Freigabe - Metzeler/Pirelli - M7RR - Rosso 3 - S 1000 XR

Reifen - Freigaben - Erfahrungen - S 1000 XR - S1000XR.

Freigabe - Metzeler/Pirelli - M7RR - Rosso 3 - S 1000 XR

Beitragvon OSM62 » 07.02.2018, 22:09

Hallo Leute,
ich sehe gerade das ich hier die aktuellen Freigaben von Metzeler und Pirelli für die
BMW S 1000 XR noch nicht drin habe.
Deswegen jetzt hier die Freigabe für die 2015er - S 1000 XR - K 10 von Metzeler/Pirelli:

Und hier die Freigabe für die S 1000 XR ab 2016:
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3428
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Freigabe - Metzeler/Pirelli - M7RR - Rosso 3 - S 1000 XR

Werbung

Werbung
 

Re: Freigabe - Metzeler/Pirelli - M7RR - Rosso 3 - S 1000 XR

Beitragvon tl1000michl » 20.02.2018, 17:18

Für was brauchst Du die denn?
Es gibt ja keine Herstellerbindung.
Einzige Einschränkung außer natürlich die Dimension, ist dass keine Unterschiedlichen Hersteller vorne und hinten gefahren werden dürfen!
Pain is temporary - Glory is forever !!!
Benutzeravatar
tl1000michl
 
Beiträge: 24
Registriert: 01.06.2017, 10:32
Motorrad: S1000XR TL1000S

Re: Freigabe - Metzeler/Pirelli - M7RR - Rosso 3 - S 1000 XR

Beitragvon tl1000michl » 20.02.2018, 17:21

BMW-EU-Konform-Erklärung.jpg
BMW-EU-Konform-Erklärung.jpg (15.08 KiB) 2401-mal betrachtet
Pain is temporary - Glory is forever !!!
Benutzeravatar
tl1000michl
 
Beiträge: 24
Registriert: 01.06.2017, 10:32
Motorrad: S1000XR TL1000S

Re: Freigabe - Metzeler/Pirelli - M7RR - Rosso 3 - S 1000 XR

Beitragvon OSM62 » 20.02.2018, 17:50

Stimmt alles.
Aber solange du/man in Deutschland z. B. auf der S 1000 XR mit 2 Personen und
Gepäck längere Zeit Vollgas über die Autobahn fahren darfst, fahre ich nur
"geprüfte" Reifen auf meinen ca. 250 km/h Mopeds.
Und wenn man weis wie empfindlich besonders die S 1000 XR auf Reifen reagiert
dann spricht noch mehr für einen "geprüften" Reifen.

Was nützt dir ein Reifen bei dem sich das Motorrad bei über 200 km/h so aufschaukelt
das es dich abwerfen kann. Und dann haste viel von deinen Reifen gehabt.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3428
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Freigabe - Metzeler/Pirelli - M7RR - Rosso 3 - S 1000 XR

Beitragvon -mat- » 20.02.2018, 17:59

tl1000michl hat geschrieben:Für was brauchst Du die denn?

so habe ich auch mal gedacht... und dann folgendes video geschaut:



grüsse aus der schweiz
Benutzeravatar
-mat-
 
Beiträge: 494
Registriert: 07.12.2015, 10:16
Motorrad: S 1000 XR

Re: Freigabe - Metzeler/Pirelli - M7RR - Rosso 3 - S 1000 XR

Beitragvon Mangfalltaler » 20.02.2018, 18:49

OSM62 hat geschrieben:Was nützt dir ein Reifen bei dem sich das Motorrad bei über 200 km/h so aufschaukelt
das es dich abwerfen kann.


Stimmt, das Aufschaukeln war vorbei, als ich die Serienbereifung runtergenommen hatte .... :evil: So viel schlechter als die von BMW verbauten Schlappen können sämtliche modernen Reifen gar nicht sein.

Grüße,
Ralf
Mangfalltaler
 
Beiträge: 84
Registriert: 08.04.2017, 21:07
Motorrad: S1000XR, R1200R

Re: Freigabe - Metzeler/Pirelli - M7RR - Rosso 3 - S 1000 XR

Werbung


Re: Freigabe - Metzeler/Pirelli - M7RR - Rosso 3 - S 1000 XR

Beitragvon Maxell63 » 21.02.2018, 18:13

-mat- hat geschrieben:
tl1000michl hat geschrieben:Für was brauchst Du die denn?

so habe ich auch mal gedacht... und dann folgendes video geschaut:



grüsse aus der schweiz


Meiner Meinung nach, hat der Bodo einen Fall nicht erfasst:

Falls es zu einem Unfall kommt, dann kann der Sachverständige nicht einfach rückschliessen, dass der Reifen ursächlich für den Unfall ist. Nur weil Reifen - und Fahrzeughersteller nichts zu dem Reifen sagen.

Nein, der Sachverständige muss konkret nachweisen, dass genau dieser Reifen die Ursache für den Unfall war. Und das möchte ich mal sehen....
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 871
Registriert: 10.12.2009, 16:58
Motorrad: R 1200 RS

Re: Freigabe - Metzeler/Pirelli - M7RR - Rosso 3 - S 1000 XR

Beitragvon OSM62 » 21.02.2018, 18:21

Maxell63 hat geschrieben:Nein, der Sachverständige muss konkret nachweisen, dass genau dieser
Reifen die Ursache für den Unfall war. Und das möchte ich mal sehen....

Da hast natürlich Recht. Aber wenn es z. B. zu einem Alleinunfall gekommen ist,
dann dürften alle Alarmglocken an gehen, und dann schaut man überall genau nach.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3428
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Freigabe - Metzeler/Pirelli - M7RR - Rosso 3 - S 1000 XR

Beitragvon tl1000michl » 24.04.2018, 12:52

Also ich hab jetzt seit 500 km den M7RR drauf und muss sagen "einfach Geil". Tut genau was er soll. Fahr fast nur im Dynamik oder DynamikPro-Modus und da rutscht nix! Passt super zum Moped. Vorher hatte ich den Rosso II, welcher im Trockenem schon auch eine Macht ist. Im Regen aber ziemlich mies. Absolute Empfehlung. ThumbUP
Pain is temporary - Glory is forever !!!
Benutzeravatar
tl1000michl
 
Beiträge: 24
Registriert: 01.06.2017, 10:32
Motorrad: S1000XR TL1000S

Re: Freigabe - Metzeler/Pirelli - M7RR - Rosso 3 - S 1000 XR

Beitragvon Dampfplauderer » 24.04.2018, 21:21

Kann ich auch unterschreiben! Supersport Reifen auf die XR und es gibt auf der Landstraße keine Grenzen mehr...
Ex Bikes: Aprilia Tuono V4 aPRC; Yamaha R1 RN01; Ducati Streetfighter 848; Honda Fireblade 1000 RR; Yamaha YZF 750 R
Benutzeravatar
Dampfplauderer
 
Beiträge: 208
Registriert: 03.10.2017, 02:11
Motorrad: S1XR

Re: Freigabe - Metzeler/Pirelli - M7RR - Rosso 3 - S 1000 XR

Beitragvon hoschi » 06.07.2018, 13:18

hab die, m7rr, seit 2 tagen auch hier liegen...freue mich auf die montage und anschliessende runde!

thx osm62 für die freigabe!
wir wuppen das
Benutzeravatar
hoschi
 
Beiträge: 99
Registriert: 16.02.2018, 10:58
Wohnort: double-u-upper-valley
Motorrad: s1xr

Re: Freigabe - Metzeler/Pirelli - M7RR - Rosso 3 - S 1000 XR

Beitragvon vuk76 » 06.07.2018, 16:31

Der M7RR und die XR harmonieren wunderbar...der zweite Satz neigt sinch langsam dem Ende - einmal die Adriatische Küstenstrasse noch runter und dann ist der ade. Und ein neuer M7RR wird folgen.
four wheels move your body - two wheels move your soul...
Benutzeravatar
vuk76
 
Beiträge: 138
Registriert: 23.03.2016, 19:23
Wohnort: Maribor, Slowenien
Motorrad: S1000XR 2016

Re: Freigabe - Metzeler/Pirelli - M7RR - Rosso 3 - S 1000 XR

Beitragvon hoschi » 07.07.2018, 08:10

vuk76 hat geschrieben:Der M7RR und die XR harmonieren wunderbar...der zweite Satz neigt sinch langsam dem Ende - einmal die Adriatische Küstenstrasse noch runter und dann ist der ade. Und ein neuer M7RR wird folgen.


tolle ecke für deinen auslauf...sind jedes jahr dort... ThumbUP

sag mal vuk, hattest du nicht auch mal ne kawa, ne zett?
wir wuppen das
Benutzeravatar
hoschi
 
Beiträge: 99
Registriert: 16.02.2018, 10:58
Wohnort: double-u-upper-valley
Motorrad: s1xr

Re: Freigabe - Metzeler/Pirelli - M7RR - Rosso 3 - S 1000 XR

Beitragvon vuk76 » 07.07.2018, 17:01

Ja ist ne tolle ecke dort;bin so 5-10 Mal pro Jahr dort. Ca. 6-7 Std. fahrt von meinem zuhause nach Starigrad-Paklenica.
Ja genau, hatte ich mal, ne Z750S..und du ne 1000 oder?
four wheels move your body - two wheels move your soul...
Benutzeravatar
vuk76
 
Beiträge: 138
Registriert: 23.03.2016, 19:23
Wohnort: Maribor, Slowenien
Motorrad: S1000XR 2016

Re: Freigabe - Metzeler/Pirelli - M7RR - Rosso 3 - S 1000 XR

Beitragvon hoschi » 10.07.2018, 11:08

vuk76 hat geschrieben:Ja ist ne tolle ecke dort;bin so 5-10 Mal pro Jahr dort. Ca. 6-7 Std. fahrt von meinem zuhause nach Starigrad-Paklenica.
Ja genau, hatte ich mal, ne Z750S..und du ne 1000 oder?

ja, hab die 1000 immernoch...
klasse, wie man sich in der virtuellen welt so wiedertrifft... ThumbUP ThumbUP
wir wuppen das
Benutzeravatar
hoschi
 
Beiträge: 99
Registriert: 16.02.2018, 10:58
Wohnort: double-u-upper-valley
Motorrad: s1xr

Nächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Reifen - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast