Diebstahl S1000XR trotz DWA

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 XR - S1000XR.

Diebstahl S1000XR trotz DWA

Beitragvon AJSimon » 08.09.2019, 18:14

Liebe Mitglieder,

als erstes mal ein freundliches " Hallo " an alle.

Vielleicht gibt es jemanden hier, der mir vielleicht helfen kann.
Meine Kleine BJ 2016 wurde trotz aktiver DWA in der letzten Woche aus der Tiefgarage gestohlen.

Dort wo SIe stand, fand ich anschließend auf der Höhe rechts neben dem HInterreifen nachfolgende 4 Schrauben.

SchraubenOnline.jpg
SchraubenOnline.jpg (39.71 KiB) 2837-mal betrachtet


Sollte es möglich sein die DWA von außen damit stillzulegen?

Grüße aus Essen
Benutzeravatar
AJSimon
 
Beiträge: 1
Registriert: 06.09.2019, 11:48
Wohnort: Essen
Motorrad: BMW

Re: Diebstahl S1000XR trotz DWA

Beitragvon Stratos-Schorsch » 08.09.2019, 19:39

Hallo,

die Schrauben sehen so aus wie vom Gehäusedeckel der DWA, wenn das Gehäuse offen ist kann man den eingebauten Lautsprecher abstecken!

Dafür muss aber erst der Soziussitz ohne Erschütterung oder Fahrzeugbewegung ab?!

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 1762
Registriert: 29.10.2012, 21:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: Diebstahl S1000XR trotz DWA

Beitragvon amalfi » 09.09.2019, 13:03

Mein Beileid! Hoffentlich versichert!?!
Benutzeravatar
amalfi
 
Beiträge: 24
Registriert: 02.07.2017, 08:16
Motorrad: XR

Re: Diebstahl S1000XR trotz DWA

Beitragvon Heintz_de » 03.10.2019, 13:35

Ahoi kann zwar nichts zu den Schrauben sagen aber ich leide mit dir.
Mir wurde meine Doppel r (2017) eine Woche später als bei dir auch aus der tg geklaut. Zusätzlich vom Nachbarn noch eine gs in der selben Nacht. War ja 3 Tage vorher erst bei Inspektion mit Reifenwechsel. Damit es sich auch lohnt. War bei uns ebenfalls im Rhein Erftkreis.
Hab an meiner einmalige Merkmale von der Iom an der Verkleidung und noch einiges was man von außen nicht erkennen kann und nur ich weiß.
Ich hoffe ja immer noch ...

Gruß
Jan
Heintz_de
 
Beiträge: 25
Registriert: 06.06.2017, 10:49
Motorrad: RR 2017

Re: Diebstahl S1000XR trotz DWA

Beitragvon barniey » 04.10.2019, 07:12

ich bin echt schockiert so etwas zu hören,

Es tut mir leid für euch beide.

Mein Frage, Stichwort Tiefgarage: Handelt es sich um eine offene Garage mir eingezeichneten Stellplätzen, oder um Einzelgaragen mit eigenem Garagentor ?

Gruß
barniey
 
Beiträge: 12
Registriert: 04.08.2019, 10:35
Motorrad: F650 Funduro

Re: Diebstahl S1000XR trotz DWA

Beitragvon Geniusbiker » 04.10.2019, 08:25

Moin, was hat das für eine Bedeutung ob die Plätze in einer Tiefgarage eingezeichnet sind? Weger der Versicherung? Ich habe für meine XR solch einen Platz. Gruß Lothar
Geniusbiker
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.07.2019, 15:07
Motorrad: S1000XR

Re: Diebstahl S1000XR trotz DWA

Beitragvon barniey » 04.10.2019, 08:58

Was die Versicherung angeht gibt es wohl unterschiede und manche Fragen nach der Art des nächtlichen Stellplatzes.

Für mich von Bedeutung ist, das es sich bestätig, Gelegenheit macht Diebe! Ich an deiner Stelle würde es nicht hier schreiben solch einen Stellplatz zu haben.

In den beiden oben traurigen Fällen kann man davon ausgehen das hier die Sache natürlich beobachtet wurde, wann, wo und wie lange die Fahrzeuge da stehen.

In einer Garagenzelle sieht es nicht jeder was da steht, in einer offenen Garage wird es ständig gesehen und es fällt auf wenn das Bike auch mal tagelang dasteht, da schlechtes Wetter oder nur an Wochenenden gefahren wird.

Ich habe eine Einzelgarage mit eigenem abschließbaren Garagentor, auch in einer Sammelgarage und die Abtrennung ist nur ein Maschendrahtzaun. Ich habe mir erlaubt an diesen Zaun, der wahrlich kein Hindernis darstellt, einen Sichtschutz ran zu machen. Weil, was einer nicht weiß, das macht in nicht heiß!
Immer nach vier Garagen kommt ein Wand von daher kann nicht jeder sehen auch ohne Sichtschutz was da steht oder nicht, nur die unmittelbaren Nachbarn.

Falls es noch nicht aufgefallen ist, Deutschland verändert sich, und ganz bestimmt nicht von Unsicherheit zu Sicherheit!
barniey
 
Beiträge: 12
Registriert: 04.08.2019, 10:35
Motorrad: F650 Funduro

Re: Diebstahl S1000XR trotz DWA

Beitragvon Bernie_ZA » 04.10.2019, 09:44

Ich hab diese Kette
https://www.bennetts.co.uk/bikesocial/reviews/products/security/motorcycle-chains-and-locks/tested-pewag-vkk-14x52-mul-t-lock-ne14l-padlock-review
mit diesem Schloss
https://www.ebay.de/itm/Vorh%C3%A4ngeschloss-Viro-Panzer-Edelstahl-4117x-Mm-86-Sicherheit-Fahrrad-Motorrad/112969673650?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2057872.m2749.l2649
bestellt.

Ist Bolzenschneider und Säge resistent. Lässt sich nur aufflexen.
Das Schloss soll außerdem in dieser Ausführung schwer zu picken sein.

Knacken kann man alles, aber das erfordert schon einigen Aufwand.

https://www.facebook.com/pg/pewagUSA/community/
Bernie_ZA
 
Beiträge: 287
Registriert: 03.05.2017, 11:57
Wohnort: Pretoria / München
Motorrad: S1000XR, 2016

Re: Diebstahl S1000XR trotz DWA

Beitragvon Hobbes » 05.10.2019, 11:16

Für die Versicherung ist der regelmäßige Stellplatz bei der Bemessung der Prämie von Bedeutung.
Das hat nichts damit zu tun, wo letzendlich das Fahrzeug entwendet wurde. Die Versicherung greift auch, wenn das Motorrad unter einer Laterne oder vom Supermarktparkplatz weggeklaut wird. Obwohl es sonst immer in einer abschließbaren Garage abgestellt ist.

Beste Grüße, Hobbes
Hobbes
 
Beiträge: 129
Registriert: 13.07.2017, 05:20
Motorrad: 2017

Re: Diebstahl S1000XR trotz DWA

Beitragvon Blacky » 06.10.2019, 12:21

Hobbes hat geschrieben:Für die Versicherung ist der regelmäßige Stellplatz bei der Bemessung der Prämie von Bedeutung.
Das hat nichts damit zu tun, wo letzendlich das Fahrzeug entwendet wurde. Die Versicherung greift auch, wenn das Motorrad unter einer Laterne oder vom Supermarktparkplatz weggeklaut wird. Obwohl es sonst immer in einer abschließbaren Garage abgestellt ist.
Halbwahrheit.
Wenn man unterwegs oder sich mit dem Motorrad/Auto in eine entsprechende Entfernung (wie auch immer diese ausgelegt wird) befindet, bzw. befand, dann greift auch hier die VK.
Stellt man sein Bike aber vor der eigenen Haustür statt der Garage ab, weil man z.B. zu faul war oder keine Zeit hatte, dann dürfte es Probleme mit dem VU geben. Denn das VU hat ja einen gewissen Prämiennachlaß genau darauf gewährt, daß das Fz. in einer Garage abgestellt wird.
Bei Antragsaufnahme wird auch gefragt, wo das Fz. überwiegend abgestellt wird: Einzel-/Doppelgarage, Tiefgarage, Carport, Straße, etc. Waren die Angaben korrekt, z.B. Stellplatz in TG, dann gibt's auch keine Probleme mit dem VU, dann braucht man auch nichts verschweigen oder sich aus den Fingern saugen.
Gruß Roger

Grip ist wie Luft - beides vermißt man erst, wenn's zu spät ist.....

http://www.gs-world.eu
Benutzeravatar
Blacky
 
Beiträge: 709
Registriert: 24.02.2014, 11:45
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Motorrad: S1000XR-HP (2018)

Re: Diebstahl S1000XR trotz DWA

Beitragvon Hobbes » 06.10.2019, 21:06

Diebstahl ist über die TK abgedeckt.
Die Versicherung wird leisten. Wenn jedoch festgestellt werden würde, dass sich die Angaben seit Vertragsabschluss geändert haben, dann könnte eine Nachforderung der (gesparten) Beiträge anstehen.
Hobbes
 
Beiträge: 129
Registriert: 13.07.2017, 05:20
Motorrad: 2017

Re: Diebstahl S1000XR trotz DWA

Beitragvon que-cabron » 07.10.2019, 10:49

Bernie_ZA hat geschrieben:Ich hab diese Kette
https://www.bennetts.co.uk/bikesocial/reviews/products/security/motorcycle-chains-and-locks/tested-pewag-vkk-14x52-mul-t-lock-ne14l-padlock-review
mit diesem Schloss
https://www.ebay.de/itm/Vorh%C3%A4ngeschloss-Viro-Panzer-Edelstahl-4117x-Mm-86-Sicherheit-Fahrrad-Motorrad/112969673650?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2057872.m2749.l2649
bestellt.

Ist Bolzenschneider und Säge resistent. Lässt sich nur aufflexen.
Das Schloss soll außerdem in dieser Ausführung schwer zu picken sein.

Knacken kann man alles, aber das erfordert schon einigen Aufwand.

https://www.facebook.com/pg/pewagUSA/community/



das "Entriegeln" von hochwertigen Ketten geht schneller und leiser als man gucken kann.
Die Polizei klärte mich auf, dass die Kollegen mit Hydraulikscheren kommen die jede Kette oder jedes Schloss innerhalb von Sekunden quasi lautlos öffnen können. Nix Flex oder ähnliches...
Dateianhänge
1111(3)(1).jpg
Benutzeravatar
que-cabron
 
Beiträge: 56
Registriert: 31.07.2012, 15:40
Wohnort: Hamburg
Motorrad: HP4 Competetion 2014

Re: Diebstahl S1000XR trotz DWA

Beitragvon Bernie_ZA » 07.10.2019, 11:00

Dann schau dir die Videos von dieser Kette an. Das ist keine 08/15 Abus ThumbUP
Bernie_ZA
 
Beiträge: 287
Registriert: 03.05.2017, 11:57
Wohnort: Pretoria / München
Motorrad: S1000XR, 2016

Re: Diebstahl S1000XR trotz DWA

Beitragvon Plautzi » 07.10.2019, 19:09

meine XR wurde mir trotz DWA und abus Granit Alarmbremsscheibenschloss direkt vorm Haus weggeklaut, mitten in einer Wohnsiedlung mit hoher Hausdichte, einfach nachts um 3 Uhr zu dritt das bike in nen Transporter geworfen, bis wir realisiert haben dass das unser Alarm da ist waren die weg, auf der Aufnahme der Überwachungskamera sieht man das blinken der Alarmanlage beim wegtragen....alles eine Frage der Geschwindigkeit

die neue steht nun hinterm Zaun in einer Motorradgarage...man muss ja aus seinen Fehlern lernen bei all dem kriminellen gesocks
Plautzi
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.07.2018, 22:11
Motorrad: S1000XR

Re: Diebstahl S1000XR trotz DWA

Beitragvon powerschmid2000 » 07.10.2019, 19:26

Plautzi hat geschrieben:... auf der Aufnahme der Überwachungskamera...


Darf ich in dem Zusammenhang mal fragen, was die Polizei zu Kameraaufnahmen sagt?
Wir haben auch eine, bisher aber noch keinen Diebstahl zum Glück, aber ich befürchte,
dass das für die Ermittlungsarbeit nicht wirklich hilfreich ist. Dieb mit Mütze etc.
Hat jemand damit Erfahrungen?
VERKAUFE NEUREIFEN
2* kompl. Satz Metzeler Racetec RR 200/55ZR17 (75W) K3 / Racetec RR 120/70ZR17 (58W) K3. Alle Reifen DOT=2019.
FIXPREIS: Abholung in Ratingen|Essen|Düsseldorf für 450€ komplett. Versand nach Rücksprache möglich.
Keine Verhandlung! Kein Einzelreifenverkauf, nur als einzelner Satz (1*vorne/1*hinten) für 225€
Zusätzlich gibt's einen passenden (120/190er) Satz Bridgestone S20Evo (gebraucht ca. 900km) hinzu, wenn 2* Satz zusammen gekauft werden. Anfrage und Klärung bitte per PN.
Benutzeravatar
powerschmid2000
 
Beiträge: 346
Registriert: 19.06.2012, 16:13
Wohnort: Essen, Ratingen
Motorrad: 2*S1RR-M(19),UrR9T

Nächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste