Design der 2020er S1000XR

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 XR - S1000XR.

Re: Design der 2020er S1000XR

Beitragvon Mangfalltaler » 11.02.2020, 13:58

Kraftrad hat geschrieben:Naja, Farbe ist das eine, aber fahren das andere :D


Bin wirklich gespannt, ob sich fahrtechnisch gegenüber der alten XR viel zum Besseren verändert hat.
Mangfalltaler
 
Beiträge: 277
Registriert: 08.04.2017, 21:07
Motorrad: S1000XR, R1250R

Re: Design der 2020er S1000XR

Beitragvon Jokum » 11.02.2020, 14:44

...ich auch, was war den fahrtechnisch schlecht an der "alten" XR?
Benutzeravatar
Jokum
 
Beiträge: 160
Registriert: 07.07.2017, 13:30
Motorrad: S1000XR

Re: Design der 2020er S1000XR

Beitragvon amalfi » 11.02.2020, 17:35

Blacky hat geschrieben:dort haben zwar nicht alle, aber doch die meisten Modelle auch ein gefälliges Design...

KTM? nogo
Benutzeravatar
amalfi
 
Beiträge: 63
Registriert: 02.07.2017, 09:16
Motorrad: S1000XR '17

Re: Design der 2020er S1000XR

Beitragvon amalfi » 11.02.2020, 17:37

Jokum hat geschrieben:was war den fahrtechnisch schlecht an der "alten" XR?

Nicht nur schlechtes kann man verbessern... ;-)
Benutzeravatar
amalfi
 
Beiträge: 63
Registriert: 02.07.2017, 09:16
Motorrad: S1000XR '17

Re: Design der 2020er S1000XR

Beitragvon Jokum » 11.02.2020, 18:35

Das Stimmt, ist halt unsere Zeit...immer höher, schneller, weiter....wird nur auch mal an seine Grenzen stoßen.
Benutzeravatar
Jokum
 
Beiträge: 160
Registriert: 07.07.2017, 13:30
Motorrad: S1000XR

Re: Design der 2020er S1000XR

Beitragvon Smarty » 11.02.2020, 19:36

Jokum hat geschrieben:Das Stimmt, ist halt unsere Zeit...immer höher, schneller, weiter....wird nur auch mal an seine Grenzen stoßen.


Das hatte man vor 100, 80, 70, 20 und vor 10 Jahren schon gedacht. Und vor 2 auch ...

Warum sollte die Entwicklung stehen bleiben?
Smarty
 
Beiträge: 540
Registriert: 02.01.2016, 21:17
Motorrad: anderes

Re: Design der 2020er S1000XR

Beitragvon Jokum » 11.02.2020, 20:15

Die Entwicklung bleibt nicht stehen, aber wer sagt, dass die weitere Entwicklung gut sein wird?
Benutzeravatar
Jokum
 
Beiträge: 160
Registriert: 07.07.2017, 13:30
Motorrad: S1000XR

Re: Design der 2020er S1000XR

Beitragvon Fischi » 11.02.2020, 21:51

amalfi hat geschrieben:
Blacky hat geschrieben:dort haben zwar nicht alle, aber doch die meisten Modelle auch ein gefälliges Design...

KTM? nogo


Ja, stimmt! Man nörgelt immer schnell an optischen Sachen der BMW rum und verdrängt dabei völlig, wie übel nahezu jede KTM aussieht smoke
"Hätte Jesus eine Knarre gehabt, würde er heute noch leben" -Homer Simpson-
Benutzeravatar
Fischi
 
Beiträge: 299
Registriert: 07.11.2015, 16:16
Motorrad: S1000XR

Re: Design der 2020er S1000XR

Beitragvon Fafnir » 12.02.2020, 00:16

Jokum hat geschrieben:...ich auch, was war den fahrtechnisch schlecht an der "alten" XR?


Also ich bezweifle, dass ich bei 25 Wiederholungen meiner Hausstrecke permanent den ungefähr gleichen Zeitunterschied zwischen alter und neuer XR rausfahren kann/könnte/würde.

Das Design der neuen (nicht die Farbe, das wäre einfach zu ändern) gefällt mir aber immer nicht und das fröhliche Gekrähe und Gerotze der alten XR fehlt halt auch bei der neuen. Ich biun nicht ganz perfekt und habe meine Besonderheiten und mein Möpp soll auch kein Allerweltsgerät sein. Was mir beim Unimog wichtig ist, ist mir bei Motorrädern Gift!

