Auspuff

Alles womit man die S 1000 XR - S1000XR individualisieren kann.

Re: Auspuff

Beitragvon SCXR » 03.05.2019, 07:46

Die Kernfrage wäre jetzt, wie viel deine (hübsche) XR im Originalzustand bringt. Wenn du eine hast die nach oben streut wie ein Weltmeister, heißt dein Protokoll ja unter Umständen dass du 10 Pferde umgebracht hast...
SCXR
 
Beiträge: 65
Registriert: 19.11.2018, 18:31
Wohnort: Landshut
Motorrad: S1000XR

Re: Auspuff

Werbung

Werbung
 

Re: Auspuff

Beitragvon driver001 » 03.05.2019, 08:52

Hi Fischi,

ohne Eingangsmessung mit originalen Endschalldämpfer ist deine Leistungsmessung leider nicht groß aussagekräftig. Wie schon SCXR schreibt streut die Euro 3 XR bei der Leistung gern noch oben. Die Zeitung Motorrad hat z.B. die S1000R mit 172Ps statt der angegeben 160 PS gemessen. Also könnten mit den MIVV auch locker 10PS verloren gegangen sein. Aber wenn du damit zufrieden bist passt es doch für dich. ThumbUP
driver001
 
Beiträge: 146
Registriert: 15.11.2018, 19:53
Motorrad: S1000XR Mj. 2017

Re: Auspuff

Beitragvon Fischi » 03.05.2019, 14:40

Das Problem ist, dass ich 50km Anfahrt habe und das jede Messung 50€ kostet. Selbst für das messen ohne DB Killer hätte ich nochmal 50€ abgedrückt. Darum habe ich alles was ich in Netz an XR auf Prüfstand gefunden habe gesichtet und komme da auf einen Durchschnitt von 158,4PS und da sind auch ne Menge 2017er mit Akra mit 155 bis 158PS gemessen worden, darum passt es für mich echt.
Schau dir mal das Video an (bitte Kopieren, habe keine Ahnung von verlinkungen)
https://www.youtube.com/watch?v=rdXdRDuzGZs
"Hätte Jesus eine Knarre gehabt, würde er heute noch leben" H.S.
Benutzeravatar
Fischi
 
Beiträge: 224
Registriert: 07.11.2015, 16:16
Motorrad: S1000XR

Re: Auspuff

Beitragvon driver001 » 03.05.2019, 18:14

Fischi hat geschrieben:Das Problem ist, dass ich 50km Anfahrt habe und das jede Messung 50€ kostet. Selbst für das messen ohne DB Killer hätte ich nochmal 50€ abgedrückt. Darum habe ich alles was ich in Netz an XR auf Prüfstand gefunden habe gesichtet und komme da auf einen Durchschnitt von 158,4PS und da sind auch ne Menge 2017er mit Akra mit 155 bis 158PS gemessen worden, darum passt es für mich echt.
Schau dir mal das Video an (bitte Kopieren, habe keine Ahnung von verlinkungen)
https://www.youtube.com/watch?v=rdXdRDuzGZs


Ich weiß zwar nicht inwieweit man der Messung von Motorrad vertrauen kann, die haben aber 170 PS für die XR gemessen. Aber ohne Vergleichsmessung ist das sowieso alles Spekulation.
Dateianhänge
image-lightbox-2345fc7e-1382142.jpg
driver001
 
Beiträge: 146
Registriert: 15.11.2018, 19:53
Motorrad: S1000XR Mj. 2017

Re: Auspuff

Beitragvon Fischi » 07.05.2019, 20:26

ThumbUP Ich bekomm leider immernoch keine Verlinkung hin, aber habe hier was gutes zum Leistungsprüfstand und Motorradzeitungen. Vielleicht kanns ja einer richtig einstellen, dass man auch drauf klicken kann
https://www.youtube.com/watch?v=ylbWHgtMNr4
"Hätte Jesus eine Knarre gehabt, würde er heute noch leben" H.S.
Benutzeravatar
Fischi
 
Beiträge: 224
Registriert: 07.11.2015, 16:16
Motorrad: S1000XR

Re: Auspuff

Beitragvon becki » 03.09.2019, 21:32

Hallo zusammen,

gibt es mittlerweile neue Erkenntnisse zum ESD Cobra Hypershots Ultrashort Slip-on?

Ich überlege mir diesen Zubehör ESD zuzulegen denn optisch spricht der mich am meisten an und preislich bleibt er im Rahmen.
Das Zubehör ESD oftmal etwas Leistung "fressen" ist normal denke ich, die sind halt nicht so optimal abgestimmt wie ein originaler.
Wenn es dann mal 5 PS oder so weniger sein sollten, wen stört das und wer merkt das wirklich im normalen Straßenbetrieb?
OK, Acrapovic macht da wohl die Ausnahme sein, aber mal ehrlich, 1.200,- € für einen ESD zu verlangen finde ich schon eine Hausnummer für sich.

Der Hersteller hat besagtes Video wo von 15 PS Leistungsverlust bei der Messung raus gekommen sein sollen sogar auf seiner Komepage verlinkt.
https://www.cobraexhaust.de/Cobra-Hypershots-BMW-S-1000-XR-Motorrad-Auspuffanlage

Denke mal das sie diese Messung anzweifeln. Habe sie einmal angeschrieben und um Stellungnahme gebeten.
Die Antwort werde ich dann hier wiedergeben.

VG, Micha
Benutzeravatar
becki
 
Beiträge: 7
Registriert: 16.08.2019, 21:16
Motorrad: BMW S1000XR

Re: Auspuff

Werbung


Re: Auspuff

Beitragvon becki » 04.09.2019, 20:09

Update, Antwort vom Hersteller ist heute per Mail eingetroffen.

Zitat : Hallo,

Vielen Dank.

Die Sozius bleiben dran ( Video hat der Kunde Sie für sich entfernt) auch Koffer etc können verwendet werden. Das ist alles kein Problem.

Es gibt keinen Verlust von 15PS oder was auch immer.
Die Anlagen werden seit ca 12 Monaten mit der 2.0 Version ausgeliefert welche optimiert wurde was die Performance angeht.


Mit freundlichen Grüßen / Best regards
- Name bekannt -

Cobra Sales Manager
Zuletzt geändert von becki am 04.09.2019, 20:37, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
becki
 
Beiträge: 7
Registriert: 16.08.2019, 21:16
Motorrad: BMW S1000XR

Re: Auspuff

Beitragvon Heli » 04.09.2019, 20:31

https://www.youtube.com/watch?v=rdXdRDuzGZs

Normalerweise ist der Otto Leirer eine sehr verlässige Quelle, auch logisch gedacht, kann die Cobra Anlage mit Eatern nicht ohne Leistungsverlust funktionieren...!
Benutzeravatar
Heli
 
Beiträge: 429
Registriert: 28.07.2016, 08:10
Motorrad: S1000RR, R1200GS

Re: Auspuff

Beitragvon becki » 04.09.2019, 20:52

Denke mal das jeder ESD von Zubehörherstellern mit DB Eater etwas Leistungsverlust hat. So optimal wie ein Original ESD der im Werk mit dem Motormanagement entwickelt und abgestimmt wurde kann man nicht immer genauso entwickeln in einer mehr oder weniger Kleinserie. Wenn es dann mal so ca. 5 PS sind, so what?
Habe mir mal mehrere Videos von den Otto Leirer angesehen, für mich macht es den Eindruck das der immer wieder Acrapovic ESD und Komplettanlagen in den Himmel lobt. Ob der von denen dafür etwas für seine Kaffeekasse bekommt? scratch
Benutzeravatar
becki
 
Beiträge: 7
Registriert: 16.08.2019, 21:16
Motorrad: BMW S1000XR

Re: Auspuff

Beitragvon Frankster » 05.09.2019, 07:29

Nein, Akras sind bekannt dafür, dass sie wenig Leistungsverlust verursachen.
Im Gegensatz zu den meisten anderen Herstellern.

Dafür sind sie aber auch kaum lauter als Original.

Die Cobras machen nur Sinn, wenn du die db eater weglässt.
Aber dann sind die so laut, dass es dir selber irgendwann auf den Sack geht,
Louder than your mom last night
Benutzeravatar
Frankster
 
Beiträge: 354
Registriert: 05.10.2017, 08:49
Motorrad: S1R+R1+ZX10R+MT10

Re: Auspuff

Beitragvon flyingfrank » 05.09.2019, 07:57

Also ich habe zwar 9 Monate gebraucht, aber letztendlich einen Akrapovic Euro 4 (Original HP, ich mag den schwarzen von Akrapovic selbst nicht) für 600 € gebraucht bekommen. War neuwertig ohne Mängel. Für den Preis war das ok für mich. Ist aber tatsächlich keine Änderung des Sounds festzustellen, was aber für mich ok ist. Mir ging es nur um die Optik und aus dem Krawallalter bin ich raus.
flyingfrank
 
Beiträge: 20
Registriert: 27.02.2017, 13:06
Motorrad: S1000XR 2017

Re: Auspuff

Beitragvon Iceman64 » 07.09.2019, 18:05

becki hat geschrieben:Denke mal das jeder ESD von Zubehörherstellern mit DB Eater etwas Leistungsverlust hat. So optimal wie ein Original ESD der im Werk mit dem Motormanagement entwickelt und abgestimmt wurde kann man nicht immer genauso entwickeln in einer mehr oder weniger Kleinserie. Wenn es dann mal so ca. 5 PS sind, so what?
Habe mir mal mehrere Videos von den Otto Leirer angesehen, für mich macht es den Eindruck das der immer wieder Acrapovic ESD und Komplettanlagen in den Himmel lobt. Ob der von denen dafür etwas für seine Kaffeekasse bekommt? scratch


Er bekommt sicher nix. winkG
Er versteht was von Motoren, sehr viele fahren zu ihm, da alles passt.
S1000R mit CRT von SC lobt er auch ! arbroller
Benutzeravatar
Iceman64
 
Beiträge: 952
Registriert: 20.12.2014, 18:38
Motorrad: S1000XR

Re: Auspuff

Beitragvon becki » 07.09.2019, 21:25

Habe mir jetzt den ESD von Cobra bestellt.
Meine Fragen an den Hersteller zuvor wurden vom Sales Manager kurzfristig innerhalb eines Tages beantwortet (Mailkontakt), soweit schon mal so gut.
Werde dann hier nach Montage und Probefahrt meine subjektiven Eindrücke und Erfahrungen berichten.
Benutzeravatar
becki
 
Beiträge: 7
Registriert: 16.08.2019, 21:16
Motorrad: BMW S1000XR

Re: Auspuff

Beitragvon husky511 » 08.09.2019, 07:22

Hi Gemeinde

Habe den Cobra ( mit den BD-Eater 2.0) auch seit dieser Saison an meiner XR montiert, merke keinen Leistungsverlust und beschleunige schneller als Kollegen mit der Multi 1260.

Lg Marcel
husky511
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.10.2018, 23:47
Motorrad: S1000XR

Re: Auspuff

Beitragvon becki » 10.09.2019, 19:30

Hallo Marcel,

danke für dein Feedback.
Hast Du den Schaltautomat? Der bringt ein paar Sekunden Ersparnis beim Beschleunigen gegenüber manuelles schalten.

Mein Cobra ESD ist auf dem Weg, sollte morgen per DHL ankommen.
Bestellung am 05.09. per Vorkasse (bringt 2% Rabatt ein), meine Zahlung online am 07.09. und heute Nachricht bekommen über den Zahlungseingang und den Versand incl. DHL Link.
Nun, das ging ja schon mal fix.

Nach einer Anfrage zuvor hatte ich vom Sales Manager einen 5 % Rabatt Code bekommen.
Bei der Bestellung festgestellt das die dort horrende Gebühren für Zahlungsweisen wie Paypal, Kreditkarte oder Nachnahme verlangen.
Daraufhin eine Beschwerde Mail an den Sales Manager geschickt.
Er könne daran nichts ändern, wäre von höherer Stelle so vorgegeben aber als Entschuldigung hat er mir einen 10 % Rabattcode geschickt.
Na also, geht doch in der Service Wüste Deutschland.

Da ich erst nächste Woche Zeit habe zu montieren und Probe zu fahren gibt es meinen Eindruck leider erst dann.
Benutzeravatar
becki
 
Beiträge: 7
Registriert: 16.08.2019, 21:16
Motorrad: BMW S1000XR

VorherigeNächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Zubehör - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: odin.6 und 2 Gäste