Wie scharf war das?

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 XR - S1000XR.

Wie scharf war das?

Beitragvon agentsmith1612 » 12.08.2018, 16:08

Ich fahre seit jetzt 8000 km eine S1000 XR und bin sehr zufrieden.
Wenn ich etwas schneller fahre fahre ich in den Kurven so dass mein Körper nach innen über das Motorrad hängt. Kein richtiger Hangover oder Knie raus oder so, aber das meine vertikale Körperachse weiter in der Kurve ist als das Motorrad.

Heute passierte dann in einer Linkskurve das die linke Raste leicht aufsetzte, ich habe natürlich einen richtigen Schreck bekommen, denn auf der XR war mir das noch nie passiert. Das man mal in langgezogenen Linkskruven nicht hochschalten kann weil der Fuß nicht drunter geht ist mir nicht unbekannt aber das die Raste schleift (nur sehr leicht aber erkennbar).

Eine Frage an die XR Fahrer hier, wie tief war das nun?

Ich möchte nicht falsch verstanden werden, ich bin kein riskanter Fahrer und möchte das auch nicht sein, daher frage ich nun hier um was zu hören wie "du bist total bekloppt das war schon derbe auf der Reifenkante" oder eher was wie "Rasten hängen tief da war noch Luft an der Kante." Und nein die Luft an der Kante wenn denn welche da ist will ich nicht noch weiter ausreizen, das Erlebnis hat mir heute gereicht.
Also die Frage in die Runde wie krass war das?
Dateianhänge
IMG_3552.JPG
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 154
Registriert: 21.06.2017, 21:24
Motorrad: BMW S1000 XR

Wie scharf war das?

Werbung

Werbung
 

Re: Wie scharf war das?

Beitragvon Hobbes » 12.08.2018, 17:07

Ich kenn die Schräglagenfreiheit der XR nicht. Aber kann es sein, dass Du über eine Bodenwelle in der Kurve gefahren bist, die zum "Durchwippen" geführt hat? Und daher der zarte Streifschuss? Oder ist die Vorspannung hinten recht gering eingestellt, so dass das Motorrad hinten schon recht tief hängt?
Gruß Hobbes
Hobbes
 
Beiträge: 119
Registriert: 13.07.2017, 06:20
Motorrad: 2017

Re: Wie scharf war das?

Beitragvon agentsmith1612 » 12.08.2018, 19:37

Bodenwelle ist möglich, ich kenne die Strecke dort wo das war. Aber nicht so gut das ich jede Bodenwelle vorhersagen könnte. Gefühlt war keine.
Habe die Vorspannung auf Einpersonenbetrieb und bin eher ein Fliegengewicht. Ich war aber auch im Roadmodus unterwegs, das mag sicher auch einen Unterschied machen.
Schlimm finde ich das nun nicht, wäre nur interessant zu wissen ob ich schon am Limit war und nochmal Glück gehabt habe oder ob noch Luft ist und ich mir beim nächsten Mal nicht direkt in die Hose machen muss :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Langsamer fahren wäre wohl der sicherere Weg.
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 154
Registriert: 21.06.2017, 21:24
Motorrad: BMW S1000 XR

Re: Wie scharf war das?

Beitragvon Willem XR » 12.08.2018, 19:39

Meine Güte...
erzählt ihm doch einfach, was für ein geiler Typ er ist.
Mehr will er doch garnicht.
Irgendwas ist immer
Benutzeravatar
Willem XR
 
Beiträge: 115
Registriert: 18.01.2015, 22:27
Motorrad: rote S1000XR

Re: Wie scharf war das?

Beitragvon RRwolli » 12.08.2018, 19:51

hast Du keine Schräglagenanzeige im Cockpit?

Gruß
Wolfgang
Bild

www.wd-performance.de


Für den einfachen Hinterradeinbau
http://www.wheelfix.de
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1686
Registriert: 26.07.2013, 21:42
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Re: Wie scharf war das?

Beitragvon Dixie » 12.08.2018, 20:43

Geht bei anderen BMW Modellen über den Navigator V oder VI, aber nicht bei einer XR. ;-)

Zu der eigentlichen Frage, hier gab es doch schon Jungs die auf der Renne ihre Rasten angeschliffen haben. Tippe hier aber mal auf Bodenwelle.
Dixie
 
Beiträge: 201
Registriert: 17.06.2017, 07:38
Motorrad: S1000XR-2016

Re: Wie scharf war das?

Werbung


Re: Wie scharf war das?

Beitragvon TimoXR » 12.08.2018, 20:50

...wie schräg das war kann Dir meiner pauschal sagen, weil keiner dabei war!
Das hängt ab davon wie schwer Du bist, welche Fahrwerkseinstellung Du hast, bist durch eine Kompression gefahren usw.!

Zur Beruhigung, das Aufsetzen ist nichts ungewöhnliches !
TimoXR
 
Beiträge: 125
Registriert: 26.05.2016, 21:29
Motorrad: S1000XR

Re: Wie scharf war das?

Beitragvon speedy56 » 12.08.2018, 20:55

Ich sage das war schon ziemlich schräg für die Strasse. Wie nahe am Limit kommt auf den Strassenbelag, den Reifen, die Temperatur von Reifen und Boden und den Fahrstil an.
Wenns stark gedrückt war kratzt schon mal was, bei Hanging off zieh ich den Hut! ;-)
LG aus Wien
Speedy .... ein paar Motos und auch sonst zuviel Zeugs, zu wenig Zeit .... ;-)
speedy56
 
Beiträge: 72
Registriert: 28.02.2018, 22:47
Wohnort: Wien West
Motorrad: S1000R 2015

Re: Wie scharf war das?

Beitragvon Fischi » 12.08.2018, 21:19

RRwolli hat geschrieben:hast Du keine Schräglagenanzeige im Cockpit?


...glaub ich kaum auf ner XR,...sollte er?
"Hätte Jesus eine Knarre gehabt, würde er heute noch leben" H.S.
Benutzeravatar
Fischi
 
Beiträge: 201
Registriert: 07.11.2015, 16:16
Motorrad: S1000XR

Re: Wie scharf war das?

Beitragvon agentsmith1612 » 12.08.2018, 21:27

Also ich wieg mit den Klamotten so 70 kg, Fahrwerk auf eine Person und Roadmodus.
Schräglagenanzeige nicht vorhanden.
War nicht gedrückt, wie oben beschrieben war mein Oberkörper nicht in einer Achse mit dem Motorrad sondern eher weiter in der Kurve.
Aber kein Hangoff. Sagen wir in die Kurven gelehnt.

Also nicht weiter so schlimm, wenn ich das hier mal so zusammenfasse.
Danke.
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 154
Registriert: 21.06.2017, 21:24
Motorrad: BMW S1000 XR

Re: Wie scharf war das?

Beitragvon Serpel » 13.08.2018, 06:39

Moin agentsmith,

die XR ist doch bekannt dafür, dass sie nicht wirklich für die Rennstrecke taugt. Zum einen wegen der Federelemente, zum andern wegen der eingeschränkten Schräglagenfreiheit. Da kann es auch in freier Wildbahn mal passieren, dass die Rasten kratzen.

Gruß
Serpel
Benutzeravatar
Serpel
 
Beiträge: 1370
Registriert: 28.06.2013, 12:34
Wohnort: Engadin
Motorrad: BMW S 1000 RR

Re: Wie scharf war das?

Beitragvon Eggi » 13.08.2018, 13:40

Serpel hat geschrieben:Moin agentsmith,

die XR ist doch bekannt dafür, dass sie nicht wirklich für die Rennstrecke taugt. Zum einen wegen der Federelemente, zum andern wegen der eingeschränkten Schräglagenfreiheit. Da kann es auch in freier Wildbahn mal passieren, dass die Rasten kratzen.

Gruß
Serpel


Das die XR für die Rennstrecke nicht taugt, würde ich so nicht unterschreiben ... :D :D

Vielleicht nicht bei den schnellsten...aber sonst taugt die schon für den einen oder anderen Ritt winkG

Auf dem HHR ging das schon nicht übel.....

Gruß Martin
Benutzeravatar
Eggi
 
Beiträge: 101
Registriert: 22.12.2013, 20:14
Motorrad: S 1000 XR 2016

Re: Wie scharf war das?

Beitragvon Uwe R » 13.08.2018, 20:28

Servus,

ich glaube ich fahre einen ähnlichen Kurvenstil wie du, allerdings mit einer S1R.

Am Wochenende hat meine Sohnemann mal einige Kurvenbilder von mir geschossen.
Gefühlt war das für mich schon dicht an meinem Limit.

Wenn ich mir das Bild anschaue wie viel da noch bis zur Raste fehlt und die XR noch ein
ganzes Stück höher ist, du keine Bodenwelle getroffen hast, denke ich das es bei dir
schon ganz schön knapp war.

Gruß Uwe
Dateianhänge
Fun im Namltal42.jpg
Benutzeravatar
Uwe R
 
Beiträge: 36
Registriert: 27.12.2017, 20:14
Motorrad: S1000R BJ 2018

Re: Wie scharf war das?

Beitragvon agentsmith1612 » 13.08.2018, 21:51

Danke Uwe für deine Einschätzung.

Hier vielleicht die Kurve: https://www.google.de/maps/@51.0354631, ... a=!3m1!1e3

Ich kam von Norden und fuhr Richtung Süden.
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 154
Registriert: 21.06.2017, 21:24
Motorrad: BMW S1000 XR

Re: Wie scharf war das?

Beitragvon Serpel » 14.08.2018, 07:28

" ... aber die Rennstrecke war eindeutig nicht das Revier der BMW S 1000 XR: zu wenig Bewegungs- und Schräglagenfreiheit ... "

Für die Landstraße reicht die gebotene Schräglagenfreiheit der XR sicher aus, aber eben: da kann schon mal was angehen!

Gruß
Serpel
Benutzeravatar
Serpel
 
Beiträge: 1370
Registriert: 28.06.2013, 12:34
Wohnort: Engadin
Motorrad: BMW S 1000 RR

Nächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 4 Gäste