CORONA-BMW in BW gibt keine Ersatzfahrzeuge mehr raus!

Die Technik der S 1000 XR - S1000XR.

CORONA-BMW in BW gibt keine Ersatzfahrzeuge mehr raus!

Beitragvon Fischi » 16.03.2020, 11:59

Eben selbst erlebt beim KD meiner XR.
Wegen dem ausgerufenen Katastrophenfall gibt BMW in Baden Württemberg keine Ersatzmotorräder mehr raus.
Zitat:"Keiner weis wie es weiter geht, es kann täglich Schluss sein" :shock:
"Hätte Jesus eine Knarre gehabt, würde er heute noch leben" -Homer Simpson-
Benutzeravatar
Fischi
 
Beiträge: 265
Registriert: 07.11.2015, 15:16
Motorrad: S1000XR

Re: CORONA-BMW in BW gibt keine Ersatzfahrzeuge mehr raus!

Beitragvon Jokum » 16.03.2020, 12:07

So ist es, es kann täglich Schluss sein...haben aber noch nicht alle verstanden...
Benutzeravatar
Jokum
 
Beiträge: 128
Registriert: 07.07.2017, 12:30
Motorrad: S1000XR

Re: CORONA-BMW in BW gibt keine Ersatzfahrzeuge mehr raus!

Beitragvon Jokum » 16.03.2020, 15:23

Mein Händler macht 14 Tage dicht, kann ich die Einfahrkontrolle erst mal vergessen...eben den Anruf bekommen.
Benutzeravatar
Jokum
 
Beiträge: 128
Registriert: 07.07.2017, 12:30
Motorrad: S1000XR

Re: CORONA-BMW in BW gibt keine Ersatzfahrzeuge mehr raus!

Beitragvon iuaj7 » 16.03.2020, 15:25

Italien hat das Motorradfahren ganz verboten:

https://www.speedweek.com/katalog/news/ ... boten.html
Benutzeravatar
iuaj7
 
Beiträge: 235
Registriert: 15.03.2014, 20:41
Motorrad: S1R, R12S, R12RS

Re: CORONA-BMW in BW gibt keine Ersatzfahrzeuge mehr raus!

Beitragvon Heli » 16.03.2020, 15:52

Bei uns in Österreich ja aufgrund der Ausgangssperre indirekt auch ;)

Ich hab mal die Batterien wieder ausgebaut, Rennstrecken Events sind sowieso abgesagt und jetzt heißt es erst mal die medizinischen Versorgungseinrichtungen und Rettungsdienste zu entlasten und nicht verletzte Biker zu versorgen :D

Grüße aus der Isolation arbroller
Benutzeravatar
Heli
 
Beiträge: 501
Registriert: 28.07.2016, 07:10
Motorrad: S1000RR, R1200GS

Re: CORONA-BMW in BW gibt keine Ersatzfahrzeuge mehr raus!

Beitragvon Bernie_ZA » 16.03.2020, 17:21

Also, in Bayern ist das nicht so:
4. Untersagt wird die Öffnung von Ladengeschäften des Einzelhandels jeder Art. Hiervon ausgenommen sind der Lebensmittelhandel, Getränkemärkte, Banken, Apotheken, Drogerien, Sanitätshäuser, Optiker, Hörgeräteakustiker, Filialen der Deutschen Post AG, Tierbedarf, Bau- und Gartenmärkte, Tankstellen, Kfz-Werkstätten, R


Bitte kompletten Link aufrufen
https://warnung.bund.de/meldung/Katastr ... gemeinverfügungen_des_StMGP/DE-BY-M-W060-20200316-000

Einfach diese App installieren:
https://www.bbk.bund.de/DE/NINA/Warn-App_NINA.html
Bernie_ZA
 
Beiträge: 339
Registriert: 03.05.2017, 11:57
Wohnort: Pretoria / München
Motorrad: S1000XR, 2016

Re: CORONA-BMW in BW gibt keine Ersatzfahrzeuge mehr raus!

Beitragvon Masterdark » 19.03.2020, 11:31

Mal hier die Verläufe verfolgen, Grafiken sind leider etwas verzögert. Anhand der Verläufe wird man
sehen was wirklich los ist. Bis KW 10/2020 ist die Sterberate eher mit geringer als sonst zu bewerten.

https://www.euromomo.eu/index.html


Gruß,
Dirk
Benutzeravatar
Masterdark
 
Beiträge: 431
Registriert: 22.02.2011, 15:25
Motorrad: S1000RR M 2019

Re: CORONA-BMW in BW gibt keine Ersatzfahrzeuge mehr raus!

Beitragvon herbyei » 19.03.2020, 12:23

.
Echtzeitkarte der Johns Hopkins University:
https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps ... 7b48e9ecf6
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2370
Registriert: 25.09.2014, 16:08
Motorrad: S1000R +

Re: CORONA-BMW in BW gibt keine Ersatzfahrzeuge mehr raus!

Beitragvon iuaj7 » 19.03.2020, 12:35

Benutzeravatar
iuaj7
 
Beiträge: 235
Registriert: 15.03.2014, 20:41
Motorrad: S1R, R12S, R12RS

Re: CORONA-BMW in BW gibt keine Ersatzfahrzeuge mehr raus!

Beitragvon Iceman64 » 24.03.2020, 09:27

Heli hat geschrieben:Bei uns in Österreich ja aufgrund der Ausgangssperre indirekt auch ;)

Ich hab mal die Batterien wieder ausgebaut, Rennstrecken Events sind sowieso abgesagt und jetzt heißt es erst mal die medizinischen Versorgungseinrichtungen und Rettungsdienste zu entlasten und nicht verletzte Biker zu versorgen :D

Grüße aus der Isolation arbroller



DU darfst Motorradfahren ! winkG
Dateianhänge
90434783_10222456435303862_8316207165060677632_n.jpg
Benutzeravatar
Iceman64
 
Beiträge: 1032
Registriert: 20.12.2014, 17:38
Motorrad: S1000XR

Re: CORONA-BMW in BW gibt keine Ersatzfahrzeuge mehr raus!

Beitragvon Heli » 24.03.2020, 11:10

Iceman64 hat geschrieben:
Heli hat geschrieben:Bei uns in Österreich ja aufgrund der Ausgangssperre indirekt auch ;)

Ich hab mal die Batterien wieder ausgebaut, Rennstrecken Events sind sowieso abgesagt und jetzt heißt es erst mal die medizinischen Versorgungseinrichtungen und Rettungsdienste zu entlasten und nicht verletzte Biker zu versorgen :D

Grüße aus der Isolation arbroller



DU darfst Motorradfahren ! winkG


Dass man darf ist klar, ob man eine Verletzung aufgrund eines Hobbys riskieren sollte, ist das Andere. Ich sitze im Homeoffice und habe keine Nutzfahrten mit meinen Mopeds.

Es mag jeder halten wie er mag, ich für mich persönlich habe entschieden nicht zu fahren, denn ich möchte es unbedingt vermeiden das Gesundheitswesen in der gegenwärtigen Situation aufgrund eines Freizeitunfalls zu belasten.
Benutzeravatar
Heli
 
Beiträge: 501
Registriert: 28.07.2016, 07:10
Motorrad: S1000RR, R1200GS

Re: CORONA-BMW in BW gibt keine Ersatzfahrzeuge mehr raus!

Beitragvon OSM62 » 24.03.2020, 11:19

Ich stehe zur Herstellung von Medizinprodukten ca. 1/3 meiner Arbeitszeit an einer Schleifmaschine (24er Körnung).
Blut fließt erfahrungsgemäß alle 2-3 Wochen. Da schreit auch keiner nach.

Werde gleich zur Spätschicht (2 Schicht Betrieb wg. Corona) ganz gemütlich mit dem Moped hin fahren.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 4037
Registriert: 20.04.2008, 07:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: CORONA-BMW in BW gibt keine Ersatzfahrzeuge mehr raus!

Beitragvon Heli » 24.03.2020, 11:29

OSM62 hat geschrieben:Ich stehe zur Herstellung von Medizinprodukten ca. 1/3 meiner Arbeitszeit an einer Schleifmaschine (24er Körnung).
Blut fließt erfahrungsgemäß alle 2-3 Wochen. Da schreit auch keiner nach.

Werde gleich zur Spätschicht (2 Schicht Betrieb wg. Corona) ganz gemütlich mit dem Moped hin fahren.


Absolut verständlich, müsste ich in die Arbeit würde ich auch mit dem Moped fahren!

Für mich besteht ein Unterschied zwischen Arbeitsweg <-> Freizeitvergnügen

Vielleicht bin ich aber auch etwas belasteter, da ich viel mit unseren Niederlassungen in Mailand und Madrid arbeite. Ich möchte solche Zustände hier nicht haben und da fällt es nicht schwer die Mopetten mal ein paar Wochen in der Garage zu lassen.

Die Renntrainings sind sowieso abgesagt.
Benutzeravatar
Heli
 
Beiträge: 501
Registriert: 28.07.2016, 07:10
Motorrad: S1000RR, R1200GS


Zurück zu XR - S 1000 XR - Technik - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste