Verkleidung

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 XR - S1000XR.

Verkleidung

Beitragvon holger.a » 20.06.2018, 04:49

Hallo.

Ich habe bereits alles durchsucht aber keine passende Antwort in anderen Beiträgen gefunden. Ich möchte die Verkleidung demontieren und habe Probleme die Kunststoff-Clips bzw Verbindungen zu lösen. Müssen die Metallklammern abgezogen werden oder muss man die Dinger mit einer Zange zusammendrücken oder gibst vielleicht Spezialwerkzeug von BMW? Oft ist es ja so konstruiert das ein kräftiger zug an der Verkleidung reicht aber die sitzen teilweise so fest das ich Angst habe die Kunststoffnasen abzubrechen.

Danke
MfG Holger
holger.a
 
Beiträge: 13
Registriert: 29.05.2018, 04:32
Motorrad: s1000xr

Verkleidung

Werbung

Werbung
 

Re: Verkleidung

Beitragvon -mat- » 20.06.2018, 05:19

dann hast du evtl noch eine befestigungsschraube übersehen... nicht alle sind aussen.
Benutzeravatar
-mat-
 
Beiträge: 530
Registriert: 07.12.2015, 09:16
Motorrad: S 1000 XR

Re: Verkleidung

Beitragvon holger.a » 20.06.2018, 07:32

-mat- hat geschrieben:dann hast du evtl noch eine befestigungsschraube übersehen... nicht alle sind aussen.
Hallo.
Es gibt wohl nur eine schraube vorne in der Nähe der Gabel und die ist versteckt, also von der Innenseite zu lösen. Der Rest sind diese Kunststoff- Clips. Ich glaube 5 Stück [emoji848]. Diese sind mit einer kleinen Metallklammer versehen/ gesichert. Diese Befestigung meine ich...

Gruss Holger

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
holger.a
 
Beiträge: 13
Registriert: 29.05.2018, 04:32
Motorrad: s1000xr

Re: Verkleidung

Beitragvon Fischi » 20.06.2018, 20:03

Vielleicht hilft dir das?
P1090768 - Kopie.JPG
"Hätte Jesus eine Knarre gehabt, würde er heute noch leben" H.S.
Benutzeravatar
Fischi
 
Beiträge: 201
Registriert: 07.11.2015, 15:16
Motorrad: S1000XR

Re: Verkleidung

Beitragvon Tschubatschub » 20.06.2018, 20:30

Schraube gegenüber der Gabel lösen, Verkleidung beginnend Richtung Tank lösen, am besten versuchen mit den Händen von hinten drücken, nicht nur von vorne ziehen. Geht dann sehr leicht zum lösen, vom ziehen verspannt es sich nur... ThumbUP
Gruss Sascha
Benutzeravatar
Tschubatschub
 
Beiträge: 49
Registriert: 10.02.2017, 21:05
Motorrad: S1000XR

Re: Verkleidung

Beitragvon holger.a » 21.06.2018, 07:01

Hallo.
Danke für die Antworten.
Das Bild und die Erklärung nach dem lösen der Schraube die Verkleidung vorsichtig in eine Richtung zu lösen hat es gebracht!
Jetzt kann foliert werden.
Bilder folgen....

Gruß Holger

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
holger.a
 
Beiträge: 13
Registriert: 29.05.2018, 04:32
Motorrad: s1000xr

Re: Verkleidung

Werbung


Re: Verkleidung

Beitragvon holger.a » 24.06.2018, 18:22

1.jpg


...so Folierung ist fertig. Danke für Eure Hilfe.
Die originalen Schriftzüge sind bestellt.
Wird dann nochmal in der Rubrik Fotos eurer XR vorgestellt.

Gruß Holger
holger.a
 
Beiträge: 13
Registriert: 29.05.2018, 04:32
Motorrad: s1000xr

Re: Verkleidung

Beitragvon Kafuzke » 24.06.2018, 19:33

Holger das sieht Hammer aus, freue mich auf mehr Bilder. :clap:
Benutzeravatar
Kafuzke
 
Beiträge: 188
Registriert: 02.12.2016, 14:12
Wohnort: Köln / Bonn
Motorrad: S 1000 XR

Re: Verkleidung

Beitragvon Supermic » 24.06.2018, 19:43

Wow!! Echt nice geworden Dein Bike! [emoji1362]
Mic

Bild

Geduld ist was für Anfänger - ich raste lieber gleich aus!
Benutzeravatar
Supermic
 
Beiträge: 4004
Registriert: 22.05.2013, 19:59
Wohnort: Neuss
Motorrad: BMW S1000RR (2012)

Re: Verkleidung

Beitragvon Tschubatschub » 24.06.2018, 20:03

Sieht klasse aus!!!
Mit wieviel € sollte man für so eine Folierung rechnen wenn man fragen darf???
Gruss Sascha
Benutzeravatar
Tschubatschub
 
Beiträge: 49
Registriert: 10.02.2017, 21:05
Motorrad: S1000XR

Re: Verkleidung

Beitragvon holger.a » 24.06.2018, 20:38

Tschubatschub hat geschrieben:Sieht klasse aus!!!
Mit wieviel € sollte man für so eine Folierung rechnen wenn man fragen darf???




Ich habe das unglaubliche Glück das ein guter Freund Werbetechniker ist ( ich glaube so heist der Beruf?) und sich mit Vollverklebung auskennt. Er hat es für mich zum Selbstkostenpreis und ner guten Beköstigung (dank meiner Frau ;-) ) gemacht. Naja und irgendwann muss ich meine Handwerklichen Fähigkeiten an seinem Haus auslassen :lol: :lol: :lol:
Ich habe mir vor ca 3 Jahren schon einmal ein Angebot für ein anderes Motorrad bei einer anderen Firma machen lassen und das lag damals bei ca 1000€ aufwärts. Das ist auch der Preis den mein Freund veranschlagen würde wenn er es anbieten würde.
Das ist natürlich viel zu teuer.
Aber gerechtfertigt!
Ich habe heute ca 5 Stunden zugeschaut bei seiner Arbeit und das ist schon sehr anspruchsvoll!!! Ich schätze die gesamt Arbeitszeit für mein Motorrad auf ca 10 Stunden plus....
Nicht wie beim Auto mit überwiegend glatten Flächen ist hier mal ne Sicke, da ne Kannte mit spitzem Winkel, gerne auch mal in 2 Richtungen gestreckt.....also wer auf die Idee kommt sowas mal in Heimarbeit auszuprobieren und das noch nie gemacht hat wird wohl einiges an Lehrgeld bezahlen ;-)
Eine Lackierung ist wohl günstiger. Dann hätte ich aber den originalen Lack beschädigt und das kam für mich nicht in Frage. Dann hätte ich sie in Rot weitergefahren....


Gruß Holger
holger.a
 
Beiträge: 13
Registriert: 29.05.2018, 04:32
Motorrad: s1000xr

Re: Verkleidung

Beitragvon Dixie » 24.06.2018, 21:21

Echt edel, sehr schick. ThumbUP
Dixie
 
Beiträge: 202
Registriert: 17.06.2017, 06:38
Motorrad: S1000XR-2016

Re: Verkleidung

Beitragvon vuk76 » 25.06.2018, 09:19

Sieht top aus!! :clap:
four wheels move your body - two wheels move your soul...
Benutzeravatar
vuk76
 
Beiträge: 140
Registriert: 23.03.2016, 18:23
Wohnort: Maribor, Slowenien
Motorrad: S1000XR 2016

Re: Verkleidung

Beitragvon Willes » 26.06.2018, 08:02

TOP!

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
ONLINE SHOP -> Timos-Plottshop

Termine 2018:

Motorrad ActionTeam - Hockenheimring GP - 23.06. + 24.06 2018
Speer Racing - Hockenheimring GP - 02.07. + 03.07.2018
Benutzeravatar
Willes
 
Beiträge: 1212
Registriert: 22.07.2014, 13:50
Wohnort: Heiningen
Motorrad: S1000RR 14'

Re: Verkleidung

Beitragvon Matthias K » 27.06.2018, 05:58

Es sieht so aus als hätte er der XR Aufkleber mit überklebt scratch

Ist das gewollt scratch

Das finde ich nicht so gut, wenn ein Freund das schon für kleines Geld macht, wäre es mir das Geld für neue Aufkleber wert winkG

Ansonsten ThumbUP ThumbUP ThumbUP

VG
Matthias
....alles geht!!!
Benutzeravatar
Matthias K
 
Beiträge: 3577
Registriert: 03.10.2012, 07:13
Motorrad: HP4 Competition 0169

Nächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste