Bridgestone S21

Reifen - Freigaben - Erfahrungen - S 1000 XR - S1000XR.

Bridgestone S21

Beitragvon Fafnir » 07.09.2016, 11:07

ganz frisch ein Video zum Bridgestone S21 auf der XR



Bei der Tour, bei dem einige der Fahraufnahmen gemacht wurden war ich dabei und mir gefällt sehr gut, was für ein schickes Filmchen dabei raus kam.
Benutzeravatar
Fafnir
 
Beiträge: 641
Registriert: 01.01.2015, 10:18
Motorrad: S1000XR

Bridgestone S21

Werbung

Werbung
 

Re: Bridgestone S21

Beitragvon Lupus » 07.09.2016, 15:18

Ja, nettes Filmchen...Bezieht sich die angegebene Reifenabnutzung auf den vorderen oder hinteren Reifen? Wieviel Restprofil ist denn nun jeweils noch drauf nach ca. 3000 km? Das wäre auch sehr interessant!
Gruß Roland
Lupus
 
Beiträge: 8
Registriert: 25.08.2016, 17:06
Motorrad: BMW S 1000 XR

Re: Bridgestone S21

Beitragvon Raptor » 07.09.2016, 17:11

Fahre schon den 2. Satz. Ist ein Top Reifen. Der erste hat bei mir 4700km gehalten ThumbUP
Benutzeravatar
Raptor
 
Beiträge: 62
Registriert: 21.11.2015, 19:22
Motorrad: s1000xr

Re: Bridgestone S21

Beitragvon Bodo2009 » 07.09.2016, 18:02

Nettes Werbefilmchen, ich glaub ich kenn auch den Fahrer vom Filmmoped.

Der S21 hat die Tour gut überstanden und hat in heimschen Gefilden noch 1500 km abgespult.

Der Verschleiss auf der linken Flanke war etwas höher (Kurven einsehbar), der arme Tropf auf der roten XR musste teilweise dem Filmmoped folgen und am Kurvenausgang wieder Boden gutmachen.

Bei sportlich runder zügiger Fahrweise (kein Stop and go Marquez) bringt der S21 auf der S1R/XR hinten so um die 3500 km, vorne schätze ich max. 2 Hinterreifen.

Jedoch wie gesagt, rund und schnell.

Grüsse
Bodo
Benutzeravatar
Bodo2009
 
Beiträge: 174
Registriert: 07.02.2013, 14:15
Motorrad: CBR1000 2012

Re: Bridgestone S21

Beitragvon Michl » 07.09.2016, 19:14

Bodo2009 hat geschrieben:....... vorne schätze ich max. 2 Hinterreifen.

Kann ich nicht bestätigen. Hab 2 Sätze durch und da war der Vordere immer gleichzeitig mit dem Hinteren an den Flanken fertig.
Der S21 ist mein Favorit auf der S1r, auch wenn ich aktuell für den kommenden Herbst mal wieder mit dem Sportsmart III einen
Tourenreifen aufgezogen habe.

Grüße Michl
Benutzeravatar
Michl
 
Beiträge: 386
Registriert: 28.02.2014, 19:49
Wohnort: Krugzell
Motorrad: S1000r

Re: Bridgestone S21

Beitragvon Bodo2009 » 08.09.2016, 08:39

Hallo Michl,

es ist immer schwer Laufleistungen zu benennen, von daher schrieb ich maximal 2 HR bei rundem Fahrstil und nicht
Bild

LG Bodo
Benutzeravatar
Bodo2009
 
Beiträge: 174
Registriert: 07.02.2013, 14:15
Motorrad: CBR1000 2012

Re: Bridgestone S21

Werbung


Re: Bridgestone S21

Beitragvon Michl » 08.09.2016, 19:21

Michl hat geschrieben:...........mit dem Sportsmart III einen Tourenreifen aufgezogen hab.

Hab mich verschrieben, muß natürlich Roadsmart III heißen.

Grüße Michl
Benutzeravatar
Michl
 
Beiträge: 386
Registriert: 28.02.2014, 19:49
Wohnort: Krugzell
Motorrad: S1000r

Re: Bridgestone S21

Beitragvon maea » 08.09.2016, 20:47

Hallo,

ich hatte auch die Möglichkeit den S21 im Südtirol/Trentino zu testen. Meine Eindrücke sind dieselben wie im Video, allerdings auf der S1R. Laufleistung mit 10% Autobahnanteil: HR ca. 3000km, das VR sieht noch recht gut aus. Nur bei Näße bzw. Kälte ziehe ich den M7RR vor. Wann beginnt eigentlich der Herbst? scratch

Andreas
maea
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.05.2016, 20:28
Motorrad: S1000R

Re: Bridgestone S21

Beitragvon Raptor » 09.09.2016, 17:27

@MAEA, ich hoffe garnicht winkG
Benutzeravatar
Raptor
 
Beiträge: 62
Registriert: 21.11.2015, 19:22
Motorrad: s1000xr

Re: Bridgestone S21

Beitragvon Heli » 07.08.2017, 16:23

Mal wieder etwas Leben hier hineinbringen :D

Bin immer gerne den S20EVO gefahren und hab jetzt den S21 zum ersten Mal auf die XR ziehen lassen, wirklich guter Reifen!

Mir persönlich gefällt er wesentlich besser als der M7, der mir in Schräglage zu unstabil und irgendwie unpräzise ist, der M7 schenkt mir kein Vertrauen!
Den Härtetest dieses Wochenende bei 33 Grad im Trentino hat er super überstanden, schaut noch schön aus, kein übermäßiges Aufrauen oder Schuppen und auch der Verschleiß hält sich in Grenzen (auf dem Bild hat er ca. 2300km drauf) ich denke ca. 3800-4000 wird er halten, mehr erwarte ich von einem Sportreifen nicht!

Wie man auch schön sieht sind wir auch einbisschen in den Regen bzw. auf feuchte Stellen gekommen, was soll ich sagen, im Nassen kann er mehr als ich, das reicht neenee

Schön zu sehen auch die drei Gummimischungen, wen man beherzt damit herumfährt :P

Bild
Heli
 
Beiträge: 223
Registriert: 28.07.2016, 08:10
Motorrad: S1000RR 2018

Re: Bridgestone S21

Beitragvon HellRaiser » 07.08.2017, 17:43

Fahre jetzt nach dem S20evo auf meiner S1R den S21.
Er ist einfach ein klasse Reifen, es wird kein anderer Reifen mehr bei mir raufgezogen. ThumbUP
Der Reifen hat Grip ohne Ende und macht einfach Spaß.
Gruß SVEN
HellRaiser
 
Beiträge: 53
Registriert: 08.01.2017, 16:42
Wohnort: Stuhr/ Bremen
Motorrad: S 1000 R

Re: Bridgestone S21

Beitragvon herbyei » 07.08.2017, 20:06

.
s20 zu s21: wie lassen die sich im vergleich ein- und auslenken?
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2022
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R

Re: Bridgestone S21

Beitragvon Heli » 07.08.2017, 20:25

herbyei hat geschrieben:.
s20 zu s21: wie lassen die sich im vergleich ein- und auslenken?


Grob gesagt, der S21 ist ein S20EVO, der mehr Laufleistung hat, hier kann ich endlich mal den Slogan eines Herstellers bestätigen. Der S20EVO war bei mir schon nach 3000km blank.

Will man absolut was finden, würde ich sagen, der S20EVO ist um den Hauch agiler, der S21 ist, beim korrigieren und durchziehen der Linie etwas souveräner, aber das ist so im minimalen Bereich und man kann ja nie gleichzeitig gleich gute Reifen testen.

mfg Heli
Heli
 
Beiträge: 223
Registriert: 28.07.2016, 08:10
Motorrad: S1000RR 2018

Re: Bridgestone S21

Beitragvon herbyei » 11.08.2017, 02:02

.
die antwort auf diese einfache und direkte frage ist leider nicht erfolgt.
Viele Grüße Herb

Eine Breze ist eine Breze und kein 8-Brötchen.
herbyei
 
Beiträge: 2022
Registriert: 25.09.2014, 17:08
Motorrad: S1000R

Re: Bridgestone S21

Beitragvon Heli » 11.08.2017, 13:15

herbyei hat geschrieben:.
die antwort auf diese einfache und direkte frage ist leider nicht erfolgt.


Na dann extra für dich in der Kurzfassung: Praktisch ident! Minimal agilieres Einlenken beim S20. ThumbUP
Heli
 
Beiträge: 223
Registriert: 28.07.2016, 08:10
Motorrad: S1000RR 2018


Zurück zu XR - S 1000 XR - Reifen - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste