Ventile beim Reifenwechsel

Reifen - Freigaben - Erfahrungen - S 1000 XR - S1000XR.

Ventile beim Reifenwechsel

Beitragvon mschrei » 14.05.2018, 14:07

Hallo zusammen,

werde demnächst über mopedreifen.de einen Satz neue Reifen für meine XR ordern. Da wird automatisch angeboten, ob Ventile mit gekauft werden sollen. Frage: Brauch ich die überhaupt, d.h. muss der Reifendienst die Ventile mit tauschen oder können die vorhandenen verwendet werden. Ich habe so Winkelventile verbaut ... glaube nicht, dass der Reifendienst die Dinger hat.

Danke für Eure Antworten.

DLzG, Markus
Benutzeravatar
mschrei
 
Beiträge: 18
Registriert: 16.04.2018, 13:41

Ventile beim Reifenwechsel

Werbung

Werbung
 

Re: Ventile beim Reifenwechsel

Beitragvon Grinser » 14.05.2018, 18:46

Hallo Markus, ich montiere schon einige Jahre meine Reifen selbst......habe noch nie die Ventile gewechselt... winkG

Gruß vom Grinser :D
Benutzeravatar
Grinser
 
Beiträge: 163
Registriert: 10.01.2017, 15:34
Motorrad: S 1000 XR und R

Re: Ventile beim Reifenwechsel

Beitragvon Mavro » 14.05.2018, 19:05

Die "Ventile" werden nicht gewechselt, sondern nur die Ventileinsätze, wenn der Ventilkorpus nicht beschädigt ist.
Aber das ist erst nötig, wenn die Einsätze ein gewisses Alter haben 2 Jahre oder mehr.
4 wheels move your body - 2 wheels move your soul
Benutzeravatar
Mavro
 
Beiträge: 147
Registriert: 05.03.2018, 15:52
Motorrad: S1000R

Re: Ventile beim Reifenwechsel

Beitragvon mschrei » 14.05.2018, 19:53

Grinser hat geschrieben:Hallo Markus, ich montiere schon einige Jahre meine Reifen selbst......habe noch nie die Ventile gewechselt... winkG

Gruß vom Grinser :D


Wie machst Du das? Ist da nicht spezielles Werkzeug erforderlich? Bin bei sowas eher Laie, aber technisch und handwerklich nicht ungeschickt. Was ich selbst machen kann, mach ich auch. Wenn natürlich so ne richtige „Reifenumziehmaschine“ nötig ist, bin ich raus ... cofus

Gruß, M.

Mavro hat geschrieben:Die "Ventile" werden nicht gewechselt, sondern nur die Ventileinsätze, wenn der Ventilkorpus nicht beschädigt ist.
Aber das ist erst nötig, wenn die Einsätze ein gewisses Alter haben 2 Jahre oder mehr.


ThumbUP Danke
Benutzeravatar
mschrei
 
Beiträge: 18
Registriert: 16.04.2018, 13:41

Re: Ventile beim Reifenwechsel

Beitragvon Grinser » 14.05.2018, 20:13

Hallo Markus, hier mit:
https://www.youtube.com/watch?v=AV5Hwa3kJ9M

Dann brauchst du noch das hier :
https://www.youtube.com/watch?v=iU8hFovdMPw

Mache ich schon einige Jahre damit....früher bin ich fast nur Sportreifen gefahren.....da war ein Wechsel alle 2500 - 3500 km angesagt... scratch
Benutzeravatar
Grinser
 
Beiträge: 163
Registriert: 10.01.2017, 15:34
Motorrad: S 1000 XR und R

Re: Ventile beim Reifenwechsel

Beitragvon mschrei » 14.05.2018, 21:05

Cool. ThumbUP

Aber: Montier- und Wuchtgerät zusammen ca. 500 Euronen. Pro Rad Montage 17 - 18 Euro, macht also knapp 14 - 15 Sätze Reifen, bei einer angenommenen Laufleistung von 6.000 km also 84.000 bis 90.000 km. Also ich glaub ich bring die ausgebauten Räder doch zum Reifendienst.

DLzG, Markus
Benutzeravatar
mschrei
 
Beiträge: 18
Registriert: 16.04.2018, 13:41

Re: Ventile beim Reifenwechsel

Werbung


Re: Ventile beim Reifenwechsel

Beitragvon Serpel » 14.05.2018, 21:34

mschrei hat geschrieben:Wie machst Du das? Ist da nicht spezielles Werkzeug erforderlich? Bin bei sowas eher Laie, aber technisch und handwerklich nicht ungeschickt. Was ich selbst machen kann, mach ich auch. Wenn natürlich so ne richtige „Reifenumziehmaschine“ nötig ist, bin ich raus ... cofus

Mavro hat geschrieben:Die "Ventile" werden nicht gewechselt, sondern nur die Ventileinsätze, wenn der Ventilkorpus nicht beschädigt ist.
Aber das ist erst nötig, wenn die Einsätze ein gewisses Alter haben 2 Jahre oder mehr.



Für die Einsätze reicht so was.

Gruß
Serpel
Benutzeravatar
Serpel
 
Beiträge: 1370
Registriert: 28.06.2013, 12:34
Wohnort: Engadin
Motorrad: BMW S 1000 RR

Re: Ventile beim Reifenwechsel

Beitragvon mschrei » 15.05.2018, 08:35

ThumbUP

Danke.
Benutzeravatar
mschrei
 
Beiträge: 18
Registriert: 16.04.2018, 13:41

Re: Ventile beim Reifenwechsel

Beitragvon Mavro » 16.05.2018, 06:39

4 wheels move your body - 2 wheels move your soul
Benutzeravatar
Mavro
 
Beiträge: 147
Registriert: 05.03.2018, 15:52
Motorrad: S1000R

Re: Ventile beim Reifenwechsel

Beitragvon hoschi » 23.05.2018, 08:23

so haben wir es auch gemacht.

eine wechselmaschine im stammtisch zusammen angeschafft,
gebraucht für €400.-- einige schwarze gewichte, den wuchtbock, einsätze
und nu kostest nur noch das gummi...

ist ein prima anlass, sich zu sehen, den grill zu entfachen und benzin zu quatschen...

einige haben ein kringelmopped, oder ne burnsau...die brauchen ewig futter ThumbUP winkG
wir wuppen das
Benutzeravatar
hoschi
 
Beiträge: 147
Registriert: 16.02.2018, 10:58
Wohnort: double-u-upper-valley
Motorrad: s1xr


Zurück zu XR - S 1000 XR - Reifen - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste