15er Rennstreckenumbau

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR sb dem Modelljahr 2015

Re: 15er Rennstreckenumbau

Beitragvon michi3 » 01.08.2017, 21:48

Ich hatte mich Ende 2016 mit der selben Frage befasst.
Schlussendlich habe ich nun eine einteilige Nachbau-Tankabdeckung montiert und einfarbig lackiert => endlich waren die hellgrauen Seitenteile weg...und das Teil fahre ich nur noch. Wird also nicht mehr umgebaut.
Argumente gegen eine große Tankhaube waren: Umbauaufwand, Scheuerstellen am Tank
Wieso krieg ich Blödmann dies Jahr kein Termin in OSL hin, es liegt direkt vor der Tür - ich fasse es nicht?!
Benutzeravatar
michi3
 
Beiträge: 469
Registriert: 09.04.2012, 17:46
Postleitzahl: 38165
Land: Deutschland
Motorrad: 2015er RR :-)

Re: 15er Rennstreckenumbau

Werbung

Werbung
 

Re: 15er Rennstreckenumbau

Beitragvon Spatz » 01.08.2017, 22:45

ja, Scheuerstellen am Tank gibt es leider.
Benutzeravatar
Spatz
 
Beiträge: 344
Registriert: 29.10.2014, 21:37
Wohnort: Ingolstadt
Postleitzahl: 85051
Land: Deutschland
Motorrad: S1R '15 / S1RR '15

Re: 15er Rennstreckenumbau

Beitragvon redrooster41 » 02.08.2017, 15:08

Kann man ja entsprechend vorbauen ,wenn mans weiß.
ThumbUP
Once a decision is done, never explain, never apologize
Benutzeravatar
redrooster41
 
Beiträge: 677
Registriert: 01.07.2010, 12:16
Postleitzahl: 91334
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR

Re: 15er Rennstreckenumbau

Beitragvon kInGpIn-RR » 03.08.2017, 06:13

Spatz hat geschrieben:ja, Scheuerstellen am Tank gibt es leider.
ich nehme ein langes Stück Stretch-Folie, die ich zwei mal falte (also insgesamt 3-lagig) und dann über den Tank glatt ziehe, bevor ich die Tankhaube darauf verbaue. Die oberen Konturen verstärke ich noch mit Panzertape (auf die Folie kleben), das gibt der Folie Stabilität, so dass man sie mehrmals benutzen kann (das Anpassen ist nämlich eine Fummelei) und verstärkt sie an beanspruchten Stellen. 3-lagig ist die Folie dick genug, um Scheuerstellen von der Haube zu vermeiden und durch die adhäsiven Eigenschaften scheuert die Folie auch nicht selbst am Tank. Funktioniert wunderbar.

Ich nehme eine einteilige Haube. Hatte vorher eine zeitweilige von Presser und Kuhn. Einen Unterschied sehe ich keinen, nur das die Einteilige schneller und einfacher zu verbauen ist.
Grüße aus dem Sauerland!
Markus
Benutzeravatar
kInGpIn-RR
 
Beiträge: 409
Registriert: 14.04.2012, 20:58
Postleitzahl: 59602
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR

Re: 15er Rennstreckenumbau

Beitragvon Matzze » 05.08.2017, 01:51

ok, dann weiß ich erstmal bescheid, danke für eure Antworten ThumbUP
Benutzeravatar
Matzze
 
Beiträge: 29
Registriert: 26.01.2016, 11:44
Postleitzahl: 14195
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR 2015

Re: 15er Rennstreckenumbau

Beitragvon Lenny » 05.08.2017, 10:19

Den Tank habe ich mit einer Schicht gutem Tape versehen. Dann habe ich zwischen Tank und Tankhaube Schaumstoffstreifen für Türabdichtung auf das Tape geklebt. Ruhe ist.... Und der Tank hat keine Scheuerstellen.
Benutzeravatar
Lenny
 
Beiträge: 115
Registriert: 18.01.2011, 11:49
Postleitzahl: 76530
Land: Deutschland

Re: 15er Rennstreckenumbau

Werbung


Re: 15er Rennstreckenumbau

Beitragvon Duke S1RR » 16.08.2017, 12:00

Hallo zusammen,
Heute kommt meine Rennverkleidung an.

Da stellt sich mir die Frage, wie ich am besten die Originale lagern kann?

Habt ihr da Tipps und Ideen die ohne Beschädigungen recht platzsparend zu lagern?
“If one day the speed kills me, don't cry. Because I was smiling.”

Zolder 26 Mai 2017
Zolder 15 Juni 2017
Mettet 13 Juli 2017
Assen 21 August 2017
Zolder 28 September 2017
Benutzeravatar
Duke S1RR
 
Beiträge: 191
Registriert: 01.07.2014, 20:20
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000RR (2016)

Re: 15er Rennstreckenumbau

Beitragvon Lenny » 16.08.2017, 13:27

Nimm luftpolsterfolie, Originalverkleidung einwickeln, in einen grossen Karton ineinander einlegen, karton zukleben - fertig....
Benutzeravatar
Lenny
 
Beiträge: 115
Registriert: 18.01.2011, 11:49
Postleitzahl: 76530
Land: Deutschland

Re: 15er Rennstreckenumbau

Beitragvon Duke S1RR » 17.08.2017, 13:10

Was habt ihr mit den ganzen Entlüftungs- und Überlaufschläuchen gemacht?

Einfach unten in den Bug geführt?
“If one day the speed kills me, don't cry. Because I was smiling.”

Zolder 26 Mai 2017
Zolder 15 Juni 2017
Mettet 13 Juli 2017
Assen 21 August 2017
Zolder 28 September 2017
Benutzeravatar
Duke S1RR
 
Beiträge: 191
Registriert: 01.07.2014, 20:20
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000RR (2016)

Re: 15er Rennstreckenumbau

Beitragvon Lenny » 17.08.2017, 13:29

Duke S1RR hat geschrieben:Was habt ihr mit den ganzen Entlüftungs- und Überlaufschläuchen gemacht?

Einfach unten in den Bug geführt?


Jep.
Genau dafür ist der Bug da..... Flüssigkeiten aufzufangen und nicht auf die Strecke gelangen zu lassen.
Benutzeravatar
Lenny
 
Beiträge: 115
Registriert: 18.01.2011, 11:49
Postleitzahl: 76530
Land: Deutschland

Re: 15er Rennstreckenumbau

Beitragvon Bernd69 » 17.08.2017, 22:09

Könnte man die ganzen Schläuche nicht einfach abziehen und weggeben, wenn man nur mehr Renne fährt?
Bernd69
 
Beiträge: 81
Registriert: 27.11.2016, 18:04
Postleitzahl: 2700
Land: Oesterreich
Motorrad: S1000rr

Re: 15er Rennstreckenumbau

Beitragvon Duke S1RR » 19.08.2017, 06:29

Ich wollte euch auch mal zeigen wie mein Umbau so aussieht :-)

Bild
Das war sie noch im Serienkleid

Bild
Beim Abbau der originalen Verkleidung habe ich alle Originalen schreiben wieder eingedreht wo es ging oder halt die Schrauben an den Pinten befestigt wo sie hingehören

BildBild
Bis sie dann so nackig da stand :-)

Bild

Dann habe ich angefangen den Tank erst mit nicht so gut klebendem Krepband anzukleben (für die eventuelle Demontage) und dann habe ich dadrüber das Facefoxx Gewerbeband geklebt um durch die Tankhaube Scheuerstellen zu vermeiden.

Bild

Angefangen habe ich dann mit der Tankhaube, dem Heck und dann den Bug

Bild

Dann die Frontmaske inkl. der Scheibe
Da drauf achten den originalen Luftkanal nicht zu vergessen wenn man kein Racing Gewei hat.

Zum Schluss die Seitenteile und Fertig :-)BildBild

Das ist jetzt eine Verkleidung von Fima Racing in Lackierter Version
“If one day the speed kills me, don't cry. Because I was smiling.”

Zolder 26 Mai 2017
Zolder 15 Juni 2017
Mettet 13 Juli 2017
Assen 21 August 2017
Zolder 28 September 2017
Benutzeravatar
Duke S1RR
 
Beiträge: 191
Registriert: 01.07.2014, 20:20
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000RR (2016)

Re: 15er Rennstreckenumbau

Beitragvon Meister Lampe » 20.08.2017, 12:22

Das muß ich mir heute erst einmal angucken , ob wir dich so in die Box lassen ... :mrgreen:

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ... Bild


Bild Bild Bild R(h)einpower Racing Team

www.rheinpower-racing.de
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 2714
Registriert: 16.10.2010, 14:56
Wohnort: 46539 Dinslaken
Postleitzahl: 46539
Land: Deutschland

Re: 15er Rennstreckenumbau

Beitragvon Duke S1RR » 22.08.2017, 09:02

Meister Lampe hat geschrieben:Das muß ich mir heute erst einmal angucken , ob wir dich so in die Box lassen ... :mrgreen:

Gruß Uwe Bild


So wie es aussah hats dem Uwe gefallen neenee ich war in der Box
Dateianhänge
img_8739.jpg
img_8736.jpg
img_8737.jpg
“If one day the speed kills me, don't cry. Because I was smiling.”

Zolder 26 Mai 2017
Zolder 15 Juni 2017
Mettet 13 Juli 2017
Assen 21 August 2017
Zolder 28 September 2017
Benutzeravatar
Duke S1RR
 
Beiträge: 191
Registriert: 01.07.2014, 20:20
Land: Deutschland
Motorrad: BMW S1000RR (2016)

Re: 15er Rennstreckenumbau

Beitragvon PhilippTB » 11.09.2017, 22:11

hi,

mal eine Frage wie hast du die Schwingenprotektoren dran gemacht?
Auf den bestehen Minischutz der schon vom Werk dran ist oder hast die runtergerissen und dann neuen drauf. scratch
PhilippTB
 
Beiträge: 19
Registriert: 28.01.2017, 11:02
Postleitzahl: 70374
Land: Deutschland
Motorrad: S1000RR

VorherigeNächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2015



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste