Metzeler Roadtec 01

Reifen - Freigaben - Erfahrungen - S 1000 XR - S1000XR.

Metzeler Roadtec 01

Beitragvon bluEscrEEn » 13.01.2016, 10:15

Guten Morgen alle miteinander!

Ab Januar 2016 gibt es einen neuen Sport-Touring Reifen von Metzeler.
Momentan gibt es noch keine Freigabe für die S1000XR, aber auf den Fotos ist sie bereits zu sehen.

Hier der Link:

http://www.metzeler.com/site/de/product ... ec-01.html

Allzeit gute Fahrt!
bluEscrEEn
 
Beiträge: 18
Registriert: 01.09.2015, 12:19
Postleitzahl: 48165
Land: Deutschland
Motorrad: S1000XR

Metzeler Roadtec 01

Werbung

Werbung
 

Re: Metzeler Roadtec 01

Beitragvon OSM62 » 13.01.2016, 11:56

Hatten wir hier schon: winkG

viewtopic.php?f=5&t=12052
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3363
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Postleitzahl: 57539
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Re: Metzeler Roadtec 01

Beitragvon Serpel » 13.01.2016, 13:39

Der Reifen macht mich total an, und ich werde den vermutlich als erste Garnitur gleich im März/April verheizen.

Gruß
Serpel
Benutzeravatar
Serpel
 
Beiträge: 1322
Registriert: 28.06.2013, 12:34
Wohnort: Engadin
Postleitzahl: 7524
Land: Schweiz
Motorrad: BMW S 1000 RR

Re: Metzeler Roadtec 01

Beitragvon Fafnir » 13.01.2016, 18:30

Kannste machen, toller Reifen. Hatten den in Spanien dabei. Zwar nicht im Test der Sportreifen, aber auf einem Motorrad.
Er sieht vom Profil her aus wie ein Moto GP Regenreifen, funzt aber im Trockenen richtig gut. Ist halt ein Tourensportler
Benutzeravatar
Fafnir
 
Beiträge: 623
Registriert: 01.01.2015, 10:18
Postleitzahl: 67655
Land: Deutschland
Motorrad: S1000XR

Re: Metzeler Roadtec 01

Beitragvon Maxell63 » 19.01.2016, 20:43

bluEscrEEn hat geschrieben:Guten Morgen alle miteinander!

Ab Januar 2016 gibt es einen neuen Sport-Touring Reifen von Metzeler.
Momentan gibt es noch keine Freigabe für die S1000XR, aber auf den Fotos ist sie bereits zu sehen.

Hier der Link:

http://www.metzeler.com/site/de/product ... ec-01.html

Allzeit gute Fahrt!


bitte nicht immer noch nach Freigaben für die XR oder die LC fragen ;)
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 864
Registriert: 10.12.2009, 16:58
Postleitzahl: 65203
Land: Deutschland
Motorrad: R 1200 RS

Re: Metzeler Roadtec 01

Beitragvon Smarty » 19.01.2016, 20:52

Doch bitte weitermachen :D

Es ist so schön vorhersehbar was dann passiert popcorn
Smarty
 
Beiträge: 434
Registriert: 02.01.2016, 21:17
Postleitzahl: 61352
Land: Deutschland
Motorrad: anderes

Re: Metzeler Roadtec 01

Werbung


Re: Metzeler Roadtec 01

Beitragvon OSM62 » 19.01.2016, 20:59

Smarty hat geschrieben:Doch bitte weitermachen :D

Es ist so schön vorhersehbar was dann passiert popcorn

Ihr habt zwar Recht, das man z. B. bei der S 1000 XR keine Freigabe
mehr haben muss, aber aufgrund meiner Erfahrungen mit
schweren BMW-Motorrädern werde/fahre ich nur freigegebene
Reifen auf meinen Maschinen, da ich auch mal gerne volle "Brause"
über die Sauerlandlinie bügel, und da fängt es je nach Gewichtsverteilung
auch mit diesen Reifen mitunter an zu wanken.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3363
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Postleitzahl: 57539
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Re: Metzeler Roadtec 01

Beitragvon Bodo2009 » 27.05.2016, 12:07

Die Freigabe wird kommen..


Wen es interessiert

Wir haben auf Wunsch von Metzeler der neuen Roadtec 01 auf unserer S1000XR montiert.
Damit haben wir bereits einen Verschleisstest über 2700 km gefahren, bei dem der Roadtec 01 durchaus überzeugen konnte (geringster Verschleiss).
Jedoch sagt das öde Kilometerfressen nichts über die Gesamtperformance des Reifens aus.

Nach weiteren 1000 zügigen Landstrassen-Kilometern mein Zwischenfazit:

Die S1000XR ist ein sehr spezielles Multitool und sicher sind die Ergebnisse nicht generell auf andere Motorräder übertragbar.
Was der Roadtec 01 aber auf der S1000XR abliefert macht mich sicher....der wird im MOTORRAD-Tourensportreifentest 13/2016 ganz oben stehen.

Warum?
Der Reifen besitzt genau das Mass an Eigendämpfung, die ein harmonisches Fahren auf Strassen 3. Ordnung zulässt.
Das überdämpfte XR-Hinterrad, kompensiert mit Hilfe des Roadtec 01, die sonst gnadenlos weitergegebenen kurzen Stösse von Fahrbahnunebenheiten.

Es ist schon erstaunlich, welcher Kurvenspeed mit diesem Tourenreifen möglich ist.
Auch Beschleunigungen aus Schräglage mit über 7000 umin (hier beginnt der XR-Motor zu leben) können die TC der BMW auf trockener Strasse nicht zum arbeiten bringen. Zwar rührt die XR dann etwas über den Lenkkopf, dies ist aber den Fahrzeugkonzept und nicht dem Reifen zuzuschreiben.

Vollbremsungen aus 200 km/h...ich wollte das versprochene ABS-Pro Brenslicht/Warnblinker testen...(bis ich gelesen habe, Warnblinker geht erst unter 14km/h an) absolviert der Roadtec 01 mit Bravour.
Die BMW XR ist hier von Hause aus das Mass der Dinge, in Sachen Bremsstabilität, in diesem Fahrzeugsegmet.
In Kombination mit den Roadtec 01 kommt keinerlei Unruhe ins Fahrwerk und man kann bedenkenlos die Bremse auf Anschlag, bis zum Stillstand ziehen.

Die Kälte und Nässeperformace ist beeindruckend. Die mit der R1200R/LC gesammelten Erfahrungen bestätigen sich auch auf der XR.
In Sachen Nässeperformance ist der neuen Roadtec 01, am Hinterrad dem Michelin Road 4 ebenbürdig. Am Vorderrad minimal unterlegen, aber weit über den anderen Wettbewerbern anzusiedeln.

Im Gegensatz zum Road 4, besitzt der Roadtec 01 aber nicht dieses etwas träge Einlenkverhalten.
Er ist nicht so sportlich agil wie der T30 Evo, er trifft für unseren Geschmack, genau wie sein sporticher Bruder M7RR, genau das Mittelmass an Agilität.

Ablaufbild nach 4000km...perfekt, auch bei zügiger Landstrassenfahrt dürften 7000km machbar sein.
Ein richtig toller Tourensportreifen.

Bodo
Benutzeravatar
Bodo2009
 
Beiträge: 168
Registriert: 07.02.2013, 14:15
Postleitzahl: 56070
Land: Deutschland
Motorrad: CBR1000 2012

Re: Metzeler Roadtec 01

Beitragvon Bodo2009 » 27.05.2016, 15:43

Korrigiere
Freigabe ist da für 2015er und 2016er XR

Grüsse
Bodo
Benutzeravatar
Bodo2009
 
Beiträge: 168
Registriert: 07.02.2013, 14:15
Postleitzahl: 56070
Land: Deutschland
Motorrad: CBR1000 2012

Re: Metzeler Roadtec 01

Beitragvon Smarty » 27.05.2016, 17:22

Danke für den Test und die Information :D

Hört sich wirklich gut an ThumbUP

Gruss
Harald
Smarty
 
Beiträge: 434
Registriert: 02.01.2016, 21:17
Postleitzahl: 61352
Land: Deutschland
Motorrad: anderes

Re: Metzeler Roadtec 01

Beitragvon OSM62 » 27.05.2016, 17:40

Bodo2009 hat geschrieben:Korrigiere
Freigabe ist da für 2015er und 2016er XR

Grüsse
Bodo

Freigabe habe ich schon länger hier:

viewtopic.php?f=41&t=13157
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3363
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Postleitzahl: 57539
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Metzeler Roadtec 01+Rucksack

Beitragvon Nelle » 28.05.2016, 15:24

So, ein Satz bestellt!
Wer zZ einen Satz kauft bekommt einen Deuter Rucksack dazu. :clap:
Siehe HP Metzeler.

Wenn ich von meiner 9Tage Tour in 14 Tagen zurück komme werden die zwei "runden" draufgezogen. ThumbUP
Dann hat die Originalbesezung 4500km drauf und dürfte fällig sein. nogo

Nelle
Nelle
 
Beiträge: 86
Registriert: 02.01.2016, 11:22
Postleitzahl: 71397
Land: Deutschland
Motorrad: S1000XR

Re: Metzeler Roadtec 01

Beitragvon funrider » 15.07.2016, 22:36

Hallo Gemeinde,

bin vom Roadtec 01 nach ca. 1500 km bisher komplett zufrieden.
Reifen ist sehr schnell auf Temperatur und bisher keine Rutscher auf Landstraße im Trockenen.
Bei Nässe bin ich bisher nicht gefahren. Tests lassen aber gute Nass-Performance erwarten.
Ich war mit dem Roadtec 01 letzte Woche beim Perfektionstraining auf der Nordschleife.
Bei meiner Fahrweise (Speed im hinteren Drittel der Teilnehmer) selbst auf der Nordschleife nicht überfordert.
Bei ca. 20° C nur ganz leichte Zacken an den Profilkanten am Hinterrad.
Bei mir ist sicher keine härtere Belastung als Perfektionstraining Nordschleife zu erwarten.
Nach den ersten 1500 km erwarte ich eine Laufleistung hinten von ca. 6000 - 8000 km.
Daher für mich momentan der richtige Reifen auf meiner XR - ich brauche aktuell keinen Sportreifen.

Ich hatte als Erstbereifung den Diablo Rosso 2 auf der XR. Laufleistung hinten ca. 4000 km.
Braucht auf der Landstraße eine Weile, bis er warm ist und nicht mehr rutscht.
Bei Nässe bin ich nie gefahren. Hat mich in Summe für meine Bedürfnisse nicht überzeugt.


Grüße funrider
funrider
 
Beiträge: 12
Registriert: 14.03.2016, 20:37
Postleitzahl: 73760
Land: Deutschland
Motorrad: 16er XR

Re: Metzeler Roadtec 01

Beitragvon Malte » 24.07.2016, 20:20

Habe Freitag den Roadtec 01 draufgezogen und direkt am nächsten Tag war ich auf der Rennstrecke.
Bin sehr sehr zufrieden mit ihm!
Ist agiler als der Rosso II :)

https://www.instagram.com/p/BINs-dYDzST/
https://www.instagram.com/hattori_hansen/

MRA Touring Vario · ABM Synto Brems- & Kupplungsheben · Shad Topcase und 3P Koffer · SW-Motech Sturz-Bügel · Rizoma Sturzpad vorne · Quick-Lock Evo Tankring · Evotech Kühlerschutz & Lenkerenden
Benutzeravatar
Malte
 
Beiträge: 72
Registriert: 24.04.2016, 18:23
Wohnort: Dresden
Postleitzahl: 25938
Land: Deutschland
Motorrad: S1000XR

Re: Metzeler Roadtec 01

Beitragvon Fafnir » 24.07.2016, 20:52

Wieso geht ihr immer mit den Tourensportreifen auf die Renne? Die Pellen können das zwar in nem gewissen Rahmen ab, sind aber doch gar nicht dafür gedacht und gemacht. Ich hatte den Roadtec01 auch schon auf meiner XR, ein toller Reifen, in allen Bereichen dem hochgelobten Roadsmart3 deutlich überlegen und vor allem bei Nässe/Regen ne Macht. Beim Ankern aus Topspeed hält der aber das Motorrad nicht so stoisch auf Kurs, wie die Bridgestones oder der M7 von Metzeler. DAs ist aber gerade aufm Kringel von Bedeutung, dass man nach dem Bremsen da rtauskommt, wo man hinwollte ...

Das Bild selbst ist mehr wegen der Lichtspiele künstlerisch wertvoll. Trotz Rennstrecke noch ein dünner Rand stehengeblieben cofus
Benutzeravatar
Fafnir
 
Beiträge: 623
Registriert: 01.01.2015, 10:18
Postleitzahl: 67655
Land: Deutschland
Motorrad: S1000XR

Nächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Reifen - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Onyx121 und 2 Gäste