Wem die neue gefällt - kaufen!
Benutzeravatar
Fafnir
 
Beiträge: 917
Registriert: 01.01.2015, 10:18
Motorrad: S1000XR

Re: Design der 2020er S1000XR

Beitragvon Jokum » 12.02.2020, 00:45

Neben der Angst so ein Fiasko zu erleben wie die S1RR-Fraktion, waren das auch meine Überlegungen.
Ich würde mit einem TFT, LED und RDC, was die Neue wohl hat, auch nicht schneller um die Kurve fahren.
Da mir mein 2016er Modell optisch immer noch gefallen hat, wurde es eben ein Update auf 2019.
Benutzeravatar
Jokum
 
Beiträge: 160
Registriert: 07.07.2017, 13:30
Motorrad: S1000XR

Re: Design der 2020er S1000XR

Beitragvon Kraftrad » 12.02.2020, 01:43

Also ich durfte beide schon fahren und empfinde die neue als deutlich entspannter und zielgenauer. Und bezüglich Licht......nun gib´s nen tolles Kurvenlicht, das im dunkeln eine echten Fortschritt bringt.
Schöne Grüße
Rainer

-------------------
Kraftrad #312
Benutzeravatar
Kraftrad
 
Beiträge: 11
Registriert: 08.11.2018, 23:49
Motorrad: Fireblade

Re: Design der 2020er S1000XR

Beitragvon Blacky » 12.02.2020, 10:12

Kraftrad hat geschrieben:Also ich durfte beide schon fahren und empfinde die neue als deutlich entspannter und zielgenauer. Und bezüglich Licht......nun gib´s nen tolles Kurvenlicht, das im dunkeln eine echten Fortschritt bringt.
Ja das Thema Licht. Da hat BMW sich bei der "alten" XR mit diesem Pipilicht einen echten Vauxpas geleistet, ein absolutes "No-Go"... nogo
Nun haben sie mit dem Licht bei der neuen XR dafür auch gleich in Vollen gelangt... ThumbUP
Aber dafür nun auch Lieferprobleme, Motorprobleme, Bremsenprobleme, Designprobleme...
Ich habe lieber meine "alte" XR-HP wieder reaktiviert und harre der Dinge die da kommen... popcorn
Gruß Roger

Grip ist wie Luft - beides vermißt man erst, wenn's zu spät ist.....

http://www.gs-world.eu
Benutzeravatar
Blacky
 
Beiträge: 805
Registriert: 24.02.2014, 12:45
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Motorrad: S1000XR-HP (2018)

Re: Design der 2020er S1000XR

Beitragvon Langer70 » 12.02.2020, 10:33

Da hast Du absolut Recht, das Licht der "alten" XR ist eine richtige Funzel. Aber wenn ich mal in mich
gehe wie oft war ich bis jetzt schon auf das Licht angewiesen weil ich früh los musste oder zu spät
von einer Tour zurück gekommen bin? Dann komme ich auf keine 10mal und somit wäre das kein
Kaufargument.

Ja wenn man aus der Nullserie heraus kauft ist man leider immer Entwickler für den Hersteller nogo
Das ist aber bei allen Auto und Motorrad Herstellern so.

Ich otimiere und personalisiere meine "alte" XR HP auch lieber und lasse die Finger von der neuen.
Langer70
 
Beiträge: 129
Registriert: 17.11.2017, 09:31
Motorrad: ///M S1000 XR HP `18

Re: Design der 2020er S1000XR

Beitragvon Fafnir » 12.02.2020, 11:03

Kraftrad hat geschrieben:Also ich durfte beide schon fahren und empfinde die neue als deutlich entspannter und zielgenauer. Und bezüglich Licht......nun gib´s nen tolles Kurvenlicht, das im dunkeln eine echten Fortschritt bringt.


winkG

Du musst ja so schreiben.

Ich gebe aber zu Bedenken, dass Motorrad fahren viel mit Emotion zu tun hat. Die muss aber die Vorfreude auf ein neues Spielzeug überdauern und auch später im Alltag überzeugen den geringeren Wetterschutz (Sommer - Klimaanlage, Regenschutz, im Winter Kälte und Glätte) sowie die fehlende Knautschzone zu übertrumpfen.

Motorrad fahren ist im höchsten Maße unvernünftig und nur wer mit einem Grinsen im Gesicht auf den Bock steigt, wird Freude daran haben. Bei der aktuellen GS und der kommende XR geht MIR genau das ab.

Laut Deinem Avatar-Bild haste ganz schön abgenommen, da wundert es mich nicht wenn alle Motorräder etwas entspannter (Der Anzug sitzt weniger straff) und zielgenauer zu fahren sind.
Benutzeravatar
Fafnir
 
Beiträge: 917
Registriert: 01.01.2015, 10:18
Motorrad: S1000XR

Re: Design der 2020er S1000XR

Beitragvon vessi » 12.02.2020, 11:21

"...du musst ja so schreiben..."
na dann können wir ja alles tests...einschl. reifen...in die tonne kloppen...;-)

via Tapa
...107200 tolle km mit der K12s...und nun wird geboxt...Bild
Benutzeravatar
vessi
 
Beiträge: 236
Registriert: 19.08.2008, 17:19
Wohnort: Heiden

VorherigeNächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast