Design der 2020er S1000XR

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 XR - S1000XR.

Design der 2020er S1000XR

Beitragvon Blacky » 09.01.2020, 16:06

Ich habe die Farben, die BMW für die 2020er anbietet, nun lange genug auf mich wirken lassen und bin zu folgendem Schluss gekommen:
Das, was BMW da anbietet, erachte ich schon als eine ziemliche Unverschämtheit.

Zunächst einmal sowieso nur 2 Farben, wenn man dieses Grau überhaupt als Farbe bezeichnen möchte?

Aber so richtig unverschämt empfinde ich den Aufpreis von € 350,00 für die Farbe Rot-uni. Eine Unifarbe, die beim vorherigen XR-Modell noch ohne Aufpreis angeboten wurde. Auch das bisschen Silber an den Seitenverkleidungen rechtfertigt mMn den Aufpreis nicht.

Ich sehe das eher so, dass BMW denkt, dass genug Interessenten dermassen scharf auf das neue Modell sind, dass sie die Kröte „Grundierfarbe“ sowie den Aufpreis für die Unifarbe schon schlucken werden.

Wenn der erste Hype vorbei ist, werden durch attraktivere Designs neue Kaufanreize geschaffen, z.B. mit der zukünftigen M-Version. Warum sonst wartet BMW mit dieser Version so lange, soll erst Juli/August kommen.
Gruß Roger

Grip ist wie Luft - beides vermißt man erst, wenn's zu spät ist.....

http://www.gs-world.eu
Benutzeravatar
Blacky
 
Beiträge: 758
Registriert: 24.02.2014, 11:45
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Motorrad: S1000XR-HP (2018)

Re: Design der 2020er S1000XR

Beitragvon driver001 » 09.01.2020, 18:10

Blacky hat geschrieben:
... Warum sonst wartet BMW mit dieser Version so lange, soll erst Juli/August kommen.


Ist doch ganz klar, weil sie aktuell keine dichten Bremszangen für vorne haben. arbroller
driver001
 
Beiträge: 246
Registriert: 15.11.2018, 18:53
Motorrad: S1000XR Mj. 2017

Re: Design der 2020er S1000XR

Beitragvon Kafuzke » 09.01.2020, 20:10

Im bestehenden Thread hätte Dein Unmut zu wenig Gewicht gehabt?
viewtopic.php?f=51&t=18469
Benutzeravatar
Kafuzke
 
Beiträge: 273
Registriert: 02.12.2016, 14:12
Wohnort: Köln / Bonn
Motorrad: S 1000 XR

Re: Design der 2020er S1000XR

Beitragvon Blacky » 09.01.2020, 20:34

Kafuzke hat geschrieben:Im bestehenden Thread hätte Dein Unmut zu wenig Gewicht gehabt?
http://s1000-forum.de/viewtopic.php?f=51&t=18469
Hast nix verstanden, oder?
Ich finde die neue XR in Details gut, hier geht‘s mir ausschließlich um die Farben bzw. dem Design.
Gruß Roger

Grip ist wie Luft - beides vermißt man erst, wenn's zu spät ist.....

http://www.gs-world.eu
Benutzeravatar
Blacky
 
Beiträge: 758
Registriert: 24.02.2014, 11:45
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Motorrad: S1000XR-HP (2018)

Re: Design der 2020er S1000XR

Beitragvon Kafuzke » 09.01.2020, 20:51

Blacky hat geschrieben:Hast nix verstanden, oder?

Ich schon, Du eher nicht. winkG
Benutzeravatar
Kafuzke
 
Beiträge: 273
Registriert: 02.12.2016, 14:12
Wohnort: Köln / Bonn
Motorrad: S 1000 XR

Re: Design der 2020er S1000XR

Beitragvon Blacky » 10.01.2020, 07:56

Kafuzke hat geschrieben:
Blacky hat geschrieben:Hast nix verstanden, oder?

Ich schon, Du eher nicht. winkG

popcorn
Gruß Roger

Grip ist wie Luft - beides vermißt man erst, wenn's zu spät ist.....

http://www.gs-world.eu
Benutzeravatar
Blacky
 
Beiträge: 758
Registriert: 24.02.2014, 11:45
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Motorrad: S1000XR-HP (2018)

Re: Design der 2020er S1000XR

Beitragvon BB1966 » 10.01.2020, 08:39

So Jungs,
Vertragt Euch. :D

Zum Thema:
Ich kann mich auch mit keiner der beiden Farben anfreunden. Auch der Aufpreis für Rot, wenn ich eh nur zwei Farben anbiete, finde ich schon plemplem
Der aufpreis würde mich, wenn mir die Farbe gefällt natürlich zwar nicht vom Kauf abhalten, aber komisch is dat schon.

So jetzt seid Ihr wieder drann.
Gruß BB
BB1966
 
Beiträge: 38
Registriert: 27.03.2019, 19:20
Wohnort: Sauerland
Motorrad: S 1000 XR HP

Re: Design der 2020er S1000XR

Beitragvon UwB » 10.01.2020, 10:35

Ich habe mir hier beim Händler die "kleine" in dem
Weiss/Grau ansehen können.
Davon abgesehen das die "kleine" echt klein ausschaut
finde die Farbe ok.
Zumal, lässt der helle Farbton auch viel Spielraum für Folien :mrgreen:

Ist aber alles Geschmackssache.
Ich persönlich mag es eh nicht, wenn die Kisten so Rennmässig kunterbunt aussehen.
Für mich ist die XR nun mal keine Renn-Semmel, sondern
die "edle" Sport-SUV Variante in der Adventure Serie von BMW.
Alles eine Frage des Geschmacks.

Gruss
Uwe
UwB
 
Beiträge: 68
Registriert: 08.02.2016, 13:52
Motorrad: S1000XR

Re: Design der 2020er S1000XR

Beitragvon Blacky » 10.01.2020, 11:56

UwB hat geschrieben:Ich habe mir hier beim Händler die "kleine" in dem
Weiss/Grau ansehen können.
Davon abgesehen das die "kleine" echt klein ausschaut
finde die Farbe ok.
Zumal, lässt der helle Farbton auch viel Spielraum für Folien :mrgreen:

Ist aber alles Geschmackssache.
Ich persönlich mag es eh nicht, wenn die Kisten so Rennmässig kunterbunt aussehen.
Für mich ist die XR nun mal keine Renn-Semmel, sondern
die "edle" Sport-SUV Variante in der Adventure Serie von BMW.
Alles eine Frage des Geschmacks.

Gruss
Uwe
Sehe ich auch so... Design sollte man nicht mit "Villa Kunterbund" verwechseln.
Die letzte "Triple-Black" oder ein Dunkelblau-met. (aber nicht in matt) wäre schon nicht schlecht gewesen...
Gruß Roger

Grip ist wie Luft - beides vermißt man erst, wenn's zu spät ist.....

http://www.gs-world.eu
Benutzeravatar
Blacky
 
Beiträge: 758
Registriert: 24.02.2014, 11:45
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Motorrad: S1000XR-HP (2018)

Re: Design der 2020er S1000XR

Beitragvon RolandG » 10.01.2020, 20:16

Wenn man im Konfigurator das M Carbon-Paket mal mit ankreuzt, finde ich das Gesamtbild der XR sogar richtig hübsch, selbst das grau sieht m.M.n etwas besser aus. Wobei man abwarten muss wie die Farben in natura wirken.
Dass das rot was zuvor noch incl. war jetzt Aufpreis kostet ist zwar ärgerlich aber in Anbetracht des Gesamtpreises sicherlich wiederum zu verkraften :) .
Also ich finde sie gelungen, obwohl ich mir pers. ein paar Pferdchen noch mehr gewünscht hätte, wenn sie vom Motor so funktioniert wie es auf der Messe schon teilweise rausposaunt wurde bin ich dennoch begeistert und werde sie ganz sicher ausgiebig testen ggf. auch bestellen. 8)
Benutzeravatar
RolandG
 
Beiträge: 80
Registriert: 06.06.2017, 20:32
Motorrad: S1000XR 2017

Re: Design der 2020er S1000XR

Beitragvon Th-Schreiber » 12.01.2020, 22:33

Blacky hat geschrieben:Ich habe die Farben, die BMW für die 2020er anbietet, nun lange genug auf mich wirken lassen und bin zu folgendem Schluss gekommen:
Das, was BMW da anbietet, erachte ich schon als eine ziemliche Unverschämtheit.

Zunächst einmal sowieso nur 2 Farben, wenn man dieses Grau überhaupt als Farbe bezeichnen möchte?

Aber so richtig unverschämt empfinde ich den Aufpreis von € 350,00 für die Farbe Rot-uni. Eine Unifarbe, die beim vorherigen XR-Modell noch ohne Aufpreis angeboten wurde. Auch das bisschen Silber an den Seitenverkleidungen rechtfertigt mMn den Aufpreis nicht.

Ich sehe das eher so, dass BMW denkt, dass genug Interessenten dermassen scharf auf das neue Modell sind, dass sie die Kröte „Grundierfarbe“ sowie den Aufpreis für die Unifarbe schon schlucken werden.

Wenn der erste Hype vorbei ist, werden durch attraktivere Designs neue Kaufanreize geschaffen, z.B. mit der zukünftigen M-Version. Warum sonst wartet BMW mit dieser Version so lange, soll erst Juli/August kommen.


Ja, passt. Ich war in Italien auf der Messe sehr enttäuscht. Da sich die Lieferung meiner RR 19 verzögerte bin ich für 5000Km eine 19er XR hp voll gefahren. 2000Km in den Cevennen einfach toll. Eigentlich wollte ich mir dann die 20ziger XR als Zweitmotorrad zulegen. Ich fand sie unschön und sie wirkte im vergleich zu der 19er billig auf mich. Entscheidung ist gefallen, ich warte auf die hp/M Modelle
Th-Schreiber
 
Beiträge: 110
Registriert: 20.07.2016, 16:14
Motorrad: S100RR 2015

Re: Design der 2020er S1000XR

Beitragvon Luiji93 » 13.01.2020, 08:49

Ich finde die graue Version gar nicht so schlecht, immerhin hat sie schwarze Felgen. Was ich allerdings gar nicht verstehe ist, warum man nicht einfach pauschal bei jedem Motorrad eine schwarze Version anbietet. Damit kann man einfach nie was falsch machen. Die den neuen 900ern finde ich die Farben allerdings wirklich richtig grausam. Rot, gold, grau und das alles mit silber kombiniert!?
Make Life a Ride, but be Ready to Race!

Instagram: https://www.instagram.com/luiji_dark_sia/
Für Spaß alleine: BMW S1000R 2019 (Dark Sia)
Für Spaß zu zweit: KTM 950 Supermoto R 2009 (Kathi M.)
Zum runter kommen: Harley Davidson 1200 Forty-Eight (Bob)
(Geplanter Ersatz für die KTM = MotoGuzzi V85TT)
Benutzeravatar
Luiji93
 
Beiträge: 64
Registriert: 11.06.2019, 15:44
Wohnort: München
Motorrad: BMW S1R/KTM 950 SMR

Re: Design der 2020er S1000XR

Beitragvon OSM62 » 13.01.2020, 08:52

Luiji93 hat geschrieben:Ich finde die graue Version gar nicht so schlecht, immerhin hat sie schwarze Felgen. Was ich allerdings gar nicht verstehe ist, warum man nicht einfach pauschal bei jedem Motorrad eine schwarze Version anbietet.

Helles freundliches Schwarz hebt sich BMW meistens für die letzte Serie, oder das letzte Jahr vor dem Modellwechsel auf.
Das ist der letzte "Verkaufsjoker" den BMW zieht um noch Mopeds zu verkaufen.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3960
Registriert: 20.04.2008, 07:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Design der 2020er S1000XR

Beitragvon Luiji93 » 13.01.2020, 08:55

Vielleicht würden sie gleich mehr verkaufen, wenn sie einfach eine schwarze Version anbieten würden, so wie alle anderen auch...
Anstatt Gold oder schwarz mit silber felgen :ahh:
Make Life a Ride, but be Ready to Race!

Instagram: https://www.instagram.com/luiji_dark_sia/
Für Spaß alleine: BMW S1000R 2019 (Dark Sia)
Für Spaß zu zweit: KTM 950 Supermoto R 2009 (Kathi M.)
Zum runter kommen: Harley Davidson 1200 Forty-Eight (Bob)
(Geplanter Ersatz für die KTM = MotoGuzzi V85TT)
Benutzeravatar
Luiji93
 
Beiträge: 64
Registriert: 11.06.2019, 15:44
Wohnort: München
Motorrad: BMW S1R/KTM 950 SMR

Re: Design der 2020er S1000XR

Beitragvon Blacky » 13.01.2020, 09:42

OSM62 hat geschrieben:Helles freundliches Schwarz hebt sich BMW meistens für die letzte Serie, oder das letzte Jahr vor dem Modellwechsel auf.
Das ist der letzte "Verkaufsjoker" den BMW zieht um noch Mopeds zu verkaufen.
Genau so ist es und das hatte ich ja auch geschrieben: Erst wenn eine Modell "in den letzten Zügen liegt" kann BMW auf einmal auch Design -aber nur bei den Lackteilen... seit Jahren ihre Taktik über sämtliche Modellpaletten hinweg.
Was aber leider fast immer bleibt: Ein grausamer Mischmasch von Farben an Gabel, Motor, Heck, Hilfsrahmen, etc...
Durchgängiges, farblich abgestimmtes Design, brachte BMW in den vergangenen 10-15 Jahren bei noch keinem einzigen Modell....
Gruß Roger

Grip ist wie Luft - beides vermißt man erst, wenn's zu spät ist.....

http://www.gs-world.eu
Benutzeravatar
Blacky
 
Beiträge: 758
Registriert: 24.02.2014, 11:45
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Motorrad: S1000XR-HP (2018)

Nächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste