
Benutzeravatar
hoschi
 
Beiträge: 170
Registriert: 16.02.2018, 09:58
Wohnort: double-u-upper-valley
Motorrad: s1xr

Re: Vibrationen im Lenker

Werbung

Werbung
 

Re: Vibrationen im Lenker

Beitragvon Sandie » 08.06.2018, 08:08

Mhmmm... Ich finds echt stimmig für die XR in den Farben!
Benutzeravatar
Sandie
 
Beiträge: 134
Registriert: 16.03.2018, 00:21
Motorrad: S1000R 2017

Re: Vibrationen im Lenker

Beitragvon Mavro » 22.10.2018, 10:25

Habe am Wochenende mal die Lenkergewichte von Evotech an meine R ('17) geschraubt. Naja, kein Unterschied feststellbar.
Hatte ich allerdings auch nicht erwartet, da die original Lenkergewichte (inkl. jeweiliger Schraube) von BMW bei der R
220g und die Evotech-Gewichte 250g wiegen. Ist also nicht wirklich viel schwerer.

Bei meiner XR ('18) liegen sie moch zur Montage bereit und werden in den nächsten Tagen montiert. Habe ich also auch noch nicht ausgewogen - folgt demnächst.
4 wheels move your body - 2 wheels move your soul
Benutzeravatar
Mavro
 
Beiträge: 175
Registriert: 05.03.2018, 14:52
Motorrad: S1000R

Re: Vibrationen im Lenker

Beitragvon Mavro » 03.11.2018, 10:53

Also, die Lenkergewichte an der 18er XR wiegen inklusive Schraube 115g, die Lenkergewichte von Evotech wiegen inkl. Schràube 338g.

Damit vibriert der linke Spiegel bei 120 fast nicht mehr. Die Lenkervibs sind überhaupt minimal. Ein leichtes Vibrieren gibt es aber immer. Dafür ist halt das Motorrad eben kein 6 bis 12 Zylinder-Vehikel. :D
4 wheels move your body - 2 wheels move your soul
Benutzeravatar
Mavro
 
Beiträge: 175
Registriert: 05.03.2018, 14:52
Motorrad: S1000R

Vorherige

Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast