Erfahrungen mit Road 5

Reifen - Freigaben - Erfahrungen - S 1000 XR - S1000XR.

Erfahrungen mit Road 5

Beitragvon Satboxfan » 22.08.2018, 19:31

Hallo Zusammen!
Hat schon wer Erfahrungen mit dem neuen Michelin Road 5 gemacht ? Es gibt ja den 190 iger als 50 und 55.

Gruß Hartmut
Satboxfan
 
Beiträge: 44
Registriert: 04.09.2016, 15:09
Motorrad: S1000XR

Erfahrungen mit Road 5

Werbung

Werbung
 

Re: Erfahrungen mit Road 5

Beitragvon mclaine » 22.08.2018, 22:01

Dazu gibt es doch schon ein Thread:
viewtopic.php?f=41&t=16341&sid=4d898f89bb34770ce8207013d9021ecb#p239858

Und bezüglich der Reifendimension: 190/55ZR17 (75W) TL bin ich gefahren.
Benutzeravatar
mclaine
 
Beiträge: 115
Registriert: 25.04.2015, 18:30
Wohnort: Nähe Düsseldorf
Motorrad: S1XR,TuonoV4,R1200R

Re: Erfahrungen mit Road 5

Beitragvon TecCreator » 24.08.2018, 11:50

Die Berichte zu dem Gummi sind ja das Gegenteil von üppig :roll: fährt den keiner?
Benutzeravatar
TecCreator
 
Beiträge: 16
Registriert: 05.06.2018, 23:20
Motorrad: S1000XR

Re: Erfahrungen mit Road 5

Beitragvon OSM62 » 24.08.2018, 12:01

Satboxfan hat geschrieben:Hallo Zusammen!
Hat schon wer Erfahrungen mit dem neuen Michelin Road 5 gemacht ? Es gibt ja den 190 iger als 50 und 55.

Gruß Hartmut

Hallo,
ein Reifengröße 190/50 ist auf keiner der S 1000 RR/R/XR Modelle überhaupt zugelassen
und darf auf den S1000-Modellen nicht gefahren werden.
Den Road 5 habe ich auch schon liegen um ihn auf einer/meiner S 1000 R zu testen.

Auf verschiedenen Motorrädern und unter verschiedenen Bedingungen bin ich hier gefahren:
viewtopic.php?f=5&t=16595

Und auf der S 1000 XR in Vergleich mit den Marktteilnehmern hier:
viewtopic.php?f=5&t=16484
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3526
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Erfahrungen mit Road 5

Beitragvon Chriz001 » 25.08.2018, 00:37

Ich habe ihn mit bestellt. Kommt am Montag an.
Mal schauen..
Benutzeravatar
Chriz001
 
Beiträge: 10
Registriert: 27.05.2018, 21:59
Wohnort: 72250 Freudenstadt
Motorrad: S1000XR

Re: Erfahrungen mit Road 5

Beitragvon Chriggi » 29.08.2018, 10:03

Tach auch!
Ich hab den Road 5 ausprobiert.....
Am Anfang war ich etwas skeptisch, ob dieser "Wanderreifen" denn meinen Ansprüchen genügt, ich selbst halte mich für einen eher sportlichen Fahrer ;-) nun ich wurde zum Positiven überrascht, die Angst, dass der heilige Grip zu früh sich aus der Pelle verabschiedet, war unbegründet. Da ich ein "Weicheischönwetterfahrer" bin, hab ich auf den Nässetest verzichtet und mich auf die schon ausgiebig angepriesenen Ergebnisse der Fachpresse verlassen.
Nun zu meinen Eindrücken:
sehr neutraler Reifen mit anständig Grip und genug Reserven, hatte nur einmal das Gefühl zu "seifen", kann aber auch an was anderem gelegen haben. Aufstellmoment beim Bremsen = 0, im Neuzustand hat er mit Längsrillen gar kein Problem, nimmt mit abnehmendem Profil aber zu. Eine neue Pelle vorne überträgt ein leichtes Rubbeln in den Lenker, gibt sich aber nach paar Kilometer. Im Anhang 2 Fotos nach exakt 5000 Km, leider ist der Vorderreifen hinüber, der hintere macht locker noch 1500 Km mit.
Ich hab nen neuen Satz bestellt, aktuell für mich die beste Pelle auf dem Gripniveau, andere sind nach 4000 Km schon malade.

Gruß aus der Eifel

Chriggi
Dateianhänge
20180817_093242Hinterrad.jpg
20180817_093317Vorderrad.jpg
Chriggi
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.11.2016, 16:13
Motorrad: S1000XR 2016

Re: Erfahrungen mit Road 5

Werbung


Re: Erfahrungen mit Road 5

Beitragvon Anton77 » 09.09.2018, 17:45

Hallo,habe ihn auch vor kurzen drauf gemacht. Hatte vorher M7 drauf. Also der Reifen verhält sich sehr neutral und der Gripp ist gut bis sehr gut. Bin jetzt 1000km gefahren und kann also nur positives berichten. Im Regen gab es wie auch im trocknen KEINE RUTSCHER.
Anton77
 
Beiträge: 41
Registriert: 23.12.2015, 19:00
Motorrad: 1000 XR

Re: Erfahrungen mit Road 5

Beitragvon Metaxa » 02.10.2018, 16:02

Hat eventuell jemand ein Bild vom Hinterrad mit dem aufgezogenen Road 5? Ist zwar nicht zwingend maßgeblich, aber ich habe Angst, dass er im Vergleich zum Rosso 2 eher wie ein Fahrradreifen aussieht.
Metaxa
 
Beiträge: 21
Registriert: 21.04.2018, 06:51

Re: Erfahrungen mit Road 5

Beitragvon Andreas_Q » 02.10.2018, 22:07

Ich habe den Road5 auf momentan auf meiner R. Mittlerweile habe ich 7tkm damit runter, das Handling hat noch keine Auffälligkeiten durch das Abfehren gezeigt. Er hält voraussichtlich noch 1- 2tk. Vom Fahreindruck her ist er nicht ganz so handlich wie der Conti Road Attack 3. Jedoch für mich besser als der Metzeler Roadtec 01, den ich auch schon auf der R gefahren bin. Nass und Trockengrip ist über jeden Zweifel erhaben. Die Kontur des Hinterreifens ist anders als beim Conti, den habe ich ganz auf Kante gefahren, beim Road 5 sind noch 2-3mm Angststreifen über. Ach ja ich bin den Road5 im Elsass, der Schweiz, Südtirol/Trentino und 4tkm durch Rumänien gefahren, bei jedem Wetter auch starke Gewitterregen mit auf der Straße stehendem Wasser waren dabei. Den Nassgrip habe ich bestimmt nie ausgereizt dafür bin ich ein zu großer Angsthase. Im Trockenen heißen beim Angasen gab es aber auch für mich nie die Situation, dass der Reifen zu schmieren begonnen hätte.

Eigentlich wollte ich mir wieder den Conti holen wenn sich der Michelin jedoch noch 2tkm gut fahren lässt könnte es auch nochmal der Road5 werden. Fürs Touren bei jedem Wetter und allen Fahrbahnbelägen ist der Road5 sehr gut.

Das sind alles subjektive Eindrücke von mir, das kann jeder anders empfinden. Reifen sind Kopfsache und da sitzt bei mir der Conti immer noch oben auf Siegerpodest und der Michelin hüpft gerade vom 2. Platz Richtung 1.
Andreas_Q
 
Beiträge: 32
Registriert: 29.01.2017, 14:10
Motorrad: S1000R

Re: Erfahrungen mit Road 5

Beitragvon Metaxa » 03.10.2018, 09:25

Kann hier eigentlich jemand das Verhalten der Traktionskontrolle bestätigen, das im Mopedreifen Vergleichstest bemängelt wurde in Verbindung mit dem Road 5?

Ich habe mir bei der letzten Herbst-Hausstrecken-Tour einen Hopfendraht eingefahren und brauche nun neue Socken.

Liebäugle schon das ganze Jahr mit dem Road 5, aber das mit der Traktionskontrolle hindert mich noch etwas...
Metaxa
 
Beiträge: 21
Registriert: 21.04.2018, 06:51

Re: Erfahrungen mit Road 5

Beitragvon OSM62 » 03.10.2018, 10:08

Metaxa hat geschrieben:Kann hier eigentlich jemand das Verhalten der Traktionskontrolle bestätigen,
das im Mopedreifen Vergleichstest bemängelt wurde in Verbindung mit dem Road 5?

Tritt wenn überhaupt nur bei extremen Gas anlegen bei Schräglagen im Bereich des Erreichens der
Reifenkante auf. Werde kurzfristig meine R auf Road 5 um bereifen und dann noch mal testen.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 3526
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Erfahrungen mit Road 5

Beitragvon Andreas_Q » 04.10.2018, 23:16

Mir ist im Trockenen auf der R nichts besonderes im Bezug auf die Traktionskontrolle aufgefallen. Im Rain Mode regelt die TC sehr früh im Road oder Dynamic Mode ist mir nie ein blinken des TC Lichts oder eine Leistungsreduzierubg aufgefallenen ich da nicht auch durch einen Rutscher oder Wheelie bemerkt hätte. Und ja der Road 5 rutscht nur wenn es wirklich einen Grund dafür gibt, der Grip ist sehr gut!
Andreas_Q
 
Beiträge: 32
Registriert: 29.01.2017, 14:10
Motorrad: S1000R

Re: Erfahrungen mit Road 5

Beitragvon spskiller » 05.10.2018, 07:28

Ich habe den Reifen jetzt gute 4000km drauf, und Vorne und hinten sind die Reifen runter.
Bis 2500km hätte ich ihn uneingeschränkt weiterempfohlen.
Die letzten km haben weniger Spaß gemacht, da der Hinterreifen merklich an Grip verloren hat.
Wo früher das Vorderrad hoch kam kommt jetzt die Traktionskontrolle in den Kurvenausgängen.
Zweimal hatte ich ganz üble Rutscher. Ich habe jetzt kein Vertrauen mehr zu dem Reifen, und werde wieder zum Conti wechseln...
spskiller
 
Beiträge: 39
Registriert: 30.05.2017, 20:42
Motorrad: S1000R 2017

Re: Erfahrungen mit Road 5

Beitragvon Serpel » 05.10.2018, 09:13

Moin spskiller,

bist du sicher, dass das nicht mit der kühleren Witterung zu tun hat? Seit wenigen Wochen haften meine Reifen auch nicht mehr nach Belieben und ich bin deutlich vorsichtiger unterwegs.

Gruß
Serpel
Benutzeravatar
Serpel
 
Beiträge: 1370
Registriert: 28.06.2013, 12:34
Wohnort: Engadin
Motorrad: BMW S 1000 RR

Re: Erfahrungen mit Road 5

Beitragvon spskiller » 05.10.2018, 15:00

Serpel hat geschrieben:Moin spskiller,

bist du sicher, dass das nicht mit der kühleren Witterung zu tun hat? Seit wenigen Wochen haften meine Reifen auch nicht mehr nach Belieben und ich bin deutlich vorsichtiger unterwegs.

Gruß
Serpel


Hi Serpel,

ja. Das kann ich ganz sicher sagen, weil ich schon seit Ende August Service im Display stehen habe, und deshalb kaum noch gefahren bin.

0F577DA7-E51C-4961-9D82-D2DABAD2D8C7.jpeg


Das war der Reifen mit ca. 2000km drauf.
Damals hat er noch höllisch Spaß gemacht, und bei dem Restprofil dachte ich, das ich mir den jetzt immer wieder hole.
Kurz danach hat das mit der Traktionskontrolle und den Rutschern angefangen...
spskiller
 
Beiträge: 39
Registriert: 30.05.2017, 20:42
Motorrad: S1000R 2017

Nächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Reifen - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast