Evotech Kennzeichenhalter -- Montage Reflektor

Alles womit man die S 1000 XR - S1000XR individualisieren kann.

Evotech Kennzeichenhalter -- Montage Reflektor

Beitragvon Cytoon » 13.01.2020, 13:39

Hi Folks,

ich habe eine neue XR Triple Black gekauft und den Heckumbau auf ein Evotech Heck gleich mitmachen lassen. Allerdings ist der Rückstrahler, der ja lt. StVO vorgeschrieben ist, noch nicht montiert. cofus

Daher möchte ich euch fragen, wie Ihr das mit dem Reflektor gelöst habt? Momentan tendiere ich dazu, eine Aluplatte anfertigen zu lassen und diese inkl. Rückstrahler an den Träger zu montieren. Direkt ans Kennzeichen möchte ich den eher nicht schrauben...

Bin mal auf eure Lösungsansätze gespannt!!

Vielen Dank & viele Grüße
Thomas
Cytoon
 
Beiträge: 6
Registriert: 12.07.2015, 12:27
Motorrad: S1000XR

Re: Evotech Kennzeichenhalter -- Montage Reflektor

Beitragvon Stratos-Schorsch » 13.01.2020, 14:09

Genauso habe ich es gemacht!

Diese Aluplatte gibt es mit schicken schmalen Reflektor in schwarz gepulvert für div. Kennzeichengrößen in der Bucht für ca. 20 Euronen!

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 2060
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: Evotech Kennzeichenhalter -- Montage Reflektor

Beitragvon Kafuzke » 13.01.2020, 17:32

Benutzeravatar
Kafuzke
 
Beiträge: 293
Registriert: 02.12.2016, 15:12
Wohnort: Köln / Bonn
Motorrad: S 1000 XR (2015)

Re: Evotech Kennzeichenhalter -- Montage Reflektor

Beitragvon odin.6 » 13.01.2020, 23:44

Hallo, schau dir mal das folgende ebay-Angebot an, das habe ich verbaut. https://www.ebay.de/itm/Harley-Kennzeic ... SwlMxc5ZHT,

Gruß

Joachim
Benutzeravatar
odin.6
 
Beiträge: 35
Registriert: 08.03.2019, 15:24
Wohnort: Swisttal
Motorrad: BMW S1000XR 2017

Re: Evotech Kennzeichenhalter -- Montage Reflektor

Beitragvon DerMajo » 14.01.2020, 10:03

StVO ??

Wenn ich mich recht erinnere,dann ist das Teil eh nicht für den Straßenverkehr zugelassen.
Oder hat sich in der Zwischenzeit was geändert ?

Gruß Majo
Benutzeravatar
DerMajo
 
Beiträge: 1
Registriert: 14.06.2019, 13:36
Wohnort: Berlin
Motorrad: S 1000 XR

Re: Evotech Kennzeichenhalter -- Montage Reflektor

Beitragvon Cytoon » 14.01.2020, 10:30

Soweit ich weiss, benötigst du für einen kurzen Kennzeichenhalter alà Evotech keine ABE. Allerdings ist lt. STVO eben der Reflektor vorgeschrieben.

@odin.6: Vielen Dank für den Link!! Schon bestellt winkG

Grüße
Cytoon
 
Beiträge: 6
Registriert: 12.07.2015, 12:27
Motorrad: S1000XR

Re: Evotech Kennzeichenhalter -- Montage Reflektor

Beitragvon wanderschikane » 17.01.2020, 14:25

Ist beim Evotech-KZH nicht sogar ein kleiner Reflektor dabei? Ich habe jedenfalls einen kleinen dran, ist auf einer leicht abgewinkelten Aluplatte, den ich mit Klett unten am Kennzeichen befestigt habe. Also abnehmbar :D . Hält bisher einwandfrei, auch bei Vollgas im 6.

Ergänzung: Hab noch ein Foto rausgesucht, hier sieht man es ganz gut:
Dateianhänge
IMG_7799.JPG
Benutzeravatar
wanderschikane
 
Beiträge: 59
Registriert: 25.09.2018, 08:59
Motorrad: S1000XR 2017

Re: Evotech Kennzeichenhalter -- Montage Reflektor

Beitragvon rotracer » 11.02.2020, 19:13

Hi... Ich will mir eventuell auch das Teil von Evotech holen und wollte nur nochmal nachfragen ob da wirklich alles so passt (original Rücklicht usw.) ABE braucht man ja wohl nicht und wie zufrieden seid Ihr mit dem Teil? Passt das alles, gut aussehen tut es ja??
rotracer
 
Beiträge: 12
Registriert: 12.09.2019, 23:37
Motorrad: s1000xr

Re: Evotech Kennzeichenhalter -- Montage Reflektor

Beitragvon odin.6 » 11.02.2020, 21:47

passt alles, ich bin zufrieden, ThumbUP

Gruß

Joachim
Benutzeravatar
odin.6
 
Beiträge: 35
Registriert: 08.03.2019, 15:24
Wohnort: Swisttal
Motorrad: BMW S1000XR 2017

Re: Evotech Kennzeichenhalter -- Montage Reflektor

Beitragvon wanderschikane » 13.02.2020, 16:53

Ja, Passform ist einwandfrei, Einbau auch sehr leicht, und bisher ist auch nichts davon geflogen :) . Macht einen recht stabilen Eindruck.

Gruß Marc
Benutzeravatar
wanderschikane
 
Beiträge: 59
Registriert: 25.09.2018, 08:59
Motorrad: S1000XR 2017

Re: Evotech Kennzeichenhalter -- Montage Reflektor

Beitragvon Pappnase » 07.03.2020, 23:34

Habe meinen Evotech gerade montiert. Rückstrahler war bei mir dabei. Der wird mit ans Kennzeichen geschraubt. Ist m.b.M.n. nicht ganz ideal. Schöner wäre es, wenn der Halter selbst länger wäre, so dass man den Reflektor mit an den Halter schrauben kann.

Die Platten, die unten an die Sitzbank kommen, sind aus massiven Alu. Sehr stabil, sehr wertig aber leider auch sehr schwer.
Gepasst hat alles wunderbar, 1A kein Grund zum meckern. Eine Beschreibung ist nicht dabei. Man kann aber eine (nicht besonders tolle) herunterladen. Geht aber auch ohne.
Inkl. Ersatz des Frühstücksbrett gegen den normalen Kunststoffhaltegriff hat mich die ganze Aktion ca. 1 1/2 Stunden gekostet.

Das Heck sieht nun wesentlich besser aus.
Pappnase
 
Beiträge: 27
Registriert: 19.01.2020, 14:49
Motorrad: S1000XR

Re: Evotech Kennzeichenhalter -- Montage Reflektor

Beitragvon 007 » 11.03.2020, 15:36

"Das Heck sieht nun wesentlich besser aus"

Jepp, da gebe ich Dir vollkommen recht! ThumbUP

Ich habe den Evotech schon länger montiert und kann nur bestätigen, dass es bis jetzt keine Probleme gab, einzig bei Regen kriegt man halt "mehr" ab :D
Die Passform ist wirklich gut!!

Ich habe mir bei "Polo" den " ShinYo Rückstrahler 123x12,5mm selbstklebend", Art.Nr. 50160400300, besorgt und einfach ÜBER dem Kennzeichen auf den Halter geklebt!! Ist so zulässig (StVZo) und .... er klebt immer noch! winkG

Bezüglich des Anbau's gibts ein gutes Video auf "YouTube"!! (Nach "BMW S1000XR Tail Tidy" suchen winkG
Benutzeravatar
007
 
Beiträge: 13
Registriert: 19.10.2018, 17:23
Motorrad: S1000XR

Re: Evotech Kennzeichenhalter -- Montage Reflektor

Beitragvon Pappnase » 11.03.2020, 16:59

Pappnase hat geschrieben:Bezüglich des Anbau's gibts ein gutes Video auf "YouTube"!! (Nach "BMW S1000XR Tail Tidy" suchen


Danke für den Hinweis Hab mir gerade das Video* angeschaut. Es ist auf alle Fälle schon mal besser als die "Anleitung" zum herunterladen - auch wenn es für mich zu spät kam.
Im Gegensatz zum Video (und zur Anleitung) habe ich die Seitenteile nicht abgeschraubt. Das ist auch nicht nötig. Und das Video "unterschlägt" (wenn ich mich nicht irre) den Einbau des Schlosses in die Alu-Druckgussplatte. Das ist auch ein wenig Popelei dabei. Ich habe die drei Blöcke mit der Aussparung für das Schloss mit einer passenden 1/2-Zoll-Nuss und einem Gummihammer in das Sackloch getrieben. Vorher habe ich das Schloss noch ein wenig eingefettet.

*) https://www.youtube.com/watch?v=R5c64MeyTNc
Pappnase
 
Beiträge: 27
Registriert: 19.01.2020, 14:49
Motorrad: S1000XR

Re: Evotech Kennzeichenhalter -- Montage Reflektor

Beitragvon Zimmy » 27.03.2020, 06:48

Bezüglich der Frage :

Wenn ich mich recht erinnere,dann ist das Teil eh nicht für den Straßenverkehr zugelassen.
Oder hat sich in der Zwischenzeit was geändert
?


Das ist vollkommen richtig.
Es liegt aber nicht daran, das der Rückstrahler montiert sein muss (das muss er sowieso sein), sondern an der Neigung des Kennzeichens. Dieser ist nicht verstellbar beim Evotech und hat eine Neigung von 40°. Erlaubt sind aber nur laut Straßenverkehrsamt in Deutschland 30°.

Aus diesem Grunde hat er keine Zulassung. :?
Zimmy
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.03.2020, 16:00
Motorrad: S 1000 XR

Re: Evotech Kennzeichenhalter -- Montage Reflektor

Beitragvon Pappnase » 27.03.2020, 12:04

Es liegt aber nicht daran, das der Rückstrahler montiert sein muss (das muss er sowieso sein), sondern an der Neigung des Kennzeichens. Dieser ist nicht verstellbar beim Evotech und hat eine Neigung von 40°. Erlaubt sind aber nur laut Straßenverkehrsamt in Deutschland 30°.


Das sind doch niemals 40 Grad!

Evotech.jpg
[quote="Zimmy"]

download/file.php?id=12748&mode=view
Pappnase
 
Beiträge: 27
Registriert: 19.01.2020, 14:49
Motorrad: S1000XR

Nächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Zubehör - S1000XR



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste