Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR sb dem Modelljahr 2015

Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Beitragvon Gunnar71 » 31.10.2018, 18:53

Hallo !
Wollte ein Kennzeichenhalter vom Shop Ralle-Bikes bestellen aber dort steht schon seit Wochen

Wartungsarbeiten.

Weiss einer was da los ist lohnt es sich zu warten?
Gunnar71
 
Beiträge: 1
Registriert: 09.10.2017, 20:14
Motorrad: BMW S 1000 R 2016

Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Werbung

Werbung
 

Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Beitragvon S1R-Pilot » 01.11.2018, 13:56

mein BMW Händler bietet Ralles KZH auch nicht mehr an scratch , nur noch Rizoma
Benutzeravatar
S1R-Pilot
 
Beiträge: 34
Registriert: 30.01.2018, 21:48
Motorrad: S1R 2018

Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Beitragvon pituse91 » 04.02.2019, 17:40

Kann mir einer mit Ralle KZH vielleicht kurz sagen, wie groß die beiden Bohrungen für die Schrauben sind?

Ich hab mir eine Carbonplatte bauen lassen, die ich auf den Kennzeichenhalter schrauben möchte und dann das Nummernschild mit Klettverschluss darauf befestigen, um Schrauben komplett zu vermeiden.
Daher suche ich grade nach Flachkopfschrauben, die flach genug sind, dass zwischen Carbonplatte und Kennzeichen möglichst wenig Abstand ist, damit das Klett gut genug klebt.
Dafür müsste ich nochmal wissen welche Schraubenmaße ich brauche, aber mein Gerät ist extern eingewintert. Kann mir jemand da kurz aushelfen mit dem Lochdurchmesser an Ralles KZH?

Vielen Dank und viele Grüße
pituse91
 
Beiträge: 36
Registriert: 21.10.2017, 02:38
Motorrad: S1000R

Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Beitragvon RRwolli » 04.02.2019, 17:48

du musst nach Senkschrauben schauen. Die Bohrungen mit einem Senker ansenken und schon bist du bündig mit deiner Carbonplatte.

Gruß
Wolfgang
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 1723
Registriert: 26.07.2013, 20:42
Motorrad: RR, Tuono Factory 17

Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Beitragvon Matthias K » 05.02.2019, 06:03

pituse91 hat geschrieben:Kann mir einer mit Ralle KZH vielleicht kurz sagen, wie groß die beiden Bohrungen für die Schrauben sind?

Ich hab mir eine Carbonplatte bauen lassen, die ich auf den Kennzeichenhalter schrauben möchte und dann das Nummernschild mit Klettverschluss darauf befestigen, um Schrauben komplett zu vermeiden.
Daher suche ich grade nach Flachkopfschrauben, die flach genug sind, dass zwischen Carbonplatte und Kennzeichen möglichst wenig Abstand ist, damit das Klett gut genug klebt.
Dafür müsste ich nochmal wissen welche Schraubenmaße ich brauche, aber mein Gerät ist extern eingewintert. Kann mir jemand da kurz aushelfen mit dem Lochdurchmesser an Ralles KZH?

Vielen Dank und viele Grüße



Ist Klettverschluss zulässig scratch scratch
.....schließlich wäre das Kennzeichen zum Mitnehmen scratch
Ja, ich weiß, für alle anderen Befestigungsarten braucht man auch nicht unbedingt Werkzeug

VG
Matthias
....alles geht!!!
Benutzeravatar
Matthias K
 
Beiträge: 3636
Registriert: 03.10.2012, 07:13
Motorrad: HP4 Competition 0169

Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Beitragvon pituse91 » 05.02.2019, 14:26

Ich arbeite bei BMW und war extra bei den Jungs in der Zulassungsstelle und die meinten das sei kein Problem.
Du kriegst das kaum da runter. Die Haltekraft ist echt wahnsinnig hoch.
pituse91
 
Beiträge: 36
Registriert: 21.10.2017, 02:38
Motorrad: S1000R

Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Werbung


Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Beitragvon Matthias K » 11.02.2019, 06:59

pituse91 hat geschrieben:Ich arbeite bei BMW und war extra bei den Jungs in der Zulassungsstelle und die meinten das sei kein Problem.
Du kriegst das kaum da runter. Die Haltekraft ist echt wahnsinnig hoch.



Gut zu Wissen ThumbUP :clap:

Dankeschön winkG

VG
Matthias
....alles geht!!!
Benutzeravatar
Matthias K
 
Beiträge: 3636
Registriert: 03.10.2012, 07:13
Motorrad: HP4 Competition 0169

Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Beitragvon Steini__22 » 13.02.2019, 23:04

Kennzeichenhalter -Klett? Na da freuen sich ja die Langfinger!
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 3927
Registriert: 06.03.2010, 16:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Beitragvon Steini__22 » 13.02.2019, 23:10

Klett auf der Fläche hält natürlich wie doof. Für den Datenlogger habe ich mir 3M-Klett -da ist es wieder das M- ich schmeiß mein Geld weg arbroller

besorgt -das hält echt wie Doof. Warum Klett und Datenlogger? Damit man das 600 € Teil auch abnehmen kann.

K-Halter und abnehmen? Ich würde ja sagen mit 2-K Kleber oder Sille -dann ist die Platte auch vor Langfinger sicher.

Wenn Klett -dann brauchst du auch zweite Platte für das "schnelle Fahren" -ähnlich wie Mister Bond
ThumbUP -und wieder das M arbroller wenn das so weitergeht dann ist nur noch Bild

angesagt arbroller arbroller arbroller

Bin übrigens auf die Lösungen für die 19er RR gespannt -da Bremslicht und Rücklicht sowie Blinker alles in einer Leuchte. Kellermann hat sie ja auch schon... -bin gespannt auf die HMT http://www.s1000-forum.de/viewtopic.php?f=8&t=17636 und Zubehör für die 19er RR
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 3927
Registriert: 06.03.2010, 16:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Beitragvon Steini__22 » 13.02.2019, 23:45

Supermic hat geschrieben:Meine Empfehlung: der von AC Schnitzer. Prima verarbeitet, passgenau und wertig! ThumbUP

Bild

Mic


Schrauben kürzen!!!
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 3927
Registriert: 06.03.2010, 16:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Beitragvon Supermic » 14.02.2019, 11:05

Steini__22 hat geschrieben:
Supermic hat geschrieben:Meine Empfehlung: der von AC Schnitzer. Prima verarbeitet, passgenau und wertig! ThumbUP

Bild

Mic


Schrauben kürzen!!!


Anfängerfehler Steini! [emoji1787] Mittlerweile aber schon seit geraumer Zeit behoben [emoji56]
Mic

Bild

Geduld ist was für Anfänger - ich raste lieber gleich aus!
Benutzeravatar
Supermic
 
Beiträge: 4012
Registriert: 22.05.2013, 19:59
Wohnort: Neuss
Motorrad: BMW S1000RR (2012)

Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Beitragvon Steini__22 » 14.02.2019, 23:43

also:
ich habe in den Kennzeichenhalter Einnietmuttern eingenietet und M3 Imbus Lindenkopf-Schrauben verwendet.

-so geht das!
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 3927
Registriert: 06.03.2010, 16:20
Wohnort: Barskamp
Motorrad: f800R FZR 1000

Re: Kennzeichenhalter und eure Erfahrungen

Beitragvon S1R-Pilot » 15.02.2019, 18:09

Kennzeichen hinten schwarz lackiert. 1mm dünne Zellkautschukstreifen auf den Halter geklebt. M6 V2A Linsenkopf In-Bus oder Torxschrauben (Kopf weiß lackiert) rein und hinten schwarze V2A Unterlegscheiben und schwarze M6 Hutmuttern mit etwas Loctite angezogen - fertig. Sieht optisch TOP aus ThumbUP
Benutzeravatar
S1R-Pilot
 
Beiträge: 34
Registriert: 30.01.2018, 21:48
Motorrad: S1R 2018

Vorherige

Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2015



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast