Auspuff

Alles womit man die S 1000 XR - S1000XR individualisieren kann.

Re: Auspuff

Beitragvon Schnahili » 24.04.2019, 08:14

Mein Reden... Leistung braucht Volumen. Die bei BMW und Akrapovic sind nicht doof. ;-)

Mir ein Rätsel, warum man sich so windige Röhrchen ans Moped schraubt.
Benutzeravatar
Schnahili
 
Beiträge: 220
Registriert: 02.10.2016, 12:40
Wohnort: Mfr.
Motorrad: XR, 9T, HP4

Re: Auspuff

Werbung

Werbung
 

Re: Auspuff

Beitragvon Kajo » 24.04.2019, 09:16

Schnahili hat geschrieben:... Mir ein Rätsel, warum man sich so windige Röhrchen ans Moped schraubt.


Weil es immer noch genug Käufer gibt, die den "Leistungssteigerungsversprechungen" auf den Leim gehen. Wenn es dann noch billig ist, wird zugeschlagen und hier und da auch mal ein "China-ESD" verbaut.

Ein Freund von mir hat sich an seine V-Strom einen anderen ESD anbauen lassen und der soll 15 PS mehr Leistung bringen. Es versteht sich aber von selbst, dass keine Leistungsprüfung vor und danach gemacht wurde.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 2044
Registriert: 19.03.2015, 18:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Auspuff

Beitragvon virility » 24.04.2019, 09:23

Vielen kommt es halt auch nur auf Optik an. Bei einer 160PS Maschine können dann ein paar PS Leistungsverlust besser verkraftet werden, als bei einer 60PS Maschine.

Wobei diesen kleinen Mofa Auspuffe in meinen Augen zu so einem massiven Motorrad auch nicht passen

Für mich dürfte es wenn dann nur der SC Projekt in der hohen Ausführung sein, wobei 290€ für Fußrasten auch etwas heftig sind.

Zum Glück sieht der originale Auspuff stimmig aus und passt zur XR, sodass ein Tausch, wenn man es ganz hoch betrachtet, gar nicht notwendig ist :-)
virility
 
Beiträge: 149
Registriert: 03.03.2018, 10:51
Wohnort: Geesthacht
Motorrad: BMW S 1000 XR

Re: Auspuff

Beitragvon Frankster » 24.04.2019, 16:38

herbyei hat geschrieben:.
Zum letzten Jahr heftig diskutierten Cobra an der XR, vielleicht werden einige Ungläubige durch dieses Video auf dem Prüfstand jetzt nachdenklicher:

https://www.youtube.com/watch?v=rdXdRDuzGZs

Mit db eater merklicher Leistungsverlust, kann ich bestätigen.
Ohne db eater jedoch kein Leistungsverlust spürbar.
Louder than your mom last night
Benutzeravatar
Frankster
 
Beiträge: 354
Registriert: 05.10.2017, 08:49
Motorrad: S1R+R1+ZX10R+MT10

Re: Auspuff

Beitragvon UweA » 24.04.2019, 21:26

Frankster hat geschrieben:Ihr habt Recht, bringt nichts. Ich könnte auch genau so gut mit einer Wand diskutieren.
Wer den Cobra unter seiner Maschine hat, der kennt die Wahrheit ... Der Pott ist der Hammer :D



scratch
Teurer Hammer mit merklichem Leistungsverlust. ThumbUP
Oder:
Teurer und illegaler Hammer mit -für einige Treiber- nicht spürbaren Leistungsverlust. Auch gut ThumbUP ThumbUP
Benutzeravatar
UweA
 
Beiträge: 26
Registriert: 26.06.2016, 20:53
Motorrad: S1000XR

Re: Auspuff

Beitragvon Fischi » 28.04.2019, 12:34

Verständnisfragen!

Ist der Abgasgegendruck der durch einen Endschalldämpfer erzeugt wird immer der natürliche Feind der Motorleistung und ohne ESD wäre die Leistung immer höher?

Oder ist der Abgasgegendruck ein Wert der bei der Konstruktion und Abstimmung der Motoren durchaus berücksichtigt wird, was zu Folge haben kann, dass ein Motorrad mit original ESD mehr Leistung bringt als ohne einen Endschalldämpfer?
"Hätte Jesus eine Knarre gehabt, würde er heute noch leben" H.S.
Benutzeravatar
Fischi
 
Beiträge: 224
Registriert: 07.11.2015, 16:16
Motorrad: S1000XR

Re: Auspuff

Werbung


Re: Auspuff

Beitragvon Udo-MH » 28.04.2019, 12:58

Moin Fischi.

Was ich so über 4t Motoren gelernt habe ist kein ESD die beste Wahl wenn es um Leistung geht. Ein 2T Motor benötigt einen Abgasgegendruck und wird durch einen abgestimmten Resonanzschalldämpfer in der Leistung optimiert und gesteigert.

Lieben Gruß,
Udo
Benutzeravatar
Udo-MH
 
Beiträge: 125
Registriert: 16.11.2018, 15:29
Motorrad: F800GT 0B58

Re: Auspuff

Beitragvon R-Techi » 28.04.2019, 13:00

Fischi hat geschrieben:Verständnisfragen!

Oder ist der Abgasgegendruck ein Wert der bei der Konstruktion und Abstimmung der Motoren durchaus berücksichtigt wird, was zu Folge haben kann, dass ein Motorrad mit original ESD mehr Leistung bringt als ohne einen Endschalldämpfer?


Genau so ist es! Beim Serienfahrzeug ist auch ein Serien-Kennfeld in der Elektronik gespeichert. Jegliche Änderung von Luftfilter, Einspritzung, Steuerzeiten, Auspuff sind dann nicht mehr optimal für das Kennfeld. Eventuell kann ein Könner (Tuner) innerhalb der gesetzlichen Restriktionen noch minimal Verbesserungen erzielen, indem er das Kennfeld optimiert (sagen tun das alle Tuner, aber selten eine wirklich Verbesserung erreicht, ist auch schon illegal).

Mit einer Racing-Auspuff-KOMPLETT-Anlage und einem geänderten Kennfeld kann man geringe Mehrleistung erzielen (OHNE TÜV), von der illegalen Lautstärke und fehlenden Reinigungsverfahren (Ohne KAT) mal abgesehen, wirklich nur für die Rennstrecke!

Ganz ohne ESD ist ganz schlecht (wenig Leistung, viel Lärm)
R-Techi
 
Beiträge: 267
Registriert: 25.12.2016, 15:16
Motorrad: S1000R 2016

Re: Auspuff

Beitragvon R-Techi » 28.04.2019, 13:05

Udo-MH hat geschrieben:... ist kein ESD die beste Wahl wenn es um Leistung geht. ...


Nein Udo, da möchte ich widersprechen.
Nicht umsonst haben die Akras oft die beste Leistung am Prüfstand, obwohl die bauartbedingt in der Regel sehr lang sind.
R-Techi
 
Beiträge: 267
Registriert: 25.12.2016, 15:16
Motorrad: S1000R 2016

Re: Auspuff

Beitragvon Udo-MH » 28.04.2019, 13:16

R-Techi hat geschrieben:
Udo-MH hat geschrieben:... ist kein ESD die beste Wahl wenn es um Leistung geht. ...


Nein Udo, da möchte ich widersprechen.
Nicht umsonst haben die Akras oft die beste Leistung am Prüfstand, obwohl die bauartbedingt in der Regel sehr lang sind.


Ja das mag ja sein. Ich meine rein theoretisch ist es ohne SD Anlage am besten. Ein 4 Takter kommt ohne Abgasgegendruck am besten klar. Gibt es dazu eigentlich einen Vergleich? Einmal komplett nur mit Krümmer (zum Absaugen der Abgase) und einmal danach die gleiche Maschine mit Kat, Schalldämpfer und Endrohr?

Wenn ich mir die Custom Harley-D meines Nachbarn nehme wird da ein Schuh draus. Er hat einen Zugelassenen Dämpfer und wenn der drauf ist meint er er verliert locker 20 PS, von 86. Wenn er nur die Rohre verbaut also ohne ESD etc. hat er wieder seine 85-86 PS sagt er. Das ding Tönt dann aber auch die eine 20mm Flak im Dauerfeuer scratch

Lieben Gruß,
Udo
Benutzeravatar
Udo-MH
 
Beiträge: 125
Registriert: 16.11.2018, 15:29
Motorrad: F800GT 0B58

Re: Auspuff

Beitragvon Dixie » 30.04.2019, 11:45

Wie kommt ihr nur darauf das ein 4T Motor keinen Gegendruck der Abgasanlage braucht :?:

Warum bringt dann ein offener Zubehör ESD, bzw. fehlender Schalldämpfer nicht immer Leistung. :?:
Dixie
 
Beiträge: 250
Registriert: 17.06.2017, 07:38
Motorrad: S1000XR-2016

Re: Auspuff

Beitragvon Udo-MH » 30.04.2019, 12:14

Moin Dixie.

Weil ein 4T Motor Ventile hat. Will hier auch nicht oberlehrerhaft rüber kommen. Es gibt Abgasanlagen die sehr ausgeklügelt und auf den jeweiligen Motor/Typ angepasst, Leistung bringen - aber nicht durch Gegendruck, sondern durch Unterdruck im Moment des Auslasstaktes. Verbindungsrohre der Krümmer begünstigen eine Expansion durch Unterdruck im Zyklus des jeweils verbundenen Zylinder (Venturi). Das will ich alles nicht bestreiten.

Aber Gegendruck im Auslasszyklus bedeutet mehr Arbeit für den Motor um die Abgase aus dem Verbrennungsraum zu befördern - Leistungsverlust.

Wenn du mir das widerlegen kannst spendier ich dir einen Kasten Bier!

Lieben Gruß,
Udo
Zuletzt geändert von Udo-MH am 30.04.2019, 12:17, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Udo-MH
 
Beiträge: 125
Registriert: 16.11.2018, 15:29
Motorrad: F800GT 0B58

Re: Auspuff

Beitragvon Udo-MH » 30.04.2019, 12:16

Dixie hat geschrieben:...
Warum bringt dann ein offener Zubehör ESD, bzw. fehlender Schalldämpfer nicht immer Leistung. :?:


Weil er das ja nicht muss. Leistung nehmen wird ein offener ESD oder fehlender jedenfalls NIE.

Lieben Gruß,
Udo
Benutzeravatar
Udo-MH
 
Beiträge: 125
Registriert: 16.11.2018, 15:29
Motorrad: F800GT 0B58

Re: Auspuff

Beitragvon cpu » 01.05.2019, 11:39

Udo-MH hat geschrieben:
Dixie hat geschrieben:...
Warum bringt dann ein offener Zubehör ESD, bzw. fehlender Schalldämpfer nicht immer Leistung. :?:


Weil er das ja nicht muss. Leistung nehmen wird ein offener ESD oder fehlender jedenfalls NIE.

Lieben Gruß,
Udo


Es kommt darauf an, bei welcher Drehzahl ich die Leistung betrachte.
Falls ich nur mit Maximal-Drehzahl fahre, könnte ein offener/fehlender ESD am besten sein.
cpu
 
Beiträge: 203
Registriert: 06.07.2016, 20:52
Motorrad: S1000RR 2017

Re: Auspuff

Beitragvon Fischi » 02.05.2019, 20:50

So, ich war heute auf dem Prüfstand:

2015er XR also 160PS
mit MIVV Suono ESD mit eingesetztem DB-Killer (eh laut genug)


3.JPG

1.JPG

5.JPG
V-max Wert wurde im 5. Gang gemessen

7.JPG

8.JPG

Also ich bin sehr zufrieden.
Ich hatte echt Sorge, dass ich mir einen Akra für 1200€ holen muss, der mich optisch leider auch nicht gerade vom Hocker haut.
Aber 158,6PS mit DB-Killer, das passt für mich.
Leistung - Optik - Preis - TOP ThumbUP
"Hätte Jesus eine Knarre gehabt, würde er heute noch leben" H.S.
Benutzeravatar
Fischi
 
Beiträge: 224
Registriert: 07.11.2015, 16:16
Motorrad: S1000XR

VorherigeNächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Zubehör - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste