Tieferlegung nachträglich

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 XR - S1000XR.

Tieferlegung nachträglich

Beitragvon roterflieger » 18.07.2017, 23:50

Wer weiss wie man das Moped nachträglich tiefer legen kann ?
Vorne ist das kein Problem, vor allem wenn man eine Lenkererhöung verbaut hat, man kann die Gabel dann locker 4-5 cm durchstecken.
Aber was macht man hinten.
Das einfachste wäre eine geänderte untere Umlenkung, habe aber nichts gefunden.
Wer weiss etwas -vor allem mit ESA !
und wenn es geht nicht Ratschläge über Sinn oder Unsinn einer Tieferlegung,

freundliche Grüße

Markus scratch
roterflieger
 
Beiträge: 8
Registriert: 16.07.2017, 21:59
Postleitzahl: 41564
Land: Deutschland
Motorrad: S1000XR

Tieferlegung nachträglich

Werbung

Werbung
 

Re: Tieferlegung nachträglich

Beitragvon Rathrace » 19.07.2017, 06:00

http://www.wilbers.de/aktuelles_detail.php?id=97
Vielleicht ist das was für dich.
Gruß ThumbUP
http://www.rathrace.com
https://youtu.be/D82kS3b5xAw Fleckerwald mit Sozia
https://youtu.be/ckPT7y0-vFQ Nordkap Nordland
https://youtu.be/qt8vtDSXb70 Elsass Vogesen Schwarzwald
https://youtu.be/VbF1jC2SyDE Irland einmal rundherum
Benutzeravatar
Rathrace
 
Beiträge: 21
Registriert: 25.06.2017, 07:48
Postleitzahl: 57572
Land: Deutschland
Motorrad: 2017

Re: Tieferlegung nachträglich

Beitragvon -mat- » 19.07.2017, 09:01

nachträglich würd ich's nicht machen... dann lieber nach alternativen umschauen bzw. eintauschen.
Benutzeravatar
-mat-
 
Beiträge: 427
Registriert: 07.12.2015, 10:16
Postleitzahl: 0000
Land: Schweiz
Motorrad: S 1000 XR

Re: Tieferlegung nachträglich

Beitragvon vuk76 » 19.07.2017, 09:14

Zwei optionen:
http://www.cymarcbikeparts.co.uk/s1000x ... -204-p.asp
http://soupysperformance.com/soupys-bmw ... k-kit.html
Wie gut und wie legal das ist musst du dir selber überlegen.Ich wurde wurde da eher den Wilbers Kit vorziehen oder noch besser die werksseitiege Tieferlegung.
four wheels move your body - two wheels move your soul...
Benutzeravatar
vuk76
 
Beiträge: 114
Registriert: 23.03.2016, 19:23
Wohnort: Maribor, Slowenien
Postleitzahl: 2000
Land: Oesterreich
Motorrad: S1000XR 2016

Re: Tieferlegung nachträglich

Beitragvon roterflieger » 19.07.2017, 10:04

mein Problem ist das nichtmal ein. Händler sagen kann was die werksseitige Tieferlegung genau beinhaltet
roterflieger
 
Beiträge: 8
Registriert: 16.07.2017, 21:59
Postleitzahl: 41564
Land: Deutschland
Motorrad: S1000XR

Re: Tieferlegung nachträglich

Beitragvon Dixie » 19.07.2017, 10:27

Hast du es schon bei der BMW Motorrad- Technik Hotline 089 125016200 versucht?
Dixie
 
Beiträge: 39
Registriert: 17.06.2017, 07:38
Postleitzahl: 26340
Land: Deutschland
Motorrad: S1000XR

Re: Tieferlegung nachträglich

Werbung


Re: Tieferlegung nachträglich

Beitragvon Schleicherumdieeck » 19.07.2017, 11:53

Hallo, die werksseitige Tieferlegung ist nachträglich nicht verbaubar. Geht technisch schon aber wenn die Teile alle Kaufen willst bekommste ne neue XR. Steht in keinem Preis /Leistungsverhälnis.

Das tiefere Wilbers ist sehr gut, ESA bleibt alles erhalten, mit ABE oder bzw Eintragung. Einbau Abnahme etc.. macht auch der BMW Händler. Was willste mehr. Ich hatte ein werksseitiges tieferes drin und habe auch auf das Wilbers gewechselt, wurde auch auf Wunsch (Vorlieben) + Gewicht Kalibriert.

Öhlins ist der Mercedes aber auch verdammt teuer. Auch das bleibt die Einstellungen über den ESA Knopf alles erhalten.
Schleicherumdieeck
 
Beiträge: 724
Registriert: 17.06.2016, 21:21
Postleitzahl: 65187
Land: Deutschland
Motorrad: S1000XR

Re: Tieferlegung nachträglich

Beitragvon Schleicherumdieeck » 19.07.2017, 12:03

roterflieger hat geschrieben:und wenn es geht nicht Ratschläge über Sinn oder Unsinn einer Tieferlegung

ThumbUP winkG
Schleicherumdieeck
 
Beiträge: 724
Registriert: 17.06.2016, 21:21
Postleitzahl: 65187
Land: Deutschland
Motorrad: S1000XR

Re: Tieferlegung nachträglich

Beitragvon roterflieger » 20.07.2017, 00:20

Super Idee, bzw. Danke für die Adresse für die einstellbare Umlenkung, das ist der richtige Weg zum aktuellen Zeitpunkt.
Habe ich direkt in England bestellt.
Werde berichten.
roterflieger
 
Beiträge: 8
Registriert: 16.07.2017, 21:59
Postleitzahl: 41564
Land: Deutschland
Motorrad: S1000XR

Re: Tieferlegung nachträglich

Beitragvon Mangfalltaler » 20.07.2017, 22:46

roterflieger hat geschrieben:Super Idee, bzw. Danke für die Adresse für die einstellbare Umlenkung, das ist der richtige Weg zum aktuellen Zeitpunkt.
Habe ich direkt in England bestellt.
Werde berichten.


Weißt Du, ob es dafür eine ABE gibt?
Mangfalltaler
 
Beiträge: 40
Registriert: 08.04.2017, 21:07
Postleitzahl: 83059
Land: Deutschland
Motorrad: S1000XR, R1200R

Re: Tieferlegung nachträglich

Beitragvon Mr_Sloo » 23.07.2017, 15:39

Meine XR ist nachher tiefergelegt.
Die dämpfung war mich ohnehin zu hart und vorallem unempfindlich.
ESA ist behalten
Vorne neue innereien und hinten komplett neue Dämpfer, der dann etwas kürzer ist
Ist von Tractive Suspension, auf die Verpackung steht aber Touratech
HP2 Sport SWM RS650S S1000XR
Benutzeravatar
Mr_Sloo
 
Beiträge: 18
Registriert: 01.06.2015, 14:57
Wohnort: Swalmen Niederlanden
Postleitzahl: 6071
Land: Deutschland
Motorrad: HP2 sport S1000XR

Re: Tieferlegung nachträglich

Beitragvon elli-bohm » 23.07.2017, 23:20

Hallo,
ich bin ebenfalls sehr an dem Thema Tieferlegunginteressiert. Konkret meine Frage an die Experten: Ist es möglich, eine bereits werkseitig tiefergelegte XR noch um ca. 20 mm tieferzulegen, unter Beibehaltung des ESA? Ist das mit den vorgenannten Umbausätzen aus UK/USA möglich oder müssen/können die Dämpfer bei Wilbers o. Touratech umgebaut werden?

Bin richtig heiß auf die XR, nachdem ich die R probegefahren bin (mit deren Sitzhöhe von 810 mm klargekommen bin). Meine GS ist mir dagegen "zu langweilig".
elli-bohm
 
Beiträge: 6
Registriert: 28.11.2015, 18:22
Postleitzahl: 40764
Land: Deutschland
Motorrad: BMW R 1200 GS

Re: Tieferlegung nachträglich

Beitragvon Mangfalltaler » 24.07.2017, 09:24

elli-bohm hat geschrieben:mit deren Sitzhöhe von 810 mm klargekommen bin.


Die tiefergelegte XR hat eine Sitzhöhe von 790mm, warum willst Du denn noch weiter runter?
Mangfalltaler
 
Beiträge: 40
Registriert: 08.04.2017, 21:07
Postleitzahl: 83059
Land: Deutschland
Motorrad: S1000XR, R1200R

Re: Tieferlegung nachträglich

Beitragvon neanderthaler » 24.07.2017, 10:21

Habe mir die nachträgliche Tieferlegung von Wilbers (TripleTuning) anbieten lassen.
Gabeltieferlegung und WESA Dynamic-Federbein für insgesamt etwas über € 1.500,-.
Es werden dann auch der Seitenständer gekürzt und der Hauptständer demontiert,
was mich persönlich von der Tieferlegung abhält.
Ob der kürzere Seitenständer bzw. der kürzere Hauptständer von BMW dann passen
würden, kann Wilbers nach Nachfrage nicht sagen...
Die Montage wäre in ca. 5-6 Stunden bei TripleTuning in Nordhorn erledigt.
DLzG Jochen
Benutzeravatar
neanderthaler
 
Beiträge: 75
Registriert: 10.01.2015, 18:05
Postleitzahl: 40822
Land: Deutschland
Motorrad: S1000XR / CX500C

Re: Tieferlegung nachträglich

Beitragvon elli-bohm » 24.07.2017, 10:25

Danke für deinen sachkundigen Hinweis. Am besten kontakte ich mal Triple Tunnuing.
elli-bohm
 
Beiträge: 6
Registriert: 28.11.2015, 18:22
Postleitzahl: 40764
Land: Deutschland
Motorrad: BMW R 1200 GS

Nächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste