Freigabe - Conti Road Attack 3 - BMW S 1000 XR

Reifen - Freigaben - Erfahrungen - S 1000 XR - S1000XR.

Re: Freigabe - Conti Road Attack 3 - BMW S 1000 XR

Beitragvon JBecker » 08.08.2017, 10:49

Hallo

Ich habe einen PN mit einem guten Tipp erhalten. 375.00 CHF (326.31 EUR, Kurs 8.8.17) für den Conti Road Attack 3 inkl. Montage. Ist doch ein massiver Unterschied zu 508.00 CHF?

Gruss aus der Schweiz
Jörg
Benutzeravatar
JBecker
 
Beiträge: 23
Registriert: 29.05.2016, 09:40
Postleitzahl: 4805
Land: Schweiz
Motorrad: S1000XR

Re: Freigabe - Conti Road Attack 3 - BMW S 1000 XR

Werbung

Werbung
 

Re: Freigabe - Conti Road Attack 3 - BMW S 1000 XR

Beitragvon Fafnir » 08.08.2017, 15:29

Wenn Du das Motorrad hinstellst und der Montagebetrieb die Räder aus- und einbaut ist das mMn in Ordnung. Solltest Du mit "Montage" nur das Montieren der Reifen auf die Felgen meinen, würde ich noch etwas weiter suchen. In dem Fall wäre mopedreifen oder reifendirekt und ein Montagepartner (Wehr oder Lörrach in D) nochmals 50 Euro günstiger.
Fafnir
 
Beiträge: 543
Registriert: 01.01.2015, 10:18
Postleitzahl: 67655
Land: Deutschland
Motorrad: S1000XR

Re: Freigabe - Conti Road Attack 3 - BMW S 1000 XR

Beitragvon Maxell63 » 08.08.2017, 15:56

ist schon der Hammer, was Conti für ein Preis aufrufen kann - nur nachdem der Schlubben den Vergleichstest bei MOTORRAD gewonnen hat.
Werde mir garantiert einen anderen Satz aufziehen und fahre genau so gut damit, gebe nur knapp 100 Euro weniger aus...
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 823
Registriert: 10.12.2009, 16:58
Postleitzahl: 65203
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 XR

Re: Freigabe - Conti Road Attack 3 - BMW S 1000 XR

Beitragvon tictac » 08.08.2017, 16:14

Maxell63 hat geschrieben:ist schon der Hammer, was Conti für ein Preis aufrufen kann - nur nachdem der Schlubben den Vergleichstest bei MOTORRAD gewonnen hat.
Werde mir garantiert einen anderen Satz aufziehen und fahre genau so gut damit, gebe nur knapp 100 Euro weniger aus...


Das bezweifle ich. Der CRA 3 ist zur zeit das Beste was man unter dem Gesichtspunkt Preis/Leistung für die Straße bekommen kann.
Etwas nicht zu können ist kein Grund es nicht zu tun.
Benutzeravatar
tictac
 
Beiträge: 73
Registriert: 13.02.2016, 15:45
Postleitzahl: 73765
Land: Deutschland
Motorrad: S1000XR

Re: Freigabe - Conti Road Attack 3 - BMW S 1000 XR

Beitragvon Schleicherumdieeck » 08.08.2017, 20:32

Das würde ich nicht so stehen lassen, der Z8 und RT01 sind ganz weit vorne als Allrounder, da leided die Sportlichkeit nicht.

Maxell63 hat geschrieben:ist schon der Hammer, was Conti für ein Preis aufrufen kann - nur nachdem der Schlubben den Vergleichstest bei MOTORRAD gewonnen hat.
Werde mir garantiert einen anderen Satz aufziehen und fahre genau so gut damit, gebe nur knapp 100 Euro weniger aus...


Ich glaube nicht das es an der Motorrad oder an Mopedreifen.de liegt, sondern am Selbstversuch der Anwender und viele schauen mittlerweile hier hin. Der Output dort deckt sich zu 90% mit meinem eigenen Erfahrungen. Wie ich finde sehr neutral diese Doku. Die Dokumentation hat "Inhalt".

https://www.youtube.com/results?search_ ... rvenradius
Schleicherumdieeck
 
Beiträge: 724
Registriert: 17.06.2016, 21:21
Postleitzahl: 65187
Land: Deutschland
Motorrad: S1000XR

Re: Freigabe - Conti Road Attack 3 - BMW S 1000 XR

Beitragvon OSM62 » 08.08.2017, 20:58

Ich habe in Garmisch beim BMW-Meeting mit den Jungs von Conti gesprochen.
Da Sie teilweise (je nach Reifengrößen) noch im Lieferrückstand sind, liegt der relativ
hohe Preis ganz einfach daran weil er nicht in Stückzahlen im Handel auf Lager liegt.
Und dann bestimmen Angebot und Nachfrage den Preis, nicht mehr
und nicht weniger.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3141
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Postleitzahl: 57539
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Re: Freigabe - Conti Road Attack 3 - BMW S 1000 XR

Werbung


Re: Freigabe - Conti Road Attack 3 - BMW S 1000 XR

Beitragvon MarcP » 12.08.2017, 12:28

es gibt derzeit keinen anderen Tourensportreifen auf dem Markt, der Laufleistung, Grip bei Trocken und Nässe so gut vereinen kann.
Warten wir nächstes Jahr ab. DER CRA 3 ist eine Kampfansage an alle anderen Hersteller :D
MarcP
 
Beiträge: 99
Registriert: 11.12.2016, 15:25
Postleitzahl: 53117
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S 1000 XR 2016

Re: Freigabe - Conti Road Attack 3 - BMW S 1000 XR

Beitragvon Fafnir » 12.08.2017, 14:32

MarcP hat geschrieben:es gibt derzeit keinen anderen Tourensportreifen auf dem Markt, der Laufleistung, Grip bei Trocken und Nässe so gut vereinen kann.
Warten wir nächstes Jahr ab. DER CRA 3 ist eine Kampfansage an alle anderen Hersteller :D


Ich bin mir da nicht so sicher und würde diese Aussage so nicht treffen. Wenn Du mit dem Reifen so super zufrieden bist, solltest Du Dich auch von mir nicht kirre machen lassen und den unbedingt fahren.

Conti hat mit dem SportAttack3 auch noch nen Reifen im Angebot, der sich vor dem RoadAttack3 bestimmt nicht verstecken muss und zum Thema Laufleistung entwickele ich derzeit mehr und mehr meine eigene Meinung.

Metzeler hat mit dem M7 ne scharfe Waffe im Angebot und der direkte Wettbewerber zum CRA3, der RT01 hat auch seine Qualitäten und als Allrounder darf man den Z8 nicht vergessen.

Bridgestone bietet mit S20evo/S21 Sport- und mit T30evo Tourensportreifen in dem Segment. Wobei man die Bridgestone-Philosophie mögen muss, vergleichsweise steife Karkasse für knackiges Händling, präzises Einlenken, kaum Aufstellneigung beim Bremsen in Schräglage und die Haftung überwiegend aus der Gummimischung.

Michelin hat mit dem Power RS mMn derzeit die Duftmarke gesetzt, wer auf der Landstraße angasen will, ist mit dem bestens bedient. Für die Rennstrecke wäre er mir zu schade, da gibt's andere Pellen.
Fafnir
 
Beiträge: 543
Registriert: 01.01.2015, 10:18
Postleitzahl: 67655
Land: Deutschland
Motorrad: S1000XR

Re: Freigabe - Conti Road Attack 3 - BMW S 1000 XR

Beitragvon Ekroete » 03.09.2017, 20:05

Soderle, die CRA3 habe ich selbst montiert und gleich so mit 150 km und davon 90 km im Starkregen angefahren.
Mein erster Eindruck ist sehrgut, im Regen absolut Topp.
ThumbUP ThumbUP ThumbUP
Kommenden Sonntag werde ich im Black Forest weitere Eindrücke sammeln.
winkG winkG
die linke zum Gruß
Ekroete - Bernd

Wenn Du rechts ziehst wird die Landschaft schneller!!!
Benutzeravatar
Ekroete
 
Beiträge: 231
Registriert: 16.09.2016, 19:43
Wohnort: 67466 Lambrecht/Pfalz
Postleitzahl: 67466
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S 1000 XR

Re: Freigabe - Conti Road Attack 3 - BMW S 1000 XR

Beitragvon Ekroete » 11.09.2017, 14:48

Schwarzwaldtour erfolgreich abgespult, habe jetzt mit einer kleinen Hausrunde 650km runter.
Der Reifen ist absolut genial, bin begeistert..... :clap:
Ich hatte auf der 1. XR den Rosso II dann den Dunlup Radsmart 3, auf der 2. XR den T30 und jetzt den CRA 3.
Der CRA 3 ist meiner Meinung nach der beste Reifen. ThumbUP
die linke zum Gruß
Ekroete - Bernd

Wenn Du rechts ziehst wird die Landschaft schneller!!!
Benutzeravatar
Ekroete
 
Beiträge: 231
Registriert: 16.09.2016, 19:43
Wohnort: 67466 Lambrecht/Pfalz
Postleitzahl: 67466
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S 1000 XR

Re: Freigabe - Conti Road Attack 3 - BMW S 1000 XR

Beitragvon maierer » 11.09.2017, 14:49

Hab meine neuen Reifen am Freitag drauf bekommen.
Super Reifen.
maierer
 
Beiträge: 37
Registriert: 17.09.2016, 15:51
Postleitzahl: 85055
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 XR Modelj.17

Vorherige

Zurück zu XR - S 1000 XR - Reifen - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste