Drehmoment Schrauben HP Motorprotektoren

Die Technik der S 1000 XR - S1000XR.

Drehmoment Schrauben HP Motorprotektoren

Beitragvon driver001 » 06.12.2018, 02:32

Hallo,

weiss jemand von euch das Drehmoment der Schrauben für die Befestigung der HP Motorprotektoren an den Seitendeckeln? Original werden die Seitendeckel ja mit Alu-Dehnschrauben und Voranzug 3 Nm, Endanzug 90° befestigt.
Die Schrauben zu den Protektoren sind meiner Meinung nach aber keine Dehnschrauben sonder nur normale. Mit welchen Drehmonent werden diese angezogen?

Andere Hersteller solcher Protektoren, z.B. SW-motech gibt 8 Nm für seine Protektoren an.

Gruß

P.S. 38 Nm + Schraubensicherung für die Lenkerendengewicht sollte okay sein?
Dateianhänge
Motorenprotektoren.jpg
driver001
 
Beiträge: 103
Registriert: 15.11.2018, 19:53
Motorrad: S1000XR Mj. 2017

Drehmoment Schrauben HP Motorprotektoren

Werbung

Werbung
 

Re: Drehmoment Schrauben HP Motorprotektoren

Beitragvon herbyei » 06.12.2018, 18:25

driver001 hat geschrieben:Die Schrauben zu den Protektoren sind meiner Meinung nach aber keine Dehnschrauben sonder nur normale. Mit welchen Drehmonent werden diese angezogen?


BMW-Protektoren Motor: Schrauben mit Dichtring links M6x40 und rechts M6x30 - jeweils 8 Nm
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2260
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R

Re: Drehmoment Schrauben HP Motorprotektoren

Beitragvon driver001 » 06.12.2018, 19:57

@herbyei: Danke ThumbUP
driver001
 
Beiträge: 103
Registriert: 15.11.2018, 19:53
Motorrad: S1000XR Mj. 2017

Re: Drehmoment Schrauben HP Motorprotektoren

Beitragvon Mavro » 07.12.2018, 14:51

Bei den Drehmomenten reden wir noch lange nicht von Dehnschrauben!!!
Ich habe die 8Nm bzw. die 3Nm+90° genommen und beides läuft ungefähr auf das Gleiche raus. Dann ist auch alles dicht.

Nur bei 3Nm hatte ich ein minimales Durchsickern von Öl.
4 wheels move your body - 2 wheels move your soul
Benutzeravatar
Mavro
 
Beiträge: 192
Registriert: 05.03.2018, 15:52
Motorrad: S1000R-S1000XR-M2

Re: Drehmoment Schrauben HP Motorprotektoren

Beitragvon Alex87 » 10.04.2019, 12:19

Habe heute folgende Info aus meiner Werkstatt erhalten:

In 10/18 hat sich die gesamte Einbauanleitung geändert, da BMW mögliche Ölundichtigkeiten bei Verbau wie vor 10/18 festgestellt hat. Dazu gibt es eine PUMA-Masssnahme und eine geänderte Einbauanleitung. Nun muss bei jeder Nachrüstung der gesamte Gehäusedeckel neu mit eingedichtet werden. Das Drehmoment korrekte beträgt 3 NM und danach ein Weiterdrehwinkel von 90 °
Alex87
 
Beiträge: 74
Registriert: 26.10.2017, 18:44
Motorrad: MT09´16 / S1000RR´18

Re: Drehmoment Schrauben HP Motorprotektoren

Beitragvon driver001 » 10.04.2019, 13:51

Bei mir in der Reparatur-DVD stand 8 NM. Kann aber heute Abend nochmal nachschauen. Wenn sich aber was nach 10/18 geändert hat steht das so noch nicht drin.

Hab meine mit 8 Nm abgezogen und ist alles dicht.

Nur als Hinweis: Die Gehäusedeckelschrauben sind aus Aluminium, die längeren für die Motorprotektoren aber aus Edelstahl.
driver001
 
Beiträge: 103
Registriert: 15.11.2018, 19:53
Motorrad: S1000XR Mj. 2017

Re: Drehmoment Schrauben HP Motorprotektoren

Werbung


Re: Drehmoment Schrauben HP Motorprotektoren

Beitragvon hoschi » 10.04.2019, 14:36

die 90° weiterdrehen stehen auf jeden fall drin,
anzugsdrehmoment hab ich nicht im kopf.
Im Gegensatz zum Hirn meldet sich der Magen wenn er leer ist...
Benutzeravatar
hoschi
 
Beiträge: 215
Registriert: 16.02.2018, 10:58
Wohnort: double-u-upper-valley
Motorrad: s1xr

Re: Drehmoment Schrauben HP Motorprotektoren

Beitragvon driver001 » 10.04.2019, 15:28

hoschi hat geschrieben:die 90° weiterdrehen stehen auf jeden fall drin,
anzugsdrehmoment hab ich nicht im kopf.


Bei den Aluminiumschrauben für den Gehäusedeckel gebe ich dir recht, da steht Drehmoment + Drehwinkel drin. Bei den Edelstahlschrauben für den Protektor hätte ich gedacht ist nur 8 Nm ohne Drehwinkel angegeben. Kann da aber heute Abend nochmal auf der DVD nachschauen.
driver001
 
Beiträge: 103
Registriert: 15.11.2018, 19:53
Motorrad: S1000XR Mj. 2017

Re: Drehmoment Schrauben HP Motorprotektoren

Beitragvon Alex87 » 10.04.2019, 17:36

Wobei es laut Werkstatt irrelevant ist was im RSD steht da die Angaben überholt sind und der Deckel neu geklebt werden muss. Werde es nächste Woche Donnerstag machen lassen - ärgert mich nur, dass die das bei der Inspektion im Februar nicht mitgemacht haben. plemplem

Jetzt darf der Carbonbug wieder ab, der alte dran und danach wieder angebaut werden plemplem
Alex87
 
Beiträge: 74
Registriert: 26.10.2017, 18:44
Motorrad: MT09´16 / S1000RR´18

Re: Drehmoment Schrauben HP Motorprotektoren

Beitragvon driver001 » 10.04.2019, 21:36

Hör das aber zum ersten mal das durch die Montage der Motorprotektoren der Gehäusedeckel undicht wird. Inkl. mir kenn ich drei Leute die die Dinger dran haben und keine Problem mit Undichtigkeiten haben. scratch

Also in meiner Reparaturanleitung steht 8Nm und nichts mit zusätzlichen Drehwinkel. Wie Alex87 aber sagt, kann das zwischenzeitlich aber auch nicht mehr aktuell sein.
Dateianhänge
Motorprotektor.jpg
driver001
 
Beiträge: 103
Registriert: 15.11.2018, 19:53
Motorrad: S1000XR Mj. 2017

Re: Drehmoment Schrauben HP Motorprotektoren

Beitragvon Stratos-Schorsch » 10.04.2019, 23:15

Der zusätzliche Drehwinkel von 90% ist dann auch nur bei den restlichen Dehnschrauben aus Alu!
Die Protektorenschrauben aus Edelstahl bekommen 8 Nm (ohne weiteren Drehwinkel)!

Bei GB Racingdeckel sogar 10 Nm.

Also wer sich die zusätzliche Arbeit der Motordeckel neu abdichten machen möchte, bitte schön.
Bei mir wurde bisher auch nichts undicht durch Protektoreneinbau!

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 1542
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: HP4 Competition 0911

Re: Drehmoment Schrauben HP Motorprotektoren

Beitragvon Schnahili » 10.04.2019, 23:29

Macht euch mal nicht so viel Stress. Hab' die Dinger schon an 3 Mopeds montiert (RR, XR, HP4). ;-)
Handfest mit Gefühl und 'nen Drops Loctite 243 drauf - da tropft nix und die laufen alle noch. :lol:
Benutzeravatar
Schnahili
 
Beiträge: 186
Registriert: 02.10.2016, 12:40
Wohnort: Mfr.
Motorrad: XR, 9T, HP4


Zurück zu XR - S 1000 XR - Technik - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